Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 22887
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von gewo » Do 17. Dez 2015, 20:34

guten abend

da bei uns oft die frage auftaucht:
WO KANN ICH DENN MIT MEINER FLINTE GANZ NORMAL SCHIESSEN GEHEN (nicht wurftauben)?
haben wir versucht auszuloten was wir unseren kunden und jenen die es noch werden wollen da empfehlen koennen

es koennte sein dass wir eine moeglicheit gefunden haben das im kommenden jahr in wien laufend woechentlich anbieten zu koennen

ort ist in wien, wo wird ggf noch bekannt gegeben
die anlage ist im freien
mit oeffentlichen verkehrsmitteln sieht es allerdings eher uebel aus

was schon feststeht:
- geschossen werden kann nur mit schrot mit max 3mm (keine FLG, keine Buck)
- zulaessig sind max 24gr (damit fallen halbautomaten defacto leider raus, sorry)
- entfernung ist moeglich zwischen 10 und 50 meter waehlbar
- als ziele sind moeglich alle arten von zielscheiben aus karton (also KEINE elektrogeraete, lebensmittel, feuerloescher, wasserflaschen ect)
- mitbringen von zielen ist moeglich soferne diese nur aus karton und ggf holz bestehen und die reste nachher mitgenommen werden
- jede art von nicht-militaerisch wirkender sport- oder freizeitbekleidung ist zulaessig, camo oder aehnlich wirkendes ist nicht moeglich
- nur wochentags, es werden aber schiesszeiten am spaeten nachmittag (ab 17h) angestrebt damit das auch fuer berufstaetige machbar ist

es wuerden ggf fuenf bis sechs staende zur verfuegung stehen
die schuetzen schiessen gleichzeitig nach einem startkommando
nach einer angemessenen zeit (wird je nach gruppe unterschiedlich sein, ca 3 bis 5 minuten) ist sicherheit und scheibentausch
danach wieder feuer frei usw.
preis ist noch offen, ich denke man wird fuer eine stunde auf ca 15,- bis 20,- kommen +/- ?


meine frage:

das sind ja eine ganze menge einschraenkungen

ist das trotzdem unter umstaenden interessant?

oder ist das wirklich nur was fuer die SV-flinten erstkaeufer die ihre waffen einmal kurz wo testen wollen bevor sie sie in den tresor stellen und dort verstauben lassen?

ein noch offenes thema sind die ziele
der grund warum man auf den ganzen schiesstaenden nicht mit schrot schiessen darf ist weil man mit schrotschuessen jede art von aufhaengung der scheiben innerhalb von kuerzester zeit zerstoert
die zielmontagen durfen aber auch nicht schwer sein, man kann sie am schiessende dort nicht stehen lassen, sie muessen an anderer stelle verwahrt werden vor ort
derzeit schweben mir einfache konstruktionen mit ziegelleisten vor
evt ist es aber gescheiter einfach ein (stahl)seil zu nehmen und die ziele dranzupinnen
schiesst man ein stahlseil durch mit 3mm/ 24gr schrot?

generelle ideen dazu?
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Dauerfeuer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 902
Registriert: Do 18. Jun 2015, 13:21

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von Dauerfeuer » Do 17. Dez 2015, 20:51

gerade die HA wären interessant gewesen...schade, so kann man auch einen Markt ruinieren :-(
Don't eat the yellow snow...

JPS1
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1990
Registriert: Do 10. Mär 2011, 20:06
Wohnort: KO

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von JPS1 » Do 17. Dez 2015, 21:00

melde Interesse... mal schaun ob die bislang ungeschossene pre-ZWR Flinte tatsächlich funktioniert :lol:

MikeD
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 179
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 23:50

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von MikeD » Do 17. Dez 2015, 21:10

Hätte auch Interesse, ein bisschen Training mit der SV-Flinte kann nie schaden !

Pedro
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 194
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 20:56
Wohnort: Wien

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von Pedro » Do 17. Dez 2015, 21:12

gewo hat geschrieben:
oder ist das wirklich nur was fuer die SV-flinten erstkaeufer die ihre waffen einmal kurz wo testen wollen bevor sie sie in den tresor stellen und dort verstauben lassen?

generelle ideen dazu?


Inkl. meiner Wenigkeit hätt ich lei mal drei Leute mit zwei bei Dir gekauften Khan A-Tacs, die das zumindest einmalig in Anspruch nehmen würden... ganz einfach weil die Dinger jungfräulich im Schrank stehen.

Nur nach einem dauerhaften / regelmäßigen Spaß hört sich das halt für o.g. Gruppe eher nicht an...
Aber zumindest einmalig wärs in jedem Fall was.
Zuletzt geändert von Pedro am Do 17. Dez 2015, 21:14, insgesamt 1-mal geändert.

gunymann
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 256
Registriert: So 21. Nov 2010, 17:32

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von gunymann » Do 17. Dez 2015, 21:13

Dauerfeuer hat geschrieben:gerade die HA wären interessant gewesen...schade, so kann man auch einen Markt ruinieren :-(


Hast du keine Einwegpaletten vom Geschäft die kannst aufstellen, sind auch nicht so schwer und auch nicht wertvoll.
Es gibt auch HA-Flinten die mit 24gr funktionieren Beretta,Franchi,Winchester usw. die andern kann man leicht auch selbst mit einem kleinen Tuning dazu bringen das sie funktionieren.

Ich glaube aber allgemein ist nur mit 24gr Patronen auf Karton zu schiessen nicht der Renner.

gunymann
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 256
Registriert: So 21. Nov 2010, 17:32

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von gunymann » Do 17. Dez 2015, 21:24

Ich glaub auch mit den A-Tac ist es interessanter mit Buck und Slug zu schiessen.
Bei den Buck um die Wirkung und die Streuung von verschiedenen Patronen zu testen.
Bei den Slugs das selbe, da würden dann noch zu Präzision und Wirkung Test. Der Optik Test (einschiessen) dazu kommen IPSC, 3 Gun usw.
Da würde dann sicher dauerhaftes Interesse da sein, und es würd sich für Schützen ein Besuch lohnen.

Online
Dude72
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 343
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:06

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von Dude72 » Do 17. Dez 2015, 21:37

Interesse habe ich. Aber nur mit Slugs und Buckshot. Schrot ist uninteressant.
hurry up and wait

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 22887
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von gewo » Do 17. Dez 2015, 22:22

Dauerfeuer hat geschrieben:gerade die HA wären interessant gewesen...schade, so kann man auch einen Markt ruinieren :-(


HA sind zulaessig
wenn sie mit 24gr laufen

mehr als 24gr geht ned wegen der sicherheitsabstaende und standabnahmen
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
ronhan
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 223
Registriert: So 9. Mai 2010, 10:50
Wohnort: Nordöstliches Niederösterreich

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von ronhan » Do 17. Dez 2015, 22:25

Meine Rede seit Jahren... Flinten-Plinking!

Zuerst einmal Dank an gewo für die Initiative!

Aber... tatsächlich wäre das nur interessant mit frei wählbaren Zielen (hatten wir da nicht auch schon Melonen...? naja, egal) und mit jeder Art von (gesetzlich erlaubter) Munition.

Nur Pappe + nur Schrot ==> leider nicht.


Hm, geht eigentlich eh nur in einer Schottergrube, wo einem der nachher herumliegende Dreck halt wurscht sein muss.
Grüße, Ronald

Umbauen/Ändern/Modifizieren ist Teufelswerk. Nur der Originalzustand zählt!

ITW
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 223
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:18
Wohnort: Wien

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von ITW » Do 17. Dez 2015, 22:39

die flinte darf aber schon "military look" haben?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
.22|.500 mag|9para|.223|7,62x54r|8x57is|.44 rus|12/76|12/70|6x55se|...

Benutzeravatar
MeanMachine
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1548
Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:39

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von MeanMachine » Do 17. Dez 2015, 22:52

Dauerfeuer hat geschrieben:gerade die HA wären interessant gewesen...schade, so kann man auch einen Markt ruinieren :-(


Klassisch Dauerfeuer.
Jemand (und in dem Fall nicht irgendjemand, sondern gewo...) macht sich die Mühe a) etwas auf die Beine zu stellen und b) es so zu spezifizieren dass es sogar der Letzte versteht und ein klassischer Radaubruder mit wenig Posts und noch weniger Erfahrung wichst ihn von der Seite an...

@gewo: Ja. Wäre es. Auch ohne Möglichkeit meine SLF hier ausführen zu können, allein schon im Bereich der Neukäufer mit SV Flinte kenne ich genug die dankbar wären, mal ohne prätentiöses oder wichtigtuerisches Getue, wie man es von manchen Ständen kennt, zu wissen wo ihr Ding hinschiesst.
Also: ja, bitte.
ACHTUNG! Zwang kann Spuren von Müssen enthalten.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 22887
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von gewo » Fr 18. Dez 2015, 00:01

ITW hat geschrieben:die flinte darf aber schon "military look" haben?

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


ja natuerlich darf sie das

ich halt auch nix von bekleidungsregeln
aber es ist so wie hier im forum
der hausherr schafft an
sein forum - seine regeln

aehnlich ist es bei dem projekt
es ist schwierig genug einen schiesstand zu finden wo sowas testhalber mal versucht werden koennte
nur schrot und max 24gr sind fix weils eben in der standabnahme vom sachverstaendigen so festgelegt wurde wegen der gefaehrdungsbereiche
und die bekleidungsvorbehalte sind halt ein wunsch des betreibers
ich finds ned supa aber ich koennte damit leben ...
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1588
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von Steelman » Fr 18. Dez 2015, 01:26

gewo hat geschrieben:
der hausherr schafft an
sein forum - seine regeln




und was sagt der Hausherr zu (selbstverständlich legalen, registrierten) VSRF ????

LG Steelman
"Ein Mensch, der innerlich nicht auf Gewalt vorbereitet ist, wird dem Gewalttäter gegenüber stets den kürzeren ziehen". (Alexander Solschennizyn: Der Archipel Gulag)

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 22887
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 2016: Praktisches FLINTEN Schiessen, Interessen?

Beitrag von gewo » Fr 18. Dez 2015, 01:43

Steelman hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:
der hausherr schafft an
sein forum - seine regeln




und was sagt der Hausherr zu (selbstverständlich legalen, registrierten) VSRF ????

LG Steelman


daran habe ich noch nicht gedacht
kann ich klaeren
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Antworten