Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

IPSC Gewehr?

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 866
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon tiberius » Mi 25. Jan 2017, 14:19

Howdy,

á la ISPC mit Artillerie? Gibts schon, so +/- :

Bild



Die Kadenz ist etwas kleiner, dafür das Kaliber umso größer.

mfg tiberius
Bild

suche:
G96/11
Mauser 1895 bzw. 1893 Kavalleriekarabiner für Spanien

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4110
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon gunlove » Mi 25. Jan 2017, 14:28

Und wenn ich mich nicht täusche, dann ist das auf dem Foto doch der doc steel, oder? :mrgreen:
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche:
- finnischen Mosin Nagant M24
- finnischen Mosin Nagant M28
- polnischen Mosin Nagant M91/30

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2351
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon Myon » Mi 25. Jan 2017, 15:12

Eigenkomposition :) Aber es ist ja bekannt das beim 9er einfach die Lauflänge ab gewissen Grad eigentlich kaum mehr was bringt. Steht eh irgendwo im Forum.

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 846
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon Coolhand1980 » Mi 25. Jan 2017, 15:36

Ja gerade auf besagter Tabelle waren ordentliche Unterschiede zu sehen. Wie schwer ist das Geschoß deiner Ladung?

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2351
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon Myon » Mi 25. Jan 2017, 16:32

147gr, vielleicht waren es auch 3 PF aber viel mehr waren es sicher nicht.

Edit:

So hab mir das nochmal rausgesucht so gut es ginge. Ich habe aus meiner CZ im Schnitt genau 900 f/s gehabt (das weiß ich sicher). Mit Geschossgewicht macht das Faktor 132. Wenn man jetzt die Tabelle ansieht und pi mal Daumen umrechnet (weiß leider die f/s vom 16" RRA nichtmehr) kommt man auf etwa 935 f/s. Das umgerechnet ergibt Faktor 137. Zieht man jetzt die Fehlerquellen wie günstiger Chrono, nur 5 Schuss mitn RRA druch, Wetter bzw Licht usw kommst halt ca hin wenn ich sage 3 Faktor Unterschied. Vielleicht waren es von mir aus 4 aber ehrlich gesagt macht das keinen Unterschied.

Nochmal die Tabelle:

http://www.ballisticsbytheinch.com/9luger.html

Neurologe44
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 502
Registriert: Di 5. Nov 2013, 20:21

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon Neurologe44 » Sa 17. Feb 2018, 17:23

Wenn ich bei einem IPSC Rifle Match mit einem repetiergewehr komme, der powerfactor passt und auch sonst alles regelkonform ist werd ich somit wohl in der semiauto Open Division gewertet. Meine Frage jetzt: Klärt das offizielle Regelwerk in so einem Fall ob ich dann die volle Mindestschussanzahl über mich ergehen lassen muss (= 2 verwertbare Treffer) oder ob dann für mich die ein verwertbarer Treffer Regel der offiziellen Manual Division gilt?

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2351
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon Myon » Sa 17. Feb 2018, 17:47

Hm ich überlege gerade warum du in der Semi Auto Open gewertet werden solltest. Übersehe ich grade was naheliegendes oder warum solltest die nicht Manual sein?

Neurologe44
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 502
Registriert: Di 5. Nov 2013, 20:21

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon Neurologe44 » Sa 17. Feb 2018, 17:50

Oft werden nur SA Divisions ausgeschrieben, im Regelwerk steht aber, dass der Matchdirektor prinzipiell regelkonforme aber quasi nicht ausgeschriebene Waffen in die " geeignetste " Division werten kann.

Benutzeravatar
pastrana199
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 975
Registriert: So 9. Mai 2010, 18:42
Wohnort: Stmk.
Kontaktdaten:

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon pastrana199 » Sa 17. Feb 2018, 18:37

Die Frage ist auch ob der Matchdirektor das will. Ein Schütze mit einem Repetiergewehr kann den Zeitplan schon ganz schön durcheinander bringen. Auch den wartenden Schützen wird das sicher keine Freude bereiten.

DVC
Schaut doch mal auf meiner Homepage vorbei.
Anfragen per PN ohne Realname werden nicht beantwortet.

Neurologe44
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 502
Registriert: Di 5. Nov 2013, 20:21

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon Neurologe44 » Sa 17. Feb 2018, 19:23

Na ja bei den Flinten geht's ja auch. Und braucht das Abkleben, Trefferaufnahme und das Auflaufen von Squads nach Short courses auf die longcourses gefühlt nicht mehr Zeit bzw. Varianzen als das aktuelle schießen?
Wie auch immer, es gilt also vorher zu fragen. Regel existiert einfach nicht?!

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2351
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon Myon » Sa 17. Feb 2018, 19:50

Klar gehts auch aber bei Flinte werden auch andere Zeiten eingeplant, da fällt es nicht ganz so auf.
Aber zur eigentlichen Frage, bin das Regelwerk nochmals überflogen und bin der Meinung das du zu 100% in der Manual Startest mit einen Repetierer und das er auch nicht Verboten wäre. Wenn es jedoch KEINE Manual Klasse gibt, warum auch immer, startest du logischerweise Semi Auto Klasse und musst auch 2 verwertbare Treffer pro Target haben.

Special conditions:
9. A Manual Action type is defined as a firearm where extraction of a spent case is caused entirely by a competitor's physical manipulation. Rifles which operate fully or partially by way of gas, blowback or inertia do not qualify as Manual Action.

Quelle: IPSC Regelwerk Rifle

Zur Sicherheit eventuell noch eine Mail an Hans Kurz senden?! NROI@ipscaustria.at

Benutzeravatar
HS911
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1026
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:29

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon HS911 » So 18. Feb 2018, 09:58

Neurologe44 hat geschrieben:Na ja bei den Flinten geht's ja auch. Und braucht das Abkleben, Trefferaufnahme und das Auflaufen von Squads nach Short courses auf die longcourses gefühlt nicht mehr Zeit bzw. Varianzen als das aktuelle schießen?
Wie auch immer, es gilt also vorher zu fragen. Regel existiert einfach nicht?!


die zeit fürs resetten der stage ist bei jedem ordentlichen match eingeplant. das manche schützen mehr zeit brauchen als andere wird auch berücksichtigt. das größte risiko für den zeitplan sind stahlziele auf große distanz, weils immer irgendeine flasche gibt, die die ziele nicht trifft und meint sie muss jeden der 200 schuss die sie mithat unbedingt schießen, in der hoffnung, dass ein wunder geschieht.
My girlfriend asked me last night why I carry my gun around the house; what am I afraid of? I looked her in the eye & said "The motherfuckin Decepticons." She laughed, I laughed, the toaster laughed. I shot the toaster; it was a good time.

crosseye
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1138
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:02
Wohnort: Vindobona

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon crosseye » So 18. Feb 2018, 18:55

Das mit den Stahlzielen auf weite Distanz stimmt schon, relativiert sich aber bei Rifle, da treffen (fast) alle.
Und Manual mit Pumpe ala 7615 oder PAR ist nicht gerade langsam, auf die braucht man nicht lange warten. Mit'm K98 mit 5er Ladestreifen wird ja kaum wer starten wollen...

Gesendet von meinem BTV-DL09 mit Tapatalk
Member of Pulverdampf DODLSQUAD
PPP Garantie - Pleiten, Pech & Pannen - Sie wünschen, wir spielen.

Benutzeravatar
HS911
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1026
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:29

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon HS911 » So 18. Feb 2018, 21:10

crosseye hat geschrieben:Das mit den Stahlzielen auf weite Distanz stimmt schon, relativiert sich aber bei Rifle, da treffen (fast) alle.
Und Manual mit Pumpe ala 7615 oder PAR ist nicht gerade langsam, auf die braucht man nicht lange warten. Mit'm K98 mit 5er Ladestreifen wird ja kaum wer starten wollen...

Gesendet von meinem BTV-DL09 mit Tapatalk


wieviele L3 rifle hast denn schon geschossen?
My girlfriend asked me last night why I carry my gun around the house; what am I afraid of? I looked her in the eye & said "The motherfuckin Decepticons." She laughed, I laughed, the toaster laughed. I shot the toaster; it was a good time.

crosseye
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1138
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:02
Wohnort: Vindobona

Re: IPSC Gewehr?

Beitragvon crosseye » So 18. Feb 2018, 22:03

Leider erst 1 Lv.3, es werden aber bald mehr. ;-)
Was ich gesehen habe, ist eine Manual Pumpe in den Händen von einem halbwegs guten Starter dank 1 Schuss per Target Regel schnell genug, dass es zu keinen übermäßigen Verzögerungen auf der Stage kommt. Detto mit Pumpe bei shotgun.
-subjektive Wahrnehmung-

Gesendet von meinem BTV-DL09 mit Tapatalk
Member of Pulverdampf DODLSQUAD
PPP Garantie - Pleiten, Pech & Pannen - Sie wünschen, wir spielen.


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast