Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Survival-Gewehr .22lr

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Outdoor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 138
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 14:20

Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Outdoor » Mo 5. Aug 2019, 15:38

Gibt es für den österreichischen Markt ein "Survival"-Gewehr im Kaliber .22lr, das den gesetzlichen Richtlinien entspricht?

Die "Badger" ist ja meines Wissens leider nicht zulässig:
https://www.munitionsdepot.ch/Survival- ... r-22lr-185

Etwas ähnliches in "take down" vielleicht?
Anforderungen wären: kleines Packmaß, spartanisch...survival eben
.22lr, .38spcl., 9mm Para, .44mag, .45ACP, .270win, 8x57IS, .45-70, cal.12

Online
Benutzeravatar
cal22
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 913
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:51
Wohnort:

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von cal22 » Mo 5. Aug 2019, 15:44

Die FN Trombone ist wenn mich nicht alles täuscht auch Takedown. Ist ein Vorderschaftrepetierer. Wurde vor einiger Zeit mal eine auf WG angeboten, was aber nicht heißen muss das es den Gesetzlichen Bestimmungen entspricht ;)
9mm Largo | 223 Rem | 6,5 Creedmoor | 6,5x55

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 23210
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von gewo » Mo 5. Aug 2019, 15:55

cal22 hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 15:44
Die FN Trombone ist wenn mich nicht alles täuscht auch Takedown. Ist ein Vorderschaftrepetierer. Wurde vor einiger Zeit mal eine auf WG angeboten, was aber nicht heißen muss das es den Gesetzlichen Bestimmungen entspricht ;)
fuer die trombone gibts doch eh eine einstufung auf kat A
wuerde schon mehrfach her gepostet

die badger (auch die mit den 18,5" lauf und mit gesamtlaenge 61,5cm) sind A weil zerlegbar
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

fast12
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 469
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von fast12 » Mo 5. Aug 2019, 16:02

"Take down" wird sich nicht spielen als Kat.B.

Ev. ein Gewehr mit Klappschaft, zB Ruger 10/22 mit Klappschaft etc. umrüsten...

Online
Benutzeravatar
cal22
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 913
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:51
Wohnort:

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von cal22 » Mo 5. Aug 2019, 16:04

gewo hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 15:55
cal22 hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 15:44
Die FN Trombone ist wenn mich nicht alles täuscht auch Takedown. Ist ein Vorderschaftrepetierer. Wurde vor einiger Zeit mal eine auf WG angeboten, was aber nicht heißen muss das es den Gesetzlichen Bestimmungen entspricht ;)
fuer die trombone gibts doch eh eine einstufung auf kat A
wuerde schon mehrfach her gepostet

die badger (auch die mit den 18,5" lauf und mit gesamtlaenge 61,5cm) sind A weil zerlegbar
Gut hat sich das auch erledigt.
9mm Largo | 223 Rem | 6,5 Creedmoor | 6,5x55

Tagnor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 136
Registriert: Do 22. Sep 2016, 19:23
Wohnort:

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Tagnor » Mo 5. Aug 2019, 16:21

Ich hät ja gern eine Savage 42 aber gewo hat bisher leider jede Preis und Lieferzeitanfrage ignoriert :mrgreen:

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2499
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von bino71 » Mo 5. Aug 2019, 16:31

Die Savage 42 gibts doch nur als Takedown (zumindest auf HP)
also geh davon aus, daß Du nie einen Preis bekommen wirst, weil Kat A.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3332
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von rhodium » Mo 5. Aug 2019, 17:03

Kann man nicht auch die Winchester VRB (22er) und die Nachbauten a la Rossi Gallery schön zerlegen? Die sind doch nicht Kat. A?
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Tagnor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 136
Registriert: Do 22. Sep 2016, 19:23
Wohnort:

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Tagnor » Mo 5. Aug 2019, 17:23

bino71 hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:31
Die Savage 42 gibts doch nur als Takedown (zumindest auf HP)
also geh davon aus, daß Du nie einen Preis bekommen wirst, weil Kat A.
Es sollte definitiv auch eine Version geben die nicht Takedown ist. Siehe zum Beispiel:
https://www.all4shooters.com/de/jagd/fl ... m-42-jagd/#

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 23210
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von gewo » Mo 5. Aug 2019, 17:46

Tagnor hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 17:23
bino71 hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:31
Die Savage 42 gibts doch nur als Takedown (zumindest auf HP)
also geh davon aus, daß Du nie einen Preis bekommen wirst, weil Kat A.
Es sollte definitiv auch eine Version geben die nicht Takedown ist. Siehe zum Beispiel:
https://www.all4shooters.com/de/jagd/fl ... m-42-jagd/#
die ist aber genauso nur 88,2cm lang wie die takedown
a buechsflinte muss aber mind. 90 haben

es gibt aber was man so hoert eh ein paar haendler die sie verkaufen
die komponieren den .410er lauf fuers ZWR um auf einen 45LC lauf und verkaufens als kipplaufbuechse
grosse kugel, glatter lauf, eh kloar ..... :tipphead:

jeder wie er mag ...
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Stefan85
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 513
Registriert: Di 26. Jul 2016, 21:08
Wohnort: Leibnitz

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Stefan85 » Mo 5. Aug 2019, 18:04

Eine Kipplaufbüchse in .22LR.
Zwar nur ein Schuss aber dafür ist das Packmass toll.
Mfg
Stefan

Benutzeravatar
Outdoor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 138
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 14:20

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Outdoor » Mo 5. Aug 2019, 19:46

Stefan85 hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 18:04
Eine Kipplaufbüchse in .22LR.
Zwar nur ein Schuss aber dafür ist das Packmass toll.
Gedanklich bin ich auch soweit. Welche kennst Du denn?
.22lr, .38spcl., 9mm Para, .44mag, .45ACP, .270win, 8x57IS, .45-70, cal.12

Evilcannibal79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 779
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Evilcannibal79 » Mo 5. Aug 2019, 20:02

"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 45 lc, 12/76, 38.spec, 357 mag, 8x57is, .308

Benutzeravatar
Hane
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:13
Wohnort:

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Hane » Mo 5. Aug 2019, 20:06

Gebe es derzeit auch bei der Springer Auktion um 100,- Rufpreis.

fast12
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 469
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von fast12 » Mo 5. Aug 2019, 20:38

Apropos Springer:

Da gibts auch eine Savage 24 um Rufpreis 100€, falls das mit der Savage 42 nichts wird. Natürlich nicht Take-down :-D

Antworten