Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Händler und Adressen

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 867
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: Händler und Adressen

Beitragvon tiberius » Mo 9. Nov 2015, 19:15

Hi,

ich hab diesen dänischen Online Händler gefunden und mir da ein paar
Zubehörteile für meine Schwedin bestellt.
Der hat sogar das von mir lang gesuchte Pistolengriff Schaft-Aufsatzstück für den Schwedenmauser,
zu einem unverschämt günstigen Preis.
Es gibt Ersatz- und Zubehörteile für die üblichen Ordonnanzler wie M98/M38, Nagant, k38, Enfield etc. sowie Kurzwaffen
und Militaria aller Art. Preise sind größtenteils recht vernünftig, Versand kostet +/- wie aus Deutschland.

http://bisgaardnielsen.dk/

mfg tiberius
Bild

suche:
G96/11
Mauser 1895 bzw. 1893 Kavalleriekarabiner für Spanien

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3007
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Händler und Adressen

Beitragvon rhodium » Do 12. Nov 2015, 22:07

Der Händler versteigert ständig skandinavische Waffen auf egun.de ... das nebenbei

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
DaleCooper
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 28
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 15:27
Wohnort: KL

Re: Händler und Adressen

Beitragvon DaleCooper » Mo 14. Dez 2015, 21:39

Zu Kärnten: Ich bin beim Kettner in Klagenfurt (Schleppe-Kurve) mit der Beratung sehr zufrieden gewesen. Und hab dann dort auch meine Glock gekauft. Auch vom Rauter in Feldkirchen hab ich von Bekannten nur positives gehört. Selber war ich noch in der Kärntner Jagdstube, auch sehr bemüht und mittlerweile eine Klagenfurter Institution in Sachen Jagd&Waffen. Gabs schon zu meiner Schulzeit und die ist nun doch schon 30 jahre her ;) Alles in allem muss man aber sagen - die Lagerbestände und somit die Möglichkeit eine Waffe zu besichtigen ist bei allen sehr, sehr begrenzt.. leider. ein, zwei Revolver und 5, 6 Pistolen pro Laden, mehr war da nicht..Da wäre ein grösserer Anbieter mal interessant zum "gustieren". Erwähnen möchte ich noch cwc-gunsystems.at - ein junges und ambitioniertes kleines Team in meiner Nähe - allerdings mit Schwerpunkt auf Spezialanfertigungen.

so long,

DC
Glock 17 Gen4

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 867
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: Händler und Adressen

Beitragvon tiberius » Mi 16. Dez 2015, 12:40

Hi,

fahr zum Salberger in Lavamünd.
Was der mengen- und auswahlmäßig in den Regalen stehen und zum befummeln da hat hab ich
noch bei keinem Büchser gesehen. Holt auch gern mal ein Schätzchen aus dem Lager wenn man was
ausgefallenes sucht.
Ist auch super sortiert und aufgeräumt, dagegen is die (auch recht teure) Jagdstubn schon a bissl
Tante-Emma mäßig, v.a. mit dem ganzen Reiter- und Airsoft-/Ritterzeugs.
Aber nimm Dir Zeit, der Salberger ist meistens bummsvoll und man muss a bissl warten (gustieren) bis man drankommt.

mfg tiberius
Bild

suche:
G96/11
Mauser 1895 bzw. 1893 Kavalleriekarabiner für Spanien

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17153
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Händler und Adressen

Beitragvon BigBen » Mi 16. Dez 2015, 16:31

tiberius hat geschrieben:Hi,

fahr zum Salberger in Lavamünd.
Was der mengen- und auswahlmäßig in den Regalen stehen und zum befummeln da hat hab ich
noch bei keinem Büchser gesehen.


Dann empfehle ich mal einen Besuch bei der Firma Austria Arms in Deutsch-Wagram...dafür lohnt sich auch eine etwas längere Anreise ;-)
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
slawitsch
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 55
Registriert: Di 24. Nov 2015, 16:28
Wohnort: Klagenfurt

Re: Händler und Adressen

Beitragvon slawitsch » Mi 16. Dez 2015, 19:42

Salberger ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Habe dort mein erstes Gewehr gekauft. Er hat sich wirklich Zeit genommen und mich sehr gut beraten.

Wenn meine WBK endlich kommt, werd ich auf jeden Fall als Entscheidungshilfe wieder bei ihm vorbei schauen.


Aber die Shops in Wien und Umgebung muss ich mir auch unbedingt ansehen.

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 867
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: Händler und Adressen

Beitragvon tiberius » Do 17. Dez 2015, 10:13

Hi,

Dann empfehle ich mal einen Besuch bei der Firma Austria Arms in Deutsch-Wagram...dafür lohnt sich auch eine etwas längere Anreise ;-)


Steht auf meiner to do Liste. Wenn da nur net so viele Alpen zwischen mir und Wien wären... vielleicht "muss" ich da ja demnächst eine Schulung machen ;) .

mfg tiberius
Bild

suche:
G96/11
Mauser 1895 bzw. 1893 Kavalleriekarabiner für Spanien

Benutzeravatar
GLOCKale
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 43
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 21:45
Wohnort: Klagenfurt

Re: Händler und Adressen

Beitragvon GLOCKale » Di 5. Jan 2016, 03:16

DaleCooper hat geschrieben:Zu Kärnten: Ich bin beim Kettner in Klagenfurt (Schleppe-Kurve) mit der Beratung sehr zufrieden gewesen. Und hab dann dort auch meine Glock gekauft. Auch vom Rauter in Feldkirchen hab ich von Bekannten nur positives gehört. Selber war ich noch in der Kärntner Jagdstube, auch sehr bemüht und mittlerweile eine Klagenfurter Institution in Sachen Jagd&Waffen. Gabs schon zu meiner Schulzeit und die ist nun doch schon 30 jahre her ;) Alles in allem muss man aber sagen - die Lagerbestände und somit die Möglichkeit eine Waffe zu besichtigen ist bei allen sehr, sehr begrenzt.. leider. ein, zwei Revolver und 5, 6 Pistolen pro Laden, mehr war da nicht..Da wäre ein grösserer Anbieter mal interessant zum "gustieren". Erwähnen möchte ich noch cwc-gunsystems.at - ein junges und ambitioniertes kleines Team in meiner Nähe - allerdings mit Schwerpunkt auf Spezialanfertigungen.

so long,

DC


Halleluja!!!! zum Kettner geh ich höchstens wenn ich ein paar Schusspflaster auf die schnelle brauch, und der Reiterer soll weiter seine Jägerbuddies und kids mit schreckschusswaffenphantasien bauchpinseln... wirst aber schon selber merken wenns mal um den Preis von 1000 Schuss 9mm oder ähnliches geht. Regelmässig mach ich mich auf die Socken nach Lavamünd, der Salberger lebe hoch. Was für die Glock bezahlt hast beim Kettner möchte ich gar nicht wissen :(

Benutzeravatar
DaleCooper
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 28
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 15:27
Wohnort: KL

Re: Händler und Adressen

Beitragvon DaleCooper » Di 5. Jan 2016, 09:28

ja, die Auswahl ist dürftig und die Preise grenzwertig. Das weiss ich eh - aber wennst mal auf die Schnelle was brauchst ist hier in der Umgebung halt dead Trousers . 699,- für die 17er hab ich gezahlt, Balistol und Pflaster gabs dazu. Zuerst sollte es die M9 werden, die war kurzzeitig um 599,- im Angebot, war aber, bevor ich die WBK erhalten habe, auch schon wieder alles weg. Ich war mit der Beratung schon zufrieden, muss ich sagen. Jedenfalls kam ich mir da als Neuling nicht "deppert" und unerwünscht vor, wie in manch anderen Gschäfterln. Das, was mich wirklich stört ist, dass die andauernd mit 9mm Murmeln ausverkauft sind. Bei einem Laden in der Grössenordnung (zumindest für Klafu) nicht in Ordnung. Nächste Woche werd ich dann mal zum Salberger fahren, um mich mal mit Mun einzudecken. Jagdstube ist eh schon alles gesagt.. und beim Lassnig in VK war ich noch nie, da der scheinbar sein Hauptaugenmerk auf die Petrijünger richtet.
Glock 17 Gen4

Benutzeravatar
IT Guy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1501
Registriert: Di 14. Aug 2012, 16:02
Wohnort: Graz

Re: Händler und Adressen

Beitragvon IT Guy » Di 5. Jan 2016, 17:34

Paternoss in Völkermarkt ist auch eine Alternative. http://paternoss-arms.at
Zuletzt geändert von IT Guy am Mi 6. Jan 2016, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt für jede Lösung das passende Problem!
Bild

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 867
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: Händler und Adressen

Beitragvon tiberius » Mi 6. Jan 2016, 17:52

Hi,

ich war kürzlich beim Kettner in Innsbruck.
Grundsätzlich freundlich und bemüht, wenn man nach was fragt und sie habens da,
kriegst es auch gleich zum befummeln, immer freundlich und hilfsbereit.
Aber die Härte muss man haben, ein Roni mit 5mm Spaltmaßen herzuzeigen, bzw. in dem Zustand
verkaufen zu wollen, ein langer Nagant angeblich finnisch (aber von Schaft und Abzug her nicht finnisch überarbeitet)
für 400 bzw. dann für 350 nach unten korrigiert ist doch happig für des klane SA Stempale an der Hülse.
Im ganzen Laden nur 2 Ordonnanzler... dafür ein ganzes Stockwerk Trachten....
Andererseits habens mir gesteckt, dass die 6,5er Dewey Spitze mit 2 Patches auch den Naganten erfrischt.
Was mir auch auffällt: die Carcanos und Steyr M95er, auf denen bleibens offenbar überall sitzen,
dass is immmer das erste was mir in jedem Laden angeboten wird.

@ IT guy: die Seite ist down.

mfg tiberius
Bild

suche:
G96/11
Mauser 1895 bzw. 1893 Kavalleriekarabiner für Spanien

Benutzeravatar
IT Guy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1501
Registriert: Di 14. Aug 2012, 16:02
Wohnort: Graz

Re: Händler und Adressen

Beitragvon IT Guy » Mi 6. Jan 2016, 19:02

tiberius hat geschrieben:...
@ IT guy: die Seite ist down.

mfg tiberius


Link berichtigt.
Es gibt für jede Lösung das passende Problem!
Bild

BG1
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 17:57

Re: Händler und Adressen

Beitragvon BG1 » Di 19. Jan 2016, 23:33

.
Zuletzt geändert von BG1 am Do 3. Mär 2016, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.

DMC1701
Beiträge: 3
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 23:26

Re: Händler und Adressen

Beitragvon DMC1701 » Sa 20. Feb 2016, 17:31

Beim Seidler im 19ten Bezirk kannst du die Waffen auch vor dem Kauf "angreifen".

Die haben viele gängige Modelle als Leihwaffen und es wird auch angeboten bei Entscheidungsschwierigkeiten zb. zwischen zwei Waffen beide mit auf den hauseigenen Schießstand zu nehmen und auszuprobieren (gg. Gebühr versteht sich).

Zum Thema "erste Waffe" wurde mir jedoch nicht wirklich was angeboten bzw. mir Alternativen zu ner Glock gezeigt, geschweige denn erklärt, was es denn überhaupt für Möglichkeiten gäbe. Man muss also vorher generell selber recherchieren.

Benutzeravatar
ianos
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:51

Re: Händler und Adressen

Beitragvon ianos » Sa 20. Feb 2016, 17:47

BG1 hat geschrieben:Gibt's in Wien (+ Umgebung) eigentlich nen Shop wo man auch angreifen (und eventuell sogar ausprobieren?) kann.

Folgende 3 Waffe interessieren:

Walther PPQ M2
oder
Glock 19 Gen 4 Plus
oder
S&W M&P9

Oder kann man nur die Händler abklappern?


Hi BG1,

bzgl. Recherche ist's auch hilfreich, wenn Du die Abzugsgewichte der Weapons of choice eruierst. Einfach auf Google zB ".... trigger weight" eingeben.
Je nach dem was Du magst, in puncto weicher oder harter Abzug, ist's sehr nützlich.


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste