Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Sig Sauer 1911 Target

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Benutzeravatar
DesertEagleCal50
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 804
Registriert: Di 10. Mai 2016, 21:19
Wohnort: Oberösterreich

Re: Sig Sauer 1911 Target

Beitragvon DesertEagleCal50 » Fr 21. Apr 2017, 10:37

@Centershot, freut mich zu hören, aber lesen tue ich was anderes. Wenn man nicht die Aussagen und Meinungen befolgt bzw. andere Ansichten hat, dann ... ja dann...
Dinge zu verändern liegt in der Natur und was lasse ich mich täglich von etwas quälen das mit ein paar Handgriffen geändert ist?
Wieder Holster und Presse, beides funktionieren nun EINWANDFREI. Solch teure Gerätschaft und hat mir nur Probleme gemacht, finde es von den Herstellern als Witz (@alfa15533, da is er schon ...) so zu liefern, ich entdecke keinen Sinn hinter den Aussagen auf 60000 Schuß zu warten oder Beratungsresistenz zu sein weil ich nicht warte. Würde ich so ein Verhalten im Beruf zu Tage legen, hätt ich diesen nicht mehr.

Weiß nicht, ev. schreibe ich nicht deutlich genug, dann probier ich mal so: :think:

- Das mit dem Abzug ist mir jetzt klar, habe es verstanden und werde ihn nicht anrühren.
- 1911er sind spezieller als andere Waffen(Bsp. Sig X), nur durch fachkundige Hand zu bearbeiten.
- Pinter ist super, OK aber wird sicherlich auch andere geben wie hier schon erwähnt wurden (wenn ich nicht zu Pinter gehe, bin ich dann wieder Beratungsresistent :headslap: )

damit sind wir ja schon einen Schritt weiter :clap:
Bedanke mich bei euch allen für die konstruktiven und gut gemeinten Ratschläge!
Grüsse

Centershot
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1940
Registriert: Di 11. Mai 2010, 17:53
Wohnort: Graz

Re: Sig Sauer 1911 Target

Beitragvon Centershot » Fr 21. Apr 2017, 11:30

@Centershot, freut mich zu hören, aber lesen tue ich was anderes. Wenn man nicht die Aussagen und Meinungen befolgt bzw. andere Ansichten hat, dann ... ja dann...

...hast du möglicherweise eine Waffe die nicht save ist!

Und bei einem "Doppler" (nein - nicht beim Wein!) wird dir die Standaufsicht...oder beim IPSC der RO...sagen dass für dich soeben die Freizeit begonnen hat.

...wenn ich nicht zu Pinter gehe, bin ich dann wieder Beratungsresistent.
NEIN, bist du nicht, du wählst nur nicht die bekannt beste Möglichkeit!

Und nun rauchen wir alle die Friedenspfeife und wünschen dir ein gutes Händchen für die geplanten Arbeiten!

Benutzeravatar
DesertEagleCal50
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 804
Registriert: Di 10. Mai 2016, 21:19
Wohnort: Oberösterreich

Re: Sig Sauer 1911 Target

Beitragvon DesertEagleCal50 » Fr 21. Apr 2017, 12:09

Brauchen wir nicht, wir diskutieren und so lange es konstruktiv bleibt und nicht unter die Gürtellinie wandert kein Problem für mich!

Eine Waffe die nicht Safe ist habe ich nicht und werde ich auch nicht haben. Darum schraube ich auch nicht an wichtigen Bauteilen an der Waffe. Eine Feder, die 1:1 zu tauschen wäre und NUR die Kraft einer Bewegung bestimmt, schließe ich aus, das mache ich ja bei der X schon mit dem DPM System.
Grüsse

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6750
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Sig Sauer 1911 Target

Beitragvon doc steel » Fr 21. Apr 2017, 12:30

Ich fürchte den Tag, wo er sich ein OA-15, Hera oder Schmeisser kauft!!!
Nicht auszudenken was da alles nicht funktionieren wird!!!
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1447
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Sig Sauer 1911 Target

Beitragvon bino71 » Fr 21. Apr 2017, 12:39

Pinter ist halt der Guru. Alternative hast ja auch bekommen.
superx hat geschrieben:Waffen Erlachner in Ried hat die 1911 Sig von meinem Freund überarbeitet.
Funktioniert 1A...

Benutzeravatar
DesertEagleCal50
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 804
Registriert: Di 10. Mai 2016, 21:19
Wohnort: Oberösterreich

Re: Sig Sauer 1911 Target

Beitragvon DesertEagleCal50 » Fr 21. Apr 2017, 12:46

doc steel hat geschrieben:Ich fürchte den Tag, wo er sich ein OA-15, Hera oder Schmeisser kauft!!!
Nicht auszudenken was da alles nicht funktionieren wird!!!

na dann viele schlaflose Nächte mein Freund :whistle:
hab ich schon lange....
Grüsse

Benutzeravatar
DesertEagleCal50
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 804
Registriert: Di 10. Mai 2016, 21:19
Wohnort: Oberösterreich

Re: Sig Sauer 1911 Target

Beitragvon DesertEagleCal50 » Mi 8. Nov 2017, 10:50

Stehe jetzt in Kontakt mit Hr. Pinter, kann sich ned an ein Sig erinnern mal gemacht zu haben, aber er meint "das schauen wir uns an".
Vor. nächste Woche liegt se dann bei Ihm.
Grüsse

Benutzeravatar
woolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2254
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 21:27
Wohnort: OÖ & Graz

Re: Sig Sauer 1911 Target

Beitragvon woolf » Mi 8. Nov 2017, 12:13

Und weißt du schon, was du nun genau ändern lassen willst, außer der Visierung?

Benutzeravatar
DesertEagleCal50
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 804
Registriert: Di 10. Mai 2016, 21:19
Wohnort: Oberösterreich

Re: Sig Sauer 1911 Target

Beitragvon DesertEagleCal50 » Mi 8. Nov 2017, 14:38

Logisch, wird dann alles besprochen und dann schau ma mal was Hr. Pinter dazu sagt.
Kombiniere es mit einem anderen Termin also kein Totalverlust wenn es nix wird, aber davon geh i ned aus.
Grüsse


Zurück zu „Reparatur, Pflege und Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast