Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Gewehr in 45-70

Für die private Suche vion Berechtigten nach Langwaffen aller Art - Kat. B, Kat. C, Kat. D, freie Waffen.
Online
WüstenAdler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 810
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 22:15
Wohnort: Vlbg

Gewehr in 45-70

Beitragvon WüstenAdler » Mo 11. Sep 2017, 06:00

Suche eine preiswerte Büchse in 45-70.
Zahle gerne fairen Preis!
Suche einen Jäger aus dem Ländle, den ich begleiten kann, um alles nötige und wichtige zu lernen und als Anlaufstelle für Fragen rund um die Jagd.

Online
WüstenAdler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 810
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 22:15
Wohnort: Vlbg

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon WüstenAdler » Sa 30. Sep 2017, 16:17

Hoch!

Keiner was in 45-70 abzugeben??
Suche einen Jäger aus dem Ländle, den ich begleiten kann, um alles nötige und wichtige zu lernen und als Anlaufstelle für Fragen rund um die Jagd.

Online
WüstenAdler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 810
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 22:15
Wohnort: Vlbg

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon WüstenAdler » Fr 6. Okt 2017, 18:19

Biete auch meinen Taurus Raging Bull in 454 Casull, inkl WL Zubehör zum Tausch an....
Suche einen Jäger aus dem Ländle, den ich begleiten kann, um alles nötige und wichtige zu lernen und als Anlaufstelle für Fragen rund um die Jagd.

glockat
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 86
Registriert: Sa 5. Jul 2014, 13:31

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon glockat » Mi 11. Okt 2017, 07:20


Exitus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 500
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 08:22
Wohnort: St. Veit/Glan

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon Exitus » Mi 11. Okt 2017, 09:52

glockat hat geschrieben:http://bergararifles.com/de/rifles/detalle-rifle.php?rifle=BA13+TAKE-DOWN

Wie wär's mit sowas?


Du weißt aber schon das die Büchse wegen der schnellen Zerlegbarkeit bei uns Kat A ist?!

Online
WüstenAdler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 810
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 22:15
Wohnort: Vlbg

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon WüstenAdler » Mi 11. Okt 2017, 12:22

Exitus hat geschrieben:
glockat hat geschrieben:http://bergararifles.com/de/rifles/detalle-rifle.php?rifle=BA13+TAKE-DOWN

Wie wär's mit sowas?


Du weißt aber schon das die Büchse wegen der schnellen Zerlegbarkeit bei uns Kat A ist?!



Ist das nicht bei allen Kipplauf Büchsen so?
Suche einen Jäger aus dem Ländle, den ich begleiten kann, um alles nötige und wichtige zu lernen und als Anlaufstelle für Fragen rund um die Jagd.

Exitus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 500
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 08:22
Wohnort: St. Veit/Glan

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon Exitus » Mi 11. Okt 2017, 12:33

Naja, aber der wirbt der Hersteller sogar damit das die Büchse in ein paar Sekunden zerlegt ist.

Paragraph 17/2

Verbot von Schußwaffen, die über das für Jagd- und Sportzwecke übliche Maß hinaus zum Zusammenklappen, Zusammenschieben, Verkürzen oder schleunigen Zerlegen eingerichtet sind;

Online
WüstenAdler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 810
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 22:15
Wohnort: Vlbg

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon WüstenAdler » Mi 11. Okt 2017, 18:02

Gewo, bitte Info!
Suche einen Jäger aus dem Ländle, den ich begleiten kann, um alles nötige und wichtige zu lernen und als Anlaufstelle für Fragen rund um die Jagd.

mitmart
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 440
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 12:28

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon mitmart » Mi 11. Okt 2017, 18:11

Unsinn da wäre jede Kipplaufwaffe Kat A.

glockat
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 86
Registriert: Sa 5. Jul 2014, 13:31

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon glockat » Mo 23. Okt 2017, 21:03

Auf was für Ideen manche Leute komme.... Also bitte....


Eine Kipplauf ist eine Kipplauf... Nicht mehr und nicht weniger.... Wie man immer gleich nach Kat. A etc. schreien muss, ist mir gänzlich unverständlich.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 18547
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Gewehr in 45-70

Beitragvon gewo » Di 24. Okt 2017, 11:13

WüstenAdler hat geschrieben:Gewo, bitte Info!


welche info brauchst denn?
habs eh schon dort oder da mal geschrieben

eine klassische kipplaufwaffe ist ein oder zweischuessig (in ausnahmefaellen dreischuessig) und besteht aus
- schaft
- laufbuendel
- vorderschaft
also aus drei teilen

sie wird zerlegt indem eine vorrichtung am vorderschaft betaetigt wird und dadurch der vorderschaft abnehmbar ist
danach wird durch das entriegeln des schlosses das laufbuendel vom schaft getrennt

alles was in dieser weise funktioniert ist - da "uebliches aussmass" - voellig problemlos


alles was
- entweder mehrschuessig ist oder
- ohne werkzeug auf weniger als drei teile zerlegt werden kann (zb durch klappen)
- mit weniger handgriffen zerlegt werden kann


kann dzt ein problem sein
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke


Zurück zu „Suche: Langwaffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast