Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Pufferpatronen

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!

Moderatoren: BigBen, Maggo, Floody

chris01
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 190
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 17:33

Pufferpatronen

Beitragvon chris01 » Mo 19. Jun 2017, 08:43

Hi!

Hab mir 4 Stk. WPW Pufferpatronen Aluminium .223 Rem (die weinroten) gekauft für mein neues AUG.
Die Dinger laden extrem schlecht, gleich zu Geginn Kratzer und Dellen an den Patronen. Teilweise werden sie nicht in die Kammer geschoben
Das AUG hat aber auch noch keinen Schuss abgegeben.

Sind die Dinger Müll oder ist das normal??
Immerhin kosten 4 Stk. ca 30,-...

Bild

Bild
Beste Grüße
Christoph

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6397
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Pufferpatronen

Beitragvon doc steel » Mo 19. Jun 2017, 10:35

Warum machsta die ned selber?
Falls du kein Wiederlader bist, bittst halt an wiederladenden Kollegen.
Statt dem ZH patzt a Silikon eine und gut is.
Aber vorher trocknen lassen, gell?
Wäu sonst...weisst eh....
mit an gedichteten Schlagbolzen is ned so entspannt schießen.

Zur Frage. Hauptgrund für ihre mangelnde Funktion bei den Dingern ist, dass sie relativ leicht sind und
nur die Form aber nicht das Gewicht simulieren.
Deswegen selber machen.
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Bell
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 309
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Re: Pufferpatronen

Beitragvon Bell » Mo 19. Jun 2017, 10:48

Na dann nehm ma den Freddy doch gleich:
Wenn ich Hülsen hab, bohr ich einfach das gebrauchte ZH raus und drück dann mim Schraubstock a Projektil rein, bis das Maß lt CIP passt. Dann füll ichs mit Silikon, lass natürlich aushärten und schneid dann den Überstand weg.
Aaaber: wer könnt mir ein paar Projektile geben?
Die wirds ja nur in großen Mengen geben.
Bräucht:
.44Mag
8x57IS



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/70 & 12/76
.22 lr

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 17218
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Pufferpatronen

Beitragvon gewo » Mo 19. Jun 2017, 10:51

chris01 hat geschrieben:Hi!

Hab mir 4 Stk. WPW Pufferpatronen Aluminium .223 Rem (die weinroten) gekauft für mein neues AUG.
Die Dinger laden extrem schlecht, gleich zu Geginn Kratzer und Dellen an den Patronen. Teilweise werden sie nicht in die Kammer geschoben
Das AUG hat aber auch noch keinen Schuss abgegeben.

Sind die Dinger Müll oder ist das normal??
Immerhin kosten 4 Stk. ca 30,-...

Bild

Bild


pufferpatronen sind zum puffern und nicht fuer ladeuebungen
sie sind meist nicht zylindrisch sondern konisch, damit sie nicht bei langer lagerung in der kammer festkleben
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Bell
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 309
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Re: Pufferpatronen

Beitragvon Bell » Mo 19. Jun 2017, 10:57

Na dann nehm ma den Freddy doch gleich:
Wenn ich Hülsen hab, bohr ich einfach das gebrauchte ZH raus und drück dann mim Schraubstock a Projektil rein, bis das Maß lt CIP passt. Dann füll ichs mit Silikon, lass natürlich aushärten und schneid dann den Überstand weg.
Aaaber: wer könnt mir ein paar Projektile geben?
Die wirds ja nur in großen Mengen geben.
Bräucht:
.44Mag
8x57IS



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/70 & 12/76
.22 lr

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6397
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Pufferpatronen

Beitragvon doc steel » Mo 19. Jun 2017, 11:30

Solchen Pfuschern schenk ma nix!
Normal schenk ma Bedürftigen gern a paar Murmeln, aber wehr so ehrlos damit umgeht kriagt nix! Basta!
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Bell
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 309
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Re: Pufferpatronen

Beitragvon Bell » Mo 19. Jun 2017, 11:58

doc steel hat geschrieben:Solchen Pfuschern schenk ma nix!
Normal schenk ma Bedürftigen gern a paar Murmeln, aber wehr so ehrlos damit umgeht kriagt nix! Basta!

was hat mi als pfuscher entlarvt? da schraubstock?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/70 & 12/76
.22 lr

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6397
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Pufferpatronen

Beitragvon doc steel » Mo 19. Jun 2017, 13:40

eigentlich so ziemlich ois! reload-smile
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

chris01
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 190
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 17:33

Re: Pufferpatronen

Beitragvon chris01 » Mo 19. Jun 2017, 14:46

gewo hat geschrieben:
chris01 hat geschrieben:Hi!
pufferpatronen sind zum puffern und nicht fuer ladeuebungen
sie sind meist nicht zylindrisch sondern konisch, damit sie nicht bei langer lagerung in der kammer festkleben


ja, aber reinladen und rausrepetieren muss ich sie nunmal - auch wenn sie nur puffern sollen.
und wenn sie schon beim ersten mal so ausschaun, dann ist das nicht berauschend...
Beste Grüße
Christoph


Zurück zu „Reparatur, Pflege und Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast