Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1670
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von McMonkey » Mi 9. Mär 2016, 19:51

gewo hat geschrieben:ich kann das gerne so programmieren dass jeder kunde einmal im monat eine nachricht erhaelt dass seine ware noch nicht da ist
Du bist Unternehmer! Es gibt genügend Händler die mit ihrer rigiden Kundenpolitik in sauerstoffarmer Höhe agieren. Tu es ihnen nicht gleich. Ich hab dich als, freundlichen, kompetenten, verlässlichen und bemühten Partner/Händler/Unternehmer kennengelernt. Das kann ruhig so bleiben.

Ich hab bei der Bestellung nicht mal nach dem Preis gefragt :!: War kein Quälgeist und hab dich/euch wöchentlich nicht mit Anfragen bombardiert. Nach mehr als 3Monaten steht mir als Kunde eine Rückmeldung - meines Wahlhändlers - schon zu. Aber da kam nur "Vogelstraußpolitik".
Als Haendler & Natermann ihre Produktionsstätte verlegt haben und ich bei einem anderen Händler die Monatsbestellung verpasste, waren es schon mal 8Wochen...unglückliche Umstände.

Es gibt ja viele zufriedene Kunden bei dir. Das ist auch gut so. Ich bin es im Moment eben nicht und das darf man auch sagen. Nimm das als "positive Strokes". In meiner 30jährigen Schießsporttätigkeit habe ich mir einen langen Atem und Verständnis angewöhnt. Ich wechsle meinen Händler auch nicht so oft wie meine Unterhosen. Du solltest das auch nicht mit deinen Kunden machen.

Ich hab bis zum Partezettel noch einiges vor im Schießsport. Vielleicht möchtest du beim Geld ausgeben dabei sein.
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

DAS PROJEKT - Rolling Block high-end<- KLICK->

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2488
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von bino71 » Mi 9. Mär 2016, 21:45

Hätte nur ein Beispiel, den die anderen 100 Bestellungen *übertrieben* haben super funktioniert:

Ich kann es auch nur von meiner Warte aus sagen, daß ich mir bei der letzten Sonderbestellung (Trommelachse für die 686) über eine kurze Mail
mit "der Großhändler findet das Teil nicht, obwohl er es lagernd gehabt hätte" wünschenswert wäre.
Hätte ich mir die Wartezeit von 6 Monaten erspart und ich habe nicht gestresst (1x pro Monat eine Status Anfrage)
War eher ein Sonderfall.

Es ist mir klar, daß Du für den "schleissigen" Großhändler nichts kannst, würde ich aber eine Infomail erhalten,
würdest Du/Dein Team auch eine Erinnerung bekommen(das wäre der Unterschied zur programmierten Mail), könntets nachhaken
und ich wüßte das da was passiert.

Solange ich nicht auf die "Persona non grata" Liste komme, bleibst mein prefered Partner (sozusagen k.u.k Hoflieferant)
und das nicht nur wegen der Preisen :)

Benutzeravatar
kurtk
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 203
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:51
Wohnort: Zuhause im Wald

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von kurtk » Fr 11. Mär 2016, 08:59

Wenn man, wie das Team von Doubleaction jeden Tag 110 Prozent geben muss und die Arbeit wird immer mehr statt weniger, ist es klar das ein wenig was vergessen wird. Ich hab nur Muni mal gekauft und kein Stammkunde aber die Leute tun mir leid, ich bin im Lager tätig und weiß wie das Gefühl ist nicht mehr nachzukommen und die Arbeit immer mehr wird. Ihr als Kunden übt einen gewaltigen Druck aus, werds a bisserl lockerer obs die Teile heute oder in paar Wochen habts schei...........


Gesendet von iPad mit Tapatalk
:at2:

Benutzeravatar
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4287
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von Reverend45 » Fr 11. Mär 2016, 09:46

Generell gesprochen, nicht nur was Gewo angeht: Es is mir wurscht obs jetzt 1 Monat oder 5 dauert. Wissen will ichs halt. Ich glaub das ist das Problem von so manch einem. Just my 2 cents, der Gewo ist - bis auf gebrauchtes und eventuell schnell mal ein packerl mun - my only one was Waffen angeht. Da fahr ich gern quer durchs land für.
Eine Signatur ist ein Text, der an deine Nachrichten angefügt werden kann. Sie ist auf 255 Zeichen begrenzt.

