Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

GK - Schiessstände Österreichs

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
chili77
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 09:46

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon chili77 » Do 21. Jun 2018, 17:49

Folgendes ist reine Spekulation:
Egal wofür man sich persönlich interessiert, ein großer Motivator für Investitionen ist ein prognostizierter Gewinn.
Ich glaube daß er als Geschäftsmann diesen Aspekt berücksichtigen wird.
Wir dynamischen Schützen sind zwar nicht so viele, aber in der Regel sehr spendabel was unser Hobby betrifft. Wenn man sich die Gebühren mancher Stände anschaut, die halbgare Lösungen bieten, ist es nicht schwer das potential abzuschätzen das eine bessere Lösung hat. Der 300m Stand hat das ja bewiesen. Auch sind die Nennungen bei dynamischen Bewerben immer sehr zahlreich. Es wäre logisch von diesem Kucgen einen Teil zu wollen.
Aber wie gesagt. Alles nur Spekulation.

Bdave
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1322
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59
Wohnort: NÖ Süd

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon Bdave » Do 21. Jun 2018, 18:03

Da hast du ja recht, und genau das sagen ihm viele Leute seit langer Zeit. Was aber dazu kommt, dass er erstens ziemlich stur is und wenn du regelmäßig am Polizeiposten sitzt und die ganzen Anzeigen abarbeiten musst, is es auch ned lustig.

Außerdem ist dynamisches Training gerade in Österreich ned gerade gern gesehen. Wobei wir in NÖ glaub ich eh noch die Gesegneten sind.

EDIT: Es is bei den Stahlbewerben sogar schon mal eine Interessentenliste zur Unterschrift aufgelegen, um den Bedarf zu erheben. Das war die Initiative der damaligen Standaufsicht für die HA Stahlbewerbe. Is aber nach dem unnötigen Rauswurf auch schon Geschichte.
- Black Rifles Matter -

Benutzeravatar
chili77
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 09:46

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon chili77 » Do 21. Jun 2018, 18:18

Da bist Du ja deutlich besser als ich informiert. Ich kenne ihn persönlich nicht. Kenne nur vom Plaudern ein paar Geschichten vom Schießplatz.
Dynamisches Schießen ist entweder unbekannt oder kein klassisches Jagen und damit bei vielen verpönt.
Ich hoffe daß ich insofern recht habe als daß das Geld das man verdienen kann am Ende die größte Motivation ist.

Bdave
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1322
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59
Wohnort: NÖ Süd

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon Bdave » Do 21. Jun 2018, 18:30

Leider ja ^^

Aber hoffe nach wie vor, dass er die dynamische Halle oder den Übungsplatz für HA baut.
- Black Rifles Matter -

Online
Sauer202
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 200
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon Sauer202 » Do 21. Jun 2018, 19:46

Bevor die in Leobersdorf was zurätzlich bauen, sollten die alten Anlagen mal grundlegend saniert werden und vernünftige Auflagen zur Verfügung gestellt werden. Es gibt nur diese sehr unstabilen Säcke, keine Bretter oder ähnliches um die Höhe einzustellen. WN ist da schon etwas besser.

Gut ist es seinen eigenen Stand zu haben, dank Jagdgesetz ist das in meinem Bundesland möglich, noch dazu mit kaum zeitlichen Einschränkungen. Gottesdienst am Sonntag und das war es dann schon fast wieder.

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1479
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon Robiwan » Di 10. Jul 2018, 15:38

FYI: Anmeldungen für den neuen Schießstand in IBK sind ab nächster Woche im Ladengeschäft in Fulpmes möglich. Eröffnung voraussichtlich 15. August. Preis: 480€ p.A. zzgl. 50€ Einschreibgebühr. Die Zuganlagen für die 25m- und 85m-Stände kommen im Oktober.

Benutzeravatar
RR1000
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1786
Registriert: Do 26. Jul 2012, 23:58
Wohnort: Tirol

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon RR1000 » Di 10. Jul 2018, 18:24

Robiwan hat geschrieben:FYI: Anmeldungen für den neuen Schießstand in IBK sind ab nächster Woche im Ladengeschäft in Fulpmes möglich. Eröffnung voraussichtlich 15. August. Preis: 480€ p.A. zzgl. 50€ Einschreibgebühr. Die Zuganlagen für die 25m- und 85m-Stände kommen im Oktober.


Die Mail heute auch erhalten ;)

mastercrash
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 238
Registriert: Do 28. Apr 2016, 17:27

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon mastercrash » Mo 16. Jul 2018, 11:13

Robiwan hat geschrieben:FYI: Anmeldungen für den neuen Schießstand in IBK sind ab nächster Woche im Ladengeschäft in Fulpmes möglich. Eröffnung voraussichtlich 15. August. Preis: 480€ p.A. zzgl. 50€ Einschreibgebühr. Die Zuganlagen für die 25m- und 85m-Stände kommen im Oktober.


Gibts hier wen, der die Sache mal von innen gesehen hat? Klingt ja sehr spannend das mit dem neuen Stand, aber man hat ja wirklich noch keine Ahnung wie die Sache aussieht. Vor allem die Feuchtigkeit, Belüftung und Beleuchtung sind in Stollen ja immer irgendwo problematische Themen (die Absauganlage wird ja lt. Mail erst installiert).
Wenn der Schießstand dann zumindest halbwegs trocken, gut belüftet (dass man gefahrlos auch ein paar Stunden ohne Gasmaske drin sein kann :D) und ausreichend beleuchtet ist, dass man auch sieht was man gerade tut finde ich wärs dann das Interessanteste was an Schießmöglichkeiten in Tirol zu finden ist.
Glock 19 Gen 4 @ 9x19
AR-15 M4 @ 5.56x45

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1479
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon Robiwan » Mo 16. Jul 2018, 11:21

Habs leider noch nicht gesehen. Wollte einmal beim Aufräumen helfen, konnte dann aber wegen einer Betriebsstörung nicht aus dem Büro :(.

Die Absauganlage kommt ja vor der Eröffnung. Wenn diese aber nicht meinen hohen Ansprüchen genügt setz ich so oder so eine Maske auf. Mein Schießpensum wird sich nämlich wegen der Öffnungszeiten drastisch erhöhen ;), will aber keine Bleivergiftung riskieren.

mastercrash
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 238
Registriert: Do 28. Apr 2016, 17:27

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon mastercrash » Mo 16. Jul 2018, 12:13

Robiwan hat geschrieben:Die Absauganlage kommt ja vor der Eröffnung. Wenn diese aber nicht meinen hohen Ansprüchen genügt setz ich so oder so eine Maske auf.


Ja zum Glück, denn ganz ohne Absauganlage könnte man mit dem Schießbetrieb fast nicht starten. Besonders am Anfang wird in dem Stollen dann wahrscheinlich mehr Munition als in Syrien verschossen.

Robiwan hat geschrieben:Mein Schießpensum wird sich nämlich wegen der Öffnungszeiten drastisch erhöhen ;)


Das würde ich auch bei mir befürchten. Hatte in den letzten Monaten zu den Öffnungszeiten des IHG kaum Zeit um dort vorbeizuschauen. Immer wenn ich vor hatte rauf zu fahren kam irgendwie was dazwischen. Bei einem 24/7 Zugang gilt diese Ausrede allerdings nicht mehr und ich könnte meine gelagerten 4,5k Murmeln schön langsam "abarbeiten". :)
Glock 19 Gen 4 @ 9x19
AR-15 M4 @ 5.56x45

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1479
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon Robiwan » Mo 16. Jul 2018, 12:24

mastercrash hat geschrieben:
Robiwan hat geschrieben:Die Absauganlage kommt ja vor der Eröffnung. Wenn diese aber nicht meinen hohen Ansprüchen genügt setz ich so oder so eine Maske auf.


Ja zum Glück, denn ganz ohne Absauganlage könnte man mit dem Schießbetrieb fast nicht starten. Besonders am Anfang wird in dem Stollen dann wahrscheinlich mehr Munition als in Syrien verschossen.

Robiwan hat geschrieben:Mein Schießpensum wird sich nämlich wegen der Öffnungszeiten drastisch erhöhen ;)


Das würde ich auch bei mir befürchten. Hatte in den letzten Monaten zu den Öffnungszeiten des IHG kaum Zeit um dort vorbeizuschauen. Immer wenn ich vor hatte rauf zu fahren kam irgendwie was dazwischen. Bei einem 24/7 Zugang gilt diese Ausrede allerdings nicht mehr und ich könnte meine gelagerten 4,5k Murmeln schön langsam "abarbeiten". :)


Ohja!

Ich in 4 Wochen:
Bild

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 842
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon burggraben » Mo 16. Jul 2018, 13:43

Morgen ist ja eh schon der erste Tag der Anmeldung. Fahrt morgen wer rauf?

mastercrash
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 238
Registriert: Do 28. Apr 2016, 17:27

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon mastercrash » Mo 16. Jul 2018, 13:56

Bin momentan auf kurzer Urlaubsreise, weshalb ich am Freitag vorbeischauen werde.
Lasst mir ja noch einen Platz frei ;).

Vielleicht treib ich von irgendwo bis Freitag auch noch die Info auf ob der Stollen halbwegs trockengelegt wurde :D Wenn das Licht am Ende nicht passt muss man sich halt noch selbst eine Batterie-Lichtquelle mitnehmen und wenn die Bleibelastung zu hoch wäre müsste man sich schlimmstenfalls noch tatsächlich mit Maske aushelfen, was ich aber nicht will ist Knietief in Schlamm zu stecken. :D
Genau genommen nervt stark feuchte Luft auch schon. Aus der Pistole kommt dann jedesmal eine ganze Wolke raus und die Waffen verdrecken sehr viel schneller...

Aber der Stefan macht das sicher alles fachgerecht. Ich denke am Ende brauchen wir den Stollen weder mit Batterie-Lampen, noch mit FFP-3 Maske, noch mit Gummistiefel wie die Fischer betreten.
Glock 19 Gen 4 @ 9x19
AR-15 M4 @ 5.56x45

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1479
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon Robiwan » Mo 16. Jul 2018, 19:51

burggraben hat geschrieben:Morgen ist ja eh schon der erste Tag der Anmeldung. Fahrt morgen wer rauf?


Ja ich! Wenn sichs ausgeht sogar auf 13:00. Sonst halt nach der Arbeit.

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 842
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: GK - Schiessstände Österreichs

Beitragvon burggraben » Mo 16. Jul 2018, 21:06

Na dann bin ich mal gespannt wie lang die Schlange vor Stefans Tür um 13:00 morgen is... :D

Na, im Ernst - ich werd wohl auch morgen rauffahren weiss aber auch noch nicht ob ichs auf 13:00 schaff.


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cal22 und 11 Gäste