Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Der Bereich in dem Händler ihre Munitionsaktionen anbieten und über Lagerstände informieren können - in je einem Sammelthread pro Händler
madmax70
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 10
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 20:00

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon madmax70 » Sa 11. Jun 2016, 01:34

S&B Schütt unbegrenzt bei mir verfügbar.
Das Stück , also eine Patrone um einen lächerlichen Euro!

Zuschlagen , solange der Vorrat reicht!!!


:at2:

Benutzeravatar
Grumbach
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 268
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 01:08
Wohnort: Wien

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon Grumbach » Sa 11. Jun 2016, 07:50

right to bear arms hat geschrieben:Bitte wir reden von einigen Euro Unterschied per 50 Schuss.

...sind ja auch nur 70 Euro mehr / 1000. Oder kauft jemand tatsächlich ein Päckchen?

right to bear arms hat geschrieben:So gehen nur Leute vor, deren Zeit keinen Wert darstellt.

Zeit ist Geld. Ich muss für mein Geld arbeiten, also meine (Lebens-)Zeit eintauschen. Damit dem Österreicher 70 Eur übrigbleiben , geht er oft einige Tage arbeiten (einfach mal schauen was am Ende des Monats über bleibt, und durch Arbeitstage dividieren).

right to bear arms hat geschrieben:Was haben wir, meine geschätzten Kunden und ich, bereits herzlich gelacht über solche 'false economy' Internetforums-Geschichten...

Kann mir schon gut vorstellen, daß Sie und Ihre geschätzten Kunden euch über Menschen die für ihr Geld hart arbeiten müssen köstlich amüsieren könnt. Wünsche dabei weiterhin gute Unterhaltung. :violin:
Sei im Besitze, und Du wohnst im Recht.

WüstenAdler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 876
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 22:15
Wohnort: Vlbg

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon WüstenAdler » Sa 11. Jun 2016, 08:32

Wir/ich gestalte die Preise so, dass es zumutbar ist für den Kunden diese zu kaufen. 400,- oder 300,- ist schon absolut weltfremd...


Nur aus Neugier, wer kauft 1000Stk. 9mm für 300 - 400€??
Wir haben gerade Geko um unter 200€ / 1000 Stk. gekauft..... ( Dem Händler wurde die komplette Palette abgenommen.... )


So hat halt jeder Händler seine eigene Firmenpolitik, der eine rechnet mit unter 10% Marge, der andere will oder braucht bis 50%.... Und wieder andere schreiben Angebote wie im Rotlichf Milieu......

So, jetzt fragen sich welche, wie einem so eine geringe Marge reichen kann, die Lösung heißt "Umsatzmenge"!
Lagerhaltung kostet Geld, je kürzer die Ware am Lager liegt um so günstiger wird es für den Händler. Im Idealfall wird die Ware hinten ins Lager geräumt und vorne gleich wieder Verkauft....

Ein anderer Punkt ist sicher auch die Zahlungsmöglichkeit. Barzahlung ist für den Händler das günstigste, bei Kreditkarte bezahlt der Händler immer einen gewissen Betrag an den Kartenanbieter und Bankomat ist auch nicht ganz umsonst...

Ich kenne beide Arten von Händlern in Vlbg. Der eine ist günstig, ein anderer Sauteuer. Beim günstigeren kann es dir passieren, dass am Samstag bis zu einer Stunde warten musst, beim anderen ist sehr viel weniger los.... Leben können beide, nur wer lebt besser??

Mir persönlich macht es garnichts aus, wenn ich im Waffengeschäft warten muss, ist manchmal wie am Stammtisch....

Aber nochmals, ich denke wir hier sind alle erwachsene Personen, die ein Mindestmaß an Erziehung genossen haben. Das bedeutet man kann auch höflich sagen: Das ist mir zu teuer, danke. Das bekomme ich um xy€, dann kann der Händler immer noch günstiger werden, oder es bleiben lassen. Man muss ja nicht ins Geschäft kommen, was bedeutet, dass auch keiner beleidigt sein muss.

