Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Texta88
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 52
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:22

Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Texta88 » Mi 22. Mai 2019, 09:46

Guten Morgen Zusammen,

Hat jemand von euch bereits Erfahrung mit der Geco 9mm White Box 115grs hinsichtlich Präzision und Zuverlässigkeit sammeln können? Habe mir 1000 Stk. gekauft um sie in meiner Sport II auf 25m Präzision zu verschießen, konnte sie aber noch nicht testen.

Danke

Grüße!

Benutzeravatar
Nuss_95
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 311
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 01:13
Wohnort: Wien

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Nuss_95 » Mi 22. Mai 2019, 09:58

Hab auch noch keine Erfahrung mit der Munition, aber wie viel hast du für die 1000 Stk. gezahlt und wo?

Im Internet finde ich sie nur beim Wertgarner mit 8,95€ pro Packung, also etwa im gleichen Niveau wie S&B Schütte?

Benutzeravatar
Texta88
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 52
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:22

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Texta88 » Mi 22. Mai 2019, 10:03

Nuss_95 hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 09:58
Hab auch noch keine Erfahrung mit der Munition, aber wie viel hast du für die 1000 Stk. gezahlt und wo?

Im Internet finde ich sie nur beim Wertgarner mit 8,95€ pro Packung, also etwa im gleichen Niveau wie S&B Schütte?
Habe bei Wertgarner in Wels € 179,- für 1000 Stk. bezahlt

Benutzeravatar
Brainiac1234
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 792
Registriert: So 5. Aug 2012, 12:25
Wohnort:

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Brainiac1234 » Mi 22. Mai 2019, 12:43

Texta88 hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 09:46
Guten Morgen Zusammen,

Hat jemand von euch bereits Erfahrung mit der Geco 9mm White Box 115grs hinsichtlich Präzision und Zuverlässigkeit sammeln können? Habe mir 1000 Stk. gekauft um sie in meiner Sport II auf 25m Präzision zu verschießen, konnte sie aber noch nicht testen.

Danke

Grüße!
Du bist echt lustig!

Teste sie bitte und gib uns Bescheid!

Benutzeravatar
gynta
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 264
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:47

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von gynta » Mi 22. Mai 2019, 13:04

Wie jetzt? Du kaufst Dir erst 1000 und fragst dann danach? Hm... :roll:
Aber ich würde mich ebenfalls über (D)einen Bericht freuen.
Gesucht: Colt SAA .45 7,5" buntgehärtert - Schießstätten WU

Benutzeravatar
Dobi
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 258
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 09:13
Wohnort: Wien

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Dobi » Mi 22. Mai 2019, 13:59

Jetzt habt ihr mich auch neugierig gemacht und ich bin auch schon gespannt auf den Testbericht! ;-)
Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38 Sp.
& Ruger Mark IV 22/45 Lite
Anfänger & Mitglied im PDSV & NFVÖ.
Ich glaube keine Verschwörungstheorien!
Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

Benutzeravatar
Nuss_95
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 311
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 01:13
Wohnort: Wien

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Nuss_95 » Mi 22. Mai 2019, 14:02

Bitte auch gleich mit MAXXTech und S&B Schütte vergleichen :D

Muhanak
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 31
Registriert: Di 26. Feb 2019, 06:23

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Muhanak » Do 23. Mai 2019, 06:08

Würde mich auch interessieren im Vergleich zur S&B Schütte...

Joewood
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 158
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 11:07

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Joewood » Do 23. Mai 2019, 13:12

ja, den Newsletter hab ich auch gesehen und überlege mir, bei meinem nächsten Linzbesuch, einen Abstecher nach Wels zu machen... wäre interessant, wie sich die Dinger schießen...

Benutzeravatar
Texta88
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 52
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:22

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Texta88 » Do 23. Mai 2019, 15:34

gynta hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 13:04
Wie jetzt? Du kaufst Dir erst 1000 und fragst dann danach? Hm... :roll:
Aber ich würde mich ebenfalls über (D)einen Bericht freuen.
Ja, weil wenn sie von der Präzision her nicht das Gelbe vom Ei sind, dann werden sie halt in einer Schottergrube verschossen, wo das Trefferbild zweitrangig ist.

Ich werde sie testen und euch dann Bescheid geben....

Benutzeravatar
Nuss_95
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 311
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 01:13
Wohnort: Wien

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Nuss_95 » Do 23. Mai 2019, 15:58

Texta88 hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 15:34
gynta hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 13:04
Wie jetzt? Du kaufst Dir erst 1000 und fragst dann danach? Hm... :roll:
Aber ich würde mich ebenfalls über (D)einen Bericht freuen.
Ja, weil wenn sie von der Präzision her nicht das Gelbe vom Ei sind, dann werden sie halt in einer Schottergrube verschossen, wo das Trefferbild zweitrangig ist.

Ich werde sie testen und euch dann Bescheid geben....
Wenn du alle 5 Schuss ein Störung hast, wirst du selbst in der Schottergrube nicht glücklich damit.

Aber das wollen wir mal nicht hoffen! Freue mich auf den Testbericht :)

Benutzeravatar
Texta88
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 52
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:22

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Texta88 » Do 23. Mai 2019, 17:03

Nuss_95 hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 15:58
Texta88 hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 15:34
gynta hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 13:04
Wie jetzt? Du kaufst Dir erst 1000 und fragst dann danach? Hm... :roll:
Aber ich würde mich ebenfalls über (D)einen Bericht freuen.
Ja, weil wenn sie von der Präzision her nicht das Gelbe vom Ei sind, dann werden sie halt in einer Schottergrube verschossen, wo das Trefferbild zweitrangig ist.

Ich werde sie testen und euch dann Bescheid geben....
Wenn du alle 5 Schuss ein Störung hast, wirst du selbst in der Schottergrube nicht glücklich damit.

Aber das wollen wir mal nicht hoffen! Freue mich auf den Testbericht :)
Danke für die Info! ;)

Pitmaster
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 69
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 03:12
Wohnort: Mostviertel

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Pitmaster » Do 23. Mai 2019, 19:07

Die Magtech 95grs funktionieren auch aus jeglichen Knarren ohne Störung,
also wirds bei den 115 Geco White auch so sein meiner Meinung nach.

Benutzeravatar
Nuss_95
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 311
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 01:13
Wohnort: Wien

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Nuss_95 » Do 23. Mai 2019, 19:43

Pitmaster hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 19:07
Die Magtech 95grs funktionieren auch aus jeglichen Knarren ohne Störung,
also wirds bei den 115 Geco White auch so sein meiner Meinung nach.
Wieso? Magtech und Geco werden doch nicht in der gleichen Fabrik produziert, oder?

Pitmaster
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 69
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 03:12
Wohnort: Mostviertel

Re: Geco White Box 9mm 115grs - Erfahrungen

Beitrag von Pitmaster » Do 23. Mai 2019, 21:09

Ich beziehe es auf das Gewicht vom Geschoß,
die gängigsten 9 Para Fabriksmunis haben 124grs und laufen ebenso wie die Magtech mit 95grs in vielen Waffen ohne Störung,
auch die 115er Geco wird ohne Störungen zu schiessen sein.

Antworten