Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

FFP Long Range Optik um 1000€

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Eisengeier
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 38
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 11:13
Wohnort: Innschbrruck

FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon Eisengeier » Di 25. Jul 2017, 16:43

Ich bin auf der Suche nach einer Long Range fähigen Optik im Preisbereich 1000€ +/-200, Vergrößerung sollte mindestens 20x sein mit 50mm Objektiv. Beleuchtetes Absehen muss nicht sein, für ein Absehen in der 1. Bildebene bin ich bereit etwas mehr auszugeben.

Eigentlich habe ich viel Gutes von den Vortex Viper PST oder HST gehört, leider sind die in Europa ausverkauft. Und ich habe absolut keinen Marktüberblick... Ich finde ausschließlich Optiken mit Absehen in der 2. Bildebene (Nikon Monarch, Bushnell Elite). Könnte ihr mir ein paar Gläser nennen (die man auch tatsächlich bekommt...)?!

Benutzeravatar
Brainiac1234
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 765
Registriert: So 5. Aug 2012, 12:25
Wohnort:

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon Brainiac1234 » Di 25. Jul 2017, 19:11

Sightron SIII Tactical 6-24x50 FFP

Bushnell Elite Tactical LRS 6-24x50 FFP

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21055
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon gewo » Di 25. Jul 2017, 19:17

Eisengeier hat geschrieben:Ich bin auf der Suche nach einer Long Range fähigen Optik im Preisbereich 1000€ +/-200, Vergrößerung sollte mindestens 20x sein mit 50mm Objektiv. Beleuchtetes Absehen muss nicht sein, für ein Absehen in der 1. Bildebene bin ich bereit etwas mehr auszugeben.

Eigentlich habe ich viel Gutes von den Vortex Viper PST oder HST gehört, leider sind die in Europa ausverkauft. Und ich habe absolut keinen Marktüberblick... Ich finde ausschließlich Optiken mit Absehen in der 2. Bildebene (Nikon Monarch, Bushnell Elite). Könnte ihr mir ein paar Gläser nennen (die man auch tatsächlich bekommt...)?!


wenn 2.bildebene auch ein thema ist:
DDoptics 5-30fach
https://www.ddoptics.de/jagd_de/ddoptic ... ildot.html
kannst du dir bei uns live ansehen auf unserer optik teststrecke im laden (100m und 200m)
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

SSG308
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 337
Registriert: Di 4. Apr 2017, 23:45
Wohnort: Wien

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon SSG308 » Di 25. Jul 2017, 20:35

Burris XTR II 5-25x50 34mm FFP
Burris XTR II 4-20x50 34mm FFP
Sig Sauer Tango4 6-24x50 30mm FFP
Athlon Argos 6-24x50 30mm FFP
Athlon Helos 6-24x50 30mm FFP
Burris Veracity 5-25x50 30mm FFP
Burris Veracity 4-20x50 30mm FFP
Leupold VX-3i LRP 8,5-25x50 30mm FFP

(ohne Wertung)

Edit: falls ihr UK noch zu Europa zählt..
http://stores.ebay.de/Rifle-Optics-UK?_ ... 7675.l2563

Benutzeravatar
Eisengeier
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 38
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 11:13
Wohnort: Innschbrruck

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon Eisengeier » Mi 26. Jul 2017, 09:44

Super Danke, das hilft mir weiter. :clap:

SSG308
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 337
Registriert: Di 4. Apr 2017, 23:45
Wohnort: Wien

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon SSG308 » Mi 26. Jul 2017, 13:08

das Angebot dort variiert oft, das Leupold FFP ist bissl versteckt, "Letzter Artikel"

http://www.ebay.de/itm/Leupold-VX-3i-LR ... 2459081287

Benutzeravatar
franconero
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 480
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39
Wohnort: serbisch-tschetschenisch-usw.-istanbul/früher Wien

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon franconero » Mi 26. Jul 2017, 13:21

IOR nicht vergessen!!!
Hat auch einiges im Programm wenn Mayerl wieder liefern kann.

Auch Hawke Sidewinder wenn du draufkommst das FFP eigentlich nur für
taktische Scharfschützen-Einsätze wirklich einen Sinn macht und
beim Scheibenschießen 1cm Klicks für Long Range zu grob
sein können
Aber jedem das was er glaubt zu brauchen.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17108
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon BigBen » Mi 26. Jul 2017, 13:24

franconero hat geschrieben:IOR nicht vergessen!!!
Hat auch einiges im Programm wenn Mayerl wieder liefern kann.

Auch Hawke Sidewinder wenn du draufkommst das FFP eigentlich nur für
taktische Scharfschützen-Einsätze wirklich einen Sinn macht und
beim Scheibenschießen 1cm Klicks für Long Range zu grob
sein können
Aber jedem das was er glaubt zu brauchen.


Du klickst also Wind auf große Entfernungen?
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Trijikon
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 84
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 13:55

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon Trijikon » Mi 26. Jul 2017, 14:04

Wenn man nur für Long Range sucht würde da nicht eines mit fixer Vergrößerung passen?
Wie zb:
https://www.waffengebraucht.at/optik/zi ... old--36961
Über den Preis kann man sicher noch reden.

LG Wolfgang
22 lr, 9mm Para, 38/357, 44 Remington Magnum.
36, 44 VL
6,5x55SE, .223 Remington, .308 Win
12/70
reload-smile

Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3221
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon Incite » Mi 26. Jul 2017, 14:23

Trijikon hat geschrieben:Wenn man nur für Long Range sucht würde da nicht eines mit fixer Vergrößerung passen?
Wie zb:
https://www.waffengebraucht.at/optik/zi ... old--36961
Über den Preis kann man sicher noch reden.

LG Wolfgang


Mein gut gemeinter Rat: Nein!
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)

Benutzeravatar
franconero
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 480
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39
Wohnort: serbisch-tschetschenisch-usw.-istanbul/früher Wien

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon franconero » Mi 26. Jul 2017, 14:50

Trijikon hat geschrieben:Wenn man nur für Long Range sucht würde da nicht eines mit fixer Vergrößerung passen?
Wie zb:
https://www.waffengebraucht.at/optik/zi ... old--36961


Welches Baujahr ist das Leupold?

Ich habe Fixblick 36fach IOR und Leupold. Da weniger manchmal mehr ist würde ich eher zum Zoom greifen.
Kann sein das du auf zB. mit 36fach auf weite Enfernungen bei Hitzeflimmern kein Ziel erfassen kannst,
vom ständig präsenten Tremor ganz abgesehen ...

Benutzeravatar
Götschi_from_Austria
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 48
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 11:19

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon Götschi_from_Austria » Mi 26. Jul 2017, 15:19

viper HS-T gäbe es hier:

https://www.armamat.com/de/Viper-HS-T-6 ... 1664de812/

Hat jedoch das Absehen in der 2. Bildebene, was meiner Meinung nach eher zu vernachlässigen ist, weil man beim sportlichen Long Range meistens nur mit der größten Vergrößerung schießt, bei der die Mils im Fadenkreuz auch korrekt angezeigt werden.
(Es gibt auch Ausnahmen, zb. die höher vergrößernden Nightforce NXS haben am Vergrößerungs-Einstellring ein R für ranging, nur auf dieser R Position werden die Mils richtig angezeigt.)

Mrad Verstellung und Mrad Absehen halte Ich für wichtiger als 1. Bildebene. Außer du bist ein SOF Mensch der das Gefechtsfeld im Auge behalten, und ständig drüber oder drunter halten muss...

MfG

Benutzeravatar
Eisengeier
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 38
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 11:13
Wohnort: Innschbrruck

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon Eisengeier » Mi 26. Jul 2017, 15:46

Ich habe mal den günstigen Weg gewählt und ein Athlon Helos 6-24x50 FFP mit Mrad Verstellung aus England bestellt. Ich konnte nichts negatives darüber finden und der Preis war auch mehr als super mit 615€, für ein Vortex Viper PST müsste ich das doppelte hinlegen, wobei es ja wie gesagt gar nicht zu bekommen ist derzeit. Selbst mein Dealer in Israel (ZFI) kommt derzeit nicht ran. Dass das Athlon Helos für den Preis dann nur halb so gut ist, wage ich zu bezweiflen. Es scheint ja auch neu auf den Markt gekommen zu sein.

Sollte ich eines Tages mal ein Vortex PST Gen.2 in die Finger bekommen, werde ich es jedenfalls vergleichen.

FFP möchte ich einfach mal gerne ausprobieren, ein entsprechendes SFP habe ich bis jetzt gehabt.

Benutzeravatar
franconero
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 480
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39
Wohnort: serbisch-tschetschenisch-usw.-istanbul/früher Wien

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon franconero » Mi 26. Jul 2017, 16:23

... na hoffentlich gibts bald einen Review zum Athlon Helos 6-24x50 FFP. lst lt. Youtube auf Vortex Level?!
Klassenbezogen nehme ich an. Und der Preis ist ansprechend. Leider kein richtiger Importeur in Europa.

https://www.youtube.com/watch?v=u6uD6uDKOao
Zuletzt geändert von franconero am Mi 26. Jul 2017, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Eisengeier
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 38
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 11:13
Wohnort: Innschbrruck

Re: FFP Long Range Optik um 1000€

Beitragvon Eisengeier » Mi 26. Jul 2017, 16:26

Ich bin über http://www.shop.athlonoptics.de gestolpert, die werden auch als offizieller Dealer geführt. Allerdings ziemlich teuer, bei dem Shop in England (ebay, Link weiter oben) habe ich es für über 100 Euro weniger bestellt. Die lebenslange Garantie wird eh direkt mit dem Hersteller abgewickelt. Insofern hatte ich keine Bedenken. :think:

Wie du sagst; offenbar ist es nicht schlechter als Vortex für deutlich weniger Geld. Zwar nicht so cool, aber hey, für die gesparten Hunderter kaufe ich mir was anderes schönes.

Naja, erstmal genug der Vorfreude, ich werde berichten.


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bindabei und 12 Gäste