Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

IPSC 2018 Rules proposals

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Unterförster
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 183
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 19:42

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Unterförster » Di 11. Sep 2018, 11:19

Bzgl. Clay bei Rifle:
Erinnere mich an einen Bewerb, wo sicher 50% der Schützen auf ca. 50 Meter 3 mal und mehr draufholzten (auch ich), bis sie wirklich zersprang- obwohl sicher die meisten beim ersten Schuss trafen.
Leute mit 1-6x Glas konnten den Einschuss sehen, Starter mit 1-4 oder RD nicht.
Und bei Leuten mit 9mm zerriss es die Taube.
In Summe wird die Clay niemand abgehen!

Neurologe44
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 491
Registriert: Di 5. Nov 2013, 20:21

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Neurologe44 » Di 11. Sep 2018, 17:16

Für mich sind das trotzdem keine Argumente. Wenn du an deine Trefferfähigkeit glaubst schieß 1x drauf und fertig, bist schneller hast aber sicher das Risiko eines Misses. Oder du nimmst dir Zeit, drückst öfter ab und bist auf der sicheren Seite. Genau das macht doch Stages spannend; Mir würden die Clays fehlen...
Und nur nebenbei, bei einem der letzten Matches in Cachtice hab ich es tatsächlich auch geschafft eine Ipsc Scheibe aus Ca. 5 m Entfernung nur 1 x zu treffen, so ist das halt beim IPSC.

Black_Knight
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 86
Registriert: So 29. Apr 2018, 00:32

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Black_Knight » Di 11. Sep 2018, 19:54

POD finde ich interessant

Leider ist noch die Auswahl nicht optimal, eine g19/17 in der gen 5 wär optimal oder eine Cz75 sp01/ shadow 2 (hier gibts die shadow 2 or, jedoch nur ohne Kimme ?)

Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2379
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone
Kontaktdaten:

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon impact » Di 11. Sep 2018, 21:48

Gibt auch eine optics ready p10 und walther PPQ. Das sollten beide sehr brauchbare alternativen zur MOS glock sein. Die optics ready shadow 2 wird vermutlich wieder dominieren.. bis laugo arms eine zuverlässige alien draussen hat...

Ansonsten gibts auch für eine reihe von waffen kimmenmontagen die dann zwar etwas höher sitzen, aber zum POD schnuppern sicher reichen.
Bild
A year from now you will wish you had started TODAY!
IWÖ Mitglied - NFVÖ Mitglied - Firearms United Supporter

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 810
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Coolhand1980 » Do 13. Sep 2018, 14:41

https://www.practical-shotgun.com/ipsc- ... l-assembly

Da findet sich der Link, wenn jemand das ganze Dok lesen will.
Die Clay mit dem Rifle werden mir sicher nicht abgehen.

Und so wie ich das lese, kann jeder Veranstalter weiterhin selbst entscheiden, ob er PCC auf einem Handgun match haben will, oder eben nicht.
Auf einem richtigen Rifle Match müssens halt die Fault lines 200m weiter vorne anbringen...und ROs haben, die Langstreckenläufer sind!

Was die Aufteilung der PD angeht, kann ich das nicht nachvollziehen. Was soll das bringen, dass man mit einer G17 nicht in der selben Div. starten darf wie mit einer Shadow, wenn eine Optik montiert ist, ohne aber schon? Absurd.
Solche Regeln riechen nach Menschen, die die Schuld, warum sie nicht gewinnen, immer beim Material suchen.

Aber Hauptsache ich hab eine 40er Mag Verlängerung für PCC gekauft... ;-)

Benutzeravatar
Burgenlandy
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 334
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 08:49
Wohnort: Sportbehindernd am See

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Burgenlandy » Do 13. Sep 2018, 22:41

Coolhand1980 hat geschrieben:
Aber Hauptsache ich hab eine 40er Mag Verlängerung für PCC gekauft... ;-)


:dance:

Immer wieder lustig anzusehen bei gemischten gruppen pcc und handgun, von den wenigen long course mal abgesehen: Die ppcc'ler Blicke auf die handgun gruppe die 3 von 5 min diskutiert wo und wann reload und ob eine vorladen ...


Das mit dem Vorladen (load, mag raus und wieder volles ran) hmm 1 bullet mehr ok, abervon all jenen die ich auf matches gesehen hab mit click statt bumm (dann eben beim 2ten Schuss) sind diese meist ganz vorn dabei.
Si vis pacem para bellum

Nazis und Faschos bekämpfen im ganzen Land, ob auf der Straße, der Behörde oder im Ministeramt.

Support:
https://www.roter-shop.de/

Benutzeravatar
Howard-Wolowitz
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 192
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 19:00

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Howard-Wolowitz » So 16. Sep 2018, 13:08

PCC, production optics und production optics light sind aufgenommen. Wieder 3 Divisionen mehr die schon beim ersten Antreten mehr Starter als die Drehpistolenschützen haben.
Love is not a sprint, it's a marathon, a relentless pursuit that only ends when she falls into your arms- or hits you with the pepper spray.

Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2379
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone
Kontaktdaten:

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon impact » Mo 17. Sep 2018, 14:03

Howard-Wolowitz hat geschrieben:PCC, production optics und production optics light sind aufgenommen. Wieder 3 Divisionen mehr die schon beim ersten Antreten mehr Starter als die Drehpistolenschützen haben.


:headslap: :doh:

Selbst als Glock Schütze würde/werde ich Production Optics "Heavy" schießen. So eine kleine Division mit so einem ...suboptimalem... Vorwand aufzusplitten find ich arg.

Revolver hat zwar sicher weniger Starter, aber ich finde es zu den anderen Divisionen zumindest eine richtige Abwechslung die Sinn macht und erhalten gehört.
Bild
A year from now you will wish you had started TODAY!
IWÖ Mitglied - NFVÖ Mitglied - Firearms United Supporter

Benutzeravatar
Burgenlandy
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 334
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 08:49
Wohnort: Sportbehindernd am See

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Burgenlandy » Mo 17. Sep 2018, 21:58

impact hat geschrieben:
Howard-Wolowitz hat geschrieben:PCC, production optics und production optics light sind aufgenommen. Wieder 3 Divisionen mehr die schon beim ersten Antreten mehr Starter als die Drehpistolenschützen haben.


:headslap: :doh:

Selbst als Glock Schütze würde/werde ich Production Optics "Heavy" schießen. So eine kleine Division mit so einem ...suboptimalem... Vorwand aufzusplitten find ich arg.

Revolver hat zwar sicher weniger Starter, aber ich finde es zu den anderen Divisionen zumindest eine richtige Abwechslung die Sinn macht und erhalten gehört.


Zumal Revolver gerade aufgrund der besonderen Technik eine ganz eigene Herangehensweise und Auflösung der Schießaufgabe fordert. Viele Handgriffe anders (vom Reload mal abgesehen). Auch in der Bewegung tw stark anders durch Länge.

Für mich immer wieder leiwand zum anschauen. :dance: Weil zwischen einer production, einr standard und eine po minimalst gesprochen primär der Unterschied ein single action abzug odrr ein reddot ist. Vereinfacht ausgedrückt. Bsp shadow, boa, optics ready. A Mag mit 15 schuss steckst auch wie ein 20er an, des musst nicht extra ausschwenken.
Si vis pacem para bellum

Nazis und Faschos bekämpfen im ganzen Land, ob auf der Straße, der Behörde oder im Ministeramt.

Support:
https://www.roter-shop.de/

Neurologe44
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 491
Registriert: Di 5. Nov 2013, 20:21

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Neurologe44 » Di 18. Sep 2018, 07:39

Ich würd sagen warten wir mal ab ob die beiden Production Optik Divisions wirklich mehr Starter als Revolver haben...

manfred
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 725
Registriert: So 23. Mai 2010, 23:25

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon manfred » Di 18. Sep 2018, 07:59

Wurfscheiben (nicht Tontauben lt Regel bei Jagdschützenverband ) bis 50 m wären kein Problem , ein Loch in der Mitte sieht man mit 4 oder 6 facher Vergrößerung wenn man einen guten Kompensator und Anschlag hat.
Bei weiße mini Target ( rote PT Target drunter ) die mit weiße Schußpflasterl auf 80 oder mehr Meter abgeklebt sind sieht man die 2 Einschüße auch nicht bei Sonneneinstrahlung, da sind die abgeklebten Schußlöcher nicht von nicht abgeklebte Schußlöcher zu unterscheiden. Da muß man aufs Treffen vertrauen und nicht die Schußlöcher suchen und viel Zeit verlieren.

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2299
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Myon » Di 18. Sep 2018, 08:09

Und wer schießt auf 50m beim IPSC mit 4x oder mehr Vergrößerung...... und wie schon geschrieben sind Mini Targets um etliches größer. Die Tauben wird keiner vermissen!

manfred
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 725
Registriert: So 23. Mai 2010, 23:25

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon manfred » Di 18. Sep 2018, 08:21

Regelwerke, Reglementierungen in jeder Sportart ( auch in der Gesellschaft ) sind notwendig. Bürokratische Organisationen mit strikter Anwendung von Regelvollzug und Überwachung erreicht oft das Gegenteil von dem was gewollt ist. Es führt zur Demotivation, zur Schwächung einer Organisation. Da werden Regeln zum Selbstzweck. Das ein Wettkampf egal in welcher Sportart immer im Rahmen eines Regelwerkes sein wird ist klar. Organisationen neigen jedoch zur Überreglementierung und Regeln sollen jedoch nicht dazu führen demotivierend zu sein.

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 810
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon Coolhand1980 » Di 18. Sep 2018, 14:19

Manfred, das hast du schön gesagt!

Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2379
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone
Kontaktdaten:

Re: IPSC 2018 Rules proposals

Beitragvon impact » Di 18. Sep 2018, 14:57

Interessant wird ja auch die 3lbs grenze für Striker fired pistols in der Production/production optics division...

ab wann treten all diese Änderungen eigentlich in kraft?
Bild
A year from now you will wish you had started TODAY!
IWÖ Mitglied - NFVÖ Mitglied - Firearms United Supporter


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bell, gunlove, juergen111 und 12 Gäste