Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Hab auch mal nen MFD/Comp gemacht, fürs KK

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Benutzeravatar
Robert
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 490
Registriert: Di 2. Aug 2011, 19:47

Hab auch mal nen MFD/Comp gemacht, fürs KK

Beitrag von Robert » Fr 29. Mär 2013, 15:09

Ich war heut auch schon fleissig:

Bild

Bild


Es ist ein kleiner MFD für meine Anschütz 1417 in .22lr, hat ein 1/2" 20 UNF Gewinde droben.
Leider habe ich die Teile nicht so ganz heiss genug bekommen zum härten/brünieren daher sind sie eher Dunkelgrau mit stellenweise braunstich geworden, leider.

Die Mattierung ist Absicht, habs Glasperlengestrahlt vorher.

Bild

Bild


Warum ich gleich zwei gemacht habe? Na Max81 sucht grad sowas, wenn er will kann er die zweite haben... hab ich quasi für ihn mitgemacht bzw. war das der Stein des Anstosses das ich überhaupt mal welche gemacht hab.... von dem her ist die erstmal für ihn reserviert.
Zuletzt geändert von Robert am Sa 30. Mär 2013, 11:32, insgesamt 2-mal geändert.
It´s a damn poor mind that can think of only one way to spell a word. (Thomas Jefferson, 1743-1826)

Benutzeravatar
Teal'c
Supporter .30-30
Supporter .30-30
Beiträge: 8855
Registriert: So 15. Mai 2011, 21:42
Wohnort: Area 51

Re: Hab auch mal nen MFD gemacht, fürs KK

Beitrag von Teal'c » Fr 29. Mär 2013, 15:24

in dem Forum scheints sehr viele CNC Techniker zu geben bzw Leute mit eigener Drehbank... :)

super Arbeit, schaut gut aus!
Magnum mag man eben! :violence-sniperprone:

Benutzeravatar
Robert
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 490
Registriert: Di 2. Aug 2011, 19:47

Re: Hab auch mal nen MFD gemacht, fürs KK

Beitrag von Robert » Fr 29. Mär 2013, 15:28

Danke!

Je öfter ich das schlechte Foto sehe, desto mehr wurmts micht, ich glaub ich muss es echt nochmal rauszerren und ein besseres nachlegen... grrr...

EDIT: so, jetzt gibt's etwas bessere im montierten Zustand
It´s a damn poor mind that can think of only one way to spell a word. (Thomas Jefferson, 1743-1826)

max81
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 326
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 20:22
Wohnort:

Re: Hab auch mal nen MFD gemacht, fürs KK

Beitrag von max81 » Fr 29. Mär 2013, 21:57

Servus Robert,

was soll ich da noch sagen, natürlich gefällt mir dieser MFD! :dance: :greetings-clappingyellow:

Ich schreib' dir gleich eine PN.

Vielen Dank im Voraus und schöne Ostern an alle im Forum!
max81
Suche Wechselläufe für Thompson Center Contender und einen .44 Mag. Wechsellauf für Desert Eagle, bitte alles anbieten.

Benutzeravatar
Capulus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5213
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:21
Wohnort: Lale

Re: Hab auch mal nen MFD gemacht, fürs KK

Beitrag von Capulus » Fr 29. Mär 2013, 22:54

sieht doch voll gelungen aus - schöne Arbeit

was isn das für eine Kanone dahinter :o
"der Gerät hat immer Schuld"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

Benutzeravatar
Teal'c
Supporter .30-30
Supporter .30-30
Beiträge: 8855
Registriert: So 15. Mai 2011, 21:42
Wohnort: Area 51

Re: Hab auch mal nen MFD gemacht, fürs KK

Beitrag von Teal'c » Sa 30. Mär 2013, 07:13

für meine Anschütz 1417 in .22lr
;)
Magnum mag man eben! :violence-sniperprone:

Benutzeravatar
Capulus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5213
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:21
Wohnort: Lale

Re: Hab auch mal nen MFD gemacht, fürs KK

Beitrag von Capulus » Sa 30. Mär 2013, 10:02

na so logo ist das nicht - wenn ich mir einen Kompi dreh, schraub ich den auch überall drauf, wo er nur passen könnt und probier ihn
"der Gerät hat immer Schuld"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

Benutzeravatar
Raider
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1367
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:01
Wohnort: Innsbruck

Re: Hab auch mal nen MFD gemacht, fürs KK

Beitrag von Raider » Sa 30. Mär 2013, 10:17

Sehr schön!!! :-)

gehst du damit in serie?? :-)
.22lr, .223Rem, .308Win, 7,62x54R, 8x57IS, 9mm Para, .44mag, .460S&W mag, 12/76

You think training is hard??
Try losing!!!

Benutzeravatar
Robert
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 490
Registriert: Di 2. Aug 2011, 19:47

Re: Hab auch mal nen MFD/Comp gemacht, fürs KK

Beitrag von Robert » Sa 30. Mär 2013, 12:02

Hallo! Freut mich wenns gefällt!

Eine Serie in dem Sinn ist nicht geplant aber wer weiss, vielleicht mach ich noch ein paar. Evtl. auch noch in anderen Styles. Ihr werdet die ersten sein die es erfahren... :mrgreen: (Gibt's eigentlich Leute die dann ein anderes Gewinde drin bräuchten und wenn ja: was für eins?)


Die hier, eigentlich sind es ja mehr Comps als MFD´s (halt vom Aussehen an MFD angelehnt, aber Funktion einese Kompensators) sind mehr so die "quick and dirty" Version.

Montiert auf meiner Annie 1417, sonst hab ich auch nix mit Gewinde. Ausschlaggebend für den Kauf war der kurze 14" Lauf und zu der Zeit gabs auch grad ein Angebot wo sie rund 100€ billiger war als regulär... (die sind nämlich teuer die Dinger)


Bild

Mit dem ZF bin ich nicht so glücklich, da wird ich mir wohl noch ein 2-7x33 oder so von Leupold dafür holen denke ich mir.
It´s a damn poor mind that can think of only one way to spell a word. (Thomas Jefferson, 1743-1826)

Benutzeravatar
Capulus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5213
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:21
Wohnort: Lale

Re: Hab auch mal nen MFD/Comp gemacht, fürs KK

Beitrag von Capulus » Sa 30. Mär 2013, 13:45

super, ich hab ja noch eine unfertige Baustelle mit einem Anschütz 1400 mit der gleichen Grundidee - es fehlen halt noch ein paar Feinheiten
wenn dich das Bild in deinem Fred stört, sags nur, dann nehm ichs wieder raus
lg
Cap
Das 2-7x33 ist super, das hab ich momentan auf der Ruger Scout 308 oben und funktioniert wirklich fein.

Bild
"der Gerät hat immer Schuld"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

Benutzeravatar
Robert
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 490
Registriert: Di 2. Aug 2011, 19:47

Re: Hab auch mal nen MFD/Comp gemacht, fürs KK

Beitrag von Robert » Sa 30. Mär 2013, 13:56

Stören? Sicher nicht, ich freu mich doch über Bilder von Projekten die geben einem wieder neue Ideen!

Sieht Klasse aus! War der Lauf schon so kurz oder hast ihn kürzen lassen?

lg Robert
It´s a damn poor mind that can think of only one way to spell a word. (Thomas Jefferson, 1743-1826)

Benutzeravatar
Capulus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5213
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:21
Wohnort: Lale

Re: Hab auch mal nen MFD/Comp gemacht, fürs KK

Beitrag von Capulus » Sa 30. Mär 2013, 14:04

Lauf hab ich selbst gekürzt, 1/2"x28 Gewinde geschnitten und das Korn samt Tunnel nach hinten versetzt (3h gefeilt für die Schwalbenschwanznut) - Mündungsenker hab ich erste letzte Woche bekommen, das fehlt noch, sowie ein Schaftumbau. Glas ist nur ein einfaches 4x20 drauf, wird aber eine Scoutvariante werden
"der Gerät hat immer Schuld"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

Benutzeravatar
Robert
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 490
Registriert: Di 2. Aug 2011, 19:47

Re: Hab auch mal nen MFD/Comp gemacht, fürs KK

Beitrag von Robert » Sa 30. Mär 2013, 14:22

:handgestures-thumbupleft:
It´s a damn poor mind that can think of only one way to spell a word. (Thomas Jefferson, 1743-1826)

Benutzeravatar
Vintageologist
Supporter .45 ACP Hydra-Shok
Supporter .45 ACP Hydra-Shok
Beiträge: 2846
Registriert: So 9. Mai 2010, 16:14
Wohnort: Wien 14

Re: Hab auch mal nen MFD/Comp gemacht, fürs KK

Beitrag von Vintageologist » Sa 30. Mär 2013, 15:29

Finde ich gut, dass es hier Leute gibt, die soetwas können. Diese Fräsen und das dazugehörige Know-How haben mich auch schon immer interessiert.
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠
"A Russian Mosin is more or less a spear that happens to fire bullets."

Coburn
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 95
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 17:27

Re: Hab auch mal nen MFD/Comp gemacht, fürs KK

Beitrag von Coburn » Di 2. Apr 2013, 18:18

Gratulation sieht optisch nach einem sehr gelungenen Werk aus.
Gibts Zeichnungen davon?
Ich währ an einem Know-how Austausch unter uns Selberdrehern immer interessiert.
3 Dartpfeile 2 steinschleudern 1 gummiring 1 blasrohr

Antworten