Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Welche 45-70 Hülsen haben das dickste Material?

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Antworten
wetabi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 666
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:42

Welche 45-70 Hülsen haben das dickste Material?

Beitrag von wetabi » Mo 12. Apr 2021, 19:06

Hallo, welche 45-70 Hülsen sind vom Material am dicksten?
Ich habe Starline Hülsen und bei sehr strammen Ladungen das Problem dass die Hülsen nur schwer aus dem Lager kommen.
Gibt es da einen Tip welche Hülsen vom Material an den Hülsenwandungen dicker sind? Gäbe es da die Möglichkeit andere Hülsen auf 45-70 umzuformen?
Denke eher nicht aber Fragen kostet ja nichts.

Danke für Tips!

Benutzeravatar
maggus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1160
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Austria

Re: Welche 45-70 Hülsen haben das dickste Material?

Beitrag von maggus » Di 13. Apr 2021, 13:49

was genau sind Stramme Ladungen? bist über den 2200bar lt. CIP?
9x19 | 44 Mag. | 223 Rem. | 308 Win. | 7,62x54R | 8x57JS | 338 Lapua Magnum | 45-70 Govt. | Kal. 12

*** Suche schönes Bajonett für Perser Mauser inkl. Scheide ***

Benutzeravatar
Spiky
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1167
Registriert: So 11. Mär 2018, 16:28
Wohnort: 1180

Re: Welche 45-70 Hülsen haben das dickste Material?

Beitrag von Spiky » Di 13. Apr 2021, 16:39

maggus hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 13:49
was genau sind Stramme Ladungen? bist über den 2200bar lt. CIP?
Wenn die Hülsen nur mehr schwer 'rausgehen, bist sicher d'rüber... ;)

Benutzeravatar
maggus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1160
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Austria

Re: Welche 45-70 Hülsen haben das dickste Material?

Beitrag von maggus » Di 13. Apr 2021, 17:32

Spiky hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 16:39
maggus hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 13:49
was genau sind Stramme Ladungen? bist über den 2200bar lt. CIP?
Wenn die Hülsen nur mehr schwer 'rausgehen, bist sicher d'rüber... ;)
das denk ich mir nämlich, drum die bescheidene frage ;)
9x19 | 44 Mag. | 223 Rem. | 308 Win. | 7,62x54R | 8x57JS | 338 Lapua Magnum | 45-70 Govt. | Kal. 12

*** Suche schönes Bajonett für Perser Mauser inkl. Scheide ***

Benutzeravatar
biofan
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 226
Registriert: So 5. Jan 2014, 20:24
Wohnort: Bez.Baden

Re: Welche 45-70 Hülsen haben das dickste Material?

Beitrag von biofan » Mi 14. Apr 2021, 08:28

wetabi hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 19:06
Hallo, welche 45-70 Hülsen sind vom Material am dicksten?
Ich habe Starline Hülsen und bei sehr strammen Ladungen das Problem dass die Hülsen nur schwer aus dem Lager kommen.
Gibt es da einen Tip welche Hülsen vom Material an den Hülsenwandungen dicker sind? Gäbe es da die Möglichkeit andere Hülsen auf 45-70 umzuformen?
Denke eher nicht aber Fragen kostet ja nichts.

Danke für Tips!
Ist es möglich, dass das Patronenlager "mittig" ausgeschossen ist?
Mir ist das einmal bei einer Roth M07 passiert. Vorsichtiges Nachreiben des Patronenlagers hat Wunder gewirkt.
Genaueres per PN

Biofan
Wer sich wehrt, kann verlieren, wer sich nicht wehrt, hat schon verloren.

wetabi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 666
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:42

Re: Welche 45-70 Hülsen haben das dickste Material?

Beitrag von wetabi » Mi 14. Apr 2021, 08:42

biofan hat geschrieben:
Mi 14. Apr 2021, 08:28
wetabi hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 19:06
Hallo, welche 45-70 Hülsen sind vom Material am dicksten?
Ich habe Starline Hülsen und bei sehr strammen Ladungen das Problem dass die Hülsen nur schwer aus dem Lager kommen.
Gibt es da einen Tip welche Hülsen vom Material an den Hülsenwandungen dicker sind? Gäbe es da die Möglichkeit andere Hülsen auf 45-70 umzuformen?
Denke eher nicht aber Fragen kostet ja nichts.

Danke für Tips!
Ist es möglich, dass das Patronenlager "mittig" ausgeschossen ist?
Mir ist das einmal bei einer Roth M07 passiert. Vorsichtiges Nachreiben des Patronenlagers hat Wunder gewirkt.
Genaueres per PN

Biofan
Danke für den Tip aber daran liegts definitiv nicht, ich habe übrigens gleich 5 "Patronenlager", ist keine UHR sondern ein Revolver.
Gruß

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3724
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Welche 45-70 Hülsen haben das dickste Material?

Beitrag von Alaskan454 » Mi 14. Apr 2021, 19:30

wetabi hat geschrieben:
Mi 14. Apr 2021, 08:42

Danke für den Tip aber daran liegts definitiv nicht, ich habe übrigens gleich 5 "Patronenlager", ist keine UHR sondern ein Revolver.
Gruß
Das es bei DA Revolvern wo du 6 Hülsen zeitgleich ausstossen musst ab ~3400bar mitunter wirklich schwer geht ist bekannt aber wenn du bei einem SA mit theoretisch 2200bar die Hülsen nicht mehr raus bekommst hat's aber was anderes

Hast du positive Erfahrungen mit anderem Hülsenmaterial?
22lr,223 rem, 44mag,45 acp,45colt, 454 casull,480 Ruger

wetabi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 666
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:42

Re: Welche 45-70 Hülsen haben das dickste Material?

Beitrag von wetabi » Do 15. Apr 2021, 02:47

Alaskan454 hat geschrieben:
Mi 14. Apr 2021, 19:30
wetabi hat geschrieben:
Mi 14. Apr 2021, 08:42

Danke für den Tip aber daran liegts definitiv nicht, ich habe übrigens gleich 5 "Patronenlager", ist keine UHR sondern ein Revolver.
Gruß
Das es bei DA Revolvern wo du 6 Hülsen zeitgleich ausstossen musst ab ~3400bar mitunter wirklich schwer geht ist bekannt aber wenn du bei einem SA mit theoretisch 2200bar die Hülsen nicht mehr raus bekommst hat's aber was anderes

Hast du positive Erfahrungen mit anderem Hülsenmaterial?
Ist ein SA, wie eingangs beschrieben handelt es sich um stramme Ladungen, an der Abschussrampe ist alles in Ordnung. Liegt am dünnen Hülsenmaterial. Habe bisher keine Erfahrung mit anderen Hülsen ausser mit Starline.

Antworten