Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Chiappa M1 9mm demnächst

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6289
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von gunlove » Mi 17. Apr 2019, 16:11

Aardvark hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 21:36
gunlove hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 20:17
...nicht "feldtauglich" ist, weil man es offensichtlich nicht ohne Werkzeug zur Reinigung auseinander nehmen kann.
:think:
Seh ich gelassen, denn bisher bin ich nicht ein einziges Mal in die Verlegenheit gekommen, meine Waffen im "Feld" zu zerlegen.
Aber vielleicht kommst du als Überlebensspezialist in der Wildnis anders rum ;-)
Feldtauglich wurde von mir bewusst unter Anführungszeichen gesetzt. Warum wohl?
Aber vielleicht verstehst du als Überlebensspezialistenerkennender außerhalb der Wildnis das gar nicht. ;)
Fakt ist, dass ich persönlich eindeutig Sportgeräte bevorzuge die man ohne Werkzeug zur Reinigung zerlegen kann.
Ihr nennt mich Menschenfeind, weil ich Gesellschaft meide, Ihr irret euch, ich liebe sie.
Doch um die Menschen nicht zu hassen, muss ich den Umgang unterlassen.
(Caspar David Friedrich 1774-1840)

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2092
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von raptor » Mi 17. Apr 2019, 16:33

Seit ich am Wochenende bei einem Bewerb ein Waffengebrechen hatte, kann ich das auch bei Sportwaffen nachempfinden.
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des NFVOe-Partners EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb bei beiden nicht ein.

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von Coolhand1980 » Mi 17. Apr 2019, 16:42

Es ist schon sinnvoll, wenn man in der Mittagspause beim Bewerb mal schnell putzen möchte, und dafür kein Werkzeug braucht.

Benutzeravatar
9x19
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 259
Registriert: So 10. Feb 2019, 17:13

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von 9x19 » Mi 17. Apr 2019, 19:03

Ich hab mir gerade das Manual runtergeladen, die Grundreinigung ist mit wenigen Hilfsmitteln möglich.
Eh wie auch bei anderen Modellen.
Was mich mehr verstört hat war folgendes:
"WARNING These screws have been glued with thread locker. In case you can’t unscrew them, please use an industrial dryer or a flame to heat the screws and try again. "
Für eine tiefergehende Reinigung kannst mal paar Schrauben mit dem Heißfön öffnen.
:o

Das wird nicht mal so rasch eben am Schießstand oder "Feld" passieren.
Sollt man zumindest vorher schon mal gemacht haben.
(Die Schrauben gelöst. Die Frage wäre dann, ob es notwendig wäre, die dann auch wieder dermaßen zu fixieren.
Irgendwas muß sich ja der Hersteller dabei überlegt haben.)
:roll:
:at1:

piefke
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 639
Registriert: So 9. Sep 2012, 11:55

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von piefke » Mi 17. Apr 2019, 20:12

Die waffe würde ich nicht geschenkt nehmen!
Aner wer geld versenken will, viel Spaß!!!!

FlorianW
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 209
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 15:14
Wohnort: Burgenland

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von FlorianW » Mi 17. Apr 2019, 22:58

raptor hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 15:56
Die Reviews sind ja nicht gerade positiv...
die cx4 storm kostet doppelt so viel, also 650€ is für den M1 klon/kopie angemessen auch wenns keine präzisionswaffe ist meiner meinung nach

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9003
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von doc steel » Fr 19. Apr 2019, 08:45

Bezüglich den Ladehemmungen: Denkt immer daran, dass sich schlechte Nachrichten wesentlich schneller und weiter verbreiten als gute. Möglicherweise gibts eh 100.000 die super rennen und 3 wos eckt. Na und wenn von den drei jeder in zwei Foren schreibt, dann wird das Ding halt plötzlich kritisch.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6289
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von gunlove » Fr 19. Apr 2019, 11:54

doc steel hat geschrieben:
Fr 19. Apr 2019, 08:45
Bezüglich den Ladehemmungen: Denkt immer daran, dass sich schlechte Nachrichten wesentlich schneller und weiter verbreiten als gute. Möglicherweise gibts eh 100.000 die super rennen und 3 wos eckt. Na und wenn von den drei jeder in zwei Foren schreibt, dann wird das Ding halt plötzlich kritisch.
:text-+1:
Ihr nennt mich Menschenfeind, weil ich Gesellschaft meide, Ihr irret euch, ich liebe sie.
Doch um die Menschen nicht zu hassen, muss ich den Umgang unterlassen.
(Caspar David Friedrich 1774-1840)

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3871
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von rhodium » Fr 19. Apr 2019, 12:18

Ich finde zumindest den Preis attraktiv ... die CX4 finde ich einfach eine optische Katastrophe, außerdem finde ich LW mit Magazin im Griffstück ned so toll.

