Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Wer ist auch im Homeoffice Exil?

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 27618
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von gewo » Di 17. Mär 2020, 20:47

diver99 hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 16:43
gewo hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 16:10
diver99 hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 16:04


https://www.arboe.at/infos/news//nova-was-sich-aendert/

Ja, bei der Nova gilt ab 1.1.2020 das WLTP-Verfahren. Ausser du hast einen Kaufvertrages vor dem 1.12.2019 abgeschlossen und die Lieferung erfolgt bis Juni 2020. Dann hast du noch ein Wahlrecht zwischen alter und neuer Norm.
Danke
So hatte ich das auch verstanden.
Ende Juni oder?
Stichtag ist leider 1. Juni!
pfffffff ....
das wird eng
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi + Fr 17:30, Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1560
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von hmg382 » Di 17. Mär 2020, 21:12

Tag 3:
Trotz meiner Leitung (Zugang über LAN-Kabel am WLan-Repeater am Dachboden über 2 Stockwerke zum Router, Traffic prinzipiell sehr lahm: 5Mbit/s down, 0.7 Mbit/s up): VPN läuft ohne Ruckler, 2 RDCs offen, Discord offen, 8h durchgearbeitet, bis jetzt keine Probleme.

Und nach der Arbeit noch 2h Scheitholz umgeräumt, damit die Fitness nicht zu kurz kommt.

Bin momentan echt froh, dass ich am Land wohne und nicht in der Stadt ...

Und insbesondere an alle Städter: volle Empathie von meiner Seite!

Mir påck'n des!

P.S. Ich hab den Fred eh im der Müllhalde aufgemacht, das bissi OT sollte nicht wirklich stören ;)
DVC & #IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3920
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von rhodium » Di 17. Mär 2020, 23:01

Wir hatten heute mit Skype Business 2 Telco, partiell mit Video. Eine mit 21, eine mit 11 Teilnehmern ... lief alles problemlos.

M16_
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 551
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 12:15

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von M16_ » Di 17. Mär 2020, 23:16

Bin auch im Homeoffice mit Notebook. Habe mir letzte Woche noch einen Monitor und Tastatur bei Amazon bestellt, wurde aber noch nicht geliefert.

Den normalen PC blockiert jetzt mein Sohn, e-Learning ist ja angesagt und funktioniert auch überraschend gut.

Benutzeravatar
Lindenwirt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 09:14
Wohnort:

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von Lindenwirt » Mi 18. Mär 2020, 08:10

Bei uns jetzt auch 200 Leute HomeOffice, IT Unternehmen halt. Infrastruktur 1A, läuft alles ohne Einschränkungen. Und ja, am Land hat man es jetzt leichter, war gestern etwad Bärlauch brocken, kein Mensch in der Nähe und in den Garten kann ich auch jederzeit. In der Stadt in einer kleinen Wohnung und vielleicht noch zwei Kindern. Das ist glaub ich zäh.

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1786
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von Ares » Mi 18. Mär 2020, 08:33

hmg382 hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 09:29
Weil mir grad langweilig ist, ich grad nur Softwareinstallationen als Vorbereitung mache und mei Frau mir den ganzen Traffic mit ihrem eigenen Homeoffice wegsaugt :roll: , mal ein sinnloser Fred, in dem Leidensgenossen mitteilen können, dass auch sie ins Homeoffice-Exil geschickt worden sind.

Die eigentliche Herausforderung wird das Management des Nachwuchses werden, die einen vom Arbeiten abhalten werden.

Grüße aus dem Bundesland mit den derzeit meisten Infizierten!
Die Kinder kann man jetzt zur Abwechslung einmal vor die Knotze bitten. :)

[youtube]https://extra.orf.at/play-story/kinderprogramm102.html[/youtube]
Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
pastrana199
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1153
Registriert: So 9. Mai 2010, 18:42
Wohnort: Stmk.
Kontaktdaten:

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von pastrana199 » Mi 18. Mär 2020, 21:55

Fazit nach Tag 3: Heute bis 8 Uhr war via VPN alles OK. Dann bin ich wieder mal für 2 Stunden raus geflogen. Skype Konferenzen daher nur über Handy App hat aber gut funktioniert. Dann wie ich mich endlich wieder verbinden konnte kam eine Info Mail von der IT dass sie eigentlich nur Kapazität für 20.000 Homeoffice User hatten und jetzt über Nacht auf 60.000 aufgestockt haben. :o In Zeiten wie diesen sitzt an manchen Stellen die Kohle wohl gezwungenermaßen ziemlich locker. Ab Mittag lief es dann problemlos.
Ich wundere mich über mich selbst, dass ich doch ziemlich produktiv bin. Ich dachte ich lasse mich mehr ablenken. Aber tatsächlich lasse ich mich im Büro öfters ablenken, da dort auch ständig jemand daher kommt und im Homeoffice eben nicht.
Kontakt über PDusername @ gmx at

Benutzeravatar
Heinzelmaennchen
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 536
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:48
Wohnort:

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von Heinzelmaennchen » Mi 18. Mär 2020, 22:49

Ich hab jetzt fast 90% meiner Konstrukteure nach Hause geschickt zum Home Office. Inkl. Laptops und Workstations. Wieder Erwarten läuft das recht reibungsfrei und unsere EDV hat die Sache im Griff. Mache jetzt selber auch 70% Homeoffice, und komme im Gegensatz zur Arbeit in der Firma mal richtig zum Arbeiten, weil ned alle 10 Minuten einer vor der Tür steht und meint "nur kurz" oder "hast eine Minute".... oder gezählte 20 Besprechungen pro Woche.
Leider haben wir auch Monteure in der Firma, die die Arbeit leider nicht mit nach Hause nehmen können..... unsere Maschinen haben halt bis zu 40to Gewicht :D Mit der Rückläufigen Auftragslage wird sich das leider von selber regeln....

Benutzeravatar
Dobi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 723
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 09:13
Wohnort: Wien

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von Dobi » Do 19. Mär 2020, 08:58

Bei mir Tag 5 im HomeOffice und tägliche Newsroom-Telco über WebEx mit Kunde in Deutschland.
Läuft alles gut und deutlich produktiver als sonst im Büro …

… und hab daheim auch deutlich besser Internet, als sonst im Büro ;-)
Bild
Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38 Sp. & Ruger Mark IV 22/45 Lite
Anfänger & Mitglied im Verein, Verein & LSVNOE, PDSV & Verein.
Ich glaube keine Verschwörungstheorien!
Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2726
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von kuni » Do 19. Mär 2020, 13:20

Läuft bei mir auch recht gut:

Bild

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10618
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Fiorina ''Fury'' 161

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von >Michael< » So 2. Aug 2020, 23:32

Ich mach schon seit Jahren Homeoffice. Get on my level. :D

Benutzeravatar
Mindfreeq
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1318
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 14:47

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von Mindfreeq » Di 4. Aug 2020, 20:08

Bei uns ist gerade ein Pilotprojekt am laufen, zwecks Homeoffice nach Corona weiter laufen lassen. War also nicht alles schlecht die letzte Zeit ;)
Guns are like Potato Chips, you can't have just ONE... :mrgreen:

dampfpulver
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 11
Registriert: Do 6. Aug 2020, 11:02

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von dampfpulver » Fr 7. Aug 2020, 11:43

Seit ihr alle noch im Home Office oder eh schon wieder am Schießstand? :D

Klar Corona ist und war eine harte Zeit, aber umso mehr schätzt man, dass wieder raus gehen kann, nicht wahr?
Der Schießstand ist wie ein zweites zu Hause für meinen Mann haha Mittlerweile bin ich auch froh, dass er wieder öfters unterwegs ist. :D

Benutzeravatar
Dobi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 723
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 09:13
Wohnort: Wien

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von Dobi » Fr 7. Aug 2020, 11:55

dampfpulver hat geschrieben:
Fr 7. Aug 2020, 11:43
Seit ihr alle noch im Home Office oder eh schon wieder am Schießstand? :D

Klar Corona ist und war eine harte Zeit, aber umso mehr schätzt man, dass wieder raus gehen kann, nicht wahr?
Der Schießstand ist wie ein zweites zu Hause für meinen Mann haha Mittlerweile bin ich auch froh, dass er wieder öfters unterwegs ist. :D
Beides!
Ich kann mir quasi aussuchen, ob HomeOffice od. Büro bzw. muss nur ins Büro, wenn‘s Meetings gibt.

Und ich schau wieder, dass ich es mind. einmal im Monat auf den Schießstand schaffe!
Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38 Sp. & Ruger Mark IV 22/45 Lite
Anfänger & Mitglied im Verein, Verein & LSVNOE, PDSV & Verein.
Ich glaube keine Verschwörungstheorien!
Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9003
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Wer ist auch im Homeoffice Exil?

Beitrag von doc steel » Fr 21. Aug 2020, 22:44

dampfpulver hat geschrieben:
Fr 7. Aug 2020, 11:43
Seit ihr alle noch im Home Office oder eh schon wieder am Schießstand? :D

Klar Corona ist und war eine harte Zeit, aber umso mehr schätzt man, dass wieder raus gehen kann, nicht wahr?
Der Schießstand ist wie ein zweites zu Hause für meinen Mann haha Mittlerweile bin ich auch froh, dass er wieder öfters unterwegs ist. :D
I bin in der Altersteilzeit mit erweiterter Feizeitfunktion und war seither ka anzichs Mal am Schiesstand!
Pensionisten, auch die in spe, ham afoch ka Zeit für nix.
Schauts, i muss um 6 aufstehn, dass i um 7 beim Arzt bin der um 8 aufsperrt.
Das is, dass i ma die gscheiten Zeitungen reservieren kann und vor allem an Sitzplatz glei nem da Frau Elfi, der Ordinationshilfe.
In mein Alter muss mas si gutstellen mit Leut von die ma was braucht.
Jetzt hat ma die frau Elfi gsagt, dass i aber trotzdem ned glei um 8 drankomm, weil da kommen zerscht die Infusionen dran, dass fertig san bis um 9, wo die Frau Dokta dann richtig aufsperrt.
Und weil i mas mit der Frau Elfi gut steh, hats ma a Infusion organisiert, eh nur a leichte Kochsalzlösung mit a bissl an Traubenzucker dass i schneller auf Touren komm.
I hab dann den Vorteil dass i die Frau Dokta dann glei während der Infusion fragen kann was i wissen will.
Na und um hoiwa 9 bin i scho fertig. Vor die ganzen echten Pensionisten und Arbeitslosen.
Das verschafft ma Zeit zum verschnaufen, die i brauch weil um 12 wenn die Berufstätigen gach in der Mittagspause einkaufen gehn, muss i schaun dass i beim Billa bin. Weil irgendwer muss die ganzen Hektiker und Karrierehengste und -stuten ja a bissl einbremsen.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Antworten