Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Trockentraining Glock

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21061
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon gewo » Do 4. Aug 2016, 13:17

Hane hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:
abactus hat geschrieben:@gewo: welches holster hast du?


fuer welchen zweck..?

ich komme eher aus der statischen ecke
da brauchst kein korn

und als ich frueher noch ein bisserl dynamisch reingeschnuppert habe, hab ich a ganz simples fobus paddle genommen
ist am anfang wenn man noch nix kann eh egal

wenn ich weiter gemacht haette dann haette ich mir wahrscheinlich das ghost holster genommen und einen g`scheiten belt und haette den vermutlich beim martin kronberger bestellt



Hut ab! der Gewo schießt statisch ohne Korn :-)


LOOOLLLLL

sry
habs korrigiert
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Stefan85
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 374
Registriert: Di 26. Jul 2016, 21:08
Wohnort: Leibnitz

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon Stefan85 » Do 4. Aug 2016, 13:35

Mit oben bleiben der Hülse meinte ich nicht nach 10min üben, das beim abziehen oben bleibt sondern das sie in grundstellung oben bleibt. Hab das etwas falsch formuliert vorher.
Mfg
Stefan

Glock 17 Gen4, Glock19 Gen3, S&W 686 International, Lakefield Model 64,

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21061
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon gewo » Do 4. Aug 2016, 13:45

Stefan85 hat geschrieben:Mit oben bleiben der Hülse meinte ich nicht nach 10min üben, das beim abziehen oben bleibt sondern das sie in grundstellung oben bleibt. Hab das etwas falsch formuliert vorher.


ahhhhhhh
alles klar
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
abactus
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 388
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:59

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon abactus » Do 4. Aug 2016, 14:26

gewo hat geschrieben:
abactus hat geschrieben:@gewo: welches holster hast du?


fuer welchen zweck..?

ich komme eher aus der statischen ecke
da brauchst keinen holster

und als ich frueher noch ein bisserl dynamisch reingeschnuppert habe, hab ich a ganz simples fobus paddle genommen
ist am anfang wenn man noch nix kann eh egal

wenn ich weiter gemacht haette dann haette ich mir wahrscheinlich das ghost holster genommen und einen g`scheiten belt und haette den vermutlich beim martin kronberger bestellt


hab ein ghost stinger holster und da hat das korn nach ein paar mal trainieren schon ordentliche spuren davongetragen.

vondaher hätt mich interessiert von welchem holster eins so ausschaut ;)

MantisAustin
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Aug 2016, 16:09

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon MantisAustin » Do 4. Aug 2016, 16:20

scavenger hat geschrieben:Hab damals leider keine Antwort bekommen hier im Forum aber hier könnte es passen: Kennt jemand schon das MantisX Trainingsgerät? Damit kann man die Fehleranalyse auch sowohl "trocken" als auch mit Munition machen.

http://mantisx.com/


Kontakt Martin Frisch: martin@austriaarms.com

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21061
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon gewo » Do 4. Aug 2016, 16:59

abactus hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:
hab ein ghost stinger holster und da hat das korn nach ein paar mal trainieren schon ordentliche spuren davongetragen.

vondaher hätt mich interessiert von welchem holster eins so ausschaut ;)


ah so

noe, ich holstere die kaum
aber die wird halt regelmaessig fuer schiesstrainings und waffenfuehrerschein hergenommen
und ich bin kein besodners grosser freund von waffenkoffern ect wenns in wirklichkeit a karton auch tut

da leidet das korn dann halt ein bisserl auf die dauer
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

mr400watt
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 288
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 12:46
Wohnort: Wien

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon mr400watt » Do 4. Aug 2016, 23:33

gewo hat geschrieben:wir haben hier grad den arbeitsbetrieb eingestellt und geschaut wers schafft
sieht uebel aus mit der performance
ich glaub ich muss meine mitarbeiter mal trainieren schicken in der arbeitszeit ;-)


Find ich gut :D
*glock glock* … "whos there?"

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1183
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon Glock1768 » Sa 13. Aug 2016, 17:24

Hallo zusammen,

habe mich gerade bei Euch hier im Forum angemeldet.

Mein Name ist Manfred und ich schiesse seit jungen Jahren schon begeistert. Die letzten 20 Jahre jedoch nur Pressluft und CO2 Waffen. Erst mit Beginn dieses Jahres habe ich mir zusätzlich "scharfe" Waffen dazugenommen ... siehe Signatur

Auch für mich war zu meinen 500g Matchabzügen die Glock 17 mit Ihren "nur" 2 kg ein großer Umstieg

Für das Trockentraining daheim habe ich mir einen günstigen Laser für die Rail gekauft und trainiere daheim (tlw. mit Videokameraunterstützung) das ruhige Abziehen auf eine "Laserdistanz" von ca 12m. Da sieht man mittels Laserpunkt jeden kleinen Fehler.

Hat mir schon viel geholfen.

Ist vielleicht ein kleiner Gedankenanreiz :) , der anderen Schützen hier helfen könnte
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
Stefan85
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 374
Registriert: Di 26. Jul 2016, 21:08
Wohnort: Leibnitz

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon Stefan85 » Sa 13. Aug 2016, 19:43

Das mit'n Laser ist sicher ne gute Alternative dazu. Braucht man aber doch die Distanz? Weil auf 3-5 Meter in einer Wohnung fällt ja das schwanken des Laser Punktes nicht so schnell auf wie auf 10meter plus oder?
Mfg
Stefan

Glock 17 Gen4, Glock19 Gen3, S&W 686 International, Lakefield Model 64,

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1183
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon Glock1768 » Sa 13. Aug 2016, 20:55

Nein, ich denke auch mit 5m kann man mit dem Laser schon gut arbeiten bzw üben
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
rokomech
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 219
Registriert: Di 12. Jan 2016, 10:38

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon rokomech » Sa 13. Aug 2016, 21:05

Glock1768 hat geschrieben:Hallo zusammen,
Für das Trockentraining daheim habe ich mir einen günstigen Laser für die Rail gekauft

Welchen Laser hast du? Ich hätte fast 10m Wandabstand, da wäre sowas sicher nicht verkehrt.

Ak66
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 19
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 16:21

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon Ak66 » Sa 13. Aug 2016, 21:36

Hallo,
hätte eine frage war heute mit der glock 17 gen 4 plus schießen zum ersten mal die ergebnisse waren sehr bescheiden.hätte ich vom ersten schießen was beachten sollen?? Weil beim waffenführerschein hab ich mit drr glock 17 sehr gute ergebnisse erziehlt.

Und zweite frage beim transport der waffe. Ist es ok die waffe im koffer mit dem geladenen magazin zu transportieren? Also das magazin liegt neben der waffe. Oder soll ich lieber die waffe im koffer und die muni und magazin separat in winen rucksack transportieren? Kennt sich wer da genau aus?

Lg ak

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1183
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon Glock1768 » Sa 13. Aug 2016, 21:50

rokomech hat geschrieben:
Glock1768 hat geschrieben:Hallo zusammen,
Für das Trockentraining daheim habe ich mir einen günstigen Laser für die Rail gekauft

Welchen Laser hast du? Ich hätte fast 10m Wandabstand, da wäre sowas sicher nicht verkehrt.


Habe den Laser in der Bucht gekauft ... hat mich ca EUR 6.- (inkl. Porto) gekostet und funktioniert sehr gut für diese Zwecke ... auch sehr gut einstellbar

Hier zwei Bilder ...
[img]
Bild[/img]

[img]
Bild[/img]

hier gekauft (ich hoffe, ich darf den Link hier einfügen)
http://www.ebay.at/itm/262328022483?_tr ... EBIDX%3AIT
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17108
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon BigBen » So 14. Aug 2016, 11:25

An der Stelle wäre ein Weisslicht aber wesentlich sinnvoller als ein Laser ;-)
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1183
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Trockentraining Glock

Beitragvon Glock1768 » So 14. Aug 2016, 11:55

da hast recht, der ist auch nur für das trockentraining oben gewesen ... brauche ich jetzt auch kaum mehr :)

das weisslicht ist am kpos g2 oben ...

der laser macht aber auf meinen co2 Pistolen sehr viel Spass (cp99)
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Atheki, Garrard, magic85 und 8 Gäste