Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Wiener Menschen welche einen öffentlichen Mülleimer als Hut tragen...

Der Bereich in dem Händler ihre Sport und Gebrauchswaffen anbieten können - in je einem Sammelthread pro Händler
Benutzeravatar
Alaskan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1658
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 05:58

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Alaskan » So 18. Okt 2015, 22:01

Verstehe ich jetzt nicht ganz die Aufregung ....
Also mir ist es lieber ich bekomme die Informationen genau und präzise,habe schon öfters mit dem Werbik zutun gehabt und kann auch nur positives berichten,sollte wer Bedenken haben kann ihn auch in Wels mal besuchen denn das lohnt sich!
Was ist euch lieber,ein Süßholzraspler der einem jeden schass verspricht und meistens eh nicht einhält(ausgenommen Doubleaction in Wien) oder jemand der ständig seine WG Angebote aktualisiert so das ich mir einen Anruf sparen kann?!
und ganz ehrlich,wer viel kauft und verkauft versteht auch das sich auf WG sehr viele Pfosten herumtreiben ;)
Ich habe schon mal hier geschrieben,wer kein Jäger ist wird meistens als Bittsteller angesehen und dieses Gefühl hat man in OÖ bei den namhaften Waffengeschäften!
Also es Wiener derfts euch schon mal garnicht aufregen,weil ihr auf engsten Raum viele Waffengeschäfte habt,das ist in OÖ nicht so!
Also ich bin froh um jedes neue Waffengeschäft in OÖ das sich nicht primär nur auf die Jäger konzentriert ,ich fühle mich als Kunde beim Werbik gut aufgehoben ,mir ist das ehrliche lieber ;)
"Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige, bloß jeweilige Sicherheit zu bewirken,
verdient weder Freiheit, noch Sicherheit." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Zev
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 367
Registriert: So 19. Jan 2014, 00:11
Wohnort: Mühlviertel

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Zev » So 18. Okt 2015, 22:05

Sebastian Reinisch1 hat geschrieben:Hier haben die Kunden vor Ort bzw. am Telefon eben ein Verhalten gezeigt, weshalb für mich verständlich ist, warum Herr Mag. Werbik die Anzeigen so formuliert. Als Beispiel wären hier die Frage am Telefon wann genau der Waffenführerscheinkurs statt findet. Steht alles genau in Internet.

Ich erleb laufend dass Infos auf Homepages NICHT aktuell sind. Anrufen und wegen einem Termin fragen als negatives Verhalten des Kunden auslegen? Gehts noch? :tipphead:

Sebastian Reinisch1
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Okt 2015, 17:55

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Sebastian Reinisch1 » So 18. Okt 2015, 22:30

Werter Zev.

Selbstverständlich gehts noch. Prinzipiell gebe ich Ihnen über gewisse, schlampig geführte Homepages recht. Wer aber die Homepages von Herr Mag. Werbik beobachtet, weiß das diese IMMER aktuell sind. Hier handelt es sich wie gesagt um eine gewisse Faulheit.

Der Meinung des Users Alaskan schließe ich an.

Jeder Händler hat seine Erfahrungen gemacht und wird entsprechend seines Geschäftsmodels agieren. Muss ja keiner Kaufen.

Ich kaufe da wo Preis/Leistung passt und ich mich wohlfühle.

Hochachtungsvoll

SR

Benutzeravatar
Zev
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 367
Registriert: So 19. Jan 2014, 00:11
Wohnort: Mühlviertel

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Zev » So 18. Okt 2015, 23:50

Sebastian Reinisch1 hat geschrieben:Selbstverständlich gehts noch. Prinzipiell gebe ich Ihnen über gewisse, schlampig geführte Homepages recht. Wer aber die Homepages von Herr Mag. Werbik beobachtet, weiß das diese IMMER aktuell sind. Hier handelt es sich wie gesagt um eine gewisse Faulheit.
Ich kenne weder die Homepage noch das Geschäft, ergo würde ich als Neukunde sicherheitshalber anrufen. Wenn mir deswegen wer (als Ohrenzeuge eines Telefonates) eine "gewisse Faulheit" andichten würde, würde ich denjenigen, wohl zurecht, für nicht ganz dicht halten.

Sebastian Reinisch1 hat geschrieben:Ich kaufe da wo Preis/Leistung passt und ich mich wohlfühle.
In erster Linie muss mir ein Geschäft sympathisch sein und der Service muss stimmen. Wenn dann der Preis nicht ganz daneben ist bin ich gerne Kunde.

Mit Mag. Werbik hab ich keine Erfahrungen, eine immer aktuelle Homepage ist fast schon ein Alleinstellungsmerkmal und sehr zu begrüßen.
Aussagen wie "Kunde ist, mit wem ich ein Vertragsverhältnis habe. Auch 'service' kann allenfalls aus Vertrag geschuldet sein." wirken für mich aber eher abschreckend.

Ich will den Thread aber jetzt nicht weiter ins OffTopic treiben und wünsche Herrn Mag. Werbik viel Erfolg beim Verkauf seiner günstigen Flinten.

Benutzeravatar
Promo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 12:50

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Promo » Mo 19. Okt 2015, 11:27

right to bear arms hat geschrieben:hallo ich will die Flinte ohne ZWR-Meldung

Nur damit wir den Exkurs gemacht haben, rechtlich muss kein Händler eine ZWR-Meldung durchführen, auch nicht wenn er die Waffe im Waffenbuch hat. Dazu besteht keine Verpflichtung, ist aber meist Bestandteil des Geschäftes weil man von redlichen Kunden ausgeht, die die Waffe sowieso gemeldet haben wollen. Aber theoretisch könnte er diese innerhalb der Meldefrist wieder weiterveräußern wollen, oder bei seinem eigenen Waffenhändler vor Ort melden wollen. Treffen tut es eh den Käufer der dann wegen einer Waffenbuch-Kontrolle dran ist wegen einer Lappalie wie einem einfachen A4 Zettel den er nicht haben wollte..
"Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!"
(Adolf Hitler am 15.09.1935)

Benutzeravatar
Banana Joe
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 192
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 14:03
Wohnort:

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Banana Joe » Mo 19. Okt 2015, 11:40

Ich habe schon einiges bei Herrn Werbik gekauft bzw. an ihn verkauft, die Abwicklung war immer perfekt. Wer ihn persönlich kennt, wird wissen, daß er für seine Kunden sehr viel Zeit und Freundlichkeit mitbringt (auch bei den Kursen) und eine ausführliche Beratung sowie gute Ware bietet.
Die Inseratentexte sollte man vielleicht nicht als persönlichen Angriff sehen (außer man zählt sich zu den Fertigen :whistle: ), ich finde sie sogar amüsant, weil ich weiß wie sie gemeint sind, bzw. welches Klientel sie aufs Korn nehmen. Was ich damit sagen will: Wer ihn kennt, wird ihn mögen ;)
Zuletzt geändert von Banana Joe am Mo 19. Okt 2015, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
So your tighty whities have skid marks?

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21264
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon gewo » Mo 19. Okt 2015, 11:47

Promo hat geschrieben:
right to bear arms hat geschrieben:hallo ich will die Flinte ohne ZWR-Meldung

...rrechtlich muss kein Händler eine ZWR-Meldung durchführen, auch nicht wenn er die Waffe im Waffenbuch hat. Dazu besteht keine Verpflichtung, ist aber meist Bestandteil des Geschäftes weil man von redlichen Kunden ausgeht, die die Waffe sowieso gemeldet haben wollen. ......


