Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Federführungsstange 1911 Commander

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
MarkM
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 568
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:40
Wohnort: Niederösterreich/Wien

Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von MarkM » So 9. Feb 2020, 19:10

Ich habe mir heute kurzfristig eine Baujahr 1971 Colt Combat Commander in neuwertigem Zustand gekauft :whistle: eine so schöne Brünierung kannte ich bis jetzt nur vom Phyton. Also den Neuzugang zerlegt und inspiziert.

Die Federführungsstange ist sehr kurz...Funktion ist gegeben-ist aber bei der Kimber linearer mit der langen Federführung. Habt ihr hier was an euren verändert?
Kimber Eclipse Target II California .45 WS.22lr
Rex Alpha, Glock 17 plus 9mm
Browning Buckmark Stainless UDX .22lr
Colt Combat Commander 9mm
627 Competition pro 38/357

Benutzeravatar
macgeibes
LORD of SEMTEX
LORD of SEMTEX
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 18:47
Wohnort: Mühl4tler-HIGHLANDS-auf der schönsten Seite der Donau...

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von macgeibes » Mo 10. Feb 2020, 05:56

Hab' die kurze drinnen- wennst' mich fragst fühlt sich der Schlossgang schöner und geschmeidiger an wenn keine lange FFST verbaut ist.
Nicht nur beim Commander sondern bei all meinen 11ern.

ps.: die Brünnierung der Colt's sind immer sehr schön und auch wiederstandsfähig ausgeführt- nicht nur bei der 70's sondern auch bei den 80's... :clap:
UBERTI 1873 CZ452 HK sl630
CZ TSO the beast
G34 the goddess watch over you
STI SPARTA smells like teen spirit
S&W17-3 S&W 686-4+
COLTgovt'41c&'43military, 70's&80's& comd., Springfield, Gold Cup, R1911, Kimber customII

Benutzeravatar
MarkM
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 568
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:40
Wohnort: Niederösterreich/Wien

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von MarkM » Mo 10. Feb 2020, 09:38

Zuerst dachte ich für Dienst und Ordonanzwaffen. Alles original und fast neuwertig. Für mich waren die alten 1911 bis gestern einfach nur schwarz. Blue kannte ich nur vom Phyton. Die ist absolut toll gepasst und spielfrei.

Jetzt werde ich, über den Field Strip hinaus, mich näher mit der 1911 beschäftigen. Mit 45 wird’s eh Zeit für eine kleine Midlifecrisis und zusätzliche Spielzeuge. Vielleicht finde ich ja eine John Moses Bastelgruppe.
Kimber Eclipse Target II California .45 WS.22lr
Rex Alpha, Glock 17 plus 9mm
Browning Buckmark Stainless UDX .22lr
Colt Combat Commander 9mm
627 Competition pro 38/357

Benutzeravatar
MarkM
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 568
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:40
Wohnort: Niederösterreich/Wien

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von MarkM » Mo 10. Feb 2020, 16:36

Wenn ich mir deine Signatur ansehe, dürftest du Ahnung von den alten Colts haben. Die Visierung vom Combat Commander ist ja starr. Schießt schön zusammen, aber 20cm Hochschuss. Alles original-auf was sind die eingeschossen? Spiegel aufsitzend wäre dann genau die Mitte.
Kimber Eclipse Target II California .45 WS.22lr
Rex Alpha, Glock 17 plus 9mm
Browning Buckmark Stainless UDX .22lr
Colt Combat Commander 9mm
627 Competition pro 38/357

Benutzeravatar
macgeibes
LORD of SEMTEX
LORD of SEMTEX
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 18:47
Wohnort: Mühl4tler-HIGHLANDS-auf der schönsten Seite der Donau...

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von macgeibes » Di 11. Feb 2020, 05:53

MarkM hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 16:36
Wenn ich mir deine Signatur ansehe, dürftest du Ahnung von den alten Colts haben. Die Visierung vom Combat Commander ist ja starr. Schießt schön zusammen, aber 20cm Hochschuss. Alles original-auf was sind die eingeschossen? Spiegel aufsitzend wäre dann genau die Mitte.
-nomaler Weise auf Fleck... aber jeder schaut etwas anders durch...
UBERTI 1873 CZ452 HK sl630
CZ TSO the beast
G34 the goddess watch over you
STI SPARTA smells like teen spirit
S&W17-3 S&W 686-4+
COLTgovt'41c&'43military, 70's&80's& comd., Springfield, Gold Cup, R1911, Kimber customII

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3308
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von Balistix » Di 11. Feb 2020, 06:29

macgeibes hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 05:53
MarkM hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 16:36
Wenn ich mir deine Signatur ansehe, dürftest du Ahnung von den alten Colts haben. Die Visierung vom Combat Commander ist ja starr. Schießt schön zusammen, aber 20cm Hochschuss. Alles original-auf was sind die eingeschossen? Spiegel aufsitzend wäre dann genau die Mitte.
-nomaler Weise auf Fleck... aber jeder schaut etwas anders durch...
Interessant. Mit der betreffenden Waffe hatten zwei Schützen unabhängig voneinander einen deutlichen Hochschuss auf 15m. Spiegel aufsitzend angehalten (Präzischeibe) gingen die Schüsse dann in Richtung Scheibenmitte.

Kimme/Korn sehen original aus...
ASL - NFVÖ - SSC Stetten

22lr - 5.56x45 - 9x19 - 38spl - 357mag - 45ACP

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind lediglich meine persönliche Einschätzung und weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
macgeibes
LORD of SEMTEX
LORD of SEMTEX
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 18:47
Wohnort: Mühl4tler-HIGHLANDS-auf der schönsten Seite der Donau...

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von macgeibes » Di 11. Feb 2020, 18:38

...hm, komisch- meiner geht dort hin wo man hin hält... egal ob jung oder alt... :mrgreen:

ps.: ich schieß' aber nit viel präzi...
UBERTI 1873 CZ452 HK sl630
CZ TSO the beast
G34 the goddess watch over you
STI SPARTA smells like teen spirit
S&W17-3 S&W 686-4+
COLTgovt'41c&'43military, 70's&80's& comd., Springfield, Gold Cup, R1911, Kimber customII

Benutzeravatar
MarkM
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 568
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:40
Wohnort: Niederösterreich/Wien

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von MarkM » Di 11. Feb 2020, 18:56

Heute nicht Magtech 115gn sondern Geco Red und da war der Hochschuss einiges weniger. Ist aber nur bei Präzi ausschlaggebend. Naja ist der Haltepunkt eben ein anderer. Schieße den Commander künftig bei Ordinanzwaffen.
Kimber Eclipse Target II California .45 WS.22lr
Rex Alpha, Glock 17 plus 9mm
Browning Buckmark Stainless UDX .22lr
Colt Combat Commander 9mm
627 Competition pro 38/357

snowgoose
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 39
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 22:35

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von snowgoose » Di 11. Feb 2020, 19:47

Wäre auch zu hoffen, dass die guide rod, der plug und die Feder bei einer Commander size kürzer als bei eine full size 1911 sind. Wurde schon mit Grund so gebaut.
So sich die Frage auf full length vs "original" kurzer (recoil spring) guide rod bezieht: 2 von meinen 1911ern kamen mit full length guide rod. Obwohl die tadellos funktioniert haben, habe ich sie ausgebaut. Persönliche Präferenz

Benutzeravatar
macgeibes
LORD of SEMTEX
LORD of SEMTEX
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 18:47
Wohnort: Mühl4tler-HIGHLANDS-auf der schönsten Seite der Donau...

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von macgeibes » Fr 14. Feb 2020, 07:49

-nit falsch verstehen: eh' klar, daß die full length GR einer Cc commander von Haus aus kürzer ist.
-Auch die (normale) kurze GR einer Cc commander ist kürzer als die übliche in den füll size 1911ern.
Beim Colt combat commander is' eigentlich alles a' bissi' kürzer... :mrgreen:
Bild
UBERTI 1873 CZ452 HK sl630
CZ TSO the beast
G34 the goddess watch over you
STI SPARTA smells like teen spirit
S&W17-3 S&W 686-4+
COLTgovt'41c&'43military, 70's&80's& comd., Springfield, Gold Cup, R1911, Kimber customII

Benutzeravatar
MarkM
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 568
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:40
Wohnort: Niederösterreich/Wien

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von MarkM » Fr 14. Feb 2020, 09:22

Bei mir sieht das Korn anders aus. Ist eher ein Dreieck und FS hat sie auch nicht. Aber ja, auf genau diese Federführung habe ich mich bezogen.

Mit den roten Geco schießt sie traumhaft zusammen. Nur eben Spiegel aufsitzend. Mit einem höheren Korn, wie bei dir sicher auch Fleck.
Kimber Eclipse Target II California .45 WS.22lr
Rex Alpha, Glock 17 plus 9mm
Browning Buckmark Stainless UDX .22lr
Colt Combat Commander 9mm
627 Competition pro 38/357

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3308
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von Balistix » Fr 14. Feb 2020, 11:02

MarkM hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 09:22
Bei mir sieht das Korn anders aus. Ist eher ein Dreieck und FS hat sie auch nicht. Aber ja, auf genau diese Federführung habe ich mich bezogen.

Mit den roten Geco schießt sie traumhaft zusammen. Nur eben Spiegel aufsitzend. Mit einem höheren Korn, wie bei dir sicher auch Fleck.
Bei dir schaut's eher so aus, sogar noch mit flacher Fräsung unter dem Korn, wenn ich das richtig gesehen habe letztens...

Bild
ASL - NFVÖ - SSC Stetten

22lr - 5.56x45 - 9x19 - 38spl - 357mag - 45ACP

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind lediglich meine persönliche Einschätzung und weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
macgeibes
LORD of SEMTEX
LORD of SEMTEX
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 18:47
Wohnort: Mühl4tler-HIGHLANDS-auf der schönsten Seite der Donau...

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von macgeibes » Fr 14. Feb 2020, 11:04

...meiner:
Bild
Bild
Bild
UBERTI 1873 CZ452 HK sl630
CZ TSO the beast
G34 the goddess watch over you
STI SPARTA smells like teen spirit
S&W17-3 S&W 686-4+
COLTgovt'41c&'43military, 70's&80's& comd., Springfield, Gold Cup, R1911, Kimber customII

Benutzeravatar
MarkM
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 568
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:40
Wohnort: Niederösterreich/Wien

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von MarkM » Fr 14. Feb 2020, 14:27

Ja genau so sieht meiner auch aus. Auch das Korn sieht genau so aus. Original mit Colt Schachtel mit Butterpapier und Anleitung. Fast neuwertig, der hat echt Charakter.

Der Abzug ein Traum...
Kimber Eclipse Target II California .45 WS.22lr
Rex Alpha, Glock 17 plus 9mm
Browning Buckmark Stainless UDX .22lr
Colt Combat Commander 9mm
627 Competition pro 38/357

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3308
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: Federführungsstange 1911 Commander

Beitrag von Balistix » Fr 14. Feb 2020, 14:34

Ich kann mir den Hochschuss wirklich nicht erklären.
ASL - NFVÖ - SSC Stetten

22lr - 5.56x45 - 9x19 - 38spl - 357mag - 45ACP

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind lediglich meine persönliche Einschätzung und weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Antworten