Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

John MacNab Highlander oder doch Beretta,Browning,etc ?

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Antworten
Toni
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 17:09

John MacNab Highlander oder doch Beretta,Browning,etc ?

Beitrag von Toni » Mo 27. Mai 2019, 17:25

Hi liebe Community,

ich bin sowohl im Flinten-Sport als auch in diesem Forum neu zu Gange! :at1:

Normalerweise schießen ich mit einem Freund 9mm und .308 am Stand und möchten uns mit dem Flintenschießen beschäftigen!

Ich habe mal einiges am Gebrauchtmarkt durchsucht und bin auf ein schönes Stück gestoßen :

https://www.waffengebraucht.at/waffen/f ... in--121887

Die MacNab Highlander sieht mMn einfach besonders aus und hat mich dementsprechend etwas "gefesselt" :tipphead: !

Nun meine Frage an die Profis:

Ist solch ein Gerät sinnvoll zu kaufen (Preis müsste natürlich noch verhandelt werden) ? Was sollte man dafür maximal hinblättern? Ist Sie technische "schlechter" als eine heutige "gleichwertige" Flinten bzw Ersatzteilversorgung wird ebenfalls ein Problem sein? Oder lieber um 1990€ eine neue Beretta 691 kaufen (aktuell im Angebot bei einem Waffenhändler) ?

Eine Browning B725 wäre in dem Preissegment ebenfalls drinnen.

Wir werden sicher noch keine "perfekte" Flinte finden da wir Sie uns vorerst Teilen!

Daher auch gebraucht oder neu zu guten Konditionen um bei möglichen Wiederverkauf so wenig Verlust wie möglich zu machen!

Gerne auch für Alternativen offen!

vielen lieben Dank für jede Antwort!

LG Toni

Benutzeravatar
Hane
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1967
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:13
Wohnort:

Re: John MacNab Highlander oder doch Beretta,Browning,etc ?

Beitrag von Hane » Mo 27. Mai 2019, 19:14

Für das Flintenschießen in sportlicher Richtung meiner Meinung nach das falsche Kaliber.
Da ist ein 12/70 oder 12/76er State of the Art.
Wie immer bei Flinten: ausprobieren und einen wirklich fachkundigen schauen lassen, ob die Flinte passt.

Toni
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 17:09

Re: John MacNab Highlander oder doch Beretta,Browning,etc ?

Beitrag von Toni » Mo 27. Mai 2019, 19:28

Hane hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 19:14
Für das Flintenschießen in sportlicher Richtung meiner Meinung nach das falsche Kaliber.
Da ist ein 12/70 oder 12/76er State of the Art.
Wie immer bei Flinten: ausprobieren und einen wirklich fachkundigen schauen lassen, ob die Flinte passt.
Danke dir für die rasche Info!

Ist mal ein großer Punkt gegen die MacNab!

Wie siehst du den generellen technischen Unterschied? Steht solch eine alte Flinte in der damaligen Preisklasse einer heutigen neuen/gebrauchten in dem Preissegment viel nach?

Lg

Benutzeravatar
Hane
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1967
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:13
Wohnort:

Re: John MacNab Highlander oder doch Beretta,Browning,etc ?

Beitrag von Hane » Mo 27. Mai 2019, 20:19

Vermutlich fixe Chokes. Was für einen Anfänger aber nicht so tragisch ist.
Eine englische Flinte müsste für mich aber englisch geschäftet und sidebyside sein. Was aber nicht optimal für den Sport ist.
Wie schon gesagt, ausprobieren und jemanden fachkundigen mitnehmen.

Benutzeravatar
Hane
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1967
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:13
Wohnort:

Re: John MacNab Highlander oder doch Beretta,Browning,etc ?

Beitrag von Hane » Mo 27. Mai 2019, 20:25

Zum Wiederverkauf:
Das wird sicher nicht einfach werden.
Ist ja keine Purdey oder Ähnliches.
Jede Beretta, Miroku, Browning... Bekommt man leichter verkauft.

Toni
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 17:09

Re: John MacNab Highlander oder doch Beretta,Browning,etc ?

Beitrag von Toni » Mo 27. Mai 2019, 21:12

Hane hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 20:25
Zum Wiederverkauf:
Das wird sicher nicht einfach werden.
Ist ja keine Purdey oder Ähnliches.
Jede Beretta, Miroku, Browning... Bekommt man leichter verkauft.
Gut und damit hast du den Thread geschlossen reload-smile danke für die Info, werde nun definitiv zu einer anderen greifen! Lg

Antworten