hat wohl ned immer was mit redlich oder nicht zu tun

es gibt haendler die verlangen auch beim neuwaffenkauf extra was fuer die ZWR meldung zusaetzlich
bei extrem preiswerten waffen oder bei gebrauchtwaffen tun wir das auch
wenn der kunde die waffe beim kauf melden will, dann darf der haendler was dafuer verlangen
steht so im gesetz

der kunde ist aber nur verpflichtet innerhalb von sechs wochen dort zu melden wo ER will
das muss nicht zwingend beim haendler sein wo er kauft
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
4x4
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 38
Registriert: Do 6. Aug 2015, 12:43
Wohnort: Krems

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon 4x4 » Mo 19. Okt 2015, 12:01

Am Anfang des Threads dachte ich auch, "Ohje, was ist das für ein Typ?!" :doh:

Nachdem ich aber das gelesen habe:
right to bear arms hat geschrieben:Hallo hätte Interesse, hallo was isd letzde Brais, hallo geht auch Ratenzahlung, hallo mein Geld kommt am Monatsersten/Monatsletzten, hallo kaufe dies kaufe das - es werden Preise verhandelt, eine Rechnung geschrieben - Tauchstation, hallo ich will die deaktivierte AKM als Vollautomat/Halbautomat, hallo ich will die Flinte ohne ZWR-Meldung, hallo warum darf man Neuwaffen nicht Probeschießen, hallo kann auch mit BMW-Alufelgen/Wandteppichen/Datteln erfüllt werden, hallo warum macht meine sibirische Munition mit der Aufschrift 'training-use-only' Ladehemmungen, hallo im Inserat steht Versand nicht möglich - ist Versand möglich?

verstehe ich, dass Herr Werbik diese "was isd letzde Brais"-Typen lieber gleich abwimmelt, als mit sowas Zeit zu verschwenden!
Lieber ein Haus im Grünen als eine Grüne im Haus

4x4

Benutzeravatar
Al3x
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3016
Registriert: So 1. Jun 2014, 21:17
Wohnort: ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Al3x » Mo 19. Okt 2015, 13:03

Es ist immer noch sein Shop, sein Leben und seine Kohle...jeder im Dienstleistungssektor kennt diese "Probleme" und ihre Ursachen.

Bild

Ich trink trotzdem lieber daheim a Bier anstatt mich worüber aufzuregen an dem ich nix ändern kann...den IQ der Menschheit. :P
"There Are Only Three Kinds of People: Wolves, Sheep and Sheepdogs. Which one are you?"

http://www.marksmanshipmatters.com/arti ... of-people/

Online
Benutzeravatar
quildor82
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3173
Registriert: Do 27. Mai 2010, 11:25

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon quildor82 » Mo 19. Okt 2015, 13:16

right to bear arms hat geschrieben:Hallo hätte Interesse, hallo was isd letzde Brais, hallo geht auch Ratenzahlung, hallo mein Geld kommt am Monatsersten/Monatsletzten, hallo kaufe dies kaufe das - es werden Preise verhandelt, eine Rechnung geschrieben - Tauchstation, hallo ich will die deaktivierte AKM als Vollautomat/Halbautomat, hallo ich will die Flinte ohne ZWR-Meldung, hallo warum darf man Neuwaffen nicht Probeschießen, hallo kann auch mit BMW-Alufelgen/Wandteppichen/Datteln erfüllt werden, hallo warum macht meine sibirische Munition mit der Aufschrift 'training-use-only' Ladehemmungen, hallo im Inserat steht Versand nicht möglich - ist Versand möglich?



:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:



Hahahahaha,

du kennst den Typen auch?
Schreibt auf Waffengeschlaucht auch an jeden an.



*kann ja ned mehr so Trotteln geben*





Sarkasmuss off --> meine Kollegin schaut grad so komisch weil ich nen Lachflash hatte beim Lesen
"mit einem netten wort und einer pistole erreicht man mehr, als mit einem netten wort allein .."
Al Capone *17.01.1899 - †25.01.1947


.22lr
.223 rem
9mm
.45 ACP
.300 WSM

Benutzeravatar
Dauerfeuer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 902
Registriert: Do 18. Jun 2015, 13:21

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Dauerfeuer » Mo 19. Okt 2015, 13:47

Niemand zwingt einen bei Händler A oder B zu kaufen. Ganz einfach.
Mich schrecken solch "lustige" Anzeigen eher ab, aber vielleicht ist das bei anderen potenziellen Käufern anders.
Isses wirklich zu viel verlangt, bei einer Verkaufsanzeige einer gerbrauchten Waffe, ein Foto sehen zu wollen?
Don't eat the yellow snow...

Benutzeravatar
Alaskan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1658
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 05:58

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Alaskan » Mo 19. Okt 2015, 14:02

Dauerfeuer hat geschrieben:Niemand zwingt einen bei Händler A oder B zu kaufen. Ganz einfach.
Mich schrecken solch "lustige" Anzeigen eher ab, aber vielleicht ist das bei anderen potenziellen Käufern anders.
Isses wirklich zu viel verlangt, bei einer Verkaufsanzeige einer gerbrauchten Waffe, ein Foto sehen zu wollen?

Du bist aus Wien oder?Also soll ich weil ich so lustig bin mal eben wegen einer Munition gach nach Wien fahren(250 Km) oder...Schau mal Wien ist sehr klein gegenüber dem Rest von Österreich und die Waffengeschäfte ziemlich dicht beinander angesiedelt... ich verstehe es ist ein Schock aber ausserhalb von Wien ist das hald nicht so,also bin ich gezwungen bei Händler A ,B oder C in der Umgebung zu kaufen.....
Wie gesagt als Wiener kannst da nicht mitreden.
Zu seinen Inseraten...ja ist ein eigener Stil und wennst ned grad ein Mimösschen bist stört dich das nicht weiter...was zählt sind bei mir Fakten...Lagernd J /N... Angebote Aktuell J/N ..Beratung Ehrlich Ja das zählt sonst nix!
Nicht jaja bestell ich Dir...2 Monate später wennst anrufst''Ja ist schon unterwegs''obwohl beim anderen Kollegen bei Nachfrage sich herausstellt das garnichts bestellt wurde!
Ich selbst hatte vor kurzen eine Rep. 1,5 Monate wurde nichts gemacht und zwei mal wurde ich am Tel . angelogen....und nur weil ich keinen Loden Anzug anhabe...also bitte wenns beim Werbik nicht's kaufen wollts weil euch die Anzeigen stören...ja bitte wenn das soooooo wichtig ist naja :roll:
"Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige, bloß jeweilige Sicherheit zu bewirken,
verdient weder Freiheit, noch Sicherheit." - Benjamin Franklin

titan
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 316
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon titan » Mo 19. Okt 2015, 15:36

Leider ist die Kaufkultur bei manchen Zeitgenossen einfach nicht vorhanden und in der Tat als unverschämt zu bezeichnen. Ich weis nicht wie das früher war aber gut die Hälfte der Anfragen auf WG sind ohne Anrede ohne ohne Satzzeichen und ohne Name und denen soll man eine Waffe verkaufen? Einfach unverschämt. Besser wirds scheinbar nicht. Andere Händler legen halt einfach auf am Telefon. Es ist halt wirklich so, dass manche Menschen meinen, der Händler wäre nur für Gefälligkeiten da. Und das Zwr ist in den meisten fällen eh im Preis dabei. Es gibt also keinen Grund darauf zu verzichten außer man will eine illegale Waffe erzeugen.

Wer eine Waffe kaufen möchte bekommt sie bei Herrn Werbik zu einem guten Preis. Wer nur sudern rumhantieren schnorren und jammern möchte, Kaufinteresse simuliert und eh kein Geld hat bekommt nix von ihm. Auch nicht seine Zeit. Ich war und bin immer zufrieden mit Herrn Werbik! Er beist nicht und ist auch freundlich.
Bild

Benutzeravatar
bullsEyE408
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Apr 2013, 09:31
Wohnort:

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon bullsEyE408 » Mo 19. Okt 2015, 16:22

Hallo Leute!

ich muss da jetzt ehrlich gesagt auch mal was dazuschreiben, da es für mich schon ein bisschen nach "shitstorm" aussieht.

Wer möchte nicht lachen wenn er eine WG anzeige liest?! Ich finde diese Anzeigen einfach nur top, nicht nur weil man lachen kann sondern weil sie auch wirklich gut beschrieben sind. Ich hasse nichts mehr als wenn ich dem Verkäufer alles aus der Nase ziehen muss, weil er nicht fähig ist, die wichtigsten Infos in die Anzeige rein zu schreiben.
Jeder der schon mal etwas auf WG verkauft hat kennt diese tollen "Typen" mit denen man wirklich kein Geschäft abwickeln möchte, da sie einem nur die Zeit stehlen.

Ich kenne Herrn Werbik schon eine Zeit lang und habe auch schon ein paar mal bei ihm gekauft. BESTE Beratung, guter Preis und vor allem geht er auf die Bedürfnisse des Kunden ein. Die meisten Waffenhändler in OÖ wollen dir das verkaufen was gerade lagernd ist! Und leider gibt es von diesen Händlern viel zu viele. Ich kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen, denn Handschlagqualität ist nicht mehr so oft zu finden!!!!!!!!
CZ 75 SP-01 Shadow MAMBA SA, Ruger SR1911,
FN High Power M35, Glock 43, Ruger MKIII Target
Schmeisser AR-15 Ultramatch STS 24"
OA15 9mm 10,5", Ruger 10/22 Tactical
Ruger Super Redhawk 9,5"

Benutzeravatar
Zev
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 367
Registriert: So 19. Jan 2014, 00:11
Wohnort: Mühlviertel

Re: Günstige Flinten lagernd (Kategorie D, frei ab 18 Jahren

Beitragvon Zev » Mo 19. Okt 2015, 20:30

right to bear arms hat geschrieben:Jedoch: Nur weil mich irgendein Konsument aus Wien mit völlig wirrem Vorbringen anruft, macht ihn das noch lange nicht zum Kunden. Ich bin diesem Menschen nichts schuldig. Das Zusammenleben des Bürgertums wird durch Vertrag geregelt und ich suche aus, mit wem ich Verträge schließe.

Hallo hätte Interesse, hallo was isd letzde Brais, hallo geht auch Ratenzahlung, hallo mein Geld kommt am Monatsersten/Monatsletzten, hallo kaufe dies kaufe das - es werden Preise verhandelt, eine Rechnung geschrieben - Tauchstation, hallo ich will die deaktivierte AKM als Vollautomat/Halbautomat, hallo ich will die Flinte ohne ZWR-Meldung, hallo warum darf man Neuwaffen nicht Probeschießen, hallo kann auch mit BMW-Alufelgen/Wandteppichen/Datteln erfüllt werden, hallo warum macht meine sibirische Munition mit der Aufschrift 'training-use-only' Ladehemmungen, hallo im Inserat steht Versand nicht möglich - ist Versand möglich?

Für fertige Leute kann ich leider nichts tun und werden diese auch für mich nichts tun können. (Es sei denn, BMW-Alufelgen werden irgendwann zum gesetzlichen Zahlungsmittel erhoben.)

Damit meine vorigen Posts nicht falsch verstanden werden - dafür hab ich vollstes Verständnis! Auch dafür dass man solche Leute gleich im Angebotstext abwimmelt versteh ich voll und ganz. (Und entlockt mir nebenbei ein schmunzeln beim Lesen) Nicht verstanden hab ich die "schlechter Kunde" Beispiele des Herrn Sebastian Reinisch der sich anscheinend extra dafür registriert hat. (Aber der wirds auch nur gut gemeint haben)


Zurück zu „Sport- und Gebrauchswaffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast