Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1889
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von McMonkey » Di 22. Jan 2019, 09:19

Ich bin gerade so was von sauer,...... :twisted:

Es ist vielleicht wirklich besser, noch ein paar Monate ins Land ziehen zu lassen. In der Hoffnung, dass sich das entsprechend ändert. Ich wäre weiterhin für eine Aufsplittung des Themas Erweiterungen,...

McMonkey hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 19:57
Vielleicht sollten wir einen Themenbereich "Erweiterungen" mit dem Neuen Gesetz eröffnen und als Unterthema die jeweilige Behörde, BH usw.
So hat man einen guten Überblick, wer, wie und warum nicht. Sehe das als ausgezeichnete Hilfestellung und es wird klar ersichtlich wie die eine oder andere BH das Gesetz interpretiert.

Gute Idee :?:
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3254
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Balistix » Di 22. Jan 2019, 10:26

Man könnte ja auch einen sauber formulierten, schriftlichen Antrag abgeben, mit Verweis auf die und Zitation der relevanten gesetzlichen Bestimmungen... das wird dann halt ein 5-Seiter, aber zumindest kommt die Behörde dann nicht um eine Behandlung herum.
ASL - NFVÖ - SSC Stetten

22lr - 5.56x45 - 9x19 - 38spl - 357mag - 45ACP

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind lediglich meine persönliche Einschätzung und weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1889
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von McMonkey » Di 22. Jan 2019, 10:37

Könnte man, das ist aber nicht meine Absicht. Sie wollen mich auf die zu kaufenden Waffen festnageln und das sehe ich in der aktuellen Gesetzeslage eben nicht.
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6748
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von rupi » Di 22. Jan 2019, 12:39

Sachbearbeiter Schulungen sind nächste Woche

dann schaut die Welt schon anders aus
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1889
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von McMonkey » Di 22. Jan 2019, 12:44

rupi hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 12:39
Sachbearbeiter Schulungen sind nächste Woche

dann schaut die Welt schon anders aus
Ich dachte mir bei der Unterhaltung gleich, dass hier noch Wissen aufgefrischt werden muss. Deine Worte sollen Balsam auf meine Seele sein :)
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Benutzeravatar
kurtk
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 361
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:51
Wohnort: Vienna

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von kurtk » Di 22. Jan 2019, 12:59

Normalerweise sollten die Schulungen vorher sein und ned umgekehrt, typisch Ö
Lieber stehend sterben als knieend leben, lieber 1000 Qualen leiden als einmal Aufzugeben :violin: :whistle:

Benutzeravatar
woolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2884
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 21:27
Wohnort: OÖ & Graz

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von woolf » Di 22. Jan 2019, 13:13

McMonkey hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 12:44
rupi hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 12:39
Sachbearbeiter Schulungen sind nächste Woche

dann schaut die Welt schon anders aus
Ich dachte mir bei der Unterhaltung gleich, dass hier noch Wissen aufgefrischt werden muss. Deine Worte sollen Balsam auf meine Seele sein :)
Letzte Aussage von der Roadshow war, dass es schon genau so wie von dir gewünscht funktionieren soll.
Erforderlich soll nur eine Mitgliedschaft in einem Verein sein (keine besonderen Anforderungen, nur ein "einfacher" Schützenverein). Damit bekommst du +2 auf 9 ohne weitere Rechtfertigung. Also abwarten und positiv denken :)

Benutzeravatar
Spiky
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 285
Registriert: So 11. Mär 2018, 16:28
Wohnort: 1180

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Spiky » Mi 23. Jan 2019, 18:29

Spiky hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 19:55
rhodium hat geschrieben:Geht's das erweitern ohne Listen und Vereine nun ab 1.1.19 und falls ja: welcher mutige probierts gleich?
Falls es geht werde ich es auch zeitnah "riskieren" ;)
Ich reiche am 2.1. wieder ein (nachdem mein Antrag im Nov. von 2 auf 4 wohl durchgegangen ist, ich ihn aber in Hinblick von 2 auf 5 zurückgezogen habe).
Ob die BP-Dion Wien irgendwelche Listen oä haben möchte, kann ich Dir berichten.
Ich habe gestern den Anruf erhalten, dass ich die 117, 40 € überweisen soll.
Keine Nachfrage bez. Listen bzw. Vereinsmitgliedschaft.

Bemerkenswert daran ist, dass die Behörde bei der Genehmigung meines Ansuchens schneller war als Gewo mit einer Preisauskunft... (schlussendlich wollen die Plätze ja gefüllt werden...)
Mit Gruß aus Wien - Spiky
reload-smile :shifty: :whistle:

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 24518
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von gewo » Mi 23. Jan 2019, 18:36

Spiky hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 18:29
Bemerkenswert daran ist, dass die Behörde bei der Genehmigung meines Ansuchens schneller war als Gewo mit einer Preisauskunft..
kein problem
ich red mal mit denen
das geht ja echt ned ....
;-)
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1889
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von McMonkey » Mi 23. Jan 2019, 19:38

Spiky hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 18:29
Spiky hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 19:55
rhodium hat geschrieben:Geht's das erweitern ohne Listen und Vereine nun ab 1.1.19 und falls ja: welcher mutige probierts gleich?
Falls es geht werde ich es auch zeitnah "riskieren" ;)
Ich reiche am 2.1. wieder ein (nachdem mein Antrag im Nov. von 2 auf 4 wohl durchgegangen ist, ich ihn aber in Hinblick von 2 auf 5 zurückgezogen habe).
Ob die BP-Dion Wien irgendwelche Listen oä haben möchte, kann ich Dir berichten.
Ich habe gestern den Anruf erhalten, dass ich die 117, 40 € überweisen soll.
Keine Nachfrage bez. Listen bzw. Vereinsmitgliedschaft.
Da siehst was die fuer enen Bockmist erzählen, zu mindest mir. Welcher Buchstabe im Nachnamen ist es bei dir? Wär ja der „Burner“ wenn das der Gleiche wäre.
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

TrkA
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 58
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 10:16

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von TrkA » Mi 23. Jan 2019, 19:46

Also bei mir hat die Erweiterung nach §23 Abs. 2 geklappt (2 auf 5) - habe ein Schreiben ähnlich dem von Spiky auf Seite 2 abgegeben. Das einzige Problem war die Sachbearbeiterin (denke Sie hatte keine Ahnung von den Änderungen im neuen Gesetz) auf dem für mich zuständigen Polizeikomissariat, die wollte den Antrag ohne Listen und Schreiben vom Verein nicht entgegennehmen - habe darauf insistiert und Voilà

Nachname: S

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3254
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Balistix » Mi 23. Jan 2019, 20:05

Hauptsache ihr erweitert alle und der WBK Antrag meiner Frau liegt seit Mitte Dezember :evil: :lol:
ASL - NFVÖ - SSC Stetten

22lr - 5.56x45 - 9x19 - 38spl - 357mag - 45ACP

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind lediglich meine persönliche Einschätzung und weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
kurtk
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 361
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:51
Wohnort: Vienna

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von kurtk » Mi 23. Jan 2019, 20:47

Wie sieht es eigentlich mit Waffenpass Erweiterungen aus, muss ich dann bei meinen Ansuchen schreiben erweitern oder zu meinen Waffenpass eine Waffenbesitzkarte beantragen mit 3 Plätzen oder geht das nur mit 2 Plätze
Lieber stehend sterben als knieend leben, lieber 1000 Qualen leiden als einmal Aufzugeben :violin: :whistle:

Benutzeravatar
v0s
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 185
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 23:32

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von v0s » Mi 23. Jan 2019, 21:18

kurtk hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 20:47
Wie sieht es eigentlich mit Waffenpass Erweiterungen aus, muss ich dann bei meinen Ansuchen schreiben erweitern oder zu meinen Waffenpass eine Waffenbesitzkarte beantragen mit 3 Plätzen oder geht das nur mit 2 Plätze
So weit ich weiß wird der WP nicht über 2 Stück erweitert. Ich habe vor 2 Jahren zusätzlich zu meinem Pass (habe ich seit 6 Jahren)um eine WBK mit 2 Plätzen angesucht und diese ohne weiteres bekommen. Interessant wäre ob ich jetzt einen fünften Platz bekomme da ich den WP über 5 Jahre habe oder ob ich warten müsste bis die WBK 5 Jahre alt ist. Ich gehe mal nicht davon aus dass sie die WP Plätze nicht zählen und ich dann 5 Plätze WBK + 2 WP bekomme.
Bild

Benutzeravatar
Hitman
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 140
Registriert: So 1. Mai 2016, 11:02
Wohnort: Vorarlberg

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Hitman » Do 24. Jan 2019, 22:10

Die WBK muss mindestens 5 Jahre sein. Den WP zählen sie nicht!
Greets Hitman :violence-snipersmiley:

My fulminant big bore power duo...
S&W 460 XVR Performance Center &
Benelli M4 Super 90 H2O TS

Antworten