Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Online
Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2214
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon cas81 » Mo 8. Okt 2018, 08:08

Da nun sicherlich viele Schützen große Magazine und TMHS erwerben wollen, oder gerne alle fünf Jahre zwei weitere Waffen Kat B bis zur Gesamtzahl von zehn Stück iRd §23 2b hätten, soll dieser Thread eine Übersicht geben, welche Vereine die Voraussetzungen des neuen §11b Abs 2 WaffG erfüllen.

*DISKUSSION UNERWÜNSCHT, da dies hier etwas Konstruktives iSe Hilfestellung für bestehende und auch zukünftige Schützen werden soll.*

Sportschützen

§ 11b. (1) Die Ausübung des Schießsports als Sportschütze im Sinne dieses Bundesgesetzes liegt vor, wenn der Betroffene in einem entsprechenden Schießsportverein ordentliches Mitglied ist und das zur Vertretung dieses Vereines nach außen berufene Organ bestätigt, dass er regelmäßig den Schießsport ausübt oder regelmäßig an Schießwettbewerben teilnimmt.

(2) Ein Schießsportverein im Sinne des Abs. 1 ist ein Verein nach dem Vereinsgesetz 2002 (VerG),
BGBl. I Nr. 66/2002, der über mindestens 100 ordentliche Mitglieder verfügt und regelmäßig, zumindest einmal jährlich, Mitglieder zu nationalen, mindestens fünf Bundesländer übergreifenden, oder internationalen Schießwettbewerben entsendet oder solche selbst veranstaltet.


Die Übersicht soll beinhalten:

1. Welche der AKTUELL bestehenden Vereine die normierten Voraussetzungen des §11b Abs 2 erfüllen.

2. Welche Vereine hiervon AKTUELL keinen Aufnahmestopp haben.

3. Zunächst Bundesland, danach Name und Anschrift des Vereins.

Da die Aufzählung eher veränderlicher Natur sein wird, sind die Hilfesteller gebeten, ihre Aufzählung bei entsprechender Änderung zu editieren. Ziel ist, dass die Leute nicht etliche Seiten mit widersprüchlichen Informationen durchforsten müssen, sodass erst recht wieder Diskussionsbedarf besteht.

EDIT:
Ich erstelle gleich an dieser Stelle eine passende Linksammlung und versuche sie möglichst zeitnahe zu aktuell zu halten. Infos nach bestem Wissen und Gewissen, leider keine Gewähr auf Richtigkeit:

Bundesebene:
http://www.ipscaustria.at/

NÖ:
https://www.1602stockerau.at

http://www.sg-sw.at/

https://www.shootingpark.at/schuetzenclub/ueber-uns/

OÖ:
http://www.hsv-ried-schiessen.at/

Wien:
https://w5.siemens.com/web/at/de/corpor ... etzen.aspx

http://schiessen.hsv-wien.at/

http://www.s-c-w.club/unser-verein/neue-mitglieder/
(SCW: Aufnahmestopp mit Letztstand 2016, Anfragen dennoch erwünscht)

Tirol:
http://www.ipsctirol.com
Derzeit Aufnahmestopp + Antragsgesuche auf Warteliste -> im Bedarfsfall nachfragen
Zuletzt geändert von cas81 am Mi 31. Okt 2018, 16:06, insgesamt 13-mal geändert.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Jeder Eigentümer, Besitzer, Detentor einer Tastatur ist für diese selbst verantwortlich!

Benutzeravatar
Kapselpracker
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 14:16
Wohnort: Wien

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon Kapselpracker » Mo 8. Okt 2018, 17:22

Da würde dann wohl der Schützenverein 1602 Stockerau diesen Kriterien entsprechen.
Eines vorweg, wir haben keine Aufnahmesperre aber so ganz einfach hinkommen und von jetzt auf gleich Mitglied werden geht natürlich auch nicht.

Punkt 3 erspare ich mit, klickt auf das Logo unten.
Bild

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21326
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon gewo » Mo 8. Okt 2018, 18:03

soweit mir bekannt (details bitte selbst erfragen jeweils mittwoch ab 19h direkt vor ort am schiesstand)
SGS Schützengilde Schwechat
Mitglied im ÖSB LV NÖ und entsendet zur Staatsmeisterschaft (mind. FFW-GK /SGKP evt auch LG, LP, ISSF weiss ned ...)
kein Aufnahmestopp (aber wie bei vermutlich jedem Verein will man ein paar Saetze mit dem Bewerber sprechen vor der Aufnahme)
http://www.sg-sw.at/
jahres mitglieds beitrag € 150,-
Zuletzt geändert von gewo am Do 11. Okt 2018, 00:42, insgesamt 2-mal geändert.
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21326
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon gewo » Mo 8. Okt 2018, 18:09

soweit mir bekannt (details bitte beim obmann - siehe link - erfragen)
KSV Siemens
über 100 Mitglieder
Mitglied im ÖSB LV Wien (SSLV Wien) und entsendet zur Staatsmeisterschaft (diverse Disziplinen)
kein Aufnahmestopp (aber wie bei vermutlich jedem Verein will man ein paar Saetze mit dem Bewerber sprechen vor der Aufnahme)
https://w5.siemens.com/web/at/de/corpor ... etzen.aspx
jahres mitglieds beitrag € 110,-
keine aufnahmegebuehr
Zuletzt geändert von gewo am Mo 8. Okt 2018, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1772
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon sauersigi » Mo 8. Okt 2018, 19:26

Steyr Mannlicher in Wr. Neustadt
https://www.steyr-arms.com/de/schiessze ... zenverein/

50.- Einschreibgebühr, einmalig
70.- Jahresgebühr
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4137
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon DerDaniel » Mo 8. Okt 2018, 19:31

A. d. M.: Thema wurde angepinnt.
Beiträge die nicht den oben genannten Kriterien entsprechen, werden gelöscht (und verwarnt).

Danke cas81 für die Idee / Initiative.

Benutzeravatar
Hailwood
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 319
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 17:18

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon Hailwood » Mo 8. Okt 2018, 19:57

Austria Schützenverein Leobersdorf

https://www.shootingpark.at/schuetzenclub/

Am Lindenberg 1, 2552 Leobersdorf NÖ

50€ Einschreibgebühr
100€ Mitgliedsbeitrag jährlich

Dieses Jahr wurde z.B.: die European Shooting Championship Shotgun 2018 hier ausgetragen mehr als 100 Mitglieder gibt es sicher auch. Von einem Aufnahmestop habe ich auch nichts gelesen.

Paddy91
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 876
Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:47
Wohnort: Wien 1050

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon Paddy91 » Mo 8. Okt 2018, 20:08

Der NFVÖ - Nationaler Feuerwaffenverein Österreich - müsste meiner bescheidenen Subsumption nach auch darunter sein.

https://www.nfvoe.at/
39€ p.a.
Keine Einschreibgebühr
Kein Aufnahmestop

-------------------------------------------------------
cas81 hat geschrieben:nfvö veranstaltet/entsendet also zumindest bundesländerübergreifende Bewerbe im Ausmaß von wenigstens 5 Ländern? Das sind doch immer nur Regionalmeisterschaften, dachte ich.
Hätte ich schon so gesehen. Wenns Regionalliga Ost und -West gibt und sonst nix müsste ja zwangsweise einer der Bewerbe 5 Bundesländer abdecken.
zumindest einmal jährlich, Mitglieder zu nationalen, mindestens fünf Bundesländer übergreifenden
Zuletzt geändert von Paddy91 am Mo 8. Okt 2018, 21:22, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Hailwood
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 319
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 17:18

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon Hailwood » Mo 8. Okt 2018, 20:34

IPSC Austria

http://www.ipscaustria.at/

mehr als 100 Mitglieder
Mitglieder nehmen an Europa- und Weltmeisterschaften teil
kein Aufnahmestopp aber Kurs zur IPSC Sicherheitszulassung notwendig

in allen Bundesländern vertreten

Benutzeravatar
Patrick1990
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 341
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 22:47

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon Patrick1990 » Mo 8. Okt 2018, 20:57

HSV Wien Sektion Schießen

http://schiessen.hsv-wien.at

Wien Stammesdorf, keine Beschränkungen, Aufnahme Procedere sollte nicht zu streng sein.
IWÖ, NFVÖ Mitglied.
:at1:

max81
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 242
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 20:22
Wohnort:

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon max81 » Mi 10. Okt 2018, 18:23

sauersigi hat geschrieben:Steyr Mannlicher in Wr. Neustadt
https://www.steyr-arms.com/de/schiessze ... zenverein/
50.- Einschreibgebühr, einmalig
70.- Jahresgebühr


Beim Mannlicher SV sowie beim Plinking Club Seidler bist meines Wissens nur zahlendes = außerordentliches Mitglied.
Zumindest habe ich noch nie eine Einladung zu einer GV erhalten.

Außerordentliches Mitglied hilft nichts, man muss lt. §11 ordentliches Mitglied sein.

Hier gehört ebenso wie bei der Anzahl der Mitglieder und bei einigen weiteren Punkten angesetzt.

Schöne Grüße
max81

P.S.: Sorry fürn Diskussionsbeitrag, halte es aber für sehr wichtig.
Suche einen .44 Mag. Wechsellauf für Desert Eagle, bitte alles anbieten.

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1772
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon sauersigi » Mi 10. Okt 2018, 18:30

Deswegen muss das " ordentliche" weg. Hr. Dobler hatte mir versichert diesen Punkt bei einer neuerlichen Gesprächsrunde vorzubringen.
Vereine mit vielen unterstützenden, daher ausserordentlichen Mitgliedern, fallen bei der momentanen Regelung genauso durch den Rost.
Die Verantwortung des einzelnen sich dann um den Sportschützenstatus mittels Bewerben etc zu kümmern kann eh keiner abnehmen, nur die Vorgabe der Mindestmitgliederzahlen ist kompletter Schwachfug!!
Wie soll ein neugegründeter Verein seine Mitgliederzajlen heben wenn er auf absehbare Zeit kein "Sportschützenverein" sein kann.

Eine Möglichkeit: Jahres Mitgliedschaft um 10 Euro, alles andere wird über Gebühren abgeholten. Gespräch mit dem Obmann: 50 Euro. Stempel im Schützenbuch 20 Euro als Trainingsnachweis, etc....die Liste könnte lang sein.
Sarkasmus inklusive.... :whistle:
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1261
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon hmg382 » Mi 10. Okt 2018, 20:47

PSV Tirol Sektion PPS (IPSC)
http://www.ipsctirol.com
Aufnahmestopp + Antragsgesuche auf Warteliste
Jahresbeitrag 120 Eur
Aufnahmegebühr 240 Eur
Frist zur Stellungnahme zum WaffG ist vorbei. Jetzt heißt es hoffen und beten ...

#IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09

Housedog
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 69
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 18:51

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon Housedog » Do 11. Okt 2018, 07:41

HSV Ried im Innkreis
http://www.hsv-ried-schiessen.at/
Interessenten können jeden Mittwoch zum Stammtisch kommen. Alle genauen Infos stehen auf der Homepage.

Grerdinger
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 12
Registriert: So 18. Dez 2016, 20:28

Re: Schießsportverein gem §11b Abs 2 WaffG (ab 01.01.2019): OHNE DISKUSSION

Beitragvon Grerdinger » Mo 15. Okt 2018, 18:11

Der GSSV Grieskirchen müsste mMn die Kriterien erfüllen. Definitiv über 100 Mitglieder, welche tlw. auch zu Meisterschaften fahren.
LG,


Andi


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste