Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Blaine
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 303
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:17
Wohnort: Wien

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Blaine » Sa 20. Mai 2017, 15:07

Norander hat geschrieben:Die Kupferlinge gehören weg...
rhodium01 hat geschrieben:Kupfer? Das ist Stahl.
also laut wiki is es eisen mit kupfermantel... ;)

Benutzeravatar
Norander
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 668
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 17:19

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Norander » Sa 20. Mai 2017, 18:21

Werden wohl aus Ostblock Surplus gepresst :twisted:
If the freedom of speech is taken away then dumb and silent we may be led, like sheep to the slaughter.

George Washington :flags-waveusa:

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 793
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Ares » Sa 20. Mai 2017, 18:29

In Griechenland haben Geschäftsleute von Minimarkets in den Touristenortschaften die 1 und 2 Cent Münzen bereits kurz nach Einführung des Euros, nicht als Wechselgeld in die Registrierkasse gegeben, sondern in einen, im Eck stehenden Mistkübel geschnippt. Eigene Erfahrung.
Vielleicht ist das auch die Antwort auf HvG`s Frage nach "Wer hat des Göd, des wos überoi fölt" :headslap:
Im Übrigen sind`s magnetisch- wie auch die Euromünzen (angeblich für die Italiener, damit sie diese leichter aus dem Trevi Brunnen abfischen können) :shifty:
Dulce bellum inexpertis

Scaramanga
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 496
Registriert: So 10. Jul 2016, 12:51

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Scaramanga » So 21. Mai 2017, 18:10

Österreich - oder was davon noch übrig ist - kann angeblich das Bargeld nicht schützen:
http://m.tt.com/politik/landespolitik/1 ... hützen.csp
"Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert."
Miloš Zeman

Scaramanga
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 496
Registriert: So 10. Jul 2016, 12:51

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Scaramanga » Mi 24. Mai 2017, 13:23

"Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert."
Miloš Zeman

Benutzeravatar
Yukon
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 234
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 12:37
Wohnort: BN

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Yukon » Fr 26. Mai 2017, 09:32

REMINDER

Bis Mittwoch kann man noch an der Umfrage zu möglichen Beschränkung des Bargeldverkehrs noch teilnehmen. Lasst sie ruhig wissen welche Meinung ihr über sie habt, denn man kann auch ein Dokument hochladen.
https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/CashPayments?surveylanguage=DE
Die gefährlichste Waffe sind die Menschen kleinen Kalibers.

rubylaser694
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2660
Registriert: So 16. Mai 2010, 20:27

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon rubylaser694 » Do 8. Jun 2017, 06:58

Eine Bank in Deutschland (bei der man nicht mehr sein sollte) hat vor, ab einer Einlage von 10000Euro, "Strafzinsen" zu verlangen!
Der Preisaushang der Volksbank Reutlingen lässt keinen Zweifel. Kunden müssen für Guthaben jeglicher Höhe auf dem Girokonto sowie ab 10.000 Euro auf dem Tagesgeldkonto einen negativen Zins von 0,5 Prozent zahlen, steht dort. Damit wäre die Volksbank Reutlingen das erste Filialinstitut, das von Kleinsparern Geld dafür verlangt, dass diese ihre Ersparnisse zur Bank bringen. Strafzinsen schon bei geringen Beträgen waren bislang in der Branche tabu. Erst ab sechs- bis siebenstelligen Summen werden ansonsten negative Zinsen berechnet.

https://www.welt.de/finanzen/article165 ... insen.html
Don't steal! - The government hates competition!
"Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh." Henry Ford

rubylaser694
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2660
Registriert: So 16. Mai 2010, 20:27

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon rubylaser694 » Do 8. Jun 2017, 14:49

Die Negativzinsen der Europäischen Zentralbank bekommen zunehmend auch die Privatkunden zu spüren. Vor allem Volks- und Raiffeisenbanken verlangen laut einer neuen Erhebung immer öfter Geld.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/servic ... 50960.html
Don't steal! - The government hates competition!
"Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh." Henry Ford

Benutzeravatar
Yukon
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 234
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 12:37
Wohnort: BN

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Yukon » Di 13. Jun 2017, 23:02

Die öffentliche Umfrage der Brüssel-Kasperln ist beendet, das Ergebnis publiziert, verstehen tun sie es noch nicht ganz, also werden sie erst in ein paar Monaten ein "Analyse-Ergebnis" abgeben.

https://ec.europa.eu/eusurvey/publication/CashPayments#

Ich bin auf jeden Fall stolz, denn obwohl Österreich nur 1,7% der EU-Bevölkerung hat, kommen 18,9% der Antworten aus unserer Heimat. :at1:
Ich bin ja wirklich gespannt, wie innovativ, geschmeidig und gelenkig die Erklärung der Kommission sein wird, dass eine Ablehnung einer Bargeldobergrenze durch 95% der Befragten, ja eigentlich als Aufforderung zur Bargeldabschaffung zu verstehen ist.....irgendeinen hanebüchenen Blödsinn werden sie sich schon einfallen lassen :headslap:
Die gefährlichste Waffe sind die Menschen kleinen Kalibers.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21285
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon gewo » Mi 14. Jun 2017, 01:27

Yukon hat geschrieben:Die öffentliche Umfrage der Brüssel-Kasperln ist beendet, das Ergebnis publiziert, verstehen tun sie es noch nicht ganz, also werden sie erst in ein paar Monaten ein "Analyse-Ergebnis" abgeben.

https://ec.europa.eu/eusurvey/publication/CashPayments#

Ich bin auf jeden Fall stolz, denn obwohl Österreich nur 1,7% der EU-Bevölkerung hat, kommen 18,9% der Antworten aus unserer Heimat. :at1:
Ich bin ja wirklich gespannt, wie innovativ, geschmeidig und gelenkig die Erklärung der Kommission sein wird, dass eine Ablehnung einer Bargeldobergrenze durch 95% der Befragten, ja eigentlich als Aufforderung zur Bargeldabschaffung zu verstehen ist.....irgendeinen hanebüchenen Blödsinn werden sie sich schon einfallen lassen :headslap:


sry ich finde es ned ...
wie komm ich zu den zahlen?
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Juncker
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 24
Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:51

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Juncker » Mi 14. Jun 2017, 01:31

gewo hat geschrieben:


sry ich finde es ned ...
wie komm ich zu den zahlen?

Ganz oben der Statistics tab. Benötigt JavaScript.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21285
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon gewo » Mi 14. Jun 2017, 01:32

Juncker hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:


sry ich finde es ned ...
wie komm ich zu den zahlen?

Ganz oben der Statistics tab. Benötigt JavaScript.


ah deswegen
hab ich hier ned

schau ich mir dann tagsueber am rechner an
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Scaramanga
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 496
Registriert: So 10. Jul 2016, 12:51

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Scaramanga » Mi 14. Jun 2017, 08:15

Ich bin auf jeden Fall stolz, denn obwohl Österreich nur 1,7% der EU-Bevölkerung hat, kommen 18,9% der Antworten aus unserer Heimat.


Ja, ein bisserl stolz kann man schon sein. Ein kleiner Lichtblick. :dance:
Wenngleich die absoluten Zahlen äusserst dürftig sind. :think:
Liegt zu einem Teil sicher daran, dass diese Befragung nur Interessierten bekannt war.
Bleibt zu hoffen, dass die richtigen Lehren aus dem Ergebnis gezogen werden, obwohl
schon die manipulativen Fragestellungen nichts Gutes erwarten lassen.
"Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert."
Miloš Zeman

Online
Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Balistix » Mi 14. Jun 2017, 09:44

Danke nochmal für den Aufruf hier, bei dieser Umfrage mitzumachen, die hätte ich sonst übersehen.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen in meinen Beiträgen sind ausschließlich meine persönliche/private Einschätzung und keinesfalls als Rechtsberatung oder kundige Auskunft zu sehen.

Benutzeravatar
Joe1970
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 298
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 20:33

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Joe1970 » Do 15. Jun 2017, 15:27

Achtung, alle Angaben sind natürlich immer ohne Gewehr, gell ! ;) :D


Zurück zu „Müllhalde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast