Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Ruger Precision Rifle Tuning

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Stahlkind
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Apr 2017, 13:16

Re: Ruger Precision Rifle Tuning

Beitragvon Stahlkind » So 3. Dez 2017, 11:34

Hallo Zusammen

Seit September habe ich auch meine RPR im Schrank stehen.
Habe bisher erst ca 200 Schuss gemacht. Sagen kann ich die RWS target Elite mit 168g fliegen aus meiner gut und deutlich besser als die selbigen mit 154g. Hornady mit glaube 148g fligen noch bescheidener.... auf 100m.
Über eure Erfahrungen wäre ich dankbar.
Habe im Netz 6 Ladedaten fpr die 308 gefunden.

Zum Thema Überseelieferung habe ich einen Mittelsmann gefunden bzw einen Exporteur mit Lizens. Bin bei Ebay günstig an ein Leupold Mark 4 geraten und nen anderen Kammerstängel....
Problem war niemand wollte es schicken und gekauft war es schon. Nach kurzer Suche bin ich an den guten Mann geraten der mir alles für ne Bearbeitungsgebühr von 50$ rüber geschickt hat.... da Er ne Lizens hat wird er wohl alles versenden dürfen.... vielleicht lohnnt sich ja ne Sammelbestellung die über Ihn geht....

Nen Top Muzzlebrake habe ich auch gefunden das ding hat in nem Test bei den amis von ca 25 stk am besten abgeschnitten. Vielleicht hat da auch jmd interesse

APA little Bastard Gen 2

XxShockwavexX
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 334
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 14:07

Re: Ruger Precision Rifle Tuning

Beitragvon XxShockwavexX » Do 7. Dez 2017, 08:50

Ja wäre interessant, man bekommt nicht mal mehr Shell carrier oder ähnliches von der USA.
:violence-pistol: Invisible Souls leave .308 holes :violence-sniperprone:

JSV
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 19:23
Wohnort: Thüringen

Re: Ruger Precision Rifle Tuning

Beitragvon JSV » Mi 10. Jan 2018, 19:34

Hallo Zusammen,
Ich möchte mir demnächst eine RPR zulegen....bin mir beim Kaliber noch nicht ganz sicher,eventuell könnt ihr mir ein wenig weiterhelfen.

Grüße
Sven

JSV
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 19:23
Wohnort: Thüringen

Re: Ruger Precision Rifle Tuning

Beitragvon JSV » Mi 10. Jan 2018, 19:41

@ Stahlkind
Wenn ich dann meine RPR habe :-).....hätte ich auch Interesse an paar Tuning Teile

Grüße

Bindabei
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 146
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 13:53

Re: Ruger Precision Rifle Tuning

Beitragvon Bindabei » Do 11. Jan 2018, 15:51

Wenn der Bolt Shroud ein Tuningteil ist hab ich meine Getuned :D :D :D

Bild
IWÖ Mitglied
NFVÖ Mitglied

XxShockwavexX
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 334
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 14:07

Re: Ruger Precision Rifle Tuning

Beitragvon XxShockwavexX » Fr 12. Jan 2018, 12:47

Bindabei hat geschrieben:Wenn der Bolt Shroud ein Tuningteil ist hab ich meine Getuned :D :D :D

Bild



Nen Ergo Grip hast auch raufgetan :D
:violence-pistol: Invisible Souls leave .308 holes :violence-sniperprone:

Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2994
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: Ruger Precision Rifle Tuning

Beitragvon Incite » Fr 12. Jan 2018, 13:58

XxShockwavexX hat geschrieben:
Bindabei hat geschrieben:Wenn der Bolt Shroud ein Tuningteil ist hab ich meine Getuned :D :D :D

Bild



Nen Ergo Grip hast auch raufgetan :D


Bei den Ruger der Gen 1 war auch keine Mündungsbremse ab Werk drauf oder? also wäre das dann Tuning Nummer 3 :?:
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)


Zurück zu „Reparatur, Pflege und Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste