Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Steyr AUG reinige: Gasdruckeinheit

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Blaine
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 338
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:17
Wohnort: Bez. HL

Re: Steyr AUG reinige: Gasdruckeinheit

Beitrag von Blaine » So 29. Mär 2020, 21:18

Spitfire hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 12:02
Und nein, ich denke, Gummi greift den Stahl nicht an :D
der gummi natürlich nicht, aber was glaubst wieso der blaue teil tinte “radieren“ kann?
in dem gummi sind abrasive teilchen eingebettet (wie revierler schrieb), die die oberste papierschicht abschleifen
ganz genauso schleifen die dann auch die verschmutzungen weg (klar) und gleich danach die oberste schicht vom kolben...

Antworten