Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 945
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von fritzthemoose » Mo 7. Sep 2020, 21:49

Händler in Österreich EUR 18.900,-

Bild

Händler in der Schweiz CHF 5.480,-

Bild

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 27620
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von gewo » Mo 7. Sep 2020, 22:06

Nein

In dem Fall irrst du

In dem Fall ist es (auch) der fachhaendler
Zuletzt geändert von gewo am Mo 7. Sep 2020, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi + Fr 17:30, Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von AUG-andy » Mo 7. Sep 2020, 22:07

fritzthemoose hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 21:49
Händler in Österreich EUR 18.900,-

Bild

Händler in der Schweiz CHF 5.480,-

Bild
Was hilft dir der Preis wenn es nicht sofort lieferbar ist ?
Es soll ja auch Spontan und WillHaben Käufer geben die das Teil sofort mitnehmen wollen. :whistle:
Gibt ja genug Leute mit genügend Asche auch hier im Forum. :lol:
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 945
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von fritzthemoose » Mo 7. Sep 2020, 22:13

AUG-andy hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 22:07
fritzthemoose hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 21:49
Händler in Österreich EUR 18.900,-

Bild

Händler in der Schweiz CHF 5.480,-

Bild
Was hilft dir der Preis wenn es nicht sofort lieferbar ist ?
Es soll ja auch Spontan und WillHaben Käufer geben die das Teil sofort mitnehmen wollen. :whistle:
Gibt ja genug Leute mit genügend Asche auch hier im Forum. :lol:
Du meinst die Leute die sich bevor sie aus dem Haus gehen denken. Ach fuck ich steck mir jetzt mal 18.900 Flocken ein falls ich in eine Gebrauchtwaffe laufe die ich unbedingt will :D

Benutzeravatar
fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 945
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von fritzthemoose » Mo 7. Sep 2020, 22:15

gewo hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 22:06
Nein

In dem Fall irrst du

In dem Fall ist es (auch) der fachhaendler
Könntest Recht haben. Die in AUT ist eine Gebrauchtwaffe. Bei der in der Schweiz ist es mir nicht klar. Zumindest steht dort nichts von gebraucht.

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von AUG-andy » Mo 7. Sep 2020, 22:20

fritzthemoose hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 22:13
AUG-andy hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 22:07
fritzthemoose hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 21:49
Händler in Österreich EUR 18.900,-

Bild

Händler in der Schweiz CHF 5.480,-

Bild
Was hilft dir der Preis wenn es nicht sofort lieferbar ist ?
Es soll ja auch Spontan und WillHaben Käufer geben die das Teil sofort mitnehmen wollen. :whistle:
Gibt ja genug Leute mit genügend Asche auch hier im Forum. :lol:
Du meinst die Leute die sich bevor sie aus dem Haus gehen denken. Ach fuck ich steck mir jetzt mal 18.900 Flocken ein falls ich in eine Gebrauchtwaffe laufe die ich unbedingt will :D
Derjenige hat da mehrere Kreditkarten mit.
Der braucht kein Bargeld.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 7052
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von rupi » Mo 7. Sep 2020, 23:21

ich schreib jetzt nix von wegen Nischenprodukt, Seltenheit und Angebot/Nachfrage

weil sonst regt sich die Aletta Ocean wieder auf
member the old PD design ? oh I member

jirgel
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 156
Registriert: So 22. Nov 2015, 08:56

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von jirgel » Di 8. Sep 2020, 06:36

Ja ja AA postet ein Video und alle wollen es haben.

Und es erste was die Jungs tun denn Zeichentrickvergleich ziehen....
Und mal ehrlich beim schießen hätte ich die Auflage umgedreht so einen Bums hat die .308 auch nicht wie die Herren von AA tun.

Versteht mich nicht falsch ich gönne es jeden der seinen Traumberuf arbeitet und lebt aber bei manchen Sachen sind sie mir zu kindisch und dennoch schaue ich mir ihren Kanal und Webseite gerne an. gibt immer wieder was zu entdecken.

The_Governor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3970
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von The_Governor » Di 8. Sep 2020, 07:10

Letztens bei grip hat einer ein Hypercar gesucht, Budget 1,25 Mio. Bei einem Königsegg waren sie sich dann wegen "läppischer" 50.000€ nicht einig, also musste es eben ein McLaren werden. :twisted:

Außer Neid als Beweggrund, versteh das Problem immer noch nicht. Kein "normaler" Mensch wird über das Gewehr stolpern, es spontan mitnehmen und daheim entrüstet feststellen, dass er über den Tisch gezogen wurde. Wenn ein gut betuchter H&K-Sammler meint, dass er es haben muss und es ihm das Geld eines Kleinwagens wert ist, wo liegt das Problem? Freie Marktwirtschaft, mündige Bürger und nie war es einfacher, den Wert von Dingen selbst zu recherchieren.

Benutzeravatar
Nordi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 829
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von Nordi » Di 8. Sep 2020, 08:46

Ist die PSG1 völlig überteuert? Natürlich
Wird sich jemanden finden der Sie kauft? Klar doch
Wird diese Person dann unglücklich sein? Ich denke nicht

Ich anderen Worten : Wenn ein HK Fanboy + dem nötigen Kleingeld sie haben will wird er Sie kaufen...und das ist sein gutes Recht.

Und wenn sich doch in den nächsten Monaten keiner findet wird der Preis halt nach und nach sinken...so einfach :)

"ARs...Lego für Männer"

Burgenlandy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 759
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 08:49

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von Burgenlandy » Di 8. Sep 2020, 09:32

Kann doch mittlerweile ein Kunde auch selbst importieren wenn er will oder? Also ohne Jammer wegen Einstufung

Zum Anbieter - schöner Laden, immer freundlich, viel Personal ... zahlst halt als Kunde mit, kannst dafür deinen Erwerb auf youtube zeigen wennst es grad ned dabei hast. Sind aber nie zsamkommen. Preis auch im lowbudget ("1-2k") eben bissl zu schick über straßenniveau
Dieser Account wird auf meinen Wunsch hin stillgelegt - ich würde mich über eine gänzliche Löschung freuen.

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1220
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von tiberius » Di 8. Sep 2020, 09:49

Hi,

wenn ich mir anschau was die beiden Boys beim Fritsch so für eigentlich 08/15 Ordonnanzwaffen haben möchten,
da gibts enfields oder Nagants, die kriegst zw. 500-800, bei den Boys sind gleich mal 1300-1800 fällig,
tjo, Deppen die aufstehen und hingehen gibts wohl zu Hauf.

z.B.:
Schaftriss, Schaft abgezogen von nummerngleich steht da nix, Bayonet schon grenzwertig patiniert und komischerweise nicht überarbeitet wie der Rest der Waffe, an den "Ohren" Visierung hinten überbrünnierte Rostporen zu erkennen, möcht nicht wissen was sonst noch hin is, wohlfeile 1.890,- meine Herren.
https://www.austriaarms.com/gebrauchtwa ... 3_british/


Oder so eine neuzeitliche Bastelarbeit (Schaft verstümmelt, Handschutz weg, Kammerstängel neu, sowas gabs nie mit PU ZF bei den Finnen) als Sammlerwaffe zu bezeichnen und den Preis von knapp 1.300,- dranzuhängen, liebe potentielle Kunden, die halten euch für schon recht doof:
https://www.austriaarms.com/gebrauchtwa ... C62_x_54r/

Mit der Büchse könnt man den den Lackmus Test machen, anrufen und unschuldig fragen was für ein Nagant das genau war/sein soll. Aus der Artikelbezeichnung geht nicht hervor was das ursprünglich für eine Waffe war, weils das selber wahrscheinlich nicht wissen.
Die Lösung gibts bei mir per PN.

Einfach die Beschreibungen von Waffen von Dorotheum oder Hermann Historica mit dem was auf diversen Händlerseiten steht vergleichen. Wenn da nie das Wort "überarbeitet" oder "narbig" etc. bzw. nur überdrübertolle Superlative vorkommen...

Jeder kann verlangen was er will. Halb- oder Unwissende übertampern mögen einige ok finden.
Ich finde so etwas persönlich letztklassig und charakterlich minderwertig.

mfg tiberius
suche:
M94 Schwedenkarabiner
Mauser 1895 / M93 Kavalleriekarabiner für Spanien
Finnischen M28 Nagant
Lebel
Carcano
90-60-90 allzeit bereit

Benutzeravatar
Samy
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 152
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 18:51

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von Samy » Di 8. Sep 2020, 12:17

Man muss ja ned bei Ihnen kaufen, und man muss es schon gar ned in Österreich. Die Herren vom MSZU in Ulm sind nicht nur sehr hilfsbereit wenn ihr was importieren wollt, die Preise sind auch sehr schön, und senns euch die KM antuts und selbst hinfährts, könnts im Hauseigenen indoor 300m stand auch noch .50BMG gewehre ausprobiern, was gar ned teuer so teuer is.

Benutzeravatar
Nordi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 829
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von Nordi » Di 8. Sep 2020, 13:13

Der AA ist durchaus teurer als so manch ein anderer Händler, das stimmt. Aber ich hab in den nun bald 6 Jahren immer nur gute Erfahrungen gemacht.

Man war und ist immer sehr höflich zu mir und meiner Familie, man steht zu Zusagen die man nur mündlich vor über 2 Jahren gemacht hat, ohne wenn und aber, und auch preislich konnte man sich bisher immer einigen.

Den es stimmt schon...manchmal geht's bei den Jungs was den Preis angeht zu wie auf einem Basar , aber ich persönlich hab kein Problem damit, und feilsche gern ein wenig um den Preis bzw. das eine oder andere Gratis Zubehör oder Päckchen Munition.

Wenn man eine Waffe sieht die man haben will aber der Preis ist einem zu hoch muss man einfach das Thema direkt und ehrlich ansprechen und für gewöhnlich wird man sich mit dem Jungs schon einig.

"ARs...Lego für Männer"

Benutzeravatar
Warnschuss
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1461
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:20
Wohnort: Niederösterreich

Re: Der Großhändler schlägt wieder mal zu :)

Beitrag von Warnschuss » Di 8. Sep 2020, 18:31

Doppelter Beitrag. Gelöscht.
Zuletzt geändert von Warnschuss am Di 8. Sep 2020, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.

Gesperrt