ACHTUNG: Die Europäische Kommission unternimmt einen neuen Anlauf für ein Halbautomaten-Verbot - egal ob die Waffen jemals vollautomatisch waren oder nicht. Gleichzeitig sollen ALLE Magazine, auch für Kurzwaffen, auf max. 10 Schuss begrenzt werden. Mehr Infos inkl. Emailadressen von Politikern etc. hier viewtopic.php?f=2&t=34335

Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung

Unterstützt den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung und deren Petition gegen eine Verschärfung des österreichischen Waffenrechts https://www.openpetition.eu/at/petition ... richtlinie

Eigene Beiträge editieren und löschen

Alle Neuigkeiten rund ums Forum: Infos zu neuen Features, neuen Unterbereichen, Veranstaltungen für Forumsmitglieder und vieles mehr. In diesem Bereich können nur Admins und Moderatoren neue Themen erstellen!

Moderator: BigBen

Benutzeravatar
Irwin J. Finster
Supporter .500 S&W
Supporter .500 S&W
Beiträge: 4234
Registriert: Di 27. Dez 2011, 21:34
Wohnort: Beim' Charles Nebenan....

Re: Eigene Beiträge editieren und löschen

Beitragvon Irwin J. Finster » Sa 18. Feb 2012, 01:39

:handgestures-thumbupleft: Super Lösung!
  ▲
▲ ▲ And Samedi rides with you, gunman. He is the wind you hold in your hands, but he is fickle, the Lord of Graveyards, no matter that you have served him well . . . - Count Zero

Bild

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 5903
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Eigene Beiträge editieren und löschen

Beitragvon doc steel » Di 5. Mär 2013, 09:11

kann mir bitte jemand erklären welche intention hinter folgender aktion stehen könnte?
ein user erstellt einen beitrag, locked ihn dann und macht ihn auch noch sticky, damit er immer ganz oben bleibt.
der inhalt ist aber weder ein wichtiger hinweis, noch sonst eine nachricht ohne der dieses forum nicht leben könnte, sondern einfach ein posting. aus. :think:
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
Floody
Mod 7,62x39
Mod 7,62x39
Beiträge: 1836
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:15
Wohnort: Wien

Re: Eigene Beiträge editieren und löschen

Beitragvon Floody » Di 5. Mär 2013, 11:33

Kannst du etwas konkreter werden?

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2946
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Eigene Beiträge editieren und löschen

Beitragvon DerDaniel » Di 5. Mär 2013, 13:28

Floody hat geschrieben:Kannst du etwas konkreter werden?


viewtopic.php?f=10&t=14905 wäre jetzt mal meine Idee dazu.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 15319
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Eigene Beiträge editieren und löschen

Beitragvon BigBen » Di 5. Mär 2013, 14:22

Als Betreiber von dem Ganzen hier nehm ich mir diese Freiheit dazu einfach heraus - falls dass das Thema sein sollte auf welches sich der Doc bezogen hat...was ich mir aber kaum vorstellen kann. Ich frage mich eher was so Meldungen im Bereich "Forumsnews und Ankündigungen" in einem Thread mit dem Titel "Eigene Beiträge editieren und löschen" verloren hat...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2946
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Eigene Beiträge editieren und löschen

Beitragvon DerDaniel » Di 5. Mär 2013, 15:39

Von meiner Seite aus war das völlig wertungsfrei eine Annahme was doc gemeint haben könnte. Aber du hast recht, es hat hier nichts zu suchen.

Schuttwegraeumer
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 371
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:01

Re: Eigene Beiträge editieren und löschen

Beitragvon Schuttwegraeumer » So 17. Jan 2016, 12:45

Ich finde die Einschränkung der lösch- und editierbarkeit von Beiträgen großteils gut.
Ich bin schon seit ca. 1998 im Internet und war früher auf extrem vielen Foren aktiv.
Und wenn ein Regular sich mit der Community/Boardbetreiber überwirft und geht und dabei alle Beiträge gelöscht werden werden hunterte Threads unlesbar da er Lücken bekommt.
Wer etwas in einem öffentlichen Forum geschrieben hat hat das öffentlich geäussert.
Also vorher denken und dann schreiben.
Oft sind die Löschorgien eine egoistische Trotzreaktion um den Board das einen nicht lieb hat zu schaden.


Zurück zu „Forumsnews und Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast