Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Welche 308 Win Mun für Remington 700 Police

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Antworten
RBM
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 255
Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:54

Welche 308 Win Mun für Remington 700 Police

Beitrag von RBM » Fr 28. Okt 2016, 21:56

Frage an die 700 Police Schützen. Welche Munition verwendet ihr und auf welche Distanz? Mit welcher habt ihr schlechte Erfahrungen gemacht? Danke für Infos!
Suche ZF (Kahles, Swaro u dgl.) mit LP und 50-56er Objektivdurchmesser

Benutzeravatar
Doberman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 558
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 11:03
Kontaktdaten:

Re: Welche 308 Win Mun für Remington 700 Police

Beitrag von Doberman » Fr 28. Okt 2016, 22:20

Ich hol schon mal Popcorn und Cola [emoji23][emoji23]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1358
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Welche 308 Win Mun für Remington 700 Police

Beitrag von LTE » Fr 28. Okt 2016, 23:53

Ich glaub Glaubenskrieg wirds treffen :)

Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3805
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: Welche 308 Win Mun für Remington 700 Police

Beitrag von Incite » Sa 29. Okt 2016, 00:03

RBM hat geschrieben:Frage an die 700 Police Schützen. Welche Munition verwendet ihr und auf welche Distanz? Mit welcher habt ihr schlechte Erfahrungen gemacht? Danke für Infos!


223 oder 308?

jeder Lauf schießt anders auch wenns die Nummern 120 und 121 sind: Premier Match, S&B Match, Norma Diamond, RWS Target Elite sind immer nen Versuch wert.

Ich habe bis jetzt mit keiner Munition schlechte Erfahrungen gemacht denn man bekommt das was man bezahlt. Egal ob 223 oder 308 aber wenn du dir Nato Ball Mun kaufst wirst du damit keine Benchrestbewerbe gewinnen wenn diese Munition auf Zuverlässigkeit und was weiß ich 4 cm im Durchschnitt auf 100 Meter getrimmt ist und von 60 bis -30 Grad funktionieren muss als die Benchrestbüchse wo schon der Verschluss hakt wenn 3 Staubkörner in die Mechanik kommen.

Maximale Präz kannst eh nur mit Handladungen herauskitzeln
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)

RBM
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 255
Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:54

Re: Welche 308 Win Mun für Remington 700 Police

Beitrag von RBM » Sa 29. Okt 2016, 00:08

Incite hat geschrieben:
RBM hat geschrieben:Frage an die 700 Police Schützen. Welche Munition verwendet ihr und auf welche Distanz? Mit welcher habt ihr schlechte Erfahrungen gemacht? Danke für Infos!


223 oder 308?

Siehe Titel ;)
Suche ZF (Kahles, Swaro u dgl.) mit LP und 50-56er Objektivdurchmesser

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17535
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Welche 308 Win Mun für Remington 700 Police

Beitrag von BigBen » Sa 29. Okt 2016, 11:55

Das wirst du selber rausfinden müssen, weil aus der einen Rem700 Police gut läuft kann aus der nächsten Rem700 Police wieder garnicht zusammenschiessen. Generell würde ich aber mal Muni mit einem 168gr Sierra HPBT Geschoss probieren.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Antworten