Gretchenfrage: was kostet ein original M1 Carbine? .. wird der absehbar legal?

Benutzeravatar
Salem
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2519
Registriert: Di 11. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Im Schatten der Karawancos

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von Salem » Fr 19. Apr 2019, 16:00

rhodium hat geschrieben:
Fr 19. Apr 2019, 12:18
Ich finde zumindest den Preis attraktiv ... die CX4 finde ich einfach eine optische Katastrophe, außerdem finde ich LW mit Magazin im Griffstück ned so toll.
Ganz meine Meinung, vom Cx4 kriegst Augenkrebs - und überteuert finde ich den Plastikkrempel auch.
Was die Gretchenfrage angeht: Ab Dezember sind nur die HA-M1 Carbine (es gab auch eine VA-Version) legal erhältlich. Zuerst sollen US-Exemplare auf den Markt kommen, je nach Zustand um 5 - 7 Hunnis. Später kommen noch besser verarbeitete aus Arsenalen der Carabinieri zu uns, die sollen dann nochmal einen guten Hunni teurer sein.... ist aber nur Hörensagen, gell. Das Ding käme natürlich mit dem Fallschirmjäger-Klappschaft gleich nochmal so gut.
Für die Disziplin PPC 1500 Rifle wäre das sicher was geiles wenn die Sportordnung fürs Kaliber abgeändert wird, ansonsten ist die 9mm-Chiappa prädestiniert für den Job.
Kleingedrucktes:
Dieses Posting kann extrem hohe Dosen an Ironie und Sarkasmus sowie Spuren von Nüssen enthalten.
Wer unfähig ist Ironie oder Sarkasmus wegen "fehlender" Smileys zu erkennen erzähle dies gefälligst seinem Frisör.

Benutzeravatar
hasgunz
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2266
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:47
Wohnort: Wien

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von hasgunz » Fr 19. Apr 2019, 23:04

raptor hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 15:56
Die Reviews sind ja nicht gerade positiv...

Ist halt Chiappa, die Dinger sind immer "Hit or Miss".

LG
Derjenige, der Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

:violence-torch:

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1454
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von spareribs » Sa 20. Apr 2019, 09:18

Die Magazine passen einfach nicht dazu...das schaut or....aus ....
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6289
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von gunlove » Sa 20. Apr 2019, 13:14

spareribs hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 09:18
Die Magazine passen einfach nicht dazu...das schaut or....aus ....
Da gebe ich dir absolut Recht. Nur spricht trotzdem mMn. mehr für als gegen das Teil.
Ihr nennt mich Menschenfeind, weil ich Gesellschaft meide, Ihr irret euch, ich liebe sie.
Doch um die Menschen nicht zu hassen, muss ich den Umgang unterlassen.
(Caspar David Friedrich 1774-1840)

Benutzeravatar
BlackWolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1019
Registriert: Di 13. Nov 2012, 21:01
Wohnort: BGLD

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von BlackWolf » Do 25. Apr 2019, 10:19

Auf der Facebookseite von ISSC wurde gerade ein Foto von der Chiappa geteilt wo steht "jetzt in Österreich Kategorie B in 9mm und 22lr erhältlich"

Weiss jemand genaueres?

https://www.waffengebraucht.at/waffen/m ... ch--122791
Baikal MP27
CZ 75 SP-01 Shadow
Glock 17L Gen3
Glock 17 Gen4
Mauser K98k Portugal 1941
S&W 686-3 4"
Schmeisser Ultramatch
Steyr CLII

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1219
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von tiberius » Do 25. Apr 2019, 12:31

Hi,

I don´t wanna curb your enthusiasm but:

https://www.youtube.com/watch?v=VdiS11eK3VM

mfg tiberius
suche:
M94 Schwedenkarabiner
Mauser 1895 / M93 Kavalleriekarabiner für Spanien
Finnischen M28 Nagant
Lebel
Carcano
90-60-90 allzeit bereit

Antworten