Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Reaper
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2955
Registriert: So 27. Mär 2011, 20:26

Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon Reaper » Do 8. Mär 2012, 21:43

Hallo Leutz,
ich hab bis jetzt mit zwei Montageringen geschossen, von denen der vordere auf dem Vorderschaft / Handschutz befestigt war.

Da dieser leider etwas beweglich ist, hab ich ständig veränderte Treffpunktlagen.

Jetzt möcht ich mir eine Blockmontage mit so einem nach vorne gekröpften Hals zulegen und weiß aber nicht welche da richtig sind und passen.

Hab schon die EraTac gesehen und find die ganz gut, aber welche wär da richtig?

Die mit 2 oder 3 Zoll Verlängerung?
Mit oder ohne Vorneigung (Schussentfernung max. 500m, meist aber nicht über 300)?

Könnte hier Hilfe gebrauchen.


Gruß,
J.
I´m fed up with political "elites" sending usual citizens in wars to die in.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17108
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon BigBen » Do 8. Mär 2012, 22:21

Ich hab eine Burris PEPR mit Quick Release....wenn man so eine in Europa auftreiben kann hat man meiner Meinung nach einen Preis-Leistungssieger
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
cobaltbomb
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2565
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:34
Wohnort: in your base

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon cobaltbomb » Do 8. Mär 2012, 22:53

+1 burris
Of course they wont take away your hunting rifle, they will call it a sniper rifle first

Benutzeravatar
piflintstone
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 682
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 19:04

AW: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon piflintstone » Do 8. Mär 2012, 23:18

Burris Pepr oder bobro sind meine Favoriten!
Zuletzt geändert von piflintstone am Do 8. Mär 2012, 23:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Reaper
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2955
Registriert: So 27. Mär 2011, 20:26

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon Reaper » Do 8. Mär 2012, 23:19

Wenn Ihr mir sagt wo ich eins herbekomm, seid Ihr die Größten!

Falls nicht wäre mir schon geholfen wenn ich wüßt was ich sonst noch nehmen kann und das was taugt.
:)
I´m fed up with political "elites" sending usual citizens in wars to die in.

Benutzeravatar
piflintstone
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 682
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 19:04

AW: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon piflintstone » Do 8. Mär 2012, 23:22

EBay ist dein Freund ;)

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17108
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon BigBen » Do 8. Mär 2012, 23:27

http://www.sportingsupplies.co.uk/ - auch wenn sie die PEPR vielleicht gerad nicht lagernd haben, können die Jungs dir das Teil vermutlich besorgen. Bei mir waren sie zumindest bei speziellen Burris Montageringen sehr hilfsbereit und freundlich!
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Reaper
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2955
Registriert: So 27. Mär 2011, 20:26

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon Reaper » Do 8. Mär 2012, 23:41

Runterscrollen!
Ist sie das nicht?

http://www.henke-online.de/?id=419

Keine Ahnung ich habe, aber 25,4mm ist das nicht recht hoch?
Und kann man da später unter 45° noch ein Dot anbauen?
I´m fed up with political "elites" sending usual citizens in wars to die in.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17108
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon BigBen » Do 8. Mär 2012, 23:56

Sehr auf der Seite weit und breit keine PEPR...aber Henke hatte sie auf jeden Fall mal, allerdings zu einem meiner Meinung nach inakzeptablen Preis. 25,4mm ist für eine AR15/OA15 nicht hoch sondern gerade richtig, ein Aimpoint Micro geht sich bei mir auf 45° locker aus.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Revierler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 10:18

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon Revierler » Fr 9. Mär 2012, 06:38

LaRue Scout Mount...

und weg mit dem Vorderschaft, wenn er wackelt.
Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die das nicht getan haben.

Bild

Benutzeravatar
Jimmy
NEVER FORGET
NEVER FORGET
Beiträge: 387
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 15:46

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon Jimmy » Fr 9. Mär 2012, 07:19

Kommt auf dein Budget an. Die Larue's sind für mich die Besten am Markt, in deinem Fall entweder die LT104 od. LT158 mit 10MOA Vorneigung. Die Amerikanischen sind aber schwer zu bekommen.

Solltest du sie nicht kriegen würde ich mir SPUHR anschauen.

http://www.spuhr.com/ISMS.html

http://www.youtube.com/watch?v=BEGAEKyOQ4Y

Die kommen aus Schweden, sind sehr solide verarbeitet, haben viele features und sollen top sein. Ich habe selbst aber keine Erfahrung mit deren Montagen und kann auch nichts zum Preis im EU Raum sagen.

Hol dir auf dir jeden Fall nichts was am Upper und Handschutz gleichzeitig zu montieren ist, damit wirst du keine Freude haben. Ausser bei einem monolotic upper.
NRA Life Member

Benutzeravatar
Medizinmann
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 344
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 05:55

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon Medizinmann » Fr 9. Mär 2012, 09:34

LaRue is mMn ueberzahlt. Quelle dharkon.com

Sehr gut und leicht aus D zu bekommen: ERA tac. Da kann dir dein buexer sicher einen guten preis machen.

Wenns eine neuwertige ARMS Schnellspannmontage mit 30mm (mit Reduzierringen auf 1 Zoll) in mid high sein soll, kann ich dir einen guten Preis machen.

Benutzeravatar
jhjfdf
JihadJoe
JihadJoe
Beiträge: 1676
Registriert: Di 15. Jun 2010, 20:08
Wohnort: Wien

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon jhjfdf » Fr 9. Mär 2012, 09:43

Eine gebrauchte PEPR ohne QD hab ich auch hier herumliegen...ein anderer testet sie auf dem AUG wegen dem Ladehebel, wenns ihm nicht passt kannst du sie kaufen....wenn Interesse daran besteht.
No one would ban your hunting rifle. They will call it a sniper gun, first
Bild

Benutzeravatar
Jimmy
NEVER FORGET
NEVER FORGET
Beiträge: 387
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 15:46

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon Jimmy » Fr 9. Mär 2012, 09:54

Medizinmann hat geschrieben:LaRue is mMn ueberzahlt.


Das ist einer der Gründe warum sie nicht überbezahlt sind.

Bild

Auf Google findet man zahllose Einträge und Berichte über gebrochene ARMS Montagen.
NRA Life Member

Alter_Schwede
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 322
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 19:27
Wohnort: Schweden

Re: Welche ZF-Montage für´s AR15 ?

Beitragvon Alter_Schwede » Fr 9. Mär 2012, 10:27

Als Budgetalternative Burris PEPR.

Falls du n bisserl mehr ausgeben willst LaRue SPR oder American Defense Recon/Scout. Hab selbst ein ADM Recon Mount auf meiner M5 und das Ding hält bombenfest.
Smooth is fast but slow is just fucking slow.

As accurate as needed, as fast as possible, as many times as it takes.


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hellboy und 9 Gäste