Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
maggus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Austria

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von maggus » Mi 13. Jan 2021, 09:41

FloDW hat geschrieben:
Mi 13. Jan 2021, 07:57
Wie fest sind denn die originalen Mündungsbremsen verschraubt? An meiner Saiga M3, also eine originale AK74 Bremse, kann man die nicht so ohne Weiteres abschrauben. Sollte ja ein Rechtsgewinde haben und den Drücker hab ich auch ganz reingedrückt. Aber mit der Hand einfach rausdrehen geht nicht. Ich hab sie aber auch nicht eingespannt gehabt oder, ich wollte es einfach mal probieren und hab es nicht geschafft.

lG
Flo
AKs haben in der Regel ein M14x1 Linksgewinde
9x19 | 44 Mag. | 223 Rem. | 308 Win. | 7,62x54R | 8x57JS | 338 Lapua Magnum | 45-70 Govt. | Kal. 12

*** Suche schönes Bajonett für Perser Mauser inkl. Scheide ***

rider650
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 166
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 14:21

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von rider650 » Mi 13. Jan 2021, 11:33

maggus hat geschrieben:
Mi 13. Jan 2021, 09:41
AKs haben in der Regel ein M14x1 Linksgewinde
Die Saiga M3 hat M24x1,5 rechts, so wie die komplette 100er Serie. Bei denen ist das Gewinde nicht mehr auf dem Lauf wie bei der AKM, sondern auf dem Kornträger.

Benutzeravatar
maggus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Austria

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von maggus » Mi 13. Jan 2021, 14:14

rider650 hat geschrieben:
Mi 13. Jan 2021, 11:33
maggus hat geschrieben:
Mi 13. Jan 2021, 09:41
AKs haben in der Regel ein M14x1 Linksgewinde
Die Saiga M3 hat M24x1,5 rechts, so wie die komplette 100er Serie. Bei denen ist das Gewinde nicht mehr auf dem Lauf wie bei der AKM, sondern auf dem Kornträger.
Danke für die Info, meine Angabe bezieht sich aufs AKM, die Saiga M3 ist ja von der Bauart ein AK-74.
9x19 | 44 Mag. | 223 Rem. | 308 Win. | 7,62x54R | 8x57JS | 338 Lapua Magnum | 45-70 Govt. | Kal. 12

*** Suche schönes Bajonett für Perser Mauser inkl. Scheide ***

Benutzeravatar
FloDW
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 166
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 10:07
Wohnort: Deutsch-Wagram

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von FloDW » Mi 13. Jan 2021, 19:36

Ich hab ja eh geschrieben, dass es eine AK74 Bremse ist.
Verein-Mitglied

Feine Waffen aus Osteuropa
Ordonnanzgewehre
...

Benutzeravatar
maggus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1157
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Austria

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von maggus » Mi 13. Jan 2021, 20:44

FloDW hat geschrieben:
Mi 13. Jan 2021, 19:36
Ich hab ja eh geschrieben, dass es eine AK74 Bremse ist.
im Nachhinein ist mir das auch aufgefallen
9x19 | 44 Mag. | 223 Rem. | 308 Win. | 7,62x54R | 8x57JS | 338 Lapua Magnum | 45-70 Govt. | Kal. 12

*** Suche schönes Bajonett für Perser Mauser inkl. Scheide ***

Koebi
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 41
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 15:40

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von Koebi » Do 14. Jan 2021, 23:12

Gibt es hier wirklich niemanden der seine AK mit Schalldämpfer schießt? :shock:

Koebi
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 41
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 15:40

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von Koebi » Fr 15. Jan 2021, 19:16

Hat jemand Erfahrung mit einer Sako M92S?
Oder zu exotisch?
Habe gelesen, dass es eine sehr gut verarbeitete AK sein soll. Kostet in Finnland ca. 2500€.


https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads ... onFile&v=2

Simon80
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 349
Registriert: So 10. Sep 2017, 12:07

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von Simon80 » Fr 15. Jan 2021, 20:14

Koebi hat geschrieben:
Do 14. Jan 2021, 23:12
Gibt es hier wirklich niemanden der seine AK mit Schalldämpfer schießt? :shock:
Doch, mangels Zeit und danach wegen dem Lockdown hab ich aber bisher nur ein paar Probeschüsse im Garten gemacht. Hab eine Saiga M3 mit KNS Kolben und Ase Utra Sl6i Dämpfer mit Gewinde M24x1,5.
Sie schießt auf jeden Fall und der Dämpfer dämpft, mehr Erfahrung hab ich leider noch nicht damit.

Benutzeravatar
FloDW
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 166
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 10:07
Wohnort: Deutsch-Wagram

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von FloDW » Sa 16. Jan 2021, 16:44

Wo findet ihr eigentlich Tuning Teile für eure AKs? Vorderer Handschutz mit Rails, Abzüge, Skelettkolben oder die Retainer, die die Nieten in Position halten? Gibts da gute Shops, die auf AKs spezialisiert sind und woher man auch z.B. Tapco Teile bekommt?

LG
Flo
Verein-Mitglied

Feine Waffen aus Osteuropa
Ordonnanzgewehre
...

Pat_at_work
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 323
Registriert: Di 29. Okt 2019, 16:03

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von Pat_at_work » Sa 16. Jan 2021, 16:57

FloDW hat geschrieben:
Sa 16. Jan 2021, 16:44
Wo findet ihr eigentlich Tuning Teile für eure AKs? Vorderer Handschutz mit Rails, Abzüge, Skelettkolben oder die Retainer, die die Nieten in Position halten? Gibts da gute Shops, die auf AKs spezialisiert sind und woher man auch z.B. Tapco Teile bekommt?

LG
Flo
Vieles findet man auf brownells, andere sachen auf ebay oder direkt russische und ukrainische shops. Also ivantactical, greyshop.ru und strela in ua.
Tapco wird schwierig werden, die sind letztes jahr in Insolvenz gegangen.
Glock 17 Gen4 FDE, CZ 75 pre-B, STP Sparta .45ACP, WBP Jack Premium

Benutzeravatar
TheCursedBaron
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 135
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:51
Wohnort: Bezirk Scheibbs/NÖ

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von TheCursedBaron » Sa 16. Jan 2021, 17:41

Pat_at_work hat geschrieben:
Sa 16. Jan 2021, 16:57
FloDW hat geschrieben:
Sa 16. Jan 2021, 16:44
Wo findet ihr eigentlich Tuning Teile für eure AKs? Vorderer Handschutz mit Rails, Abzüge, Skelettkolben oder die Retainer, die die Nieten in Position halten? Gibts da gute Shops, die auf AKs spezialisiert sind und woher man auch z.B. Tapco Teile bekommt?

LG
Flo
Vieles findet man auf brownells, andere sachen auf ebay oder direkt russische und ukrainische shops. Also ivantactical, greyshop.ru und strela in ua.
Tapco wird schwierig werden, die sind letztes jahr in Insolvenz gegangen.
Ansonsten würd ich auch noch Zenitco empfehlen, die haben da eine breite Palette an richtig coolen AK-Teilen und mehr. https://en.zenitco.ru/

Benutzeravatar
austria_fighter7
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 150
Registriert: Do 7. Mai 2015, 17:51
Wohnort: Wien

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von austria_fighter7 » So 17. Jan 2021, 21:24

Sagt mal, wo kauft ihr euer AK-Zubehör? Ich bin verkrampt auf der Suche nach 10-schüssigen AK-47 Magazinen und einem AKM Dust Cover und werde kaum fündig... auf zib-militaria ist alles ausverkauft.
Glock 19 Gen 4 - 9x19mm Luger
Glock 20 Gen 4 - 10mm AUTO
Micro Roni Conversion Kit
Mosin-Nagant M91/30 - 7,62x54mmR
Savage 110 Tactical Desert + Vortex Strike Eagle 5-25x56 - 6,5mm Creedmoor
SDM AK-103S - 7,62x39mm

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 28978
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von gewo » So 17. Jan 2021, 21:40

austria_fighter7 hat geschrieben:
So 17. Jan 2021, 21:24
Sagt mal, wo kauft ihr euer AK-Zubehör? Ich bin verkrampt auf der Suche nach 10-schüssigen AK-47 Magazinen und einem AKM Dust Cover und werde kaum fündig... auf zib-militaria ist alles ausverkauft.
Es gibt keine 10-schuessigen metall AK-47 magazine

Die die es gibt sind schreckschuss magazine fuer salutpatronen

Wir sollten 10 schuss AK-47 von FAB defense oder CAA lagernd haben eigentlich ...
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
austria_fighter7
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 150
Registriert: Do 7. Mai 2015, 17:51
Wohnort: Wien

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von austria_fighter7 » So 17. Jan 2021, 21:48

gewo hat geschrieben:
So 17. Jan 2021, 21:40
austria_fighter7 hat geschrieben:
So 17. Jan 2021, 21:24
Sagt mal, wo kauft ihr euer AK-Zubehör? Ich bin verkrampt auf der Suche nach 10-schüssigen AK-47 Magazinen und einem AKM Dust Cover und werde kaum fündig... auf zib-militaria ist alles ausverkauft.
Es gibt keine 10-schuessigen metall AK-47 magazine

Die die es gibt sind schreckschuss magazine fuer salutpatronen

Wir sollten 10 schuss AK-47 von FAB defense oder CAA lagernd haben eigentlich ...
Also 10-schüssige Stahlmagazine habe ich eigentlich schon gesehen, die sind aber alle ausverkauft.
Glock 19 Gen 4 - 9x19mm Luger
Glock 20 Gen 4 - 10mm AUTO
Micro Roni Conversion Kit
Mosin-Nagant M91/30 - 7,62x54mmR
Savage 110 Tactical Desert + Vortex Strike Eagle 5-25x56 - 6,5mm Creedmoor
SDM AK-103S - 7,62x39mm

Armalito
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 929
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 07:30

Re: Der AK 47 Erfahrungs-Thread

Beitrag von Armalito » So 17. Jan 2021, 22:04

gewo hat geschrieben:
So 17. Jan 2021, 21:40

Es gibt keine 10-schuessigen metall AK-47 magazine

Die die es gibt sind schreckschuss magazine fuer salutpatronen
?
Ich habe eine der ersten SDM, die sind alle mit 10-schüssigen Stahlblechmagazinen ausgeliefert worden, habs immer noch!
Zuletzt geändert von Armalito am So 17. Jan 2021, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Geh bitte...

Antworten