Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

3 neue Moderatoren

Alle Neuigkeiten rund ums Forum: Infos zu neuen Features, neuen Unterbereichen, Veranstaltungen für Forumsmitglieder und vieles mehr. In diesem Bereich können nur Admins und Moderatoren neue Themen erstellen!
Online
Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5822
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von gunlove » Do 21. Mai 2020, 19:09

Steelman hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 01:37
Man kann nur hoffen, das es nicht so wie im IPSC abläuft wenn ein frischgefangter RO das erste Mal tätig wird.
Da gibt´s nämlich zum Einstand gleich einen Haufen DQ´s.
Sich mit DQ's Respekt zu verschaffen ist mMn. sicher nicht der richtige Weg. Das machen nur Leute die nicht einmal mit ein bisschen Macht umgehen können. Die sind dann auch schnell mal als Komplexler bekannt. Einen DQ spricht man nur aus wenn es notwendig bzw. gerechtfertigt ist.
Ich denke du kannst mich mittlerweile zumindest halbwegs einschätzen und weißt, dass deine Sorge bei mir unbegründet ist. Solange mir niemand einen Grund dafür gibt, gibt es auch keinen DQ!
:at1:
Suche NVA-Handschutz aus Bakelit f. AK viewtopic.php?f=40&t=49637

Bei Postings in blauer Schrift handelt es sich um Postings als Moderator!

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2586
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von Alaskan454 » Do 21. Mai 2020, 19:13

Weissi hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 21:25

hiermit freue ich mich, euch die "3 neuen Sheriffs in der Stadt" bekannt zu machen, diese da sind:

>Michael<
gunlove
Yukon
Möge eure gemeinsame Regentschaft von langer Dauer sein und durch erfolgreiche Zusammenarbeit gekrönt. :royalty-crown:
Rugerianer und stolz darauf

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10248
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von >Michael< » Do 21. Mai 2020, 19:41

cas81 hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 07:26
Da ihr aber alle miteinander gern mitredet und nicht nur moderiert, wäre es gut, wenn ihr eines beherzigt, wozu der alten Modsippe leider die Lust gefehlt hat, obwohl es genau deshalb immer wieder mal Brösel gab: Differenziert zwischen dem Auftritt als Mod = Order an User und normalem Geplänkel.
Beiträge in Mod-Funktion werden von mir gekennzeichnet um Missverständnisse vorzubeugen. Das wird in vielen anderen Foren so gemacht und funktioniert sehr gut.
Steelman hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 01:37
Man kann nur hoffen, das es nicht so wie im IPSC abläuft wenn ein frischgefangter RO das erste Mal tätig wird.
Da gibt´s nämlich zum Einstand gleich einen Haufen DQ´s.
Die Sorge finde ich unberechtigt, keiner bei gesundem Verstand will massenweise Verwarnungen / Bans sehen, das ist für Niemanden gut und meistens auch ein Anzeichen dafür, dass von Moderator-Seite unsauber gehandelt wurde.
Ich finde bis jetzt wurde umsichtig und präzise eingeschritten - und nur wenn es wirklich nötig wurde-, ich werde da nahtlos anknüpfen.

Abgesehen davon, es gibt genug im Hintergrund zu tun was nichts mit Verwarnungen und Bans zu tun hat.
>>>Suche ich immer: Remington 1858 und Rogers & Spencer Revolver.<<<

Alte Freunde vnnd alte Schwerd in der Noth seynd Goldes werth. – Lehmann, II

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2420
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von Steelman » Do 21. Mai 2020, 19:55

gunlove hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 19:09
Steelman hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 01:37
Man kann nur hoffen, das es nicht so wie im IPSC abläuft wenn ein frischgefangter RO das erste Mal tätig wird.
Da gibt´s nämlich zum Einstand gleich einen Haufen DQ´s.
Sich mit DQ's Respekt zu verschaffen ist mMn. sicher nicht der richtige Weg. Das machen nur Leute die nicht einmal mit ein bisschen Macht umgehen können. Die sind dann auch schnell mal als Komplexler bekannt. Einen DQ spricht man nur aus wenn es notwendig bzw. gerechtfertigt ist.
Ich denke du kannst mich mittlerweile zumindest halbwegs einschätzen und weißt, dass deine Sorge bei mir unbegründet ist. Solange mir niemand einen Grund dafür gibt, gibt es auch keinen DQ!
:at1:
Servus gunlove, dich habe ich nicht gemeint.

Als "nebenberuflicher Profiler" ist mir beim durchstöbern der Beiträge der neuen Mods einiges ins Auge gesprungen.

Deshalb habe ich meine Worte sehr allgemein an einem Beispiel gebracht.

LG Steelman
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2420
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von Steelman » Do 21. Mai 2020, 19:59

>Michael< hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 19:41

Steelman hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 01:37
Man kann nur hoffen, das es nicht so wie im IPSC abläuft wenn ein frischgefangter RO das erste Mal tätig wird.
Da gibt´s nämlich zum Einstand gleich einen Haufen DQ´s.
Die Sorge finde ich unberechtigt, keiner bei gesundem Verstand will massenweise Verwarnungen / Bans sehen, das ist für Niemanden gut und meistens auch ein Anzeichen dafür, dass von Moderator-Seite unsauber gehandelt wurde.
Ich finde bis jetzt wurde umsichtig und präzise eingeschritten - und nur wenn es wirklich nötig wurde-, ich werde da nahtlos anknüpfen.

Abgesehen davon, es gibt genug im Hintergrund zu tun was nichts mit Verwarnungen und Bans zu tun hat.

OK Michael,
die Vergangenheit hier im PD hat mich etwas anderes gelehrt.

Sei es drum, gone & gotten.

Dann drück´ ich mal für die Zukunft die Daumen!

LG Steelman
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2420
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von Steelman » Do 21. Mai 2020, 20:07

Bleibeschleuniger hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 13:07
Steelman hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 01:37
Man kann nur hoffen, das es nicht so wie im IPSC abläuft wenn ein frischgefangter RO das erste Mal tätig wird.
Da gibt´s nämlich zum Einstand gleich einen Haufen DQ´s.
Also da muss i jetzt mein senf dazu geben!...
Ich und einige andere haben den RO Kurs im Jänner gemacht und ich hab bei einem level 2 und level 1 auch schon das "Vergnügen" gehabt RO zu sein... Aber nicht den Wunsch verspührt mich durch ein DQ zu behaupten... Außerdem, wenn der nicht wirklich (!) gerechtfertigt ist schießt man sich damit eh selber ins Knie mit den ganzen Diskussion hinterher. Und beim ipsc in AUT geht sowas ganz schnell die runde das du "so ana bist"

Aber ich weiß leider das du bei manchen "kollegen" recht hast... Solche gibts leider auch
Ich habe natürlich nicht dich persönlich gemeint.

Meine Erfahrung: Ich habe schon DQ aufgerissen, die waren berechtigt. Ich habe aber auch schon unberechtigte kassiert.

Klar, ein RO ist auch nur ein Mensch u. kann sich irren. Nur sollte man die Größe haben sich das einzugestehen.

Daher sei´s drum, es ist Vergangenheit.

Übrigens: Ich bin auch geprüfter RO.
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1985
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von McMonkey » Do 21. Mai 2020, 20:08

Alles Gute und viel Erfolg an die drei neuen Moderatoren. Wird das Niveau so mancher Themen auf die richtige Ebene bringen und den #Weissi entlasten. :clap:
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Online
Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5822
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von gunlove » Do 21. Mai 2020, 20:11

cas81 hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 07:26
Da ihr aber alle miteinander gern mitredet und nicht nur moderiert, wäre es gut, wenn ihr eines beherzigt, wozu der alten Modsippe leider die Lust gefehlt hat, obwohl es genau deshalb immer wieder mal Brösel gab: Differenziert zwischen dem Auftritt als Mod = Order an User und normalem Geplänkel.
Ups darauf hätte ich fast vergessen.
An dieser Stelle gleich ein Dankeschön an Kollege >Michael<. Durch seine Antwort auf dein Posting wurde ich erinnert.
Grundsätzlich habe ich vor es in etwa so wie Weissi zu machen. Die Idee die als Moderator erstellten Beiträge entsprechend zu kennzeichnen bzw. erkennbar zu machen finde ich gut. Danke für diese Anregung.
Wie ich das dann in der Praxis gestalte muss ich mir noch überlegen. Gestern war es so, dass ich meinen ersten derartigen Beitrag komplett in "fetter Schrift" geschrieben habe.
Wie >Michael< es schon beschrieben hat (siehe auszugsweise sein Posting unten) gibt es hinter den Kulissen einiges zu tun. Vor allem am Anfang wo wir alle noch nicht so eingearbeitet sind, erfordert das schon noch viel Aufmerksamkeitund Zeit. Ansonsten möchte ich nochmals darauf hinweisen, was >Michael< im unten zitierten Beitrag und ich vorher schon in meinem Beitrag geschrieben haben, nämlich dass von unserer Seite absolut kein Interesse besteht hier massenweise Verwarnungen o. ä. auszusprechen.
Wir wollen im Prinzip das was so gut wie alle hier wollen. Einen möglichst reibungslosen Ablauf hier im Forum und dabei unterstützen wir Weissi!
>Michael< hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 19:41
... keiner bei gesundem Verstand will massenweise Verwarnungen / Bans sehen, das ist für Niemanden gut und meistens auch ein Anzeichen dafür, dass von Moderator-Seite unsauber gehandelt wurde.
Ich finde bis jetzt wurde umsichtig und präzise eingeschritten - und nur wenn es wirklich nötig wurde-, ich werde da nahtlos anknüpfen.

Abgesehen davon, es gibt genug im Hintergrund zu tun was nichts mit Verwarnungen und Bans zu tun hat.
Suche NVA-Handschutz aus Bakelit f. AK viewtopic.php?f=40&t=49637

Bei Postings in blauer Schrift handelt es sich um Postings als Moderator!

Sauer202
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 574
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von Sauer202 » Do 21. Mai 2020, 20:12

Gut das es 3 neue gibt!

Benutzeravatar
m_a_d
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 710
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 01:10

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von m_a_d » Do 21. Mai 2020, 22:02

ich finde es super, dass ihr Eure Freizeit auch dazu nutzt um Weissi dabei zu unterstützen, den Ball hier immer unter fairen Bedingungen am Laufen zu halten und unfaire Aktionen in geeigneter Form zu moderieren! DANKE!
-----------
dvc & lg
:at1:

Bleibeschleuniger
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 472
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 20:44
Wohnort: Steiermark

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von Bleibeschleuniger » Do 21. Mai 2020, 22:16

Steelman hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 20:07
Bleibeschleuniger hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 13:07
Steelman hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 01:37
Man kann nur hoffen, das es nicht so wie im IPSC abläuft wenn ein frischgefangter RO das erste Mal tätig wird.
Da gibt´s nämlich zum Einstand gleich einen Haufen DQ´s.
Also da muss i jetzt mein senf dazu geben!...
Ich und einige andere haben den RO Kurs im Jänner gemacht und ich hab bei einem level 2 und level 1 auch schon das "Vergnügen" gehabt RO zu sein... Aber nicht den Wunsch verspührt mich durch ein DQ zu behaupten... Außerdem, wenn der nicht wirklich (!) gerechtfertigt ist schießt man sich damit eh selber ins Knie mit den ganzen Diskussion hinterher. Und beim ipsc in AUT geht sowas ganz schnell die runde das du "so ana bist"

Aber ich weiß leider das du bei manchen "kollegen" recht hast... Solche gibts leider auch
Ich habe natürlich nicht dich persönlich gemeint.

Meine Erfahrung: Ich habe schon DQ aufgerissen, die waren berechtigt. Ich habe aber auch schon unberechtigte kassiert.

Klar, ein RO ist auch nur ein Mensch u. kann sich irren. Nur sollte man die Größe haben sich das einzugestehen.

Daher sei´s drum, es ist Vergangenheit.

Übrigens: Ich bin auch geprüfter RO.
Hab mich jetzt auch nicht persönlich angegriffen gefühlt ;)
Ja manchen taugts einen "raus hauen" zu können... die sind dann aber auf dem posten falsch!!

Na vielleicht sieht man sich ja mal irgendwo auf einem match :)

Benutzeravatar
redstorm
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 888
Registriert: So 4. Okt 2015, 15:12

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von redstorm » Do 21. Mai 2020, 22:29

gz zum namen unter dem avatar in flat dark earth
was auf euch zukommt wissts eh, seits ja lange genug dabei ;)
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin

Jiggler
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 374
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 17:48

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von Jiggler » Do 21. Mai 2020, 22:34

Gratuliere euch dreien zur Beförderung :clap:

Ich bin selber in einem anderen Forum Mod und weiß somit in etwa, was euch erwarten wird, ist aber alles halb so wild ;)
Glock 19
OA 15 BL

Benutzeravatar
Atheki
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 377
Registriert: Do 8. Jun 2017, 09:02
Wohnort: Wien

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von Atheki » Fr 22. Mai 2020, 09:48

Viel Spaß und gutes Gelingen! :obscene-drinkingcheers:

Schuttwegraeumer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 631
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:01

Re: 3 neue Moderatoren

Beitrag von Schuttwegraeumer » Mo 25. Mai 2020, 03:10

Weissi hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 21:25

Weiters habe ich die Bestätigung vom Admin, daß die "verschwundenen" Userkonten von Hungarus, mercury und Revierler, sowie der Freude-Thread, der Kurze-Frage-Kurze-Antwort-Thread und der WBK-Erfahrungs-Thread wiederhergestellt werden.

Sollte noch jemandem etwas relevantes dazu aufgefallen sein, bitte ich um Info, vielen Dank.
Nur kurze Frage dazu:
Was ist mit diesen Threads und Accounts und dem "neueste Anschaffung" Thread passiert, hatten wir einen Datenbankfehler oder sowas?

Antworten