Und nein, ich bin kein Pikachu! Und auch ich finde es eine Frechheit wie sich manche Händler, gerade mit Neulingen, schamlos bereichern. Aber man trifft sich immer zweimal im Leben und wenn ein solcher Gierhändler ein Ersatzteil lagernd hat und sonnst keiner, muss man halt in den sauren Apfel beißen, oder warten.... ewig zum Teil. Wenn man bei dem Händler dann sehr unhöflich war, ...... Ich glaube den Rest kann man sich ausmalen...
Am Arsch die Waldfee!

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17152
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon BigBen » Sa 11. Jun 2016, 08:33

kurtk hat geschrieben:Scheissmichan, die User gehen einen Händler an weil der Preis ihnen zu hoch ist und der Hausherr findet es noch gut.


Ich hab nirgends geschrieben dass ich irgendwas gut finde, aber das ist nunmal ein Diskussionsforum bei dem User auch ihre Meinung äußern dürfen...dessen muss man sich als Händler einfach bewusst sein, sonst sollte man das Internet lieber meiden.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

dLTdT
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 103
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 13:22

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon dLTdT » Sa 11. Jun 2016, 11:35

Also ich kann mich nur wundern, wie hier gewisse Händler auftreten und welchen Ton sie anschlagen.
Es werden sicher wieder Zeiten kommen, da wird der Hype vorbei sein und man wird sich als Kunde vielleicht an gewisse Stellungnahmen und Sachverhalte erinnern, tja....und dann wirds halt wieder ein paar "wegen Reichtung geschlossene" Geschäfte geben.
Anderen Tips geben, wie sie sich am Besten seriös im inet bewegen, aber dann selbst solche Meldungen vom stapel lassen... von unglaublich bis absurd is hier alles dabei
"Vor einiger Zeit hätte ich euch sieben getötet, um die drei auszuweiden.." Zitat GOT S6F8

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4148
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon DerDaniel » Sa 11. Jun 2016, 11:49

Ja mei, lass sie doch wenn sie wollen. Jeder soll sich doch so verhalten wie es ihm passt, so lange er keine Regeln übertritt. Wenn es später schlecht auf sie zurück fällt, haben sie halt Pech gehabt...
Wenns dich stört, schau nicht in deren Threads oder pack sie auf die Ignorieren Liste.

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1799
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon sauersigi » So 12. Jun 2016, 15:44

Dann heben Sie halt das Telefon nicht ab! Ist eh üblich bei den Waffenhändlern...
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

WüstenAdler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 876
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 22:15
Wohnort: Vlbg

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon WüstenAdler » So 12. Jun 2016, 15:47

right to bear arms hat geschrieben:Wünsche über Wünsche - beesde Brais und service noch dazu. Mir wäre auch lieber, Sonntag 7 Uhr morgens nicht mit hallo hätte Interesse an der Waffe angerufen worden zu sein.



Gibt da so einen Zauberkasten, nennt sich Anrufbeantworter...... Würde helfen, oder geziemt sich das für den gehobenen Mittelstand nicht?
Am Arsch die Waldfee!

dLTdT
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 103
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 13:22

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon dLTdT » So 12. Jun 2016, 16:49

right to bear arms hat geschrieben:Wünsche über Wünsche - beesde Brais und service noch dazu. Mir wäre auch lieber, Sonntag 7 Uhr morgens nicht mit hallo hätte Interesse an der Waffe angerufen worden zu sein.

Also das Niveau mit dem Sie hier rüber kommen is leider nicht berauschend. wie gesagt, wegen Reichtum geschlossen ;-)
"Vor einiger Zeit hätte ich euch sieben getötet, um die drei auszuweiden.." Zitat GOT S6F8

Benutzeravatar
Blackhawk
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 184
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 19:21
Wohnort: Wien-Süd

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon Blackhawk » So 12. Jun 2016, 19:00

dLTdT hat geschrieben:
right to bear arms hat geschrieben:Wünsche über Wünsche - beesde Brais und service noch dazu. Mir wäre auch lieber, Sonntag 7 Uhr morgens nicht mit hallo hätte Interesse an der Waffe angerufen worden zu sein.

Also das Niveau mit dem Sie hier rüber kommen is leider nicht berauschend. wie gesagt, wegen Reichtum geschlossen ;-)

Also sollte der Händler für Dich 24 Std rund um die Uhr jederzeit erreichbar sein. :headslap:
Solltest mal einen Arzt aufsuchen ;)
LG Günter (Blackhawk)

Tanfoglio Gold Match Xtreme - die Göttin

Kriss
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 290
Registriert: Fr 27. Jun 2014, 09:09

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon Kriss » So 12. Jun 2016, 20:25

Naja, ich hab das auch eher selten erlebt das sich ein Unternehmer in einen öffentlichen Forum über seine "Unterschicht" Kunden beschwert.
Es gibt sicher Spezialisten die schwierig sind als Kunden, aber die hat jeder Unternehmer....ob er nun günstig ist, oder die Preise seinem "Service" anpasst. Über sowas schmunzelt man meiner Meinung nach im Hinterzimmer. Aber jeder wie er will.

Aber der gehobene Mittelstand hat es sicher ohnehin nicht not, sein Firmenhandy auch privat zu nutzen und kann es lautlos stellen an den heiligen Tagen. :D
Was ist der größte Feind von gezielten Suchanfragen im Forum und google?
Richtig - Waffenaufzählungen in der Signatur! ;)

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 816
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon Ares » So 12. Jun 2016, 22:48

.
Zuletzt geändert von Ares am Do 23. Jun 2016, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.
Dulce bellum inexpertis

dLTdT
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 103
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 13:22

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon dLTdT » Mo 13. Jun 2016, 17:09

Blackhawk hat geschrieben:
dLTdT hat geschrieben:
right to bear arms hat geschrieben:Wünsche über Wünsche - beesde Brais und service noch dazu. Mir wäre auch lieber, Sonntag 7 Uhr morgens nicht mit hallo hätte Interesse an der Waffe angerufen worden zu sein.

Also das Niveau mit dem Sie hier rüber kommen is leider nicht berauschend. wie gesagt, wegen Reichtum geschlossen ;-)

Also sollte der Händler für Dich 24 Std rund um die Uhr jederzeit erreichbar sein. :headslap:
Solltest mal einen Arzt aufsuchen ;)

behalte deine geistig absurden Interpretationen bitte für dich und dem Arzt solltes du wohl selber mal einen Besuch machen. Wo hab ich geschrieben, dass ich ein 24h Service von einem Händler verlange?
"Vor einiger Zeit hätte ich euch sieben getötet, um die drei auszuweiden.." Zitat GOT S6F8

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17152
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon BigBen » Mo 13. Jun 2016, 17:18

Leute schaltet mal einen Ganz zurück...Umgangsformen für alle bitte, egal wer angefangen hat.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Hauns
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 20
Registriert: So 3. Jan 2016, 11:14

Re: S&B 124gr Schütt BEGRENZT vorrätig!

Beitragvon Hauns » Mo 13. Jun 2016, 21:03

Von mir aus sollen die 250er Schüttpackung 100€ kosten.
Ich versteh nur nicht warum man keinen Preis dazu schreibt. Aber ja, ist eben so.
Da suche ich mir lieber einen Händler der günstiger ist, und den gibt es auch in der Nähe von Wien!
Da zahlt es sich sogar aus das ich mit dem Auto zu den Händler fahre.
Ob ich nobel oder nicht nobel einkaufe, da hat der Händler die Qual der Wahl.
LG
Hans


Zurück zu „Munition“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast