Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Neue IPSC Division POD

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Online
dragon08
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 359
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:38
Wohnort: Steiermark

Re: Neue IPSC Division POD

Beitragvon dragon08 » Mi 14. Jun 2017, 10:41

Carry Optics= USPSA
POD= IPSC
"Je korrupter der Staat, desto zahlreicher die Gesetze"
Publius Cornelius TACITUS (~ 55 - ~ 120)

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1546
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Neue IPSC Division POD

Beitragvon raptor » Mi 14. Jun 2017, 10:53

Ah, danke.

D. h. POD = Production legale Waffe mit Optik ohne Brücke in einem bestimmten Bereich des Schlittens?
Bitte um Solikauf bei www.triebel.de.

Spendenkonto Firearms United Österreich: AT03 1400 0100 1017 7010

Online
dragon08
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 359
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:38
Wohnort: Steiermark

Re: Neue IPSC Division POD

Beitragvon dragon08 » Mi 14. Jun 2017, 11:07

Die genauen Regeln werden erst festgelegt.
Diskussion und Regelvorschlag siehe Global Village (IPSC Forum)
"Je korrupter der Staat, desto zahlreicher die Gesetze"
Publius Cornelius TACITUS (~ 55 - ~ 120)

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1546
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Neue IPSC Division POD

Beitragvon raptor » Mi 14. Jun 2017, 11:51

Andere Frage: nur in den Kimmenschlitz eingesetzt und nicht mit Platte im Schlitten verankert taugt auf die Dauer nichts, oder?
Bitte um Solikauf bei www.triebel.de.

Spendenkonto Firearms United Österreich: AT03 1400 0100 1017 7010

Benutzeravatar
Terry_42
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 12
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 10:18

Re: Neue IPSC Division POD

Beitragvon Terry_42 » Di 14. Nov 2017, 13:10

raptor hat geschrieben:Andere Frage: nur in den Kimmenschlitz eingesetzt und nicht mit Platte im Schlitten verankert taugt auf die Dauer nichts, oder?


Haben in den USA viele schon ein Jahr getestet, gibt keine negativen Berichte sofern du keine Schrottoptik verwendest, die überleben das aber eh maximal ne Woche.

Unterförster
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 47
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 19:42

Re: Neue IPSC Division POD

Beitragvon Unterförster » Di 14. Nov 2017, 18:03

Das Problem wird sein, dass die Leuchtpunktdinger ja m.W.n. am Schlitten montiert sein müssen. Und das werden die auf Dauer allesamt nicht aushalten!

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 18318
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neue IPSC Division POD

Beitragvon gewo » Di 14. Nov 2017, 18:45

Terry_42 hat geschrieben:
raptor hat geschrieben:Andere Frage: nur in den Kimmenschlitz eingesetzt und nicht mit Platte im Schlitten verankert taugt auf die Dauer nichts, oder?


Haben in den USA viele schon ein Jahr getestet, gibt keine negativen Berichte sofern du keine Schrottoptik verwendest, die überleben das aber eh maximal ne Woche.


welche optiken die in europa erhaeltlich sind halten denn den betriebam verschluss aus auf dauer?
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
HowlingWolf
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 170
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 20:20
Wohnort: Bucklige Welt

Re: Neue IPSC Division POD

Beitragvon HowlingWolf » Di 14. Nov 2017, 19:10

Meinen bisherigen Recherchen nach zumindest Leupold DeltaPoint Pro und Trijicon RMR (2. Generation).
Ersteres ist relativ gut zu bekommen, zweiteres naja... Brauch ich dir ja nicht erzählen, oder? ;)
Eine (partei-)politisch neutrale Vertretung für alle LWB:
NFVÖ - Nationaler Feuerwaffenverein Österreich


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 2 Gäste