Benutzeravatar
kurtk
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 203
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:51
Wohnort: Zuhause im Wald

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von kurtk » Fr 11. Mär 2016, 11:10

Berserk hat geschrieben:Wissen will ichs halt. .


Viele Besteller sind hier unterwegs und kennen die Problematik, da kann man sich von Haus aus einstellen bei Bestellungen länger warten zu müssen.
:at2:

Benutzeravatar
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4287
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von Reverend45 » Fr 11. Mär 2016, 11:28

schon klar. Nur "länger" ist halt immer ne Definition.

Beispiel (fiktiv):
KD bestellt im November. Lieferzeitangabe: Ende Januar/Anfang Februar.
KD stellt sich auf Lieferzeit bis Ende Februar/Anfang März ein als Sicherheitspolster.

Soweit, sogut. Wenn dann Anfang März ist und der Großhändler ist nicht in der Lage ungefähr zu sagen wies ausschaut (ich seh hier beim Händler keine Schuld, der gibt auch nur die Infos weiter die er bekommt), dann wirds halt pappig. Und da KD keinen direkten Draht zum Großhändler hat, ist Händler in der Schusslinie. Nicht fair, but that's how it works...

Wie gesagt, kein Mensch will ein "am soundsovielten kriegst dein Zeug". Ein "ca noch 2-3 Monate, ohne Gewähr" vom Großhändler reicht schon. Damit man sich irgendwie orientieren kann. Da wird kein vernünftiger KD was sagen. Die KD die sauer sind kommen von Situation wo die erste Lieferzeit Monate überschritten wurde und 0 Info kommt.

Wie gesagt, der Händler ist der letzte in der Reihe, darum kriegt ers ab. Wenn wir die Liste raufgehen lässt eigentlich der Hersteller/Importeur alle blöd sterben.
Eine Signatur ist ein Text, der an deine Nachrichten angefügt werden kann. Sie ist auf 255 Zeichen begrenzt.

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1670
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von McMonkey » Fr 11. Mär 2016, 12:11

Beispiel (fiktiv):
KD bestellt im November. Lieferzeitangabe: Ende Januar/Anfang Februar.
KD stellt sich auf Lieferzeit bis Ende Februar/Anfang März ein als Sicherheitspolster.
Ist ja nicht fiktiv und auch kein Beispiel -> mein Beitrag

kurtk hat geschrieben:werds a bisserl lockerer obs die Teile heute oder in paar Wochen habts schei...........
Das ist es nicht! Aber trotzdem habe(n) ich /wir gelernt, (gilt nur im im Segment Waffen/Zubehör/Sport) ((beim z.B. Neuwagenkauf ist "Verständnis" bei den großen "Beruhigern"...nicht persönlich angesprochen fühlen ... in ihrem Wortschatz dann garn nicht vorhanden))

Um Verständnis aufzubringen braucht es einen Deutungsrahmen, eine angeeignete Wissensstruktur auf der, der Prozess des Verstehens aufgebaut ist.
"Deutungsrahmen sind vor allem auch für das Verständnis von sprachlicher Kommunikation bedeutsam, indem sie in der meist ungenauen Alltagskommunikation das Gesagte oder Geschriebene mit Kontextinformationen anreichern, die ihm erst seinen vollen Sinn verleihen."

Ich mache es kurz bevor ich zu linguistisch werde..........

Ich will eine Information mit der ich ein Verständnis aufbauen kann. Das kann ja auch nur im Interesse des Unternehmers/Händlers etc. sein. Mail und PN ist aber noch immer leer. Nun... ich hab es ja jetzt hier gelesen, dass meine Ware nicht da ist. Ein etwas kleiner Deutungsrahmen, aber mein Atem hält an ;)

Schätze es wird alles gut werden.
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

DAS PROJEKT - Rolling Block high-end<- KLICK->

Benutzeravatar
Al3x
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3016
Registriert: So 1. Jun 2014, 21:17
Wohnort: ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von Al3x » Fr 11. Mär 2016, 13:25

Unser Angebot

Die Ö3-Kummernummer - wir hören zu! 365 Tage im Jahr sind speziell ausgebildete Rotkreuz-Mitarbeiter ganz Ohr. Täglich zwischen 16 und 24 Uhr helfen sie bei Kummer und Sorgen, gemeinsam mit Fachkräften wie Psychologen und Pädagogen, unter der gebührenfreien Kummernummer-Hotline:
Ö3-Kummernummer: 116 123

Das Angebot der Ö3-Kummernummer:
Einfühlsames, aktives Zuhören
Klärendes, ermutigendes Gespräch
Interesse an Problemen und Sorgen
Hilfe zur Selbsthilfe
Kontakt zu fachlichen Spezialisten

http://www.roteskreuz.at/pflege-betreuu ... mernummer/




Gerhard, lass dir ein call-forward zu denen legen..
"There Are Only Three Kinds of People: Wolves, Sheep and Sheepdogs. Which one are you?"

http://www.marksmanshipmatters.com/arti ... of-people/

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2488
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von bino71 » Fr 11. Mär 2016, 13:30

Sehr OT:
@Al3x: Hab dort angerufen. Kennen sich Nüsse aus und fragen mich, ob ich ein Waffennarr bin, weil ich von Munition, Waffen und Bestellungen rede.
Ein Bemühter hat mir das Dark Net empfohlen ;)

Benutzeravatar
Brainiac1234
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 792
Registriert: So 5. Aug 2012, 12:25
Wohnort:

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von Brainiac1234 » Fr 11. Mär 2016, 13:42

Hallo Gerhard, hast nicht mal erzählt, du hättest vor eine Art Ticket System einzuführen?
Der Absender bekommt eine autom. Mail "Ihre Anfrage wird unter der Nr. 552 bei uns bearbeitet"

Die Liste muss dann halt abgearbeitet werden.

Mir ist schon klar, dass manche Fragen schnell beantwortet sind, andere erfordern Anruf beim Großhändler etc. , aber da hat man zumindest einen Überblick, welche Tickets schon abgearbeitet sind und welche offen sind.
Man braucht nicht mehrmals hintereinander eine Mail schicken.

Muss mich selbst bei der Nase nehmen, hab auch schon 3 Mails geschrieben und dann 3 Anworten von verschiedenen Mitarbeitern bekommen ;-)

Gesendet von meinem MEDION X5004 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Dextera
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2239
Registriert: Di 20. Nov 2012, 13:38
Wohnort: /dev/null

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von Dextera » Fr 11. Mär 2016, 14:03

Myon hat geschrieben:Klar kann man selber eine Lesebestätigung einstellen aber das machen anscheinend nicht viele.

Du weißt, dass das ein proprietäres Feature ist? Da steckt kein Standard dahinter.
Verwendet einer Apple-Mail bspw. funktioniert das Prinzip nicht mehr und die Kette reißt ab ...

Freut euch doch. Mein Händler beantwortet Mails garnicht und mit ein paar tausend Euro in der Tasche und Kaufabsicht steht man im Laden gleich rum wie ein Bettler. So ist das eben in diesem Sektor. Das Thema ist alt und wird sich in diesem Leben auch nicht mehr ändern. :)
Trust ██ ███. █ ███ your █████ ███ government.

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4507
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von DerDaniel » Fr 11. Mär 2016, 16:50

Zu dem ganzen eMail, Ticket und sonstwas Kram:
Das was ihr da alle beschreibt und euch wünscht, sind Lagerhaltung- und Auftragsabwicklungssysteme, für die man schnell mal eine sechs stellige Summe hin blättert und wo es ganze Branchen gibt, die sich nur darum Kümmern, insofern sollte man da von Doubleaction nicht zu viel erwarten.
Unabhängig davon ist das Problem, welches ich halt sehe, dass teilweise kritische Sachen einfach untergehen. Für solche Sachen wäre ein Ticket System, oder sonstige Bearbeitungssoftware oder -hardware (farbige PostIts auf einer großen Wand), die die Vergabe von Prioritäten und Deadlines (die angesprochene monatliche Erinnerung des Kunden) ermöglicht, sehr geeignet.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 23126
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von gewo » Fr 11. Mär 2016, 19:08

