Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10716
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Fiorina ''Fury'' 161

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von >Michael< » Fr 25. Sep 2020, 18:27

Heute das erste mal Vorderladergewehr liegend 100m 5 Schuss mit dem Gewehr eines Kumpels geschossen. Das hat Spass gemacht, und der erste Schuss war gleich der Innenzehner. Da ist noch viel Luft nach oben, aber ich hab 0 Erfahrung im liegend Schiessen. Ich werde es jetzt aber jetzt richtig trainieren, das ist lustig und ich will gut werden.

Bild

Benutzeravatar
Superfire
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 49
Registriert: So 7. Jun 2020, 02:17
Wohnort: Salzburg

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Superfire » Mo 5. Okt 2020, 00:19

KGR84 hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 10:58
Nein ich meinte nicht das P sondern die Zahl, aber danke für den Link zur Anleitung, dort wird es als Sekundärwertung bezeichnet ... ich lese mir das mal genauer durch ob ich da finde was ich suche!
Das P Steht für die Punkteanzahl 10 94P heißt das du im 10er bist aber 6mm vom Mittelpunkt entfernt. Geht dann bis 91 und ab dann bist du im 9er dort hast du dann wieder 10 mm z.b. 9 87P. 3mm vom ring zwischen 9 und 10 weg.

Hoffe du meintest dass.
:violence-snipersmiley: Savage 10 BA Stealth .308 :violence-sniperdark:

Benutzeravatar
KGR84
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2652
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:26
Wohnort: Transdanubien

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von KGR84 » Di 6. Okt 2020, 11:54

Superfire hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 00:19
KGR84 hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 10:58
Nein ich meinte nicht das P sondern die Zahl, aber danke für den Link zur Anleitung, dort wird es als Sekundärwertung bezeichnet ... ich lese mir das mal genauer durch ob ich da finde was ich suche!
Das P Steht für die Punkteanzahl 10 94P heißt das du im 10er bist aber 6mm vom Mittelpunkt entfernt. Geht dann bis 91 und ab dann bist du im 9er dort hast du dann wieder 10 mm z.b. 9 87P. 3mm vom ring zwischen 9 und 10 weg.

Hoffe du meintest dass.
Hi, danke für deine Antwort.

Das scheint so aber nicht zu funktionieren.

Denn lt. der Beschreibung ist der MPI (die mittlere Trefferlage) in mm angegeben. Demnach ist der Bereich vom 10er (nicht inner 10) 100mm gross, also 10cm.

Also wenn ich das richtig rechne (anhand den MPIs die ich geschossen habe) hat der inner 10 Kreis einen Durchmuesser von 50mm der 10er 100mm der 9er ca. 160mm usw.

Das würde dann nicht mit den Angaben vor dem P zusammenpassen so wie du vermutest. Darum auch meine Frage dazu.
Bild

Benutzeravatar
Superfire
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 49
Registriert: So 7. Jun 2020, 02:17
Wohnort: Salzburg

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Superfire » Di 6. Okt 2020, 14:35

KGR84 hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 11:54
Superfire hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 00:19
KGR84 hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 10:58
Nein ich meinte nicht das P sondern die Zahl, aber danke für den Link zur Anleitung, dort wird es als Sekundärwertung bezeichnet ... ich lese mir das mal genauer durch ob ich da finde was ich suche!
Das P Steht für die Punkteanzahl 10 94P heißt das du im 10er bist aber 6mm vom Mittelpunkt entfernt. Geht dann bis 91 und ab dann bist du im 9er dort hast du dann wieder 10 mm z.b. 9 87P. 3mm vom ring zwischen 9 und 10 weg.

Hoffe du meintest dass.
Hi, danke für deine Antwort.

Das scheint so aber nicht zu funktionieren.

Denn lt. der Beschreibung ist der MPI (die mittlere Trefferlage) in mm angegeben. Demnach ist der Bereich vom 10er (nicht inner 10) 100mm gross, also 10cm.

Also wenn ich das richtig rechne (anhand den MPIs die ich geschossen habe) hat der inner 10 Kreis einen Durchmuesser von 50mm der 10er 100mm der 9er ca. 160mm usw.

Das würde dann nicht mit den Angaben vor dem P zusammenpassen so wie du vermutest. Darum auch meine Frage dazu.
hmmm, bin in den nächsten 2 wochen eh wieder mal in Unken. Die haben die selbe Anlage und haben aber scheiben am stand wo man das nachmessen kann. sag dir dann bescheid wie das genau aussieht mit den abständen
:violence-snipersmiley: Savage 10 BA Stealth .308 :violence-sniperdark:

Benutzeravatar
Marrt
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 14
Registriert: Fr 12. Jul 2019, 11:19

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Marrt » Fr 23. Okt 2020, 17:41

Kürzlich eine CZ Shadow 2 erworben und heute zum zweiten mal ausgeführt um sie mit meiner Steyr L9-A1 zu vergleichen.
Das Ding ist ein Traum :eusa-pray: . Zum Vergleich mit meiner alten habe ich 3 Serien (beidhändig frei auf 25m) geschossen

Zuerst 15 Schuss mit der Steyr L9-A1, danach 50 Schuss CZ Shadow 2, und zuletzt wieder 20 Schuss mit der Steyr
Bild
Was Masse + guter Trigger ausmachen. Habe mit der Shadow am Ende ein paar mal fühlbar gezuckt, aber das Ding hat so eine Ruhemasse dass das anscheinend nicht viel ausmacht

Hab Zuhause dann bei beiden das Heckvisier ca. einen drittel Millimeter nach rechts adjustiert :tools-wrench: :tools-hammer:
Schießsportanfänger, Steyr L9-A1, CZ Shadow 2 OR

Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4330
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Incite » Fr 23. Okt 2020, 21:20

das ist jetzt nicht böse gemeint aber als Anfänger sollte man vorsichtig sein wenn man das Visier verstellt um nicht Abzugsfehler zu kaschieren.
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)

Benutzeravatar
Marrt
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 14
Registriert: Fr 12. Jul 2019, 11:19

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Marrt » Fr 23. Okt 2020, 21:39

Incite hat geschrieben:
Fr 23. Okt 2020, 21:20
das ist jetzt nicht böse gemeint aber als Anfänger sollte man vorsichtig sein wenn man das Visier verstellt um nicht Abzugsfehler zu kaschieren. Dem Schussbild nach bist du Rechtshänder?
Nicht böse empfunden :), ja Rechtshänder
Bei der Steyr mach ich garantiert was falsch. Aber die Shadow hat einen derart leichten Abzug... Am Ende hab ich das Teil mal aufgelegt und die gingen auch eher nach links. Morgen schieße ich mit zwei Kollegen, die sollten besser als ich abziehen können und dann wird's sich eh zeigen.
Schießsportanfänger, Steyr L9-A1, CZ Shadow 2 OR

Benutzeravatar
Gonzo666
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 73
Registriert: Do 7. Mai 2020, 07:10
Wohnort:

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Gonzo666 » Sa 24. Okt 2020, 07:11

Bin der Meinung, wenn nach 50 Schuss das gesamte Trefferbild links liegt, es weniger ein Abzugsfehler ist.
Habe bei meiner Shadow 2 auch die Visieren nach rechts verstellen müssen. Glaube das es mehr mit der Haltung und dem blick auf die Visierung zu tun hat und das ist individuell. Wenn ich mit meiner Waffe einen Freund schießen lasse schießt der mit meiner Waffe immer mehr nach links oben. Eingestellt ist sie für mich aber auf Fleck.

@Marrt
Habe meinen Abzug mit dem Ultimate Federsatz getunt, bin jetzt auf 1,2 kg Abzugsgewicht. Der Abzug ist jetzt super. Schöner Vorweg und knackiger Druckpunkt. Einziger Nachteil am Federsatz ist das die Hammerfeder nicht mit dem 22 Kadet System reibungslos zusammenarbeitet. Habe bei meiner Shadow2 bis auf die Hammerfeder alle anderen verbaut, so funktioniert auch das 22er System reibungslos.
https://www.seco-shop.at/shop/ipsc-waff ... 0001232385
:at2:

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3472
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von bino71 » Sa 24. Okt 2020, 09:29

Gonzo666 hat geschrieben:
Sa 24. Okt 2020, 07:11
Bin der Meinung, wenn nach 50 Schuss das gesamte Trefferbild links liegt, es weniger ein Abzugsfehler ist.
Habe bei meiner Shadow 2 auch die Visieren nach rechts verstellen müssen. Glaube das es mehr mit der Haltung und dem blick auf die Visierung zu tun hat und das ist individuell. Wenn ich mit meiner Waffe einen Freund schießen lasse schießt der mit meiner Waffe immer mehr nach links oben. Eingestellt ist sie für mich aber auf Fleck.
Unsinn, soviel Unsinn.
Da wird die Kanone nicht richtig gehalten und deshalb geht alles nach links.
Laß es von jemanden anschauen, versuch mal mit der linken Hand fester zu halten und verschieb etwas Deinen Abzugsfinger.
Verstellen tut man nach mehreren 100 Schuß oder wenn ein Kollege es ausprobiert und er hat das gleiche Schußbild.
Wenn man es falsch machen will, dann macht man es wie Gonzo666

Benutzeravatar
Gonzo666
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 73
Registriert: Do 7. Mai 2020, 07:10
Wohnort:

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Gonzo666 » Sa 24. Okt 2020, 11:13

bino71 hat geschrieben:
Sa 24. Okt 2020, 09:29
Gonzo666 hat geschrieben:
Sa 24. Okt 2020, 07:11
Bin der Meinung, wenn nach 50 Schuss das gesamte Trefferbild links liegt, es weniger ein Abzugsfehler ist.
Habe bei meiner Shadow 2 auch die Visieren nach rechts verstellen müssen. Glaube das es mehr mit der Haltung und dem blick auf die Visierung zu tun hat und das ist individuell. Wenn ich mit meiner Waffe einen Freund schießen lasse schießt der mit meiner Waffe immer mehr nach links oben. Eingestellt ist sie für mich aber auf Fleck.
Unsinn, soviel Unsinn.
Da wird die Kanone nicht richtig gehalten und deshalb geht alles nach links.
Laß es von jemanden anschauen, versuch mal mit der linken Hand fester zu halten und verschieb etwas Deinen Abzugsfinger.
Verstellen tut man nach mehreren 100 Schuß oder wenn ein Kollege es ausprobiert und er hat das gleiche Schußbild.
Wenn man es falsch machen will, dann macht man es wie Gonzo666
:naughty: lern mal lesen bevor du Kritik ausübst. 8-) Habe sinngemäß nichts anderes geschrieben als Du. Außerdem ist es ja um Abzugsfehler gegangen und nicht ums halten.
Gruß Gernot
:at2:

Benutzeravatar
Marrt
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 14
Registriert: Fr 12. Jul 2019, 11:19

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Marrt » Sa 24. Okt 2020, 19:20

So, heute war ich wieder draußen, ein Kollege hat sich sogar erbarmt und setzte alle Löcher horizontal mittig (vertikal hatte er aber Probleme). Meine Gruppen wanderten auch in die Mitte, aber ja, kann natürlich sein das ich mit dem Verstellen nur meinen Abzugfehler kaschiere.
Hier nun der Vergleich meiner beiden Locher. Links die Shadow 2, rechts der SAX-318. Der SAX-318 macht mit jedem Schuss 2 Löcher daher hat die kleinste Gruppe bereits 3inch, aber dafür kann er auch A3 wenn man den Stopper rauszieht :teasing-signhere:

Bild
Mit dem Kadet Wechselsystem könnte die Shadow den SAX-318 womöglich ersetzen denn dann würde auch der Lochdurchmesser passen

bino71 hat geschrieben:
Sa 24. Okt 2020, 09:29
Laß es von jemanden anschauen, versuch mal mit der linken Hand fester zu halten und verschieb etwas Deinen Abzugsfinger.
Danke, wird gemacht, heute leider zu spät gelesen :techie-studyingbrown:
Gonzo666 hat geschrieben:
Sa 24. Okt 2020, 07:11
Habe meinen Abzug mit dem Ultimate Federsatz getunt
Herumbasteln und Teile tauschen tue ich eigentlich sehr gerne. Aber falls ich vor habe nächstes Jahr irgendwann mit IPSC anzufangen, darf man dann mit dieser getunten Waffe antreten? Bitte nur kurze Antwort, ich möchte den Thread nicht kapern, es geht hier ja um Schussbilder.
Schießsportanfänger, Steyr L9-A1, CZ Shadow 2 OR

Stofl79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 554
Registriert: So 9. Jun 2013, 18:36
Wohnort: Kärnten

Re: Streukreise, Trefferbilder und alles was dazugehört GK & KK

Beitrag von Stofl79 » Do 17. Dez 2020, 17:22

Hab schon länger nach einem Gewehr im Kal 338 Lapua Magnum gesucht. Erster wollte ich mir eine neue Fortmeier kaufen. Dann bin ich aber über ein Gebrauchtangebot auf WG gestolpert.
Sako TRG 42
Als Zf dient mir ein Kahles K624i, das ich schon habe.
Heute war ich das zweite Mal am Stand (100m) eine Ladeleiter testen. Vorne Zweibein ( Fortmeier), hinten Sandsack.
Die beste war diese. 5 Schuss
Bild

Bin voll zufrieden. Und das Gewehr in Kombination mit dem Kahles ist echt top. Jetzt wartet das Gewehr und ich nur bis wir wieder Mal auf weite Distanzen loslegen können :roll:
Wird privater Waffenbesitz zum Verbrechen, haben nur noch Verbrecher Waffen
NRA - National Rifle Association

Antworten