Leider wurde durch das Update die Liste der ungelesenen Beiträge beschädigt. Daher sind einige Beiträge, die bereits gelesen wurden, als ungelesen markiert.

Falls Fehler mit dem neuen Forum auftreten sollten, bitte eine Mail an verein [at] pulverdampf.com senden. Danke!

Battle Blades Wolfhawk Knife

Der Bereich in dem Händler ihr Waffen und Munitionszubehör sowie alles andere anbieten und über Lagerstände informieren können - in je einem Sammelthread pro Händler
Antworten
Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1242
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: Battle Blades Wolfhawk Knife

Beitrag von Ferrum » Di 28. Feb 2017, 16:42

Geil, mehr Klimbim für die Rails. Und ich Depp hab mir das AR für IPSC abgespeckt, dabei hätt ich zuerst probieren sollen, mir ganz vorn vier Feitln auf a Quadrail schnallen um den Hochschlag zu reduzieren! Oder mir das lange 10er vollhängen, dann hätt ich im Fall eines Mag Ban mehr Messer zum schmeißen als Murmeln im Tank;)

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

doorman
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 348
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Battle Blades Wolfhawk Knife

Beitrag von doorman » Di 28. Feb 2017, 20:20

Also das Messer mag gut sein, aber der taktische Einsatzzweck auf der Rail erschließt sich mir nicht ganz.
Ich kann mir nicht vorstellen beruflich das Messer auf der Rail irgendeiner Waffe zu tragen.

Gibt's dazu eventuell eine Quelle, jemand der dies getestet hat, oder beruflich so benutzt? Lasse mich gerne vom Einsatzzweck überzeugen.
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Paddy91
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 914
Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:47
Wohnort: Wien 1050

Re: Battle Blades Wolfhawk Knife

Beitrag von Paddy91 » Di 28. Feb 2017, 21:30

Also das ist ja völlig offensichtlich. Wie oft kämpft eine Soldat in Europa und wie oft schmiert er sich ein Brot?!
Und der Tac-Sac ist ja auch immer wieder ausverkauft...

Lg, paddy.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17184
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Battle Blades Wolfhawk Knife

Beitrag von BigBen » Mi 1. Mär 2017, 06:47

Wer sagt denn dass das Ganze wirklich ernst zu nehmen ist...und nicht eher als ein Gag/Gimmick/Kuriosität gedacht ist? Ich kenn auch Leute die ein Mini-Bajonett für ihre Glock besitzen...ist halt lustig...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
quildor82
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3180
Registriert: Do 27. Mai 2010, 11:25

Re: Battle Blades Wolfhawk Knife

Beitrag von quildor82 » Do 2. Mär 2017, 15:04

Paddy91 hat geschrieben:Also das ist ja völlig offensichtlich. Wie oft kämpft eine Soldat in Europa und wie oft schmiert er sich ein Brot?!
Und der Tac-Sac ist ja auch immer wieder ausverkauft...

Lg, paddy.





:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Made my Day
"mit einem netten wort und einer pistole erreicht man mehr, als mit einem netten wort allein .."
Al Capone *17.01.1899 - †25.01.1947


.22lr
.223 rem
9mm
.45 ACP
.300 WSM

Antworten