Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9003
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Beitrag von doc steel » Mo 10. Dez 2018, 08:53

Sagts einmal liebe Leute, ist jemand von den hier anwesenden Mitglied oder zumindest öfters dort und kann einiges darüber aus erster Hand berichten? Wies so is und wies im allgemeinen zugeht, gmiatlich oder zach usw.
Hintergrund meiner Frage ist, ich tät gern nach Dienstschluss so um 1700 herum alle zwei Tage regelmäßig Präzi trainieren.
Und geht das um die Zeit dort überhaupt oder dertredn sa si da?
Und muss ma da zwingend Mitglied sein oder geht das als Gastschütze auch?
Vom monetären mal abgesehen, ich weiß schon dass eine Mitgliedschaft bei häufigen Besuch meist billiger ist als die Gastgebühr.
wenn man mir dazu berichten könnte, wäre ich sehr dankbar, gerne auch per PN.
Zuletzt geändert von doc steel am Mo 10. Dez 2018, 17:27, insgesamt 2-mal geändert.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2729
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Schiessmöglichkeit FSA / ASC

Beitrag von sauersigi » Mo 10. Dez 2018, 15:19

doc steel hat geschrieben:Sagts einmal liebe Leute, ist jemand von den hier anwesenden Mitglied oder zumindest öfters dort und kann einiges darüber aus erster Hand berichten? Wies so is und wies im allgemeinen zugeht, gmiatlich oder zach usw.
Hintergrund meiner Frage ist, ich tät gern nach Dienstschluss so um 1700 herum alle zwei Tage regelmäßig Präzi trainieren.
Und geht das um die Zeit dort überhaupt oder dertredn sa si da?
Und muss ma da zwingend Mitglied sein oder geht das als Gastschütze auch?
Vom monetären mal abgesehen, ich weiß schon dass eine Mitgliedschaft bei häufigen Besuch meist billiger ist als die Gastgebühr.
wenn man mir dazu berichten könnte, wäre ich sehr dankbar, gerne auch per PN.


Servus Doc,
Du suchst im Raum Obersteiermark einen Schiesstand, ruhig, nicht überlaufen und perfekt?
Falls ja, Rest per PN..
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9003
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Schiessmöglichkeit FSA / ASC

Beitrag von doc steel » Mo 10. Dez 2018, 15:47

Nö, in da Näh von der Hacken.
Da böte sich der Uitz'sche Keller im 23. Hieb an.
Von der Hackn in die obere grüne Mark is ma geringfügig zu weit.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2729
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Schiessmöglichkeit FSA / ASC

Beitrag von sauersigi » Mo 10. Dez 2018, 16:02

doc steel hat geschrieben:Nö, in da Näh von der Hacken.
Da böte sich der Uitz'sche Keller im 23. Hieb an.
Von der Hackn in die obere grüne Mark is ma geringfügig zu weit.


Von wegen ASC.. ich hatte die Aichfelder im Visier...
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9003
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Schiessmöglichkeit FSA / SSCA

Beitrag von doc steel » Mo 10. Dez 2018, 16:16

KORRIGIERE!!!!!
ich meinte den SSCA!
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: Schiessmöglichkeit FSA / SSCA

Beitrag von Balistix » Mo 10. Dez 2018, 16:21

doc steel hat geschrieben:KORRIGIERE!!!!!
ich meinte den SSCA!


Und vermutlich auch den FSCA. :mrgreen:
ASL - Verein - SSC Stetten

22lr - 9x19 - 38spl - 357mag - 45ACP

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind lediglich meine persönliche Einschätzung und weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
eXo
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 264
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 10:26

Re: Schiessmöglichkeit FSA / SSCA

Beitrag von eXo » Mo 10. Dez 2018, 16:22

Was möchtest den genau über FSCA wissen?
war jetzt paar mal vor Ort ohne Mitglied zu sein.

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9003
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Beitrag von doc steel » Mo 10. Dez 2018, 17:32

na ja ob das z.b. mit den standreservierungen hinhaut.
ob die zeiten eingehalten werden.
weil da hab ich in der vergangenheit schon die erfahrung machen dürfen, dassd reserviert hast und dann waren entweder 5 vor dir oder dass deine reservierung zugunsten einer partie wo mehr waren kommentarlos hergegeben haben.
oder ob z.b. man während dem schiessen seine ruh hat oder einem dabei von jeder seite zwei neugierige in die ohren atmen.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

doorman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 866
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Beitrag von doorman » Mo 10. Dez 2018, 18:17

Wenn ich eine Empfehlung abgeben darf, SSV Kellerberg.
Nicht unwesentlich weiter weg, schießen wann du Lust hast und ganz sicher keine Leute die dich datreten könnten. Nur warm anziehen und keine Zuganlage, was bei der Frequenz der Mitschützen allerdings wurscht ist.
Einziger Wehrmutstropfen, keine Migliedschaft - kein schießen.
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .460 S&W / .223 / .308 / .338

kurtk
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 407
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:51

Re: Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Beitrag von kurtk » Mo 10. Dez 2018, 18:54

doorman hat geschrieben:Einziger Wehrmutstropfen, keine Migliedschaft - kein schießen.


Standgebühr für Nicht-Mitglieder: € 10,00 pro Standbesuch. Es gibt kein Zeitlimit! Der Besuch von Nicht-Mitgliedern ist nur in Begleitung eines Hauptmitgliedes gestattet.

Wenn Doc wenn findet, vielleicht ein Pulverdampfler der dort Mitglied ist kann man schon rein schnüffeln und wenn Doc dann Mitglied ist nimmt er mich mit :D :D :D

doorman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 866
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Beitrag von doorman » Mo 10. Dez 2018, 19:40

Ich bin Miglied beim SSVK, nur glaube ich nicht das Doc auf Dauer wen findet der immer zur selben Zeit wie er aufhört zu arbeiten und dann noch schießen gehen möchte.
Reinschnuppern ist kein Thema, wenn Doc Lust hat, schreib mir eine PN und wir machen uns was aus.
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .460 S&W / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
eXo
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 264
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 10:26

Re: Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Beitrag von eXo » Mo 10. Dez 2018, 19:42

Also ich komme gerade eben auch vom FSCA und muss sagen war jetzt paar mal jedes mal hat die Reservierung hingehauen vorab per Mail geschrieben Antwort kam relativ promt retour das der Stand frei ist und nun fuer mich reserviert.

Vorort habe ich heute sogar um 1/2 Std verlängert also insgesamt 1 1/2 Std.

Stand selbst ist relativ eng also kann schon mal wer rüber luchsen aber gut das stört mich weniger.

Kassier gewöhnungsbedürftig und direkt aber das ist uns egal.

Stand und Licht auf jeden Fall sein Geld wert Std kommt auf 22,-

Benutzeravatar
eXo
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 264
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 10:26

Re: Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Beitrag von eXo » Mo 10. Dez 2018, 19:42

Nachtrag: war bis jetzt nur unter der Woche wie die Belastung aufgrund der Vereine am Wochenende oder an einem Freitag ist kann ich leider nicht berichten

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9003
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Beitrag von doc steel » Mo 10. Dez 2018, 19:45

kurtk hat geschrieben: und wenn Doc dann Mitglied ist nimmt er mich mit :D :D :D

geht ned!
der horst hat si scho 's mitgehrecht gsichert.
dazu hat er mir die sybille mit ana 6-er kisten butöön und an frischen mohnstrudel vurbeigschickt.
am samstag krieg i dann no an reschen kümmelbraten.
i glaub des machts eh nur dass in horsti a zeitlang los is.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

kurtk
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 407
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:51

Re: Schiessmöglichkeit FSCA / SSCA

Beitrag von kurtk » Do 13. Dez 2018, 14:07

doc steel hat geschrieben:
kurtk hat geschrieben: und wenn Doc dann Mitglied ist nimmt er mich mit :D :D :D

geht ned!
der horst hat si scho 's mitgehrecht gsichert.
dazu hat er mir die sybille mit ana 6-er kisten butöön und an frischen mohnstrudel vurbeigschickt.
am samstag krieg i dann no an reschen kümmelbraten.
i glaub des machts eh nur dass in horsti a zeitlang los is.



Doc hast du das auf der Homepage gelesen, ich zitiere



Schießstände: Wir haben leider wegen Überlastung unserer Schießstände eine Aufnahmesperre für Mitglieder. Reservierungen für Gäste sind nur für einen Stand mit 1/2h möglich. Vor Ort kann, je nach Auslastung, verlängert werden.

Antworten