Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
rotation
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 203
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 20:09

wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von rotation » Do 12. Dez 2019, 11:16

Hallo zusammen,

wieviel kosten denn Schiessstände allgemein?

Gibt es da irgendwelche Preisspannen, ein Pistolenschiessstand ist preiswert von-bis und teuer von-bis?

Benutzeravatar
racepics
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 242
Registriert: So 3. Jul 2016, 00:09

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von racepics » Do 12. Dez 2019, 11:22

Welche Gegend?

Aber als ungefähren Richtwert kannst Daumen mal Pi von ca 20,- die Stunde ausgehen (plus/minus)
Der frühe Vogel kann mich Mal :tipphead:

https://shooting-bros.at/

Benutzeravatar
Dobi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 723
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 09:13
Wohnort: Wien

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von Dobi » Do 12. Dez 2019, 11:24

rotation hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 11:16
Hallo zusammen,

wieviel kosten denn Schiessstände allgemein?

Gibt es da irgendwelche Preisspannen, ein Pistolenschiessstand ist preiswert von-bis und teuer von-bis?
Interessanter Zugang! Hab mir noch nie überlegt, einen Schießstand zu kaufen! ;-)
Werd morgen gleich mal Euro-Millionen spielen …

Aber ich vermute mal (hab da keine Erfahrungswerte), dass du einen Pistolenschießstand etwas günstiger bekommen wirst,
als z.B. einen für Langwaffen oder eine gut ausgestattete IPSC-Halle …
Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38 Sp. & Ruger Mark IV 22/45 Lite
Anfänger & Mitglied im Verein, Verein & LSVNOE, PDSV & Verein.
Ich glaube keine Verschwörungstheorien!
Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

Benutzeravatar
racepics
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 242
Registriert: So 3. Jul 2016, 00:09

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von racepics » Do 12. Dez 2019, 11:51

Dobi hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 11:24

Interessanter Zugang! Hab mir noch nie überlegt, einen Schießstand zu kaufen! ;-)
Werd morgen gleich mal Euro-Millionen spielen …
Überlegt hätte ich schon öfter :lol: :lol: Werden aber nicht täglich auf willhaben angeboten
Der frühe Vogel kann mich Mal :tipphead:

https://shooting-bros.at/

Benutzeravatar
panhandle
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1232
Registriert: Do 9. Jun 2016, 16:53
Wohnort: Graz

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von panhandle » Do 12. Dez 2019, 12:14

Bevors wieder im "Ulk" untergeht.....

Postets doch eure (Preis)Erfahrungen mit den Ständen die Ihr so besucht....nix anderes wird dem TE "helfen".

Ich schieße primär nur an 2 Ständen regelmäßig.
Zum einen im Zangtal, wobei ich nun den "Stundenpreis" ned im Kopf habe....weiteres hier.. https://www.kettner.com/media/210x297_K ... te_NEU.pdf

Und bei uns im Club (http://www.schuetzenverein-allerheiligen.at/ ) kostet die Stunde für Nicht Mitglieder €15.- und für Mitglieder €5.-

g
Willi
Die Wahrheit gebraucht nicht immer schöne Worte, aber schöne Worte entsprechen auch nicht immer der Wahrheit.

Benutzeravatar
Thomas915
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 53
Registriert: Di 4. Mär 2014, 20:06
Wohnort: sbg

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von Thomas915 » Do 12. Dez 2019, 12:27

Salzburg Landeshauptschießstand: pro Stunde 20,- für Nichtmitglieder, 8,- für Mitglieder

Parallaxe
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 532
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 12:16

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von Parallaxe » Do 12. Dez 2019, 12:28

Wenns nur ein Ulk wäre, aber der traurige Hintergrund ist ja doch, dass wohl einige von uns sich einen Schießstand wünschen würden, wie es ihn in Österreich weder räumlich noch gesetzlich geben kann, außer man ist stinkreich, gut vernetzt und Besitzer entsprechender Ländereien...

Jiggler
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 431
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 17:48

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von Jiggler » Do 12. Dez 2019, 12:38

Shooters Hall Himberg

18 €/h Außenstehende
9 €/h Mitglieder
85 €/a Mitgliedsbeitrag
Auch halbe Stunden zum jeweils halben Preis sind möglich.
Ab der 11. Stunde lohnt sich also die Mitgliedschaft jetzt rein auf die Standgebühr bezogen.
Glock 19
OA 15 BL

Benutzeravatar
Dobi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 723
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 09:13
Wohnort: Wien

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von Dobi » Do 12. Dez 2019, 12:38

OK, dann mal ganz ohne "aufgelegtem" Ulk:

Ich geh immer zum Seidler im 19. weil 5 Minuten bei mir ums Eck:

Einzelpreis:
1/2 Stunde € 14,-
1 Stunde € 24,-

Blockpreis:
10 Stundenkarte € 200,- (=á 1/2 Stunde € 10,-)
20 Stundenkarte € 320,- (=á 1/2 Stunde € 8,-)

Die kleinste Einheit beträgt eine 1/2 Std.
Es sind maximal 2 Personen pro Schießstand zugelassen.
Um Reservierung des Schießstands unter Telefonnummer: +43 1 3682579 wird gebeten.

Öffnungszeiten:
Montag 9:00 - 18:00
langer Dienstag 9:00 - 20:00
Mittwoch bis Freitag 9:00 - 18:00
Samstag 8:00 - 12:00
Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38 Sp. & Ruger Mark IV 22/45 Lite
Anfänger & Mitglied im Verein, Verein & LSVNOE, PDSV & Verein.
Ich glaube keine Verschwörungstheorien!
Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

fast12
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1151
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von fast12 » Do 12. Dez 2019, 12:47

Die erste Frage in dem Thread war die wichtigste: "Welche Gegend?"

In Wien zahlst die oben genannten Preise. "Am Land" gibt es Vereine bei denen du nur einen (vergleichsweise geringen) Jahresbeitrag zahlst und dann keine regelmäßige Gebühr. Außerden ist es am Land oft auch wirklich machbar das man einfach in irgendeinen (Wein-)Keller ballern geht. Ist zwar auf Dauer nicht gesund, aber vollkommen legal.

Benutzeravatar
racepics
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 242
Registriert: So 3. Jul 2016, 00:09

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von racepics » Do 12. Dez 2019, 13:04

Leobersdorf KW-Stand p.Std.

Nicht-Mitglied 20,-
Mitglied 16,-

SG-Schwechat (Mittwoch und/oder Freitag)

Tagesmitgliedschaft 15,-
Der frühe Vogel kann mich Mal :tipphead:

https://shooting-bros.at/

Benutzeravatar
Exitus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 756
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 08:22
Wohnort: St. Veit/Glan

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von Exitus » Do 12. Dez 2019, 13:13

Kärnten/St. Veit - Blintendorf
10€ pro Besuch, dafür aber mit „Unterhaltung“ ;)

ratpack
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 278
Registriert: Di 14. Jun 2016, 13:13
Wohnort: Graz

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von ratpack » Do 12. Dez 2019, 13:46

https://www.gissingwaffen.at/preise.html

Preise für Nichtmitglieder
Langwaffe 50, 75 oder 100m wählbar (30 Minuten)
Faustfeuerwaffen (im Schießkino auf Papierscheiben 30 Min.)
jeweils EUR 9,50

kapfe
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 165
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:35

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von kapfe » Fr 13. Dez 2019, 06:18

Innviertler Schützenhof, 15.- pro Tag für Nichtmitglieder. Ohne Zeitbeschränkung, für die 25m und 100m Stände gemeinsam.
http://www.innviertler-schuetzenhof.com/

Benutzeravatar
Chris Kriss
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 177
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 13:44
Wohnort: OÖ - WL

Re: wieviel kosten denn Schiessstände allgemein? was ist preisgünstig?

Beitrag von Chris Kriss » Fr 13. Dez 2019, 10:25

kapfe hat geschrieben:
Fr 13. Dez 2019, 06:18
Innviertler Schützenhof, 15.- pro Tag für Nichtmitglieder. Ohne Zeitbeschränkung, für die 25m und 100m Stände gemeinsam.
http://www.innviertler-schuetzenhof.com/
Hab selber vor Kurzem die Jahreskarte verlängert. Preis wie immer! :clap:

Der Vollständigkeit halber:
25m Stand (2 Bahnen mit je 4-5 Plätzen) ohne Kaliberbeschränkung (auch Schrot möglich) 145,- / Jahr
100m Stand im Keller (2 Röhren) ohne Kaliberbeschränkung 145,- / Jahr
Kombikarte 218,- / Jahr

Öffnungszeiten 24/7 mit Schlüsselkey.

Antworten