Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frage

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Longchamp
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1015
Registriert: Di 29. Jun 2010, 19:34

Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frage

Beitrag von Longchamp » Di 2. Aug 2016, 17:47

Hallo,

in letzter Zeit hat mich das Interesse an einer Büchse mit großem Kaliber gepackt.

Im Internet habe ich die Savage 110 FCP HS Precision gesehn. Kostet knapp 2000 aber inkl Komp.
Die soll ja sehr gut sein in Bezug auf Preis/Leistung.

Die Remingtom 700 Police.338 hatte ich schon in der Hand und sieht auch gut aus.

Könnt ihr mir ausser diesen zwei noch andere gute Büchsen bis sagen wir mal um die 2000 € nennen, die ich vielleicht übersehen habe?

In Bedacht gezogen habe ich dazu eine Vortex Viper 6-24x50 ZF. Die Frage ist welches Bildebene für größere Distanzen ich nehmen soll. Wisst ihr näheres??

Danke und LG
Alex

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6567
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von rupi » Di 2. Aug 2016, 17:55

auf wieviel Meter willst denn schießen ?
member the old PD design ? oh I member

Online
LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1225
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von LTE » Di 2. Aug 2016, 19:02

Dir ist schon klar, das so eine 338 LAMA ein klein wenig bums hat.... sprich du brauchst a vernünftiges Glasl, dazu a Vernünftige Halterung, i hab grad erst die Era Tac einteilig mit Klemmhebel und 20 Moa Vorneigung angefragt, weil ich mir ein Kahles 624i bestellt hab, da is dann nix mehr mit 2000.- noch ned mal für die Optik, sondern recht genau 2570.- und des is nur de Optik.
Des klingt jetzt viel, aber glaub mir eines, wer billig kauft, kauft 2x und a 338er LAMA nimmst jetzt ned fürs 300m Schiessen, dann nimm dir lieber a Tikka wie in der letzten Waffenkultur beschrieben, da hast dann zwar "NUR" a 308er aber eine die auf 800m zuverlässig schöne gruppen rausstanzt. Da bist dann auch Preislich recht gut dabei. Behalte auch die Munuitionspreise ein wenig im Auge, so a LAMA kostet :)

Wenn du natürlich auf 1000m raus kannst und des öfter als die 1-2x Longrange Termine im Jahr, dann ist die 338er LAMA schon ein tolles Kaliber, ich hatte ja in den USA die Möglichkeit eine SRS zu Schießen, eben mit dem 624i, 1x auch ohne Bremse .... Hust, da merkst erst wie wichtig so a Bremse ist....

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2619
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von Myon » Di 2. Aug 2016, 19:31

Seh ich genauso, aber meistens ist das "haben wollen" einfach zu groß. Ansonsten schau in den Biete Bereich, dort ist grad ne tolle Tikka mit einen super Glas zu haben. Ja ok ist mein Angebot :)

Benutzeravatar
Poper
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 28
Registriert: Sa 23. Jul 2016, 21:57

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von Poper » Di 2. Aug 2016, 19:46

Lustig da hänge ich mich mal an, wollt auch die gleiche frage Stellen ...

Es träumt ja jeder Anfänger (wie ichs auch bin ) von einer Prolo Sniper Knarre :)

Damit ich auch ein bisi was beitrage als unwissender ;) mir wurde auch dieses empfohlen..
ROVER TACTICAL SYNTHETIC oder der Link http://www.waffen-burgstaller.at/node/850
und als Objektiv hätte ich bisher das für mich gefunden.. Nikon monarch 6 24x50 bdc
Aber wie gesagt hab keine Ahnung davon :(

Gibt es in AT überhaupt die möglichkeit auf 1km regelmässig zu schießen ????

LG Franz

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2619
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von Myon » Di 2. Aug 2016, 19:52

Als 0815 Typ nicht. Nur durch Beziehungen und/oder ab und an beim Bundesheer.

Benutzeravatar
Poper
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 28
Registriert: Sa 23. Jul 2016, 21:57

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von Poper » Di 2. Aug 2016, 19:56

AH Cool danke für die Info bin eh kein 0815 Typ und beziehungen zum Heer hätte ich auch ;) ;) muss mich da gleich mal schlau machen sonst hätte das ganze ja keinen Sinn :) :)
Sorry fürs Ot und danke für die Info :) :)

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2619
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von Myon » Di 2. Aug 2016, 20:06

Das 0815 war nicht auf dich speziell bezogen, nur als Klarstellung :)

Online
LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1225
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von LTE » Di 2. Aug 2016, 20:08

Ich verweise noch einmal auf die Aktuelle Waffenkultur, dort war die Tikka 3 Jahre im Einsatz, dazu ein Kahles 312er Glasl, Gesamturteil ist recht gut ausgefallen, dazu Schüsse bis auf 1000m+ raus usw.
Darum will ich ja wechsellauf, 308 fürs Vergnügen, 338 wenn es mal wirklich die Möglichkeit gibt, schön weit hinaus zu gehen.
Wenn du an der Büchse eh schon so sparst, wie oft wirst du dann zum Schießen kommen? Wie gesagt, am ende ist immer die Muni der Faktor schlechthin.

Bezüglich BH, viel spaß beim Fragen und erwarte dir nicht zuviel, ich kenn den Laden :)

crosseye
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1142
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:02
Wohnort: Vindobona

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von crosseye » Di 2. Aug 2016, 20:40

308 Win und 338 LM nur mit Wechsellauf wird´s schwer spielen, denn bei den meisten günstigen Herstellern (also in der genannten bis 2000,- Klasse) verwendet die 308 ein "short action" und die 338 ein "long action" System.
Da wirst wahrscheinlich 2 Gewehre brauchen und das kostet...
Member of Pulverdampf DODLSQUAD
PPP Garantie - Pleiten, Pech & Pannen - Sie wünschen, wir spielen.

Online
LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1225
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von LTE » Di 2. Aug 2016, 21:14

NANA Crossey, der Trötstarter will ja a 338er und ich wills ihm ausreden :D meine wird devinitiv ein wechselsystem entweder eine X3 oder eine SRS A1 wenn i sie denn irgendwie krieg.... und wie gesagt, de 2k reichn ned mal fürs glasl,,,,

crosseye
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1142
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:02
Wohnort: Vindobona

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von crosseye » Di 2. Aug 2016, 21:28

Ahhh ok, X3 und SRS A1 is eine andere Liga, da geht´s mit dem Laufwechseln. :clap:
Und wieso ausreden: 338 LM is voll super, da poscht´s ordentlich und der Standnachbar kriegt a Watsch´n nach der anderen von der Mündungsbremsn - es gehört viel mehr Magnum geschossen. :lol:
Member of Pulverdampf DODLSQUAD
PPP Garantie - Pleiten, Pech & Pannen - Sie wünschen, wir spielen.

Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2586
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone
Kontaktdaten:

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von impact » Di 2. Aug 2016, 21:40

eventuell Desert Tech? Falls Bullpup eine Option ist. Hab aber die Preise nicht mehr im Kopf... aber ich glaub so oarg wie ne X3 oder Gewehre in der Liga ists nicht...
Bild
A year from now you will wish you had started TODAY!
IWÖ Mitglied - NFVÖ Mitglied - Firearms United Supporter

Longchamp
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1015
Registriert: Di 29. Jun 2010, 19:34

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von Longchamp » Di 2. Aug 2016, 21:51

bitte kein hijacken dieses threads!

Und ich will eine .338 und keine .308..

So wie es geschrieben steht. Übrigens Ich bin kein neuling.

@myon: 1800 für das paket ist bei weitem zu viel. abgesehn davon das ichs net will.

Also können bitte andere ratschläge zum thema geben?

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2619
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Suche günstiger .338 Repetierer bis ca. 2000 € + ZF Frag

Beitrag von Myon » Di 2. Aug 2016, 22:46

Haha das sagt ja eh einiges aus.

Antworten