Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Survival-Gewehr .22lr

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Capulus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5170
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:21
Wohnort: Lale

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Capulus » Mi 7. Aug 2019, 10:05

So hat jeder seine unterschiedliche Vorstellung der Apokalypse und der Markt wird belebt :mrgreen:
"der Gerät hat immer Schuld"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

Joewood
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 210
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 11:07
Wohnort: Wien

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Joewood » Mi 7. Aug 2019, 10:45

gewo hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 16:51
Joewood hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 13:11
ich müsste mal die Länge nachmessen aber meine Marlin .22 Unterhebelrepetierer Takedown - 15 Schuss Stangenmagazin ist sicher keine Kat A und zerlegt ist die klein genug, dass sie bequem in den Rucksack passt...
wer hat denn sowas im programm in oesterreich ..?

der generalimporteur nicht
aus gutem grund ....
ich hab meine von einer Auktion beim Springer vor 2 oder 3 Jahren. Model 39 oder so (genaue Bezeichnung muss ich schauen) Baujahr muss sowas um die 60er sein. Letztens ist auch einer mit sowas am Stand beim Seidler aufgetaucht Ebenfalls .22 Unterhebel und Takedown - aber definitiv Neuware. Ist also zu bekommen; wie viel Aufwand das bei ihm war kann ich aber nicht sagen... hab den "Enkel" von meiner Marlin nur mal kurz befingert

Benutzeravatar
quildor82
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3359
Registriert: Do 27. Mai 2010, 11:25

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von quildor82 » Mi 7. Aug 2019, 11:26

tiberius hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 09:38


Findet Holzofen und Bohnen mit Reis fürs survival besser,
tiberius
:clap:
Wasserfilter nicht vergessen !!!
"mit einem netten wort und einer pistole erreicht man mehr, als mit einem netten wort allein .."
Al Capone *17.01.1899 - †25.01.1947


.22lr
.223 rem
9mm
.45 ACP
.300 WSM

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3124
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von cas81 » Mi 7. Aug 2019, 11:39

Es ist ein WAFFENforum, ihr Fresssäcke! :twisted:
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Benutzeravatar
storma
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 203
Registriert: Do 9. Feb 2017, 13:13

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von storma » Mi 7. Aug 2019, 11:44

Du schau das dein Essen drin behältst
Das Reh springt hoch, Das Reh spring weit, es macht ja nix, es hat ja Zeit.

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2745
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Balistix » Mi 7. Aug 2019, 11:46

storma hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 11:44
Du schau das dein Essen drin behältst
:happy-jumpeveryone:

:bow-blue:
Leidenschaftlicher Taubenschach-Spieler und Troll-Fütterer.

ASL - NFVÖ - SSC Stetten - PDSV

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3124
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von cas81 » Mi 7. Aug 2019, 12:02

:o :lol:
Top Meldung, Respekt.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 23579
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von gewo » Mi 7. Aug 2019, 12:23

Joewood hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 10:45
...Letztens ist auch einer mit sowas am Stand beim Seidler aufgetaucht Ebenfalls .22 Unterhebel und Takedown - aber definitiv Neuware. Ist also zu bekommen; wie viel Aufwand das bei ihm war kann ich aber nicht sagen...
aufwand ist es eh keiner

der private importuer beantragt die einfuhr einer kat C waffe und fuehrt anstelle dessen eine kat A ein und meldet sie als KAT C ins ZWR

oder der gewerbliche handler fuehrt einfache eine kat A ein und traegt sie als kat C ins ZWR ein

kein aufwand
so oder so ned
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

glockat
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 179
Registriert: Sa 5. Jul 2014, 13:31

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von glockat » Mi 7. Aug 2019, 15:38


Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: Survival-Gewehr .22lr

Beitrag von Coolhand1980 » Mi 7. Aug 2019, 16:24

Ein Kat B wäre nix?
Eine Ruger 10/22 mit einem Klappschaft und kurzem Lauf würde es nicht tun?

Antworten