Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Neuigkeiten aus dem Verein, Angebote für Vereinsmitglieder, Vereinsaktivitäten und mehr
Antworten
Admin
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 95
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 11:28

Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von Admin » Fr 21. Dez 2018, 01:38

Sehr geehrte Forumsbenutzer!

Die Umstellung des Forums auf die neuesten Softwareversionen ist auf einem guten Weg, wir können im Jänner mit einer Umstellung auf die aktuellste Version rechnen. Die dann bessere Stabilität werden wir mit dem Verlust einiger liebgewordener Features erkaufen müssen, daran geht leider kein Weg vorbei.

Wir haben uns dafür entschieden, die Entwicklung des PDSV - Pulverdampf Schützenvereins nicht länger von der technischen Weiterentwicklung des Pulverdampf Forums abhängig zu machen.

In der Generalversammlung des PDSV - Pulverdampf Schützenverein am 15. Februar 2019 werden einige Änderungen beschlossen werden.


Die wesentlichen Punkte sind:

1.) Neuregistrierungen im Forum

Die Neuregistrierung im Pulverdampf Forum ist seit über einem halben Jahr nicht mehr möglich gewesen. Das ändert sich nun, für die Registrierung neuer Benutzer wird aber eine Legitimierung (Ausweiskopie, Kontaktdaten) verpflichtend.
Wir haben in der Vergangenheit unangemessenes Postingverhalten einzelner Benutzergruppen beobachtet, dabei haben auch Mehrfachanmeldungen eine zentrale Rolle gespielt.
Wir wollen es mit der Freischaltung der Neuregistrierung nicht neuerlich Benutzern, Benutzergruppen oder Unternehmen zu einfach machen mit Mehrfachanmeldungen Unruhe ins Forum zu bringen, vorsätzlich Stimmung für oder gegen etwas zu machen oder missbräuchlich Einzelinteressen zu verfolgen.

Die bestehenden Forumsbenutzer sind von der Änderung nicht betroffen, diese können unverändert ohne Legitimation anonym auf das Forum zugreifen.


2.) Mitgliedschaft im Verein:

Es gibt ab sofort die Möglichkeit, im PDSV - Pulverdampf Schützenverein Mitglied zu werden.

Der PDSV - Pulverdampf Schützenverein wird mit Anfang 2019 Mitglied in einem nationalen Verband werden um den gesetzlichen Entwicklungen der aktuellen waffenrechtlichen Bestimmungen Rechnung zu tragen. Näheres dazu ab Frühjahr 2019.


Was bringt die Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein?

Mit Eurer Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein unterstützt ihr derzeit in erster Linie das Forum, Ihr finanziert den laufenden Forumsbetrieb und die technischen Weiterentwicklungen mit.

Sobald die Auslegungen der gesetzlichen Regelungen zum neuen Waffenrecht bekannt sind, wird der PDSV - Pulverdampf Schützenverein die notwendigen Maßnahmen setzen um den Anforderungen als Sportschützenverein und Schiesssportverein zu genügen.

Der PDSV - Pulverdampf Schützenverein plant lokale, regionale und nationale Schiessbewerbe zu veranstalten. Diese werden sowohl in Form eines Bewerbes an einem regionalen Schiessstand, als auch in der Form eines Umlaufbewerbes durchgeführt werden.

Wir stellen für unsere Mitglieder bei Bedarf die entsprechenden Bestätigungen aus, die seitens der Behörden für die Erweiterungen der Stückzahl an Waffen gefordert werden.

Wir stellen bei Bedarf für unsere Mitglieder eine Bestätigung über die Vereinsmitgliedschaft aus um TMHS Munition besitzen zu dürfen.

Es gibt Vorgespräche mit einem Versicherer, um bei entsprechender Nachfrage in Zukunft eine Waffen-Rechtsschutzversicherung für unsere Mitglieder anbieten zu können.

Wir werden mit Wirtschaftstreibenden, die das Forum für ihre Angebote nutzen, spezielle Aktionsangebote für Vereinsmitglieder ausarbeiten.


Was könnt Ihr tun, um dem Forum und dem Verein zu helfen?

Am einfachsten: Ihr könnt Mitglied werden!

Weiters suchen wir dringend Personen die aktiv an der Vereinsentwicklung teilhaben möchten. Die Mitgliedsverwaltung, die Planung und Durchführung von Umlaufbewerben, der sonstige Schriftverkehr und geplante regionale Forentreffen bedürfen einer Organisation die noch umfassender Unterstützung benötigt.

Wir haben einen eigenen PDSV - Pulverdampf Schützenvereinsbereich im Forum eingerichtet.
Hier werden Vereinsaktivitäten bekannt gegeben und gegebenenfalls besprochen, Kooperationspartner werden hier ihre Angebote veröffentlichen.
Derzeit haben darin noch alle Forumsbenutzer die vollen Schreibrechte, mittelfristig werden in diesem Forumsbereich nur mehr Vereinsmitglieder und Kooperationspartner Schreibrechte haben.


Die Leistungsumfänge der Mitgliedschaft sind noch in der Ausarbeitung, derzeit gehen wir von folgenden Leistungen aus:

Basismitgliedschaft, € 19,- jährlich:
- Der Verein stellt eine Bestätigung über die Vereinsmitgliedschaft aus, die als Nachweis für den Kauf von TMHS Munition und die Mitgliedschaft im Verein geeignet ist.
- Ausstellung von individuellen Bestätigungen für Erweiterungen der Stückzahl gegen Leistung eines Selbstkostenbeitrages von vermutlich € 15,-.

Bonusmitgliedschaft, € 38,- jährlich:
- Wie Basismitgliedschaft, zusätzlich
- vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten bei Kooperationspartnern.
- ab Frühjahr 2019: PDSV Mitgliedsausweis.
- ab Mitte 2019: Zugang auf die PDSV Online-Bibliothek mit Stichwortindex zu waffenrechtlichen Fragen.
- Ausstellung von individuellen Bestätigungen für Erweiterungen der Stückzahl gegen Leistung eines Selbstkostenbeitrages von vermutlich € 15,-.

Premiummitgliedschaft, € 76,- jährlich:
- wie Bonusmitgliedschaft, zusätzlich
- individueller Diskurs waffenrechtlicher Normen und Entscheidungen, die in öffentlichen Quellen zu finden sind (keine Rechtsberatung).
- kostenlose Ausstellung von individuellen Bestätigungen für Erweiterungen der Stückzahl.

Die Mitgliedschaft besteht für jeweils 365 Tage (366 in Schaltjahren), die Kündigung ist jederzeit vor Beginn des folgenden 365/ 366-Tagesintervalls möglich.

Ein Anmeldung der Mitgliedschaft ist jederzeit ab sofort möglich.
Aus vereinsrechtlichen Gründen gilt diese Mitgliedschaft bis zur Beschlussfassung durch die Generalversammlung am 15. Februar 2019 nur als „vorläufige“ Mitgliedschaft, jedoch mit vollen Rechten ab Zahlung des Mitgliedsbeitrages.


Benutzer, welche im Lauf des Jahrs 2018 an das Forumskonto gespendet haben, erhalten wie zugesichert auf Wunsch ihren Spendenbetrag auf die Jahresmitgliedschaft 2019 angerechnet. Bitte diese Umbuchung mittels Email an verein@pulverdampf.com bekannt geben.


Wie könnt Ihr Mitglied werden?

Entweder durch Zahlung des Mitgliedsbeitrages in der gewählten Höhe auf unser Vereinskonto
PDSV - Pulverdampf Schützen Verein
IBAN: AT32 4715 0111 0882 1500
und Übersendung eines Emails an verein@pulverdampf.com mit der Angabe von welcher Kontonummer aus bzw. von welchem Kontoinhaber aus die Zahlung in welcher Höhe erfolgt ist, sowie unter Angabe Eures
- Vor- und Nachnamens
- Eurer Postadresse und
- Eurer Emailadresse

Weiters wird es schon in Kürze möglich sein lokal vor Ort bei Kooperationspartnern „offline“ Mitglied zu werden und den Mitgliedsbeitrag vor Ort bar zu bezahlen.

In beiden Fällen erhaltet ihr innerhalb weniger Tage eine entsprechende Mitgliedschaftsbestätigung.

Die Zahlung des Mitgliedsbeitrages kann jederzeit auch durch eine freiwillige Spende aufgestockt werden.

Rückfragen zur Mitgliedschaft bzw. zur Unterstützung des PDSV- Pulverdampf Schützenverein bitte mittels Email an verein@pulverdampf.com

Ebenso ist eine Diskussion allfälliger Fragen hier im Forum möglich.

Wir ersuchen um Verständnis dass die Beantwortung der Emails voraussichtlich wesentlich schneller erfolgen wird als eine Reaktion hier im Forum.

Weitere Details:
mcp.php?i=main&mode=post_details&f=53&p=692577
PDSV - Pulverdampf Schützen Verein

Admin
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 95
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 11:28

Re: Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von Admin » So 23. Dez 2018, 20:55

Es war eigentlich nicht unsere Absicht, vor den Feiertagen noch einmal hier zu posten, aber eventuell lässt sich ja mit ein paar kurzen Anmerkungen ein wenig mehr Klarheit bringen.


Zu allererst entschuldige ich mich für den Tippfehler in der Emailadresse.
Da funktioniert unsere interne Mailweiterleitung offenbar nicht so, wie sie soll.
Bitte die direkte Emailadresse verein@pulverdampf.com verwenden.


Betreffend der verschiedenen Postings darf ich ein wenig die Forenhistorie bemühen und auf den Thread vom September 2013 verweisen viewtopic.php?f=17&t=18010

Dieser Thread war eine Folge eines Postings von Ben, dass er jemanden sucht, der das Forum übernehmen möchte.

Es gab seit damals Gespräche zwischen uns, zu einem konkreten Ergebnis haben sie Ende 2016 geführt, die formale Umsetzung der Übernahme ist dann Anfang 2017 erfolgt. Ben hat hier im Forum übrigens als Gründer nach wie vor alle Adminrechte.


Hier wird also von einzelnen Usern über die möglichen, zukünftigen Auswirkungen einer Änderung spekuliert, die vor fünf Jahren begonnen und vor zwei Jahren abgeschlossen worden ist. Die Spekulationen sind haltlos, es hat sich in den letzten zwei Jahren nichts geändert und es sind auch aktuell keinerlei Änderungen zu erwarten.


Der damalige Thread hat 2013 dazu geführt, dass innerhalb weniger Tage rund 80 User sofort zugesagt haben Mitglied werden zu wollen, um die Weiterführung des Forums zu sichern. Rund ein Dutzend haben angemerkt, zwar nicht Mitglied werden zu wollen, jedoch unabhängig davon das Forum gerne finanziell unterstützen zu wollen.


Wir haben da allerdings andere Erfahrungen machen müssen.
Da der Versuch den Handel in den letzten beiden Jahren zu Beitragszahlungen zu bringen, mit ganz wenige Ausnahmen (DANKE!) erfolglos war und ein Aufruf zum Spenden bei den Usern im August - mit ein paar erwähnenswerten Ausnahmen (DANKE!) - weitgehend ins Leere gelaufen ist, versuchen wir nun mittels einer Vereinsmitgliedschaft im PDSV die notwendigen Mitteln für eine Weiterführung des Forums sicherzustellen.

Als Multiplikatorpunkte für die Entrichtung eines Mitgliedsbeitrages haben wir uns Dinge vorgenommen die es für User zusätzlich vorteilhaft machen im PDSV Mitglied zu werden. Im wesentlichen sind das jene Punkte die im September 2013 ein Wunsch der damaligen Poster für eine zukünftige PULVERDAMPF Weiterführung gewesen sind wie zum Beispiel Preisvorteile beim Einkauf, Durchführung von Bewerben, Veranstaltungen ect.

Ich empfehle an dieser Stelle neuerlich hier nachzulesen:
viewtopic.php?f=17&t=18010

Zur Klarstellung einzelner Vermutungen:

Wir haben uns absichtlich dazu entschlossen, im Forum nicht als Besitzer aufzutreten um zu vermeiden, dass es dadurch eine Klasse von Benutzer gibt die mehr Rechte haben wie die anderen Benutzer.
Wir wünschen uns zwar zwei Klassen von Benutzern, aber diese sollen nicht durch die Unterscheidung zwischen Inhaber und Nichtinhaber unterschieden werden, sondern durch die Tatsache ob sie bereit sind für das Forum einen kleinen Beitrag in der Höhe der ihnen möglich ist zu leisten oder eben nicht.
Wir wollen kein autoritäres Hausrecht durch einzelne Besitzer eines Forums, sondern eine Moderation des Forums durch Moderatoren, so wie auch in den letzten acht Jahren. An dieser Stelle auch DANKE an die Moderatoren die Ihre Arbeit ausgezeichnet (und unbezahlt, meist auch unbedankt) machen.

Die Mitgliedschaft in einem internationalen Verband nach Maßgabe der neuen waffenrechtlichen Bestimmungen wird erst dann realisierbar sein wenn bekannt ist wie der Gesetzestext angewendet wird. Wenn die Voraussetzungen bekannt sind, werden wir diese möglichst erfüllen. Es gibt zu den verschiedenen Auslegungsmöglichkeiten schon Theorien, alle Varianten die uns bisher eingefallen sind können wir erfüllen. Selbstverständlich hat das nichts mit dem NFVÖ zu tun, der kann auch gar kein internationaler Verband sein, weil er ja ein österreichischer Verband ist. Es gibt auch in keinster Weise Kontakte zur IWÖ.

Die Übernahme der Verantwortung erfolgte lange vor Inkrafttreten der DSGVO, es keine privaten Mitgliedsdaten ausser dem selbst gewählten Nutzernamen und der angegebenen Emailadresse.

„Monetäre Gründe“ gab es natürlich, vor allem aber persönliche. Ben hatte aufgrund seiner beruflichen und privaten Veränderungen (nochmals auf diesem Weg alles Gute!) nicht mehr die Möglichkeit die erforderliche Zeit in das Forum zu investieren. Und ein Eigentum, für dass man nicht mehr ausreichend Zeit hat, in das investiert man auch nur sehr ungern Geld.
Falls es aber andersrum gemeint war, können wir dafür garantieren, dass niemand von uns Geld bekommen hat um das Forum weiterzuführen, genauso wenig wie die Moderatoren je einen Euro für ihren Einsatz erhalten haben.

Niemals wurde geplant, dass die neu hinzukommenden Benutzer mit Ihrem Echtnamen auftreten müssen. Richtig ist, dass der Forenbetreiber die Identität dieser neuen Benutzer kennen möchte, der Nutzernamen kann frei gewählt werden.



In Anbetracht der Feiertage ersuchen wir um Verständnis, dass wir nicht alle Fragen heute hier bis ins letzte Detail beantworten, wir haben alle Familie und ein „echtes“ Leben welches unseren Einsatz erfordert.

Ich haben mir aber vorgenommen, spätestens zwischen den Feiertagen nochmal alle bisherigen Postings durchzugehen, und die gestellten Fragen so gut als möglich zu beantworten.
PDSV - Pulverdampf Schützen Verein

Admin
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 95
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 11:28

Re: Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von Admin » Mi 26. Dez 2018, 12:36

Und auf den zwischen feiertags post vom admin wart ich auch noch.

Nachfolgend formlos die eventuell noch fehlenden Informationen auf Userfragen und Useranmerkungen, teilweise sind diese jedoch schon durch mein letztes Posting beantwortet

Die genannten Beträge sind gerade mal so hoch kalkuliert um die anfallenden Kosten für die Administration abzudecken.

Das stimmt schon, aber mit Ausnahme des Forumsbetriebes gibt es vorerst keine Kosten die zu decken sind.

Der ursprüngliche Plan war, das entweder durch Kostenbeiträge von Händlern, Vereinen oder Usern eine Kostendeckung zu erreichen sein wird.

Der Handel betrachtet das Pulverdampf Forum aufgrund der nicht erwünschten Preisvergleichsmöglichkeit weitgehend als störend.
Die Vereine betrachten das Pulverdampfforum teilweise als Mitbewerber, auch zu einem Zeitpunkt als von einer Vereinsgründung noch keine Rede war.
Die User haben auf den im Sommer gestarteten Aufruf um Spenden nur in einem sehr geringen Ausmaß reagiert.

Da die Platzierung von nerviger Bannerwerbung (das wäre die letzte Möglichkeit zur Finanzierung gewesen) eigentlich nicht wirklich in Frage kommt haben wir ein Paket geschnürt, dass für den durchschnittlichen Forumsbenützer attraktiver klingt als ein simples "Bitte Spenden, der Betrieb hier ist nicht umsonst".

Wir haben uns dabei Dinge vorgenommen die wir auch stemmen können, vielleicht nicht vom Tag Eins an perfekt und ohne jeden Ansatzpunkt für Kritik, aber wir bekommen das hin.

Weder möchten wir aus heutiger Sicht eine Interessenvertretung gründen (sehr wohl aber die Interessen der Forumsbenützer wahrnehmen und ggf. bündeln), noch sehen wir uns in der Lage jetzt oder später national Schiessmöglichkeiten anzubieten. Wir errichten auch keine Schiess- und Wellnessanlagen und bieten keine Schiessausbildungen an.

Was wir wollen ist, dieses Forum in der selben Art wie in den letzten Jahren weiter zu betreiben, ohne dass wir als Eigentümer dafür laufend aus unseren eigenen Taschen Geld zuschiessen müssen. Nicht mehr und nicht weniger.


Eine Verknüpfung meines Accounts mit meinem Klarnamen lehne ich aus Sicherheitsgründen für mich persönlich ab und hoffe dass dies keine Grundvoraussetzung wird.
Die Sache mit der offiziellen Legitimation für neue Mitglieder, würde ich mir dringend überlegen. Die Gefahr , dass dann nur sehr wenig neue Mitglieder kommen werden und sich das Forum auf ein "Privatforum der alten Hasen" tot läuft ist groß.
Information über die Identität der Benutzer scheint uns ein sehr probates Mittel um bestimmte Fehlentwicklungen vermeinden zu können. Wir werden das aber intern nochmal diskutieren ob es dazu Alternativen gibt.

Wieso tituliert ihr das nicht einfach als Spendenaktion
Haben wir versucht, hat aber leider nicht funktioniert.

Dann gibts noch nebulöse Andeutungen dass zukünftig Teile des Forums nur mehr für Vereinsmitglieder offen stehen (Rechtsfragen?)
Wir haben vor, für Premiummitglieder, bei Bedarf eine rechtliche Ableitung einer fraglichen waffenrechtlichen Bestimmung aufzuschlüsseln. Also das "Wo steht das?". Das kann ein kurzer Absatz in einem Gesetzestext sein, oder aber eine komplexe Ableitung quer durch unterschiediche Verordnungen.
Es darf dabei immer nur um eine allgemeine Frage gehen und nicht um eine konkrete individuelle Fragestellung, dann das wäre dann eine Rechtsberatung welche nur ein Anwalt erbringend darf.
Diese Ableitungen - Fragen danach tauchen ja laufend im Forum auf - werden wir in Form eines Wikis zusammenstellen. Diese Ableitungen werden nur für die Premiummitglieder zugänglich sein.
Sie sind ein zusätzlicher Anreiz die teurere Premiummitgliedschaft in Anspruch zu nehmen.
Der Forumsbereich Waffenrecht bleibt aber unverändert erhalten und kann in der selben Weise wie bisher genützt werden.

Mir stellt sich in diesem Zusammenhang doch die Frage, wie das hier alles technisch läuft.
Wie sind die mitunter dann ja für neue Member nötigen Klarnamen gesichert, wer hat aller Zugänge, wie sieht’s mit Backups der Datenbank(en) aus?

wer was wann zu welchem Zweck als Inhaber der Forensoftware (und somit des Content) macht und wer diese Gruppe überhaupt ist bzw. wo dann diese Daten liegen, und was mit diesen geschieht.
siehe Datenschutzerklärung auf der Hauptseite und unser Posting vom Wochenende.


Ich fasse mal zusammen, eine anonyme Stimme hier schreibt von einem Verein und zeitgleich gibt es bei der mittelteuren Mitgliedschaft eine Rabattaktion von „Kooperationspartnern“, also Gewo. Letztgenannter startet zeitgleich seine Rabattaktionen, welch Zufall. Nur muss man da halt schon Mitglied sein. Bauernfängerei vom Feinsten.
Ob der gewo hier mit Privatgeld unterstützt oder nicht ist mir persönlich schnuppe. Dass er das nicht aus philanthropischen Gründen macht sollte hinlänglich klar sein. Und halten kann man von Ihm was man will, das tut nichts zur Sache… nur die möglicherweise immer wieder süffisant bis hin zu arrogant aufzufassenden, hingerotzten Aussagen sollte man dann halt auch einstellen. Bist eh der beste und tollste und sowieso und überhaupt, weilst hier zahlst wiest sagst… dass Du hier aber der Forumsonkel mit der meisten Werbung bist und dass mehr oder weniger fast Dein Privatforum mit fast schon Sektenähnlichen Jüngern zu sein scheint, vergisst man halt dann gern. Ich glaub das Forum generiert Dir gut Umsätze aufs Jahre gesehen, also tu bitte nicht so als ob Du der sich aufopfernde Heilsbringer bist, der im Hintergrund gibt und nicht nimmt während niemand sonst etwas finanzielles beiträgt.
Zuguterletzt wird immer wieder getönt was man nicht alles bekommen hat und man hat es genutzt und nun geht’s um ein paar Netsch und die solle man gefälligst Zahlen, weil sonst wär man sozusagen Blutsauger. Sagt mal geht’s noch? In welchem Jahrhundert lebt´s es?

Es ging nie um Bauernfängerei sondern um Erzeugung eines Anreizes beim PDSV Mitglied zu werden.

Weil mehrfach die Frage nach den "Personen dahinter" gestellt wurde.
Posting wie die obenstehenden sind es, die uns dazu bewogen haben, nicht mit unseren Nicknames als Inhaber aufzutreten. Warum soll ein Unterstützer sich "anders verhalten" nur weil er das Forum unterstützt?
Sobald sich jemand als Unterstützer deklariert gibt es Anfeindungen. Das war zu erwarten und hat die unterschiedlichsten Gründe.
Im Falle der Eigentümer wären diese Anfeindungen noch massiver als die in Richtung unserer Unterstützer, und auf der anderen Seite wäre uns eine private Teilnahme an Diskussionen im Forum kaum mehr möglich da das Posting eines "Eigentümers" mehr Gewicht hat als das eines normalen Users. Die Diskussion wäre dann in vielen Fällen durch Äusserung unserer simplen Privatmeinung entweder beendet, oder massiv in unsere Richtung gelenkt.
Also auf der einen Seite Anfeindungen und auf der anderen Seite eine Art von Teilnahmeverbot an Streitgesprächen hier.
Das wollen wir nicht.

Nun ja. Viel Erfolg und vor allem Glück bei der Suche nach einer Versicherung die so ein defizitäres Unternehmen derzeit finanzieren würde.
Die Anfrage kam von der Versicherung an das Forum und nicht umgekehrt.

Und dass eine Neuerung nicht jeden zu Gesicht steht ist auch klar.
Keine Neuerung.
Keine Änderung.
Es geht schlichtweg ums Geld.

Das was man derzeit mit der Zahlung des PDSV Mitgliedsbeitrages in erster Linie bewirkt ist eine geordnete Weiterführung des Forums und die Nutzungsmöglichkeit von Preisaktionen bei einzelnen unterstützenden Händlern.

In weitere Folge die Ausstellung der erforderlichen Bestätigungen, wie sie ein Verein mit mehr als den geforderten 35 Mitgliedern wird ausstellen können (Vereinsmitgliedschaft, Teilmantelhohlspitz, Erweiterungen), und wenn wir beizeiten erfahren, wie das mit den HiCap Bestätigungen gehandhabt wird, dann werden wir uns bemühen das ebenfalls abdecken zu können.
PDSV - Pulverdampf Schützen Verein

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4439
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von DerDaniel » Do 27. Dez 2018, 20:37

A. d. M.: Dies ist der Informationsthread zum oben genannten Thema.
Die zugehörigen Diskussion bitte hier führen: viewtopic.php?t=44032
Diskussionsbeiträge hier werden kommentarlos gelöscht.

Admin
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 95
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 11:28

Re: Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von Admin » Di 19. Feb 2019, 13:38

In der PDSV Hauptversammlung wurden alle Anträge wie erwartet beschlossen.

Im wesentlichen bedeutet das, daß die bisherigen Mitgliedswerber zu ordentliche Mitglieder geworden sind sobald die Mitgliedsausweise zugegangen sind. Weiters wurde der Vorstand bevollmächtigt jene Dinge in Angriff zu nehmen, welche wir hier schon im Dezember in Aussicht gestellt haben.

Betreffend der Mitgliedsausweise wurde bis auf weiters nachfolgendes beschlossen.

Wir stellen vorab umgehend elektronische Mitgliedsausweise als PDF in einem Format aus, welches auf Mobiltelefonen darstellbar ist. Echte Mitgliedsausweis gibt es auf Wunsch nachfolgend.

Enthalten ist
- Mitgliedsjahr
- Vorname
- Nachname
- ggf akad. Titel
- Mitgliedsnummer
weiters die Daten des PDSV inkl. ZVR Nummer.

Wir werden weiters einen rechtlich haltbaren Infotext aufdrucken welcher bestätigt, dass dieser Mitgliedsausweis zusammen mit einem waffenrechtlichen Dokument eine Legitimation für den Kauf und Besitz von Expansivmunition- und Geschossen darstellt.

Wir wollten auch einen Vermerk anbringen, der eine Aussage über die Qualifikation des Vereins im Bezug auf Erweiterungen nach den neuen waffenrechtlichen Bestimmungen macht.
Das ist leider schwieriger als gedacht.

Da wir die Versendung der elektronischen Mitgliedsausweise nicht noch weiter verzögern möchten, werden wir nach rechtlicher Klärung eine adaptierte Version der Mitgliedsausweise an alle jene Mitglieder nachsenden die diesen Zusatz auf Ihren Mitgliedsausweisen wünschen.

Gleichzeitig mit den Mitgliedsausweisen werden wir einen Fragebogen versenden. Der Inhalt ergibt sich aus den verschiedenen Fragen und Anregungen, welche wir hier im Forum und per Email erhalten haben.

Er wird folgende Fragen beinhalten:

- Möchtest Du Dein Geburtsdatum auf dem elektronischen Mitgliedsausweis vermerkt haben, wenn ja bitte bekannt geben (es gibt Behörden die bei Erweiterungen Vereinsausweise nur mit Geburtsdatum akzeptieren)

- Möchtest Du Deine Waffenbesitzkarten / Waffenpass Daten auf dem elektronischen Mitgliedsausweis vermerkt haben? Wenn ja bitte Daten bekannt geben (es gibt Behörden die bei Erweiterungen Vereinsausweise nur im Bezug auf einen Lichtbildausweis akzeptieren).
Bitte diese Option nur wählen wenn es wirklich erforderlich ist, denn wir müssen dann bei jeder Änderung Deines Waffendokuments neue Mitgliedsausweise ausstellen.

- Möchtest Du eine adaptiere Version Deines Mitgliedsausweis erhalten, sobald wir eine rechtlich geeignete Version eines Textes gefunden haben, der Bezug auf Erweiterungen nach den neuen Bestimmungen nimmt?

- Möchtest Du eine eingeschweißte Version Deines elektronischen Mitgliedsausweise im Scheckkartenformat per Post erhalten.
Diese Option bitte auch nur bei Bedarf wählen um sinnlose Postgebühren zu vermeiden. Danke.

- Die bisherigen Zusatzvermerke neben den Mitgliedsnamen im Forum werden in nächster Zeit überarbeitet bzw. entfernt. Für den Fall, daß Du uns Deinen Nickname im Pulverdampf Forum genannt hast: Möchtest Du bei Deinem Nickname einen Hinweis darauf vermerkt haben, daß Du uns unterstützt?


Alle Mitglieder, die sich online über verein@pulverdampf.com angemeldet haben, haben umgehend eine Rückantwort und Rückbestätigung erhalten.

Bei den Offlineanmeldungen vor Ort waren aber weitgehend keine Emailadressen mit angegeben. Wir haben aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung keine Rückbestätigungen per Post versendet, da alle wesentlichen Inhalte auf den Anmeldeformularen gestanden sind.
Wer sich offline bei einem Händler oder bei einer Veranstaltung angemeldet hat, hat daher keine Bestätigung per Email erhalten.
Wenn Ihr uns in diesen Fällen per Email an verein@pulverdampf.com Eure Emailadresse nachträglich bzw. neuerlich bekannt gebt können wir uns die umständliche Kommunikation über die Schneckenpost ersparen.
Das selbe gilt für jene Fälle, in denen keine Rückantwort Emails von uns auf Eure Anmeldungen für eine Mitgliedschaft per Email zurück gekommen sind (wir haben dzt. alle Mitgliedsanfragen beantwortet, lediglich eine Frage betreffend einer Händerkooperation ist noch offen, da wartet noch jemand auf eine Antwort die kommt in Kürze).


Anmerkungen oder Fragen bitte wie immer im Diskussionsthread
viewtopic.php?f=17&t=44032

Danke

Anmerkung:
Wir suchen unter unseren Mitgliedern freiwillige Helfer für die Mithilfe bei der Erstellung der Mitgliedsausweise und für die Vorbereitung von Fernbewerben.
Der Wohnort ist egal, wir kommunizieren untereinander zu fast 100% per Email.
Voraussetzung ist daher Zugang auf Email und Internet sowie das Unterzeichnen einer Datenschutzerklärung.
PDSV - Pulverdampf Schützen Verein

Admin
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 95
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 11:28

Re: Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von Admin » Mi 20. Feb 2019, 10:41

Betreffend des zeitlichen Rahmens bei der Fertigung und der Versendung der Mitgliedsausweise haben wir uns vorgenommen, daß alle Mitglieder ihre elektronischen Ausweise bis Ende Februar erhalten.

Das Protokoll der HV wird dann, wenn der Schriftführer es fertig hat, den Statuten entsprechend an alle Mitglieder versendet die zum Zeitpunkt der HV stimmberechtigt waren.

Die Statuten selbst wurden auch geändert.
Es gibt da noch eine rechtliche Abklärung, die ein paar Tage in Anspruch nehmen wird.
Danach werden die neue Statuten an die Vereinsbehörde geschickt und können von jedem Mitglied - unabhängig von Mitgliedschaftsart und Beitrittsdatum - jederzeit angefordert werden.

Wenn keine unerwarteten Hindernisse auftreten, sollten bis Ende Februar alle Nacharbeiten der HV, inklusive der Versendung der elektronischen Mitgliedsausweise erledigt sein.
PDSV - Pulverdampf Schützen Verein

Benutzeravatar
gynta
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 54
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:47

Re: Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von gynta » Di 5. Mär 2019, 20:34

Admin hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 10:41
Betreffend des zeitlichen Rahmens bei der Fertigung und der Versendung der Mitgliedsausweise haben wir uns vorgenommen, daß alle Mitglieder ihre elektronischen Ausweise bis Ende Februar erhalten.
Wie sehen diese nun aus?
Also vom Layout her.
evtl. kann jemand ein (geschwärztes bzw. verpixeltes) Exemplar zeigen.
bzw. habt Ihr Eure Ausweise denn überhaupt schon?
Gesucht: Colt SAA .45 7,5" buntgehärtert - Schießstätten WU

Pitmaster
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 43
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 03:12
Wohnort: Mostviertel

Re: Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von Pitmaster » Di 5. Mär 2019, 21:04

Guten Abend,
ich habe noch keinen bekommen,
wird wohl noch ein bissal länger dauern als angedacht.

LG
Pitmaster

Benutzeravatar
jaga333
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 86
Registriert: Di 6. Mär 2012, 11:31
Wohnort: burgenland

Re: Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von jaga333 » Mi 6. Mär 2019, 11:07

Wie lange wird es noch dauern mit den Ausweisen . Möchte um Erweiterung ansuchen.
Habe sonst schon alles beisammen .

Admin
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 95
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 11:28

Re: Mitgliedschaft im PDSV - Pulverdampf Schützenverein

Beitrag von Admin » Di 19. Mär 2019, 12:42

PDSV - Pulverdampf Schützen Verein

Antworten