Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Änderungen bei den abzuholenden Waren

Der Bereich in dem Händler ihr Waffen und Munitionszubehör sowie alles andere anbieten und über Lagerstände informieren können - in je einem Sammelthread pro Händler
Antworten
DOUBLEACTION
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 394
Registriert: Fr 14. Jan 2011, 22:33
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Änderungen bei den abzuholenden Waren

Beitrag von DOUBLEACTION » Fr 7. Mai 2021, 17:53

Wir haben noch einiges an Waren hier die schon seit dem Vorjahr abholbereit sind, welche aber von den kunden noch nicht abgeholt wurde. Das ist nix neues, es ist leider immer schon so dass die Kollegen tw erst viele Monate spaeter abholen. Macht mir normal ned ganz so viel aus solange genug platz hier im laden ist

Derzeit ist es aber so dass die preise fuer die Waren, vor allem fuer die munition seit jahresanfang im schnitt um 3 bis 5% jedes monat steigen. dieser anstieg wird bis vermutlich zu mindestens ende des jahres so weiter gehen.
wir sind dzt bei kupfer +80% gegenueber dem vorjahr, bei blei +20%, den rest verdanken wir wohl den corona massnahmen

Unter diesen umstaenden kann ich nicht Waren die ein halbes jahr bei mir stehen zu einem niedrigeren preis verkaufen als ich fuer den neukauf der selben ware jetzt bezahlen muesste.
das waere bullshit.

letzter abholtermin zum vereinbarten preis fuer waren
- die seit mind. ende dezember 2020 abholbereit sind ist der 14.5.2021
- die seit mind. ende maerz 2021 abholbereit sind ist der 21.5.2021
- die seit mind. ende april 2021 abholbereit sind ist der 31.5.2021

alles was bis dahin nicht abgeholt wurde storniere ich und es ist ggf zum neuen preis gerne erhaeltlich aber nicht mehr zum bei der bestellung vereinbarten preis

ab juni 2021 gilt - fuer die dauer der exzessiven monatlichen preissteigerungen, vorerst einmal bis ende des jahres - eine 4-wochen frist fuer die abholung von gelieferten waren. fuer alles was nicht in diesen vier wochen abgeholt wird gilt nicht der preis der bestellung sondern der preis der bei der abholung gueltig ist.

nicht betroffen sind die ausfolgungen
zB ueber unsere partnerbetriebe in oberoesterreich, salzburg, innsbruck und in der steiermark.
preise fuer waren die zur ausfolgung bestellt wurden bleiben bis zum datum der abholbereitschaft beim lokalen haendler + 4 wochen gueltig.

sorry fuer die umstaende, aber durch die laufend steigenden preise ist mein aktueller EINKAUFSPREIS bei vielen waren hoeher als der VERKAUFSPREIS ca 3 bis 5 monate vorher war ....
doubleaction OG

18, Kreuzgasse 78-80
(Zugang ggü. Kreuzgasse 93)

info[at]doubleaction.at
www.doubleaction.at

Kontakt nicht per PM sondern nur mittels Email

Druckfehler vorbehalten, gültig solange der Vorrat reicht.

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1631
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Änderungen bei den abzuholenden Waren

Beitrag von spareribs » Sa 8. Mai 2021, 08:26

Finde ich richtig: wer bisher zu faul oder zu blöd war um Abzuholen der soll eben mehr pecken....Corona als Ausrede ist nur ein Schmäh...
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 29805
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Änderungen bei den abzuholenden Waren

Beitrag von gewo » Sa 8. Mai 2021, 08:50

Es gibt a menge gruende warum man was mal grad ned abholen kann. Ich seh das ned ganz so eng. Immer dann wenn wir wegen der abholer mit platz probleme kriegen telefonieren wir die durch.

Aber jetzt mit den preisssteigerungen is halt bloed
CCI Small Pistol Zünder haben bis zum Jahreswechsel bei uns ab 5000 stk € 29,-/ 1000 gekostet.

Aktueller preis ist jetzt 41,-/ 1000.
Die kosten mich jetzt im einkauf deutlich mehr als die damaligen 29,-

Da wirds dann idiotisch irgendwie...
Daher die 4 wochen frist

Is eh human
Ich kenn mitbewerber da musst in der selben woche abholen.
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Tirol01
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 209
Registriert: So 17. Jan 2016, 06:03

Re: Änderungen bei den abzuholenden Waren

Beitrag von Tirol01 » Sa 8. Mai 2021, 17:50

DOUBLEACTION hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 17:53
Wir haben noch einiges an Waren hier die schon seit dem Vorjahr abholbereit sind, welche aber von den kunden noch nicht abgeholt wurde. Das ist nix neues, es ist leider immer schon so dass die Kollegen tw erst viele Monate spaeter abholen. Macht mir normal ned ganz so viel aus solange genug platz hier im laden ist

Derzeit ist es aber so dass die preise fuer die Waren, vor allem fuer die munition seit jahresanfang im schnitt um 3 bis 5% jedes monat steigen. dieser anstieg wird bis vermutlich zu mindestens ende des jahres so weiter gehen.
wir sind dzt bei kupfer +80% gegenueber dem vorjahr, bei blei +20%, den rest verdanken wir wohl den corona massnahmen

Unter diesen umstaenden kann ich nicht Waren die ein halbes jahr bei mir stehen zu einem niedrigeren preis verkaufen als ich fuer den neukauf der selben ware jetzt bezahlen muesste.
das waere bullshit.

letzter abholtermin zum vereinbarten preis fuer waren
- die seit mind. ende dezember 2020 abholbereit sind ist der 14.5.2021
- die seit mind. ende maerz 2021 abholbereit sind ist der 21.5.2021
- die seit mind. ende april 2021 abholbereit sind ist der 31.5.2021

alles was bis dahin nicht abgeholt wurde storniere ich und es ist ggf zum neuen preis gerne erhaeltlich aber nicht mehr zum bei der bestellung vereinbarten preis

ab juni 2021 gilt - fuer die dauer der exzessiven monatlichen preissteigerungen, vorerst einmal bis ende des jahres - eine 4-wochen frist fuer die abholung von gelieferten waren. fuer alles was nicht in diesen vier wochen abgeholt wird gilt nicht der preis der bestellung sondern der preis der bei der abholung gueltig ist.

nicht betroffen sind die ausfolgungen
zB ueber unsere partnerbetriebe in oberoesterreich, salzburg, innsbruck und in der steiermark.
preise fuer waren die zur ausfolgung bestellt wurden bleiben bis zum datum der abholbereitschaft beim lokalen haendler + 4 wochen gueltig.

sorry fuer die umstaende, aber durch die laufend steigenden preise ist mein aktueller EINKAUFSPREIS bei vielen waren hoeher als der VERKAUFSPREIS ca 3 bis 5 monate vorher war ....
Servus Gewo!

Wer ist dein Partnerbetrieb in Innsbruck?

Gruß Wolfi

Antworten