Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Wolf1971
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 175
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 22:11

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Wolf1971 » Di 15. Sep 2020, 16:13

Angeber ;)

Wunderschön zum Anschauen uns so schwer zum selber Machen :clap:
"Ich besitze vielleicht die Reife, dir zu verzeihen - aber sicher nicht die Dummheit, dir noch einmal zu vertrauen"

Benutzeravatar
Pregarten
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 254
Registriert: Di 16. Jul 2019, 18:51
Wohnort: Linz/Traun

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Pregarten » Di 15. Sep 2020, 18:57

Focus hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 21:05
So meine Herren, Verzweiflung macht sich breit. Ich bin ja verwöhnt von der Shadow, aber die ist defekt und deshalb habe ich heute zum ersten Mal eine Glock als Leihwaffe genommen. 10m, ca 40 Schuss. Alles recht nah beinander, aber was ich auch versucht habe, ich bin ums A***lecken nicht in die Mitte gekommen. Abzugswinkel war komisch, aber da hab ich auch einiges probiert. Immer mit demselben Ergebnis. Gibt‘s einen Tipp von den Glock Experten?

Bild
Ich lese mal im Kaffeesud...
EINE mögliche Ursache könnte sein, dass du den Finger zu weit im Abzug hast. Passiert gern bei der Glock.
Ausbildung: Übungsleiterausbildung, Schießtechniklehrgang, Kampfrichter: FFWGK, PPC1500, ISSF
Geräte: Oschatz Viper 6", CZ Shadow, 1911 .45, Walther PP u PPK 7,65, GSP .22 und .32, OSP .22 kurz, Freie Pistole .22, S&W Revolver .22

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2679
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Steelman » Di 15. Sep 2020, 19:42

Focus hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 21:05
So meine Herren, Verzweiflung macht sich breit. Ich bin ja verwöhnt von der Shadow, aber die ist defekt und deshalb habe ich heute zum ersten Mal eine Glock als Leihwaffe genommen. 10m, ca 40 Schuss. Alles recht nah beinander, aber was ich auch versucht habe, ich bin ums A***lecken nicht in die Mitte gekommen. Abzugswinkel war komisch, aber da hab ich auch einiges probiert. Immer mit demselben Ergebnis. Gibt‘s einen Tipp von den Glock Experten?

Bild

Da die PN-funktion nicht mehr funktioniert kann ich dir leider nicht mehr antworten, bzw die angekündigte PN schicken.

Nicht das du glaubst ich wäre unhöflich!

LG Steelman
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
gynta
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 949
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:47
Wohnort: AT

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von gynta » Di 15. Sep 2020, 19:49

Pregarten hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 18:57
Ich lese mal im Kaffeesud...
Jup.

Zählt halt gleich alles auf, was Euch so einfällt. Wird schon was dabei sein, was stimmt.
Steel hat schon recht. Schützenfehler muß man sich am Mann ansehen...
Die Waffe schau ich mir morgen an :mrgreen:
...und unabhängige Experten meinten, mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es denkbar, daß...

johro
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 94
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 08:32
Wohnort: Nördl.von Wien

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von johro » Di 15. Sep 2020, 20:35

Focus hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 21:05
So meine Herren, Verzweiflung macht sich breit. Ich bin ja verwöhnt von der Shadow, aber die ist defekt und deshalb habe ich heute zum ersten Mal eine Glock als Leihwaffe genommen. 10m, ca 40 Schuss. Alles recht nah beinander, aber was ich auch versucht habe, ich bin ums A***lecken nicht in die Mitte gekommen. Abzugswinkel war komisch, aber da hab ich auch einiges probiert. Immer mit demselben Ergebnis. Gibt‘s einen Tipp von den Glock Experten?

Bild
bist du linkshänder?

dennoch, du schießt Weltklasse,
wieviele Minuten brauchst du für die 40S.?
Zuletzt geändert von johro am Di 15. Sep 2020, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.

johro
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 94
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 08:32
Wohnort: Nördl.von Wien

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von johro » Di 15. Sep 2020, 20:38

gynta hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 23:17
Focus hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 21:05
Shadow, ...ist defekt und deshalb ...Glock Leihwaffe ... ich bin nicht in die Mitte gekommen.... Gibt‘s einen Tipp...?
Wenn ich Zeit habe, und daran denke, schieße ich am Mittwoch oder Donnerstag einmal mit der Waffe.
Dann können wir zumindest schon einmal einen Faktor ausschließen. (Ich weiß von welcher Du sprichst - Ich war heute vor Ort)
ich bin auch am Do mit einem Freund dort, gegen 17uhr, zusammen mit ner G17 und Q5 Match

Focus
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 29
Registriert: Di 1. Sep 2020, 16:03
Wohnort: Wien

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Focus » Di 15. Sep 2020, 22:10

Danke allen für Euer Feedback!
Pregarten hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 18:57
Ich lese mal im Kaffeesud...
EINE mögliche Ursache könnte sein, dass du den Finger zu weit im Abzug hast. Passiert gern bei der Glock.
Das hatte ich am Anfang, hab es dann gemerkt und alle Positionen des Fingerglieds ausprobiert, ohne großen Unterschied… Ich war mir aber nicht sicher, was die optimale Höhe des Abzugs ist, eher mittig oder eher unten am Züngel?
johro hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 20:35

bist du linkshänder?
dennoch, du schießt Weltklasse,
wieviele Minuten brauchst du für die 40S.?
Rechtshänder. Ich hab mir diesmal richtig Zeit gelassen (ca. 50min) und hab immer nur eine Patrone ins Magazin gegeben, damit ich dazwischen eine “erzwungene” Pause hab. Hat sich insgesamt positiv ausgewirkt, weil ich mich mehr auf den einzelnen Schuss und das Ergebnis konzentrieren konnte. Das letzte Mal hab ich schon ordentlich gehudelt und eine nach der anderen rausgejagt, ohne großen Lerneffekt.
Steelman hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 19:42
Nicht das du glaubst ich wäre unhöflich!
LG Steelman
Danke Steelman, hab Deine PN sogar noch am Handy gesehen. Jetzt sind die PNs aber überhaupt futsch. :think:

Benutzeravatar
gynta
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 949
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:47
Wohnort: AT

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von gynta » Di 15. Sep 2020, 22:21

johro hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 20:38
ich bin auch am Do mit einem Freund dort, gegen 17uhr, zusammen mit ner G17 und Q5 Match
Doch nicht etwa von DER Q5, von der schon das ganze Forum erfahren hat? :D
...und unabhängige Experten meinten, mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es denkbar, daß...

Focus
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 29
Registriert: Di 1. Sep 2020, 16:03
Wohnort: Wien

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Focus » Do 17. Sep 2020, 09:18

johro hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 20:38

ich bin auch am Do mit einem Freund dort, gegen 17uhr, zusammen mit ner G17 und Q5 Match
Nachdem PM nicht mehr funktioniert (Bitte @admin wieder aktivieren, ohne PM wird das Forum bald überflüssig) - Ich versuch heute kurz nach 17.00 dort zu sein, da könnte man es sich gemeinsam anschauen (und auch kennenlernen, ich fürchte das PD Forum wird uns die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme so nicht mehr bieten).

Focus
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 29
Registriert: Di 1. Sep 2020, 16:03
Wohnort: Wien

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Focus » Do 17. Sep 2020, 09:20

gynta hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 19:49
Pregarten hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 18:57
Ich lese mal im Kaffeesud...
Jup.
Die Waffe schau ich mir morgen an :mrgreen:
Hi Gynta - hattest Du die Möglichkeit, die G17 auszuprobieren?

johro
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 94
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 08:32
Wohnort: Nördl.von Wien

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von johro » Do 17. Sep 2020, 19:56

gynta hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 22:21
johro hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 20:38
ich bin auch am Do mit einem Freund dort, gegen 17uhr, zusammen mit ner G17 und Q5 Match
Doch nicht etwa von DER Q5, von der schon das ganze Forum erfahren hat? :D
na jetzt weiß ich zumindest, dass man auf anhieb mit der Q5 ins schwarze treffen kann, wenn mann´s kann :lol:

Und auch noch vielen Dank, dass ich mit deiner Wumme schießen durfte, es war das erste mal dass ich so ein Kaliber in der Hand hatte und abdrücken dürfte reload-smile

Benutzeravatar
gynta
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 949
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:47
Wohnort: AT

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von gynta » Do 17. Sep 2020, 20:31

johro hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 19:56
na jetzt weiß ich zumindest, dass man auf anhieb mit der Q5 ins schwarze treffen kann, wenn mann´s kann :lol:
Und auch noch vielen Dank, dass ich mit deiner Wumme schießen durfte, es war das erste mal dass ich so ein Kaliber in der Hand hatte und abdrücken dürfte reload-smile
Bitte Bitte, sehr gerne.
Die Q5 ist wirklich eine sehr gefällige Waffe. Der Abzugsweg ist zwar elend lang und ehrlich gesagt war ich etwas überrascht von der Präzi. Kannst Du den Abzugsweg noch etwas ändern?
...und unabhängige Experten meinten, mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es denkbar, daß...

johro
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 94
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 08:32
Wohnort: Nördl.von Wien

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von johro » Do 17. Sep 2020, 20:44

gynta hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 20:31
johro hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 19:56
na jetzt weiß ich zumindest, dass man auf anhieb mit der Q5 ins schwarze treffen kann, wenn mann´s kann :lol:
Und auch noch vielen Dank, dass ich mit deiner Wumme schießen durfte, es war das erste mal dass ich so ein Kaliber in der Hand hatte und abdrücken dürfte reload-smile
Bitte Bitte, sehr gerne.
Die Q5 ist wirklich eine sehr gefällige Waffe. Der Abzugsweg ist zwar elend lang und ehrlich gesagt war ich etwas überrascht von der Präzi. Kannst Du den Abzugsweg noch etwas ändern?
bei der q5 match nicht, da muss man eine stufe höher greifen, bei der Expert geht das dann, die ist aber dann schon aus ganzstahl und kostet mit 2k schon das doppelte der Match

darf ich fragen nach der genauen Type deiner S&W?

der Abzug von der ist natürlich unglaublich kurz im SingleAction, habe mich fast erschreckt.
Wahrscheinlich ist dir auch deshalb der Abzug der Walther so lange vorgekommen, habe zwischendurch gewechselt und mit der G19 meines Freundes geschossen, da ist der Abzug auch wieder ....anders.... :lol:

Benutzeravatar
gynta
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 949
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:47
Wohnort: AT

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von gynta » Do 17. Sep 2020, 22:21

johro hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 20:44
darf ich fragen nach der genauen Type deiner S&W?
629 bzw. 629-4 (Von helmsp hervorragend präpariert)
...und unabhängige Experten meinten, mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es denkbar, daß...

Spitfire
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 320
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 10:24

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Spitfire » Sa 19. Sep 2020, 21:15

Glock1768 hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 16:04
wieder einmal ein paar Trainingsscheiben von mir ...

mein schöner (alter) S&W 686-3 mit selbstgeladener Muni ... 15m, beidhändig stehend, 15 Schuss
Bild

Glock 34 mit selbstgeladener Muni ... 25m, beidhändig stehend, 35 Schuss
Bild

CZ 75 Shadow Mamba mit selbstgeladener Muni ... 15m, beidhändig stehend, 25 Schuss, leichte Kopfschmerzen gehabt (vermutlich deswegen etwas links unten)
Bild
Sehr, sehr beeindruckende Schussbilder. Respekt! :clap:

Antworten