Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

M1 Carbine ab 14.12.2019?

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Gesperrt
Wiegl
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 20
Registriert: Do 7. Feb 2019, 13:44

M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von Wiegl » So 10. Mär 2019, 19:07

Der Titel sagt schon alles. Was ist eure Meinung zum Thema?

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1208
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von spareribs » So 10. Mär 2019, 19:09

Kein Schwanz weiß derzeit etwas....
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

karl255
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1035
Registriert: Do 23. Jul 2015, 18:16
Wohnort: südl. NÖ

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von karl255 » So 10. Mär 2019, 19:10

hoffentlich und nicht nur Carbine sondern auch Garand

Benutzeravatar
Mindfreeq
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1281
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 14:47

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von Mindfreeq » So 10. Mär 2019, 19:13

Gibt es da nicht schon einen Halbautomaten Fred wo es seitenlang um die M1 geht?
Guns are like Potato Chips, you can't have just ONE... :mrgreen:

3D-Druckaufträge, Bitte per PN!

the_law
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2242
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 20:55
Wohnort: Im Herzen von Tirol

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von the_law » So 10. Mär 2019, 19:17

Es wäre begrüßenswert wenn sich in diese Richtung was ergeben würde, vielleicht normalisieren sich dann ja die Preise für Ordonnanz Repetierer wieder....den das was da zur Zeit teils für 08/15 Teile aufgerufen und Bezahlt wird ist ja nicht mehr normal :tipphead:

454casull
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 657
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von 454casull » So 10. Mär 2019, 19:51

the_law hat geschrieben:
So 10. Mär 2019, 19:17
Es wäre begrüßenswert wenn sich in diese Richtung was ergeben würde, vielleicht normalisieren sich dann ja die Preise für Ordonnanz Repetierer wieder....den das was da zur Zeit teils für 08/15 Teile aufgerufen und Bezahlt wird ist ja nicht mehr normal :tipphead:
oja...das wäre echt nett... preise wie vor 20.jahren

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4953
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von gunlove » So 10. Mär 2019, 20:19

Wir können jetzt seitenlang über demnächst möglicherweise erwerbbare Halbautomaten, über dadurch eventuell fallende Preise für ebensolche oder auch über eventuell fallende Preise für Ordonnanzrepetierer in Folge erhöhter Auswahl an Halbautomaten o. ä. diskutieren. Aber es wird immer nur Spekulation bleiben.
Aber ich wage die Behauptung, dass die Repetierer durch ein größeres Angebot an Halbautomaten auch nicht billiger werden. Wobei das genau genommen auch Spekulation ist. ;)
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”
(Johann Wolfgang von Goethe)
Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche rumänischen Mosin Nagant M44

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1053
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von tiberius » So 10. Mär 2019, 21:24

Hi,

da jedes SKS, M1 etc. einen WBK-Patz belegt, 10 Reptierer jedoch nicht,
wird der Effekt wenn nur zu Beginn der neuen Regelung und dann nur kurz spürbar sein.

mfg tiberius
Bild

suche:
M94 Schwedenkarabiner
Mauser 1895, 1916 bzw. 1893 Kavalleriekarabiner für Spanien
Finnischen M28 Nagant

titan
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 397
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von titan » So 10. Mär 2019, 22:23

Kommt die Frage + Thread jetzt zu jeder Woche und Modell?
Bild

Benutzeravatar
hasgunz
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1932
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:47
Wohnort: Wien

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von hasgunz » Mo 11. Mär 2019, 11:48

M1 Carbine Legalität: wahrscheinlich, da der M2 Carbine erst nacher entwickelt wurde.
Aber wie oben schon erwähnt, derzeit reines Kaffesatzlesen.

LG
Derjenige, der Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

:violence-torch:

Benutzeravatar
Polaris
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 567
Registriert: Di 23. Apr 2013, 20:15
Wohnort: Wien

Re: M1 Carbine ab 14.12.2019?

Beitrag von Polaris » Mo 11. Mär 2019, 17:39

Aktuell ist die Frage nicht rechtskundig und bindend beantwortbar, insofern ist hier Mal zu

Gesperrt