Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Scaramanga
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 496
Registriert: So 10. Jul 2016, 12:51

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Scaramanga » Di 20. Jun 2017, 11:57

Die Vorgänge im Grusel-Musterstaat Schweden werden immer bedenklicher:
http://www.heute.at/digital/multimedia/ ... n-54540366
:tipphead:
"Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert."
Miloš Zeman

rhodium01
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 69
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 21:02

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon rhodium01 » Do 22. Jun 2017, 00:50

Es ist nicht anderst wie im Krieg ... die die am lautesten voranpreschen, kommen in Kisten heim.

Das Experiment Schweden hat ein Ablaufdatum.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Maddin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1731
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 14:03
Wohnort: Graz

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Maddin » Mo 26. Jun 2017, 21:40

Scaramanga hat geschrieben:Die Vorgänge im Grusel-Musterstaat Schweden werden immer bedenklicher:
http://www.heute.at/digital/multimedia/ ... n-54540366
:tipphead:


Wer es will soll es tun. Nur, ich halte vom Zwang nichts und der wird wohl früher oder später sicher kommen. Genauso wie die Pflicht zu selbstfahrenden Autos (Argument: keine/kaum Verkehrstote) etc. irgendwann kommen wird. Achja und Waffenverbote auch, wisst ihr das schon ?

Scaramanga
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 496
Registriert: So 10. Jul 2016, 12:51

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Scaramanga » Mi 28. Jun 2017, 07:11

Das Experiment Schweden hat ein Ablaufdatum.


Stimmt.

Habe gewisse Zweifel, dass mit implantierbaren Chips die "anfälligen Gebiete" wieder in Griff zu bekommen sind:

http://www.epochtimes.de/politik/europa ... 53478.html
"Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert."
Miloš Zeman

rhodium01
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 69
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 21:02

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon rhodium01 » Sa 8. Jul 2017, 21:53

So die Chips mit 900 m/s im Torso implantiert werden, könnte es klappen. ..

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

rubylaser694
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2660
Registriert: So 16. Mai 2010, 20:27

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon rubylaser694 » So 9. Jul 2017, 17:46

Indischer Premierminister: "Wir wollen ein Land ohne Bargeld"
ab ~min 10:00, konkret ab min 11:40


Indien scannt all seine Einwohner
Es ist das größte Biometrieprojekt der Welt: 1,2 Milliarden Inder will es erfassen, zum Wohl aller, heißt es. Doch geht es vor allem um Geld für Wirtschaft und Staat.
29. September 2010

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/ ... ie-ausweis


Gigantische Hightech-Volkszählung
Indien scannt eine Milliarde Menschen ein
Sechs Jahre nach dem Start steht das Projekt "Aadhaar" kurz vor dem Abschluss: In der bevölkerungsreichsten Demokratie der Erde haben die Behörden mittlerweile 93 Prozent aller Erwachsenen biometrisch erfasst.
Montag, 04. April 2016

http://www.n-tv.de/wissen/Indien-scannt ... 86596.html
Don't steal! - The government hates competition!
"Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh." Henry Ford

Benutzeravatar
Joe1970
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 298
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 20:33

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Joe1970 » Mo 10. Jul 2017, 22:46

ua gute Ideen ??? :
http://www.krone.at/digital/google-stre ... ory-577997
Perfektes Nachschlagewerk für Zielobjektauswahl und optimale Fluchtrouten
für EinbrecherInnen, organisierte Fahrzeugdiebe und anderes lichtscheues Gesindel wie EinschleichdiebInnen und Home-Invasorinnen, die sich durch gezielte Vorbereitung dann teilweise besser auskennen, als überörtlich eingesetzte Einsatzkräfte ?
Man weiß es nicht!
Und bitte unbedingt in einer hohen HD-Auflösung, damit man hochzoomen und die vollständigen Namen auf den Klingel Schildern gut lesen kann ;-)
Über Guggl u Feesbuk Recherche kann man dann gleich den aktuellen Aufenthaltsort nachlesen. Status: bin grad gaxi am Strand ....., komme in 2 Wochen nach Hause.
:doh:
Achtung, alle Angaben sind natürlich immer ohne Gewehr, gell ! ;) :D

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17118
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon BigBen » Di 11. Jul 2017, 15:42

Joe1970 hat geschrieben:ua gute Ideen ??? :
http://www.krone.at/digital/google-stre ... ory-577997
Perfektes Nachschlagewerk für Zielobjektauswahl und optimale Fluchtrouten
für EinbrecherInnen, organisierte Fahrzeugdiebe und anderes lichtscheues Gesindel wie EinschleichdiebInnen und Home-Invasorinnen, die sich durch gezielte Vorbereitung dann teilweise besser auskennen, als überörtlich eingesetzte Einsatzkräfte ?


Willst jetzt jede technische Neuerung verbieten, weil sie von jemandem missbraucht werden könnte? Und wer sich so auf Facebook exponiert, dass er die werten Herren Einbrecher (ich spar mir hier mal das gendern :D ) quasi zu einem ungestörten Besuch einlädt, dem ist eh nicht mehr zu helfen...aber ist dann Facebooks schuld oder doch seine eigene?
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Scaramanga
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 496
Registriert: So 10. Jul 2016, 12:51

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Scaramanga » Di 11. Jul 2017, 15:46

die werten Herren Einbrecher (ich spar mir hier mal das gendern :D )


:bow-blue: :clap:
"Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert."
Miloš Zeman

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17118
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon BigBen » Di 11. Jul 2017, 15:52

Das bringt mich auf einen interessanten Gedanken bzw. eine interessante Frage: Kann eine Versicherung eigentlich die Erstattung eines Einbruchsschadens ablehnen, wenn der Geschädigte auf Facebook vielleicht zuviel Infos über seine Abswesenheit und das leerstehende Haus bekanntgegeben hat? Irgendwie ist sowas ja auch fahrlässig...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4134
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon DerDaniel » Di 11. Jul 2017, 20:55

Versicherung zahlt trotzdem, da ein Post auf Facebook (noch) nicht als öffentliche Bekanntmachung gilt.
Und selbst wenn ist dies nicht grob Fahrlässig, was den Verfall des Versicherungsschutzes herbeiführen würde, da normales Geschäftsverhalten, z.B. Ankündigung eines Urlaubs einer Arztpraxis, nicht als solches gewertet werden darf.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17118
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon BigBen » Mi 12. Jul 2017, 07:03

DerDaniel hat geschrieben:Versicherung zahlt trotzdem, da ein Post auf Facebook (noch) nicht als öffentliche Bekanntmachung gilt.
Und selbst wenn ist dies nicht grob Fahrlässig, was den Verfall des Versicherungsschutzes herbeiführen würde, da normales Geschäftsverhalten, z.B. Ankündigung eines Urlaubs einer Arztpraxis, nicht als solches gewertet werden darf.


Ich glaube auch das "NOCH'" das Zauberwort ist...wobei man schon zwischen Urlaubspost von Privatpersonen und der Veröffentlichung von Urlauben durch Unternehmen unterscheiden muss.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4134
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon DerDaniel » Mi 12. Jul 2017, 09:48

BigBen hat geschrieben:wobei man schon zwischen Urlaubspost von Privatpersonen und der Veröffentlichung von Urlauben durch Unternehmen unterscheiden muss.

Grade am Land ist das ja in vielen Fällen nicht zu trennen. Bäcker ABC, Dr. DEF oder Schreiner GHI, die Backstube, Praxis und Büro im eigenen Haus haben ist ja Standard. Wenn die Firma Urlaub macht, weißt du dann dann auch gleich was die Privatperson macht...

rubylaser694
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2660
Registriert: So 16. Mai 2010, 20:27

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon rubylaser694 » Do 13. Jul 2017, 14:41

Schuldenschnitte waren zu wenig/zu viel, der EFSF war zu wenig/zu viel, der ESM ist zu wenig/zu viel, was die EZB tut ist zu wenig/zu viel, jetzt kommt noch der "Eurokrisenfonds"... :tipphead: :violin:
Anscheinend brennts wieder (noch immer) im Eurosystem.
ESM-Chef fordert milliardenschweren Euro-Krisenfonds

Die Eurozone sollte sich nach Einschätzung des Chefs des Euro-Rettungsfonds ESM, Klaus Regling, besser gegen finanzielle Krisen einzelner Mitgliedsländer wappnen als bisher. Helfen könnte dabei ein Euro-Krisenfonds im dreistelligen Milliardenumfang.

http://diepresse.com/home/wirtschaft/ec ... risenfonds
Don't steal! - The government hates competition!
"Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh." Henry Ford

Benutzeravatar
Styrax
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1042
Registriert: So 26. Aug 2012, 06:56
Wohnort: Vienna / Austria

Re: EU-Waffen/Bargeld/.... verbot ua gute Ideen

Beitragvon Styrax » Fr 14. Jul 2017, 04:50

[emoji87] [emoji86] [emoji85] Bild


Zurück zu „Müllhalde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste