Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Rucksack für Glock + Munition

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
federballer
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 8
Registriert: Fr 31. Jul 2020, 18:12

Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von federballer » Mo 14. Sep 2020, 15:08

Hallo Leute,

ich habe mich schon ein wenig durch die Suche gewühlt aber leider noch nicht das passende Ergebnis gefunden.
Sorry vorab falls es solch eine Frage schonmal gegeben hat.

Ich bin auf der Suche nach dem passenden Rucksack um dort meine Glock 19 sowie eine 250er Schüttpackung Munition zu verstauen.

Glock selbst hat diesen "Backpack Courier Style" im Programm der preislich nicht wirklich teuer ist (um die 30,- Euro), aber zu dem ich keinerlei Fotos zum Innenleben finden konnte.

Welche Rucksäcke benutzt ihr zur Fahrt auf die Range? Ich bin noch brandneu im Schiesssport und habe da leider noch null Erfahrungen.

Vielen Dank für euer Feedback!

LG
Stefan

Benutzeravatar
KGR84
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2638
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:26
Wohnort: Transdanubien

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von KGR84 » Mo 14. Sep 2020, 15:10

Den verwende ich (unter anderem für den Transport von Mun und Waffen). Was vor allem (für mich) wichtig ist, mit Hüft und Brustgurt! Ich weiss dort nicht Lieferbar, aber den bekommt man sicher auch wo anders her!

https://www.militarybasics.de/rucksacke ... modul.html

Ansonsten gibt es sehr ähnliche von Essl!
Bild

Benutzeravatar
federballer
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 8
Registriert: Fr 31. Jul 2020, 18:12

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von federballer » Mo 14. Sep 2020, 15:16

Danke für deine schnelle Antwort. Der Rucksack sieht lässig aus und da kriegt man auch sicher so alles unter... für meine Ansprüche aber noch zu groß. Rein kommt wirklich nur der kleine Glock Koffer + eine Packung Schüttmunition. Der könnte also auch nur halb so groß sein und wäre trotzdem ausreichend.

Aber ich werd mir da mal deinen Link ansehen ;-)

Benutzeravatar
KGR84
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2638
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:26
Wohnort: Transdanubien

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von KGR84 » Mo 14. Sep 2020, 15:24

Also da brauchst du dir keine Sorgen machen, zu gross ist der sicher nicht. Das ist eher ein kleiner Rucksack! Für mich genau richtig!
Bild

Benutzeravatar
Nuss_95
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1151
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 01:13
Wohnort: Wien / Kärnten

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von Nuss_95 » Mo 14. Sep 2020, 16:56

Wenn du eh nur Glock + Munition transportierst, wieso willst du dir da extra was kaufen?

Das tut doch jede Laptoptasche, Aktentasche, Handtasche oder Schultasche.

Ein extra Schießrucksack macht Sinn wenn du auf ein Match fahrst mit Werkzeug, Ersatzteilset, 8 Magazinen, 350 Schuss Munition und IPSC Rig. Aber für Glock und ein Packerl Muni?

Also wenn ich nur Pistole und Muni transportiere: Laptoptasche, Sporttasche oder Aktentasche. Je nachdem was grad in der Nähe ist.

Wenn ich mein IPSC Zeug mitschleppe, nehme ich auch die große IPSC Rangebag.
Zuletzt geändert von Nuss_95 am Mo 14. Sep 2020, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Yukon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1406
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 12:37
Wohnort: BN

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von Yukon » Mo 14. Sep 2020, 17:05

federballer hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 15:08
Hallo Leute,

ich habe mich schon ein wenig durch die Suche gewühlt aber leider noch nicht das passende Ergebnis gefunden.
Sorry vorab falls es solch eine Frage schonmal gegeben hat.

Ich bin auf der Suche nach dem passenden Rucksack um dort meine Glock 19 sowie eine 250er Schüttpackung Munition zu verstauen.

Glock selbst hat diesen "Backpack Courier Style" im Programm der preislich nicht wirklich teuer ist (um die 30,- Euro), aber zu dem ich keinerlei Fotos zum Innenleben finden konnte.

Welche Rucksäcke benutzt ihr zur Fahrt auf die Range? Ich bin noch brandneu im Schiesssport und habe da leider noch null Erfahrungen.

Vielen Dank für euer Feedback!

LG
Stefan
Ich nutze die Vorgängerversion dieses Rucksacks:
https://eu.directactiongear.com/en/ghos ... k.html#BLK
Nachdem das Ding reichlich Platz bietet, neige ich leider dazu, dass ich meistens zuviel mitschleppe, allerdings gibt es auch eine kleinere Ausführung, den Dragon Egg.
Qualitativ kann ich nicht meckern, das Ding hält und zeigt auch dann keine Schwächen, wenn es mehr als vollgepackt ist.
Die gefährlichste Waffe sind die Menschen kleinen Kalibers.

Grün = Mod

Benutzeravatar
maggus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1073
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Austria

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von maggus » Mo 14. Sep 2020, 17:16

9x19 | 44 Mag. | 223 Rem. | 308 Win. | 7,62x54R | 8x57JS | 338 Lapua Magnum | 45-70 Govt. | Kal. 12

*** Suche schönes Bajonett für Perser Mauser inkl. Scheide ***

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3670
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von cas81 » Mo 14. Sep 2020, 17:18

Ich hab einen kleinen Puma-Rucksack (damals verbilligt auf ca 20 Euro) ergattert. Wiegt selbst fast nichts, ich kann damit auch andere Sachen unkompliziert transportieren.

https://eu.puma.com/lv/de/pd/buzz-rucks ... 1_color=01

Hineingequetscht passt er für:
1 Pistolenkoffer HK
1 Pistolenkoffer CZ
250 Schuss 9mm
Gehörschutz zusammengeklapp
ein Packerl Ohropax
Schiessbrille
Ladehilfe
einige Magazine
30 Pufferpatronen
3 Rollen Schusspflaster
ein kleines Fläschchen Öl
Boresnake
kleines Werkzeug
mehrere Scheiben
Tacker
Magpouch für 2 Magazine
Schmales Holster
Kleines Trinkfläschchen außen

Da muss ich aber schon Tetris dafür spielen.

Mit 1 Koffer + 200 Schuss + Brille + Gehörschutz + Tracker + ein paar Scheiben und div Kleinzeugs aus obiger Liste bin ich regelmäßig unterwegs. Federleicht, unauffällig, 3 Innentaschen inkl Unterteilungen innerhalb 2 dieser Taschen. Für mich perfekt. Tut seinen Dienst seit... k. A., ich glaub ca 2 Jahren. Ich hab nicht eingesehen, weshalb ich das Drei- bis Sechsfache für ein bissl Zeug zum Transportieren ausgeben soll, nur damit Glock, TT oder sonst was draufsteht, das idR auch noch sperriger, auffälliger und unflexibler (für den Alltag) ist. Bin aber auch kein Bergsteiger.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Benutzeravatar
milu
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 221
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 09:15
Wohnort: Tirol

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von milu » Mo 14. Sep 2020, 17:25

Ich verwende, wenn nur taktisch geschossen wird, diesen da:
https://www.amazon.de/dp/B0183HTCSW/ref ... xFbGGR0MZN

Gibts in virlen Größen und Farben, sehr gug verstellbar
"Meinen Respekt muss man sich erst verdienen."
Echt?
Meinen muss man erst mal verlieren. Aber das erklärt mir zumindest die Welt.

johnbond01
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 912
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 19:41

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von johnbond01 » Mo 14. Sep 2020, 18:10

federballer hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 15:08
Welche Rucksäcke benutzt ihr zur Fahrt auf die Range? Ich bin noch brandneu im Schiesssport und habe da leider noch null Erfahrungen.

Vielen Dank für euer Feedback!

LG
Stefan
Also wenn ich nur mit der Glock fahre dann räum ich das vorderste Fach meiner Aktentasche von Kugelschreibern frei und gebs da rein, falls in der Wiener Ubahn unterwegs noch ein Zahlenschloss auf die Zipper. Gehörschutz passt zusammengeklappt dazu, ebenso die Brille. Paar geladene Magazine und 50er Munipackerl geb ich ins Innere der Tasche.

Bei längeren Ausflügen mit der Glock (=IPSC) verwend ich einen Rucksack von Helikon wo mit ach und krach der Gürtel reinpasst. https://www.helikon-tex.com/en_eur/pl-r ... rdura.html
Hat keine schönen Inlays oder ähnliches, aber die wollte ich auch nicht. Allerdings ist die Glock dann sowieso noch in einem weiteren Kofferl damit ich nicht irgendwo nen DQ beim herrichten oder wegräumen ausfasse. Hätte den Rucksack aber nicht gekauft wenn ich nicht ohnehin einen gebraucht hätte und es am Black Friday ordentlich Rabatt gegeben hätte, davor habe ich eine alte Tasche eines mobilen Druckers verwendet...

Benutzeravatar
Hane
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2772
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:13
Wohnort:

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von Hane » Mo 14. Sep 2020, 18:16

Kleine Rucksäcke gibt's beim Decathlon um ca. 3,- €

Benutzeravatar
federballer
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 8
Registriert: Fr 31. Jul 2020, 18:12

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von federballer » Mo 14. Sep 2020, 19:14

Danke euch für die Tipps... habe mir einen bei Decathlon bestellt :-)

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6289
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von gunlove » Mo 14. Sep 2020, 19:30

Die Glock ist am Mann! Wo sonst? ;) Aber mir ist schon bewusst, dass nicht jede Person eine Waffe führen darf und deshalb ein entsprechendes Behältnis für den Transport der Waffe und Munition vom oder zum Schießstand benötigt. Ich persönlich benutze mittlerweile seit Jahrzehnten dafür (m)ein Rangebag.

Aber ich verwende auch Rucksäcke. Zwar nicht im Zusammenhang mit dem Schießsport, aber für den Transport von meinen sieben Sachen auf dem Weg zum bzw. vom Dienst. Für diesen Zweck besitze ich zwei Rucksäcke (unterschiedlicher Größe) von Mil Tec.
Die Teile sind mMn. ausreichend robust und es gibt sie in verschiedenen Größen, Ausführungen, Farben und Designs!
Ihr nennt mich Menschenfeind, weil ich Gesellschaft meide, Ihr irret euch, ich liebe sie.
Doch um die Menschen nicht zu hassen, muss ich den Umgang unterlassen.
(Caspar David Friedrich 1774-1840)

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9003
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von doc steel » Di 15. Sep 2020, 07:23

Die meisten - wenn ich mir das so anschau und da red ich von den IPSC-lern noch gar nicht - schleppen komplett unnötig Zimmer, Kuchl und Kabinett mit.
Ich selbst wurde mit der Zeit und Erfahrung immer minimalistischer.
Was braucht man wirklich und unbedingt?
Gun, Muni, Ohrwaschlpatschen, fertig!
Natürlich is besser wenn man neben Gun, Muni und Hörerschutz noch
Scheiben, Tacker, Pflaster, den schraubenzieher der passt und a Stangl und einen kl.Hammer und a Boresnake mit hat.
Mehr brauchst wirklich nie.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1734
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Rucksack für Glock + Munition

Beitrag von Ares » Di 15. Sep 2020, 07:40

doc steel hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 07:23
Die meisten - wenn ich mir das so anschau und da red ich von den IPSC-lern noch gar nicht - schleppen komplett unnötig Zimmer, Kuchl und Kabinett mit.
Ich selbst wurde mit der Zeit und Erfahrung immer minimalistischer.
Was braucht man wirklich und unbedingt?
Gun, Muni, Ohrwaschlpatschen, fertig!
Natürlich is besser wenn man neben Gun, Muni und Hörerschutz noch
Scheiben, Tacker, Pflaster, den schraubenzieher der passt und a Stangl und einen kl.Hammer und a Boresnake mit hat.
Mehr brauchst wirklich nie.
Ich würde auch Schutzbrillen empfehlen. Meistens sind die am Schießplatz vorgeschrieben.
Dulce bellum inexpertis

Antworten