Brainiac1234 hat geschrieben:Hallo Gerhard, hast nicht mal erzählt, du hättest vor eine Art Ticket System einzuführen?
Der Absender bekommt eine autom. Mail "Ihre Anfrage wird unter der Nr. 552 bei uns bearbeitet"
Die Liste muss dann halt abgearbeitet werden.


schau, es ist ja kein geheimniss

ich habe eine zulaessige anzahl an arbeitnehmern welche ich in meinem laden beschaeftigen darf
diese ist in der betriebsanlagengenehmigung festgelegt
diese anzahl habe ich erreicht, mehr angestellt duerfen hier nicht arbeiten

das beschaeftigen von mitarbeitern ausserhalb des ladens ist nicht produktiv
sie benoetigen informationen (zb lagerstand ect) welche nur hier im laden vorliegen

die zeit fuer die betreuung der kunden die vor ort im laden sind und jene zeit die fuer unbedingt erforderlich organisatorisches (waffenmeldungen, rechnungen schreiben, bestellungen weitergeben) noetig ist lastet diese anzahl von personen ueber den kompletten zeitbaluaf ihrer zulaessigen arbeitszeit hin aus.

fuer beantwortung von anfragen per email oder telefonisch stehen nur minimale restzeiten zur verfuegung

da hilft mir kein ticketsystem

solange wir nicht an einen groesseren standort uebersiedelt sind und dort zwei bis drei mitarbeiter mehr anstellen koennen werden wir die lage nicht verbessern koennen

ein komplettes durchstrukturiertes warenwirtschaftsystem dass es mir erlauben wuerde lagerstandsinfos ect auch von ausserhalb verfuegbar zu machen ist aus verschiedensten gruenden im waffenhandel utopie
es fehlen die grundsaetzlichsten vorausbedingungen wie (gleichbleibende) barcodes auf verpackungen, zuordnungsmoeglichkeiten von gelieferten waren zu positionen auf der rechnung (bezeichnungen sind in der preisliste durchwegs anders als auf wer ware) und und und
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Dude72
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 352
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:06

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von Dude72 » Fr 11. Mär 2016, 19:30

Ich versteh die Problematik nicht. Gewo/Doubleaction ist nicht Amazon.

Manchmal bekommt man noch eine Antwort auf eine Email Anfrage am Sonntag um Mitternacht. Manchmal auch nicht, verständlich.

Meine Frau und ich haben in den letzten Jahren ca € 18K bei ihm gelassen. Weiß nicht, ob das jetzt viel ist, aber Sonderstatus würde ich mir da jetzt auch nicht erwarten.

Schaut euch die Leistung von dem kleinen Betrieb in Relation zu anderen, grösseren oder etablierteren Betrieben und anderen Branchen an und seit froh, dass
es noch Leute wie Gerhard und seine Mitarbeiter gibt.

War heute im Geschäft. Erreichbarkeit somit 100%
hurry up and wait

ITW
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 223
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:18
Wohnort: Wien

Re: doubleaction: Änderung in der Erreichbarkeit

Beitrag von ITW » Fr 11. Mär 2016, 19:37

trotz der wartezeiten und nicht rund um die uhr erreichbarkeit (beides kein vorwurf) ist gewo mein lieblingsdealer welchen ich gerne und oft weiter empfehle.

bei gerhard ist man kunde und wird auch als solcher behandelt. bei anderen ist man nicht mal eine nummer den es schnellst möglich abzufertigen gilt damit er wieder verschwindet nachdem man ihn das geld abgeknöpft hat.

hat einfach ein persönlicheres auftreten und vor allem ehrlicher als div mitbewerber.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
.22|.500 mag|9para|.223|7,62x54r|8x57is|.44 rus|12/76|12/70|6x55se|...

Antworten