Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

GGG Munition Probleme?

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16960
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon BigBen » Mo 7. Nov 2016, 18:58

AustriaArms hat die Muni scheinbar auch lagernd, kostet halt ein wenig mehr

http://www.austriaarms.com/ammunition/
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1214
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon Robiwan » Mo 7. Nov 2016, 21:00

Wie schauts mit Quellen in Tirol aus? Ich würd aber die .308er brauchen.
Zuletzt geändert von Robiwan am Mo 7. Nov 2016, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 877
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon hari » Mo 7. Nov 2016, 23:27

aus meinem AUG mit langem Lauf fliegt die GGG deutlich besser als die S&B Schütte. Hab zwar erst unter hundert Schuss GGG durch aber bin soweit echt zufrieden.

Benutzeravatar
Mandicho
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 24
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 10:45

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon Mandicho » Mo 6. Feb 2017, 14:46

Da ich Grazer bin habe ich mir die GGG 223 Remington aus Litauen bem Waffenhändler R. Paar in Graz gekauft
und damit in Zangtal eine 5 Schuß Gruppe von 19 mm mit meinem billigen Baikal IZH 18 MH Kipplaufstutzen geschossen , was will ich mehr?

Sowas ist mir selbst mit der Hornady Match nicht gelungen.
Für mich das beste Preis-Leistungsverhältnis!
Und da ich Wiederlader bin mußte ich leider feststellen das sich die Hülsen leider nicht wiederladen lassen
da das Zündhütchen rundum eingecrimpt ist ! Mir ist es leider nicht gelungen das ZH auszustoßen.
Eigentlich schade um die guten Hülsen.

LG.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16960
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon BigBen » Mo 6. Feb 2017, 14:54

Aus meinem OA15 M4 schiesst die Mun auch ca. 3cm Gruppen - das ist für meine Zwecke mehr als ausreichend! Fürs Wiederladen gibts eigenes Werkzeug zum Entfernen der ZH Crimps!
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Hooks
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 107
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 12:24

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon Hooks » Mo 6. Feb 2017, 15:21

Habe die ggg durch meine kurze Hera 7,5 gejagt und muss sagen das ich auf präzi auf 100m net mitreden kann aber das sie tadellos gelaufen sind kann ich sagen.

Meine Hera hat die fiocchi überhaupt net vertragen (auswurfprobleme)

Aber da ich morgen mein neues Aug beim Gewo holen kann *juhuu*
Kann ich auch was zu der mun sagen zwecks präzi.


Wenn jemand unbedingt eine GGG testen will ich bin morgen in Wien und hab noch ca 850 Stück im Kasten. Also falls wer ein packerl ausprobieren will -> pn

Ich bin steira und kann mir beim Rudi wieder welche beschaffen, hoff ich halt :)

Das soll kein verkaufspost werden sondern ein netter Dienst unter forumskollegen damit man net gleich eine 1000er Box kaufen Muss um zu "testen" also bitte vorweg: keine Anschuldigungen


Lg

Bdave
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1252
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59
Wohnort: NÖ Süd

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon Bdave » Mo 6. Feb 2017, 15:27

Aber wenn er ned mal das ZH ausstoßen kann? Oder kann man das mit dem Fräser leicht anfräsen und dann ausstoßen? Muss ich mal ausprobieren. Hab glaub ich eh bissl GGG in meinem aufgeklaubtem Konvolut.
- Black Rifles Matter -

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16960
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon BigBen » Mo 6. Feb 2017, 15:33

Na den Crimp musst natürlich vorher entfernen...gibts ein paar Möglichkeiten, z.B. https://www.youtube.com/watch?v=A_4ysFl7va0 oder https://www.youtube.com/watch?v=J1kzqzvGvAA
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Bdave
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1252
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59
Wohnort: NÖ Süd

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon Bdave » Mo 6. Feb 2017, 16:07

Das Prepcenter hab ich eh. Also eh wie gedacht kurz anfräsen und dann ausstoßen. Zache Sache
- Black Rifles Matter -

Benutzeravatar
Mandicho
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 24
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 10:45

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon Mandicho » Di 7. Feb 2017, 08:27

privatpilot hat geschrieben:Wir haben die GGG Muni nun ausgiebig mit verschiedenen Waffen getestet.
Leider hat sich der erste Eindruck bestätigt.
Auf den Fotos die Ergebnisse mit Aug auf 200 Meter.
Klappscheiben, dynamisch ok, kauf mir falls etwas anderes verfügbar die Dinger nicht wieder!
Grüße Max

Bild

Bild



Servus privatpilot !

Was hat sich bei Deinem ersten Eindruck bestätigt ? Die Patronen sind doch voll in Ordnung.
Weil die Anlaßfarbe bei den Hülsen etwas weiter als sonst bei Fabrikpatronen ist?
Also ich sehe das eher als Qualitätsmerkmal.

Und mit welchen Gewehren habt ihr damit geschossen, denn bei unseren Patronentests zeigte
sich diese GGG als sehr präzise und mehr als nur brauchbare Munition, egal ob HA oder Repetierer (Howa) oder Baikal Kipplauf Stutzen, deshalb verblüffen mich Deine schlechten Schießergebnisse damit !

Mit Schützengruß
Mandicho
Zuletzt geändert von Mandicho am Di 7. Feb 2017, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1214
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon Robiwan » Di 7. Feb 2017, 08:53

Hab eben erst je eine Kiste 308er und 223er gekauft aber noch nicht zum testen gekommen (308 keine Zeit, 223 noch keine Waffe), aber der Tenor der Kommentare lässt Vorfreude aufkommen :). @Gewo: KW7 für die AUG passt eh noch? ;)

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 20101
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon gewo » Di 7. Feb 2017, 08:56

Robiwan hat geschrieben:Hab eben erst je eine Kiste 308er und 223er gekauft aber noch nicht zum testen gekommen (308 keine Zeit, 223 noch keine Waffe), aber der Tenor der Kommentare lässt Vorfreude aufkommen :). @Gewo: KW7 für die AUG passt eh noch? ;)


hab keine andere info bisher
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Hooks
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 107
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 12:24

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon Hooks » Di 7. Feb 2017, 10:44

@robibwan viel Spaß mit deinem zukünftigen Aug


I
Lg

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3796
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon gunlove » Di 7. Feb 2017, 18:39

Weil ich gerade das mit den gecrimpten Zündhütchen gelesen habe.
Also wenn jemand deswegen die Hülsen nicht zum Wiederladen verwenden will, dann bitte PN an mich!
Bevor die in den Hülsenabfallcontainer wandern, nehme ich sie gerne.
:at1:
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche finnischen Mosin Nagant M24 und M28! viewtopic.php?f=38&t=38436

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 712
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: GGG Munition Probleme?

Beitragvon LTE » Di 7. Feb 2017, 23:22

Ich schließ mich dem an, 10€ per 1000 Stück + Versandkosten stell i, weil a 1050er hat des swagger eh mit drin und so a Maschindal wirds früher oder später


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Feedfetcher und 3 Gäste