Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
SIPR
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 270
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 09:48

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon SIPR » Mo 18. Sep 2017, 12:02

Ich bin immer noch leicht schockiert darüber, dass man Ware um mehrere hunderttausend Euro ohne Verkaufspersonal dort rumstehen hat.
Gut, wird zum Grossteil Kommissionsware vom Grosshändler sein, aber wenn ich nicht mal ein ordentliches Messer kaufen KANN, weil ausser der russisch sprechenden Putzfee kein Verkäufer zur Hand ist, da sie zu dritt in einem Büro sitzen während einer alleine an der Kassa den Affen macht, dann ärgert mich das schon etwas.

Deswegen anrufen, reservieren, schiessen, heimgehen. Den Rest brauch ich dort nimmer.

Benutzeravatar
Teal'c
Supporter .30-30
Supporter .30-30
Beiträge: 8009
Registriert: So 15. Mai 2011, 21:42
Wohnort: Area 51

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon Teal'c » Mo 18. Sep 2017, 12:17

ich fahr ausschliesslich nur noch hin wenn ich 300m schiessen will. Ansonsten spar ich mir die Hinfahrt und bleib an den Heimatständen, da der shootingpark eh schon seit längerem total überlaufen ist. Selbst als Mitglied is reservieren zach, weil oft zu der gewünschten Zeit nix mehr frei ist...
Bild

Benutzeravatar
simultan4
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 930
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:26
Wohnort: südl. Niederösterreich

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon simultan4 » Mo 18. Sep 2017, 12:59

Ich hab's damals auch so ähnlich gemacht:
Heimgegangen, ordentlichen Verein gesucht, dort Mitglied geworden und nicht mehr zurück gekommen.
ETSSC & IWÖ & NFVÖ

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1816
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon bino71 » Mo 18. Sep 2017, 13:06

SIPR hat geschrieben:...weil ausser der russisch sprechenden Putzfee kein Verkäufer zur Hand ist, da sie zu dritt in einem Büro sitzen während einer alleine an der Kassa den Affen macht, dann ärgert mich das schon etwas.

Ist schon ewig nimmer mehr dort.

Bdave
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1251
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59
Wohnort: NÖ Süd

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon Bdave » Mo 18. Sep 2017, 13:17

Das kommt halt davon, wenn man auf sein Personal scheißt und es schafft, wichtige Mitarbeiter vor dem WM Umbau loszuwerden. Der Einzige der des noch kompensieren könnte, muss jetzt die Arbeit für zwei machen. Wenn er überhaupt noch dort is. War auch schon länger nimmer.
- Black Rifles Matter -

SIPR
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 270
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 09:48

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon SIPR » Mo 18. Sep 2017, 13:28

bino71 hat geschrieben:
SIPR hat geschrieben:...weil ausser der russisch sprechenden Putzfee kein Verkäufer zur Hand ist, da sie zu dritt in einem Büro sitzen während einer alleine an der Kassa den Affen macht, dann ärgert mich das schon etwas.

Ist schon ewig nimmer mehr dort.


Das war vor 2 Wochen...

Benutzeravatar
simultan4
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 930
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:26
Wohnort: südl. Niederösterreich

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon simultan4 » Mo 18. Sep 2017, 14:25

Wie ist eigentlich die Auslastung zur Zeit?
Ich erinnere mich an den Boom, wo Schützen quer durch den ganzen Verkaufsraum angestanden sind.
Wir (kleine Gruppe) wollten am Donnerstag hin.
ETSSC & IWÖ & NFVÖ

Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1255
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon Bell » Mo 18. Sep 2017, 15:32

simultan4 hat geschrieben:Wie ist eigentlich die Auslastung zur Zeit?
Ich erinnere mich an den Boom, wo Schützen quer durch den ganzen Verkaufsraum angestanden sind.
Wir (kleine Gruppe) wollten am Donnerstag hin.

war letzten freitag um 14:00 uhr dort. reserviert hab ich am do in der früh (FFW 1,5h).
es war trotz WFS nicht voll.
beim anmelden und beim zahlen war an der kassa niemand vor mir.

bin aber nicht regelmäßig dort, weils nur mein zweit-verein (quasi für notfälle) ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/76
.223 Rem

der_dude
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 08:25
Wohnort: Wien

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon der_dude » Mo 18. Sep 2017, 18:00

simultan4 hat geschrieben:Wie ist eigentlich die Auslastung zur Zeit?
Ich erinnere mich an den Boom, wo Schützen quer durch den ganzen Verkaufsraum angestanden sind.
Wir (kleine Gruppe) wollten am Donnerstag hin.


Ich war in den letzten 3 Wochen zwei mal Sonntag Vormittag dort. Sowohl am Gewehr Stand wie auch bei den Pistolenständen war noch was frei.

Was mich ärgert ist nur, dass das Chipkarten System seit mind. 3 Wochen nicht mehr funktioniert, und ich um meine 25 Prozent Bonifikation wohl umfalle.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16960
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon BigBen » Di 19. Sep 2017, 18:51

der_dude hat geschrieben:Was mich ärgert ist nur, dass das Chipkarten System seit mind. 3 Wochen nicht mehr funktioniert, und ich um meine 25 Prozent Bonifikation wohl umfalle.


Das Chipkarten-System hat ernsthaft mal funktioniert?
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

MauserM03
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 822
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:05
Wohnort: Industrie/4

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon MauserM03 » Di 19. Sep 2017, 22:34

der_dude hat geschrieben:
simultan4 hat geschrieben:Wie ist eigentlich die Auslastung zur Zeit?
Ich erinnere mich an den Boom, wo Schützen quer durch den ganzen Verkaufsraum angestanden sind.
Wir (kleine Gruppe) wollten am Donnerstag hin.


Ich war in den letzten 3 Wochen zwei mal Sonntag Vormittag dort. Sowohl am Gewehr Stand wie auch bei den Pistolenständen war noch was frei.

Was mich ärgert ist nur, dass das Chipkarten System seit mind. 3 Wochen nicht mehr funktioniert, und ich um meine 25 Prozent Bonifikation wohl umfalle.



:lol: 3 Wochen?! Das hat noch nie funktioniert! Zumindest schon mehrere Jahre nicht!
Brauchst ja nur angeben dass du Mitglied bist dann wird der MG Rabatt abgezogen. Mach ich so seit Jahren

Crys_79
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 100
Registriert: Di 12. Jul 2016, 22:12
Wohnort: Wien

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon Crys_79 » Di 19. Sep 2017, 23:01

Ich bin mit dem Schießstand ganz zufrieden...ist aber auch der teuerste Schießstand den ich kenne.

der_dude
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 08:25
Wohnort: Wien

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon der_dude » Mi 20. Sep 2017, 06:34

simultan4 hat geschrieben: :lol: 3 Wochen?! Das hat noch nie funktioniert! Zumindest schon mehrere Jahre nicht!
Brauchst ja nur angeben dass du Mitglied bist dann wird der MG Rabatt abgezogen. Mach ich so seit Jahren


Ui - du hast recht. Hab's jetzt nochmal nachgerechnet - sie haben mir den Rabatt letztens wirklich abgezogen - zumindest ungefähr kommt's hin.

Bei den Tontauben Ständen funktioniert das mit der Chipkarte eigentlich, nur da hab ich die letzten Male den Normalpreis bezahlt, und sie haben mir 25 Prozent mehr auf mein "Konto" aufgeladen, deshalb war ich der Meinung, dass es bei den anderen Ständen auch so sein wird.

Mein Fehler.

Roliboli
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 115
Registriert: Sa 2. Apr 2016, 13:26

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon Roliboli » Mi 20. Sep 2017, 10:40

Bdave hat geschrieben:1. Ja

2. Ja

3. Ja, allerdings musste ich ihnen beim letzten mal nachlaufen. Aber prinzipiell schreiben sie dir alles für die Behörde.


3 Trainingsbestätigung oder was meint ihr da?

Bdave
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1251
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59
Wohnort: NÖ Süd

Re: Shootingpark Leobersdorf - How to...?

Beitragvon Bdave » Mi 20. Sep 2017, 11:05

Jap, ich hab damals eine Bestätigung bekommen, dass ich regelmäßig dort trainiere und eine Erweiterung brauche, damit ich mit anderen Kalibern bei Bewerben mitschießen kann. Hat für meine BH ausgereicht. Mittlerweile wollen sie aber eine unterschriebene Auflistung wann du trainiert hast. Da reicht aber ein formloser Schrieb (je nach BH)
- Black Rifles Matter -


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste