Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Munitionstipps fürs Steyr AUG

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Maddin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2722
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 14:03
Wohnort: Graz

Re: Munitionstipps fürs Steyr AUG

Beitrag von Maddin » Sa 21. Mär 2020, 19:10

glockat hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 18:04
War das AUG nicht immer "problematisch" in Deutschland?
Oder Irre ich mich da?

LG
Als Sportschütze ja, da gibt es nur das kastrierte AUG Z Sport.

Als Jäger kein Problem.

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1450
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Munitionstipps fürs Steyr AUG

Beitrag von LTE » Sa 21. Mär 2020, 19:56

Maddin hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 19:10
glockat hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 18:04
War das AUG nicht immer "problematisch" in Deutschland?
Oder Irre ich mich da?

LG
Als Sportschütze ja, da gibt es nur das kastrierte AUG Z Sport.

Als Jäger kein Problem.
Es gibt da 2 BKA Bescheide, eigentlich 4 aber 2 davon sind für alle anderen komplett Wertlos.
Diese besagten 2 BKA Bescheide besagen, dass in LL550 und LL417 eine Pica Rail da und der Vordergriff weg sein müssen... Fertig
Es braucht keinen Corvus Handschutz (der aber echt fein ist), keinen Hülsenabweiser und was weis ich, damit das AUG zum Sportlichen Schießen zugelassen ist.

Warum ich das weis? Weils meine 4 Bescheide sind

MXX991
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 5
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 21:37

Re: Munitionstipps fürs Steyr AUG

Beitrag von MXX991 » So 22. Mär 2020, 14:14

Nuss_95 hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 19:09

Sind Halbautomaten bei der Jagd bei dir ok?

Bei uns muss das Magazin soweit ich weiß auf 2 Schuss begrenzt sein und es ist extrem verpöhnt in der Jägerschaft.
Ich darf nur drei Schuss laden, die Magazine müssen allerdings (nicht mehr) begrenzt sein.
Verpönt ist das ganze hier immer weniger. Es setzt sich doch immer mehr ein "Hauptsache du triffst gut" Gedanke durch. Dass das AUG kein ideales Jagdgewehr ist ist natürlich klar.

snowgoose
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 56
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 22:35

Re: Munitionstipps fürs Steyr AUG

Beitrag von snowgoose » Mo 23. Mär 2020, 14:08

Die Federal 64grs soft point funktionieren problemlos. Ich habe die Munition nur mit einem 1-6x ZF geschossen aber auch da war die Präzision gut.

MXX991
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 5
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 21:37

Re: Munitionstipps fürs Steyr AUG

Beitrag von MXX991 » Mo 23. Mär 2020, 14:20

Top. Danke für eure hifreichen Antworten!

Benutzeravatar
Honei
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 94
Registriert: Do 4. Jan 2018, 12:22
Wohnort: gefürstete Grafschaft Tirol

Re: Munitionstipps fürs Steyr AUG

Beitrag von Honei » Mo 23. Mär 2020, 15:14

Federal 55gr FMJ letzens von Gewos Aktion....
Bei meinem 417er kein einziger Versager, nettes Mündungsfeuer, repetiert 1a und nett eng auf der Scheibe.....und für 7,50 pro 20Stk.

Hol ich mir wieder wenn verfügbar. Klare Empfehlung meinerseits

Teuer aber ebenfalls einwandfrei die Ruag Behördenmunition... Fürs Spaßhaben aber nicht wirtschaftlich
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant....

Antworten