Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Reaper
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3290
Registriert: So 27. Mär 2011, 20:26

Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von Reaper » Di 13. Aug 2019, 18:21

Hallo zusammen,
ich möchte mir gerne einen Gitarrenkoffer zum LW-Transport zulegen.

Nun ist meine längste LW aber 116cm lang und normale Gitarrenkoffer sind kürzer.
Die (Innen-) Länge der Köffer wird gar nicht angegeben.

In was für einen Koffer passt meine Gitarre rein?
Reicht es, wenn es ein Basskoffer ist?

Bütte um Hülfe.
:think:
"Der Euro muss platzen, sonst finden wir uns in einem sozialistischen Zwangssystem wieder."
(Prof. Max Otte)

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3153
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von cas81 » Di 13. Aug 2019, 18:24

https://m.thomann.de/at/thomann_ebass_c ... 1565713379

Basskoffer mit 117,5 cm innen.
Ich hab das Teil für die Gitarre und es ist recht wertig verarbeitet. Mein Modell ist aber auch ca 20 Jahre alt, bezüglich Qualitätskontrolle heutzutage kann ich nichts sagen.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Benutzeravatar
Reaper
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3290
Registriert: So 27. Mär 2011, 20:26

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von Reaper » Di 13. Aug 2019, 19:23

Ok, das ist ein guter Start, danke!

Gibt es sowas auch in Gitarrenform?
:)
"Der Euro muss platzen, sonst finden wir uns in einem sozialistischen Zwangssystem wieder."
(Prof. Max Otte)

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3153
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von cas81 » Di 13. Aug 2019, 19:51

Soll ich jetzt für dich diese und andere Seiten durchwühlen? Gib halt einfach in Google ein "E- Bass Case/Koffer" oder "E- Bass Bag/Tasche" etc. Für deine Sense wirst sowas ja auch selbst besorgt haben, oder?!

Thomann hat eh fast alles.

https://m.thomann.de/at/thomann_e_bass_ ... 1565718377

https://m.thomann.de/at/epiphone_epjac7 ... 1565718571

https://m.thomann.de/at/skb_fb4_formcas ... 1565718571

Usw, da gibt es mehr als genug Auswahl mit den passenden Maßen.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1858
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von Steelman » Di 13. Aug 2019, 20:25

cas81 hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 18:24
https://m.thomann.de/at/thomann_ebass_c ... 1565713379

Basskoffer mit 117,5 cm innen.
Ich hab das Teil für die Gitarre und es ist recht wertig verarbeitet. Mein Modell ist aber auch ca 20 Jahre alt, bezüglich Qualitätskontrolle heutzutage kann ich nichts sagen.
Ist das eine Andeutung das du Gitarre (im konkreten Fall Bass) spielst?
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3153
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von cas81 » Di 13. Aug 2019, 20:48

Gitarre. Zwar besser als Lagerfeuerliederchen, aber weit entfernt von gut. Bin halt ein Grunge- Kind.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Evilcannibal79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 927
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von Evilcannibal79 » Di 13. Aug 2019, 23:00

Ich hab meine Langlwaffen immer in Gitarrenbags zum Transport, Da ich schon einige rumliegen hatte.
Gitarren hängen eh an der Wand ;)
Ich finde softtaschen praktischer als Koffer.
Die besseren sind richtig gut gepolstert und haben meist noch klettriemen drin um den gitarrenhals zu fixieren.
Nur der Schwede braucht ein etwas längeres Behältnis.

@cas81
Da sind wir ja schon 2 :)
Aber kennen die youngsters „Grunge“ überhaupt noch?
"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 45 lc, 12/76, 38.spec, 357 mag, 8x57is, .308

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3153
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von cas81 » Di 13. Aug 2019, 23:15

Pearl Jam und Soundgarden sollten sie zumindest kennen. Und Nirvana kennt sowieso jeder.

Der letzte Reiseleiter will wohl auf Banderas machen, dafür geht keine Softbag.

Mit der Höhe könnte Ares recht haben, aber ich ging davon aus, dass das Gewehr quer gelagert werden soll. Immerhin war ja nur die Rede von der Länge. Aber am Besten du gehst in ein Geschäft und schaust dir die Dinger an, zwecks Qualität. Ansonsten habt ihr da drüben ja auch die deutsche Version unseres FAGG, deren Name mir gerade nicht einfallen will, jedenfalls kannst du es zurückschicken, sofern du online bestellst. Thoman hat bei mir binnen weniger Tage sowohl Instrumente, als auch Zubehör geliefert und immer tiptop. Ist aber auch schon Jahre her.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1858
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von Steelman » Di 13. Aug 2019, 23:50

cas81 hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 20:48
Gitarre. Zwar besser als Lagerfeuerliederchen, aber weit entfernt von gut. Bin halt ein Grunge- Kind.

Oh, da schau ich aber.
Es scheint, das wir da (außer dem Schießsport) noch etwas gemeinsam haben.

LG Steelman
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
Reaper
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3290
Registriert: So 27. Mär 2011, 20:26

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von Reaper » Mi 14. Aug 2019, 06:37

Evilcannibal79 hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 23:00
Ich finde softtaschen praktischer als Koffer.
Die besseren sind richtig gut gepolstert und haben meist noch klettriemen drin um den gitarrenhals zu fixieren.
Hallo oh Du Böser,

das ist ja noch besser!

Du hast sogar praktische Erfahrungen.
:clap:

Also bitte, kannst Du mir eine Tasche / einen Koffer, der richtig gut gepolstert ist, und noch Klettriemen dran hat, und.... nennen?
:shifty:
"Der Euro muss platzen, sonst finden wir uns in einem sozialistischen Zwangssystem wieder."
(Prof. Max Otte)

Evilcannibal79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 927
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von Evilcannibal79 » Mi 14. Aug 2019, 11:15

https://www.thomann.de/at/rockbag_rb_20566_e.htm
sowas zum Beispiel, musst halt ein bisschen kruschen

thoman ist superschnell, kundenfreundlich und seeeehr zuverlässig.
Hab das schon öfter Instrumente, Zubehör, Bühnenequipment etc bestellt und es war immer tadellos.

Ich hätte da auch die eine oder andere Gitarre zu verkaufen wenn wer interesse an Vintage Ibanez - LesPaul - Kopien hat.
"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 45 lc, 12/76, 38.spec, 357 mag, 8x57is, .308

Benutzeravatar
susi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 670
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 06:43

susi

Beitrag von susi » Mi 14. Aug 2019, 11:29

Weil in einem anderen thread behauptet:
könnte es tatsächlich ein Problem geben, wenn man ein Gewehr in einem Gitarrenkoffer transportiert und damit etwas “vortäuscht”?
Grüße
susi

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4514
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von Reverend45 » Mi 14. Aug 2019, 11:30

gibts auch in tacticool

https://www.hazard4.com/bags/rifle-rang ... e-axe.html

Bass ftw btw!

Susi hat aber nicht unrecht...war da nicht mal was von wegen vortäuschen von alltäglichen Gegenständen?...oder war das eine deutsche Geschichte....

Bürki
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 137
Registriert: So 19. Jun 2016, 21:11

Re: susi

Beitrag von Bürki » Mi 14. Aug 2019, 11:35

susi hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 11:29
Weil in einem anderen thread behauptet:
könnte es tatsächlich ein Problem geben, wenn man ein Gewehr in einem Gitarrenkoffer transportiert und damit etwas “vortäuscht”?
Nein es gibt keine Probleme damit. Ein Gitarrenkoffer ist genauso wenig eine Waffe wie eine Sporttasche oder Reisekoffer und somit keine Waffe vortäuscht.

Würde zutreffen wenn der Gitarrenkoffer schießen könnte, tut er aber nicht!

Benutzeravatar
Halvar
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 395
Registriert: Di 10. Jun 2014, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Gitarrenkoffer - Wer kennt sich aus?

Beitrag von Halvar » Mi 14. Aug 2019, 11:53

§17 WaffG hat geschrieben:(1) Verboten sind der Erwerb, die Einfuhr, der Besitz, das Überlassen und das Führen

1. von Waffen, deren Form geeignet ist, einen anderen Gegenstand vorzutäuschen, oder die mit Gegenständen des täglichen Gebrauches verkleidet sind;
Die Waffe muss einen harmlosen Gegenstand vortäuschen um darunter zu fallen. Über ein Transportbehältnis einer Waffe sagt das nichts aus.

Ein Gewehr, das aussieht als wäre es eine Gitarre --> Verboten
Ein Gewehr, das aussieht wie ein Gewehr in einem Gitarrenkoffer --> seh ich kein Problem

Antworten