Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

1911 : Kimber vs Taurus

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Hauzi
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 241
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 22:51
Wohnort: Klagenfurt Land

1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von Hauzi » Mi 5. Mai 2021, 20:23

Hallo Leute

Da ich ab nächste Woche wieder Zugang zu einem Schießstand habe, wollte ich mein Waffenarsenal aufstocken.
Bewerbe schieße ich mit einer Sig P226 X6 Supermatch, aber als Ausgleichswaffe sollten 1-2 1911er Spaßkanonen meinen Tresor mit neuem Leben erfüllen.

Heute war ich beim Waffentandler meines geringsten Mißtrauens um massig Wiederladeartikel zu bunkern und die Objekte meiner Träume einmal vorzugustieren.

Zur Auswahl Standen sowohl eine 1911er Kimber als auch 2 x 1911er Taurus (1 x stainless 1 x schwarz) in .45.
Die 9 mm Variante der Taurus ist auch schon auf dem Weg (Auf die bin ich echt gespannt).

Mir ist schon klar, das ein direkter Vergleich dieser beiden Marken sich eher zur Seite Kimber neigt.

A B E R :

Beim Befingern war das Handgefühl (meines und das eines mitgekommenen Freundes) ganz klar auf Seiten der Taurus.

Es hat nichts gewackelt, der Schlitten lief ruhig, das Kettenglied und Laufbushing perfekt sodaß sich der Lauf nicht bewegte .... und...und...und alles ok.
Auch ist die Taurus sehr schlank gehalten, was meiner Handform sehr gelegen kommt.
Für mich fast ein Handschmeichler !
Die Präzision wird sicherlich besser sein, als ich alter Wackeldackel mit beidseitiger Lupe jemals auf die Scheibe zu bringen vermag.

Allerdings würde mich interessieren, ob jemand ERFAHRUNG MIT DER TAURUS 1911 hat.

Bitte nicht : Warum nimmst du nicht ...xxx.... oder : Der Onkel meiner Schwiegermutter kennt wen, der...

Mich interessieren wirklich NUR die Taurus 1911 in 9mm und .45 mit Erfahrungen oder zumindest Vereinserfahrungen.

Danke und liebe Grüße
Hauzi
Unser anderes Ich ist auch böse !

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 29804
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von gewo » Mi 5. Mai 2021, 20:25

Hauzi hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 20:23
Allerdings würde mich interessieren, ob jemand ERFAHRUNG MIT DER TAURUS 1911 hat.
servus

verkaufen wir seit vielen jahren ohne probleme
es sind dzt auch alle, sowohl 9x19 als auch 45acp lagernd

kann man durchaus empfehlen
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
Hauzi
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 241
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 22:51
Wohnort: Klagenfurt Land

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von Hauzi » Mi 5. Mai 2021, 20:33

@ gewo
1000 Dank. Hast meine Sorgen soeben weggefegt.
You made my day !! :-D

Ps.: Auf der Homepage steht nix von Taurus 1911,
Kann ich die Preise für 9 mm oder 45 erfahren ?
Zuletzt geändert von Hauzi am Mi 5. Mai 2021, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Unser anderes Ich ist auch böse !

Benutzeravatar
Teal'c
Supporter .30-30
Supporter .30-30
Beiträge: 8916
Registriert: So 15. Mai 2011, 21:42
Wohnort: Area 51

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von Teal'c » Mi 5. Mai 2021, 20:35

ich hatte viele Jahre ne Taurus 1911. Lief wie geschmiert. Präzi passte (für meine Verhältnisse) auch.

Hab sie eigentlich nur aus Platzmangel verkauft und da ich damit kaum noch geschossen habe. (Man findet mich eher am LW als am KW Stand ;) )
Magnum mag man eben! :violence-sniperprone:

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9408
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von doc steel » Mi 5. Mai 2021, 20:49

I bin kein Fan weil Fan kommt von fanatisch.
Aber ich mag Taurus generell. 1911 besitze ich keine von Taurus, weiß aber von Schützenkollegen dass die läuft und läuft und läuft.
Die Kanone ist sicher präziser als die allermeisten Schützen es sind.
Preis/Leistungsverhältnis ist kaum wo anders besser als bei Taurus.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

mrbungle
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 185
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 14:58

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von mrbungle » Do 6. Mai 2021, 09:26

ich dachte dass es die Taurus 1911 nur brüniert gibt. Eine .45 stünde bei mir auch auf dem Plan. Merke gerade dass ich das mit RIA verwechselt hab.

(edit)

noch n edit: jetzt ist mir wieder eingefallen was mir an der Taurus nicht gefällt: das Safety Lock :roll:

"Ökobilanzen sind keine wissenschaftlichen Berechnungen, sondern simple Tests, mit denen man feststellen kann, wie weit man das Publikum verscheißern kann."
Udo Pollmer

dragon08
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 498
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:38
Wohnort: Steiermark

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von dragon08 » Do 6. Mai 2021, 12:48

mrbungle hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 09:26
ich dachte dass es die Taurus 1911 nur brüniert gibt. Eine .45 stünde bei mir auch auf dem Plan. Merke gerade dass ich das mit RIA verwechselt hab.

(edit)

noch n edit: jetzt ist mir wieder eingefallen was mir an der Taurus nicht gefällt: das Safety Lock :roll:
Kannst du ja ersetzen oder ersetzen lassen!
"Je korrupter der Staat, desto zahlreicher die Gesetze"
Publius Cornelius TACITUS (~ 55 - ~ 120)

Benutzeravatar
MarkM
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 871
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:40
Wohnort: Niederösterreich/Wien

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von MarkM » Do 6. Mai 2021, 20:24

Ich habe eine Kimber in .45 und eine RBF in 9mm.
Gegen Taurus hat für mich nur der riesige Schriftzug am Verschluss gesprochen…die gibt es jetzt auch anders.
Taurus kenne in .45, die Kimber ist eine hangepasste Ausführung und macht bei MIR keinen engeren Streukreis.
Das einzige was gegen Taurus spricht ist der Wiederverkaufswert…aber ich kaufe mir eine Waffe nicht um sie zu verkaufen.
Kimber 1911 Eclipse Target II California .45
RBF Masterclass 1911 Prec+ Match 9mm
S&W 5903, G17, G34 MOS, Shadow 2 9mm
Benelli MP90S .World Cup 22lr
S&W 686 Silhouette .357

Fivegunner
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 677
Registriert: Do 19. Dez 2019, 14:50
Wohnort: Birgisch / VS / CH

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von Fivegunner » Do 6. Mai 2021, 20:36

Ich habe eine Kimber "Raptor II. Verblüffenderweise kann die auf der 50 Meterdistanz gegen meine SIG P210 in 7,65 Para problemlos mitmischen. Ich war so verblüfft von dieser Pistolöe, dass ich mir zusätzlich ihre Schwester in Sttainless Steel anschaffte. Die schiesst zwar gut, aber gegen ihre dunkle Schwester präzisionsmässig keinen Stich!
1911 - It's like a Glock, but for men!

Benutzeravatar
Hauzi
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 241
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 22:51
Wohnort: Klagenfurt Land

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von Hauzi » Fr 7. Mai 2021, 19:49

Danke Leute für eure Beiträge.
Die 1911 in .45 ist heute in meine Safe eingezogen.
Es wurde : Taurus 1911™ 45 ACP Stainless Full (STS matt mit Rail).
Seit sie MIR gehört, ist sie gleich nochmal so schön und toll wie vorher. (I bin voll happy....merkt man das ????)
Nächste Woche wird getestet und dann gibt es ein Review.

L.G.
Hauzi
Unser anderes Ich ist auch böse !

Benutzeravatar
MarkM
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 871
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:40
Wohnort: Niederösterreich/Wien

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von MarkM » Fr 7. Mai 2021, 20:23

8-) viel Spaß mit der Brasilianerin am Stand.
Kimber 1911 Eclipse Target II California .45
RBF Masterclass 1911 Prec+ Match 9mm
S&W 5903, G17, G34 MOS, Shadow 2 9mm
Benelli MP90S .World Cup 22lr
S&W 686 Silhouette .357

Benutzeravatar
Hauzi
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 241
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 22:51
Wohnort: Klagenfurt Land

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von Hauzi » Sa 8. Mai 2021, 16:57

mrbungle hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 09:26

noch n edit: jetzt ist mir wieder eingefallen was mir an der Taurus nicht gefällt: das Safety Lock :roll:
Meine hat KEIN Safety Lock.
[[ Taurus 1911™ 45 ACP Stainless Full ]]

Da es meine 1. Taurus ist, kann ich nicht verallgemeinern.
In der Beschreibung ist das Safety Lock zwar beschrieben, aber anscheinend nicht bei allen Typen verbaut.

Wenn die 9 mm Variante einzieht (gibt es nur in brüniert), werde ich sehen, ob sie dort verbaut ist.

L.G.
Hauzi
Unser anderes Ich ist auch böse !

Spitfire
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 404
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 10:24

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von Spitfire » Mi 12. Mai 2021, 07:17

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit der neuen Pistole!

Darf Mann fragen was Du dafür gelöhnt hast?

Überlege gerade selber, die is echt hübsch :D

Benutzeravatar
macgeibes
LORD of SEMTEX
LORD of SEMTEX
Beiträge: 1378
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 18:47
Wohnort: Mühl4tler-HIGHLANDS-auf der schönsten Seite der Donau...

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von macgeibes » Do 13. Mai 2021, 06:56

Meine hat KEIN Safety Lock.
[[ Taurus 1911™ 45 ACP Stainless Full ]]

Da es meine 1. Taurus ist, kann ich nicht verallgemeinern.
In der Beschreibung ist das Safety Lock zwar beschrieben, aber anscheinend nicht bei allen Typen verbaut.

Wenn die 9 mm Variante einzieht (gibt es nur in brüniert), werde ich sehen, ob sie dort verbaut ist.

L.G.
Hauzi


...btw: muß' i' erst schimpfen, damit Du mal n' Foto von Deiner Kanon' reinstellst? :mrgreen: :clap:

-bzgl. Safety Lock: denen is' ja nix heilig- so a' Schaß verbaun...
U1873 CZ452
DANIEL def. 18
SIG p210 the LEGEND
CZ TSO the beast
G34/G19 the goddess watch over you
STI SPARTA smells like teen spirit
S&W17 S&W 686-4+
COLT'41c&'43mil, 70's&80's, Springf., GoldCup, R1911, Kimber cII, COLT1903, RemR. 1945

Benutzeravatar
Hauzi
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 241
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 22:51
Wohnort: Klagenfurt Land

Re: 1911 : Kimber vs Taurus

Beitrag von Hauzi » Do 13. Mai 2021, 08:49

@macgeibes

Oide Sudertante :)

Kannst net warten, bis ich sie probegeschossen hab und a Review mach ? .....I was eh : NAAAAA !! :lol:


Bild


Und weils eh niemanden interessiert, leg i glei meine 2 neuen (selbergmachten) Messer dazu.


Bild



Jetzt mach i schnell a paar verschiedene Laborierungen Mun und um 14 Uhr ab auf den Stand.
Mal sehen, was da vorne so rauskommt und wie das Schußbild (bei mir Streubild) ist.

Weitere Berichte folgen !!!!!! Host gheat maccie ??? :lol: :lol:
Unser anderes Ich ist auch böse !